Beratung & Hilfe 08062 - 729 3537

Herzlich Willkommen bei www.bardealer.de!

Bei Bardealer können Sie günstig und preiswert Spirituosen aller Art, wie Single Malt Whisky, Rum , Gin, Vodka und Tequila kaufen. Auch Liköre, Sirup und Barzubehör gibt es bei Bardealer schnell und versandkostenfrei geliefert.
Am Gries 6a
Feldkirchen-Westerham
Bayern
83620
Germany

Aberlour

Whiskys aus Schottland werden sowohl auf dem Festland - in den Bergregionen ebenso wie in den Tälern und in der Nähe von Flüssen ­- als auch auf den vielen Inseln hergestellt. Jeder Whiskymarke zeichnet sich dabei durch etwas anderes aus und viele Destillerien können auf eine lange und bewegte Vergangenheit zurückblicken. So auch die Aberlour Distillery. Sie hat ihren Sitz in den schottischen Highlands inmitten idyllischer Wildnis und kann eine Vergangenheit vorweisen, die es sich lohnt, unter die Lupe zu nehmen.

Die Gegend von Aberlour zählt zu den schönsten des Landes und kann auf eine lange Vergangenheit zurückblicken. Überlieferungen zufolge soll es einst ein Machtzentrum der Druiden gewesen sein, bevor viele Jahrhunderte später ein Kloster am selben Ort errichtet wurde. Die Priester nutzten das unglaublich reine Wasser der Aberlour-Quellen zum Taufen - genau dasselbe Wasser, das bis heute jeden Aberlour-Whisky verfeinert. Die Persönlichkeit hinter der Destillerie ist zweifelsohne Gründer James Fleming, dessen Einflüsse bis in die Gegenwart hinein zu spüren sind. Er war der ehrgeizige und talentierte Sohn eines Farmers, der zum Getreidehändler avancierte und dabei in ständigem Kontakt zu Whiskyherstellern war. Dies inspirierte ihn dazu, sich selbst einmal damit zu befassen. Er kaufte die Ländereien rund um Aberlour mitsamt der Quelle auf und setzte fortan alles daran, seinen Traum vom eigenen Whisky und Erfolg zu verwirklichen. 1879 begannen die Bauarbeiten an der Whisky-Brennerei und nur ein Jahr später wurde dort zum ersten Mal Whisky produziert. Geboren war die Aberlour Distillery, welche sich inzwischen damit rühmen darf, zu den angesehensten Destillerien weltweit zu gehören.

James Fleming zeigte sich als findiger und fairer Arbeitgeber, der sich mit viel Hingabe dem Thema der Whiskyherstellung widmete. Er war sehr bald schon mit seinen erstklassigen Produkten erfolgreich und zog die Aufmerksamkeit der ganzen Region auf sich. Das aus der Whiskyherstellung erwirtschaftete Geld investierte er zum einen in die Destillerie selbst und zum anderen in die Umgebung. So ermöglichte er mit seinen Spenden den Bau eines Rathauses, eines Krankenhauses und einer Brücke, welche alle dem Wohl von Aberlour dienten. Die ursprünglichen Rezepturen und Herstellungsmethoden bei der Aberlour Distillery gehen alle auf James Fleming zurück. Er war sogar beim Bau des Betriebs an jedem einzelnen Schritt beteiligt und hatte viele der Maschinerien selbst entworfen. Man kann also mit Recht behaupten, dass in jedem Aberlour Whisky auch heute noch ein Stück vom Gründer der Aberlour Distillery steckt.

Für eine ganze Weile konnte die Aberlour Distillery überdurchschnittlichen Erfolg verzeichnen. Aber auch sie musste mit diversen Krisen fertig werden, als die Jahre vorangingen. So sorgte 1898 ein Feuer dafür, dass ein Großteil der Destillerie und der eingelagerten Whiskys vernichtet wurden. Bei der Wiedererrichtung der Whisky-Brennerei wurde einer der renommiertesten schottischen Architekten und modernsten Designer von Whisky-Brennereien, Charles Doig of Elgin, zurate gezogen. Somit konnte nicht nur die Produktion wieder aufgenommen werden, man profitierte außerdem von besseren und moderneren Anlagen. In den kommenden Jahrzehnten erarbeitete man sich bei der Aberlour Distillery immer mehr Ruhm und Anerkennung durch die ausgezeichneten Whiskys mit ihrem unnachahmlichen Charakter. Mit der Zeit wurden einige Dinge geändert, doch auch an Traditionen wurde festgehalten. Inzwischen werden pro Jahr 3,2 Millionen Liter Alkohol produziert. Aberlour Whiskys genießen einen ausgezeichneten Ruf und haben sich ihren Platz in unserem Shop verdient.