Beratung & Hilfe 08062 - 729 3537

Herzlich Willkommen bei www.bardealer.de!

Bei Bardealer können Sie günstig und preiswert Spirituosen aller Art, wie Single Malt Whisky, Rum , Gin, Vodka und Tequila kaufen. Auch Liköre, Sirup und Barzubehör gibt es bei Bardealer schnell und versandkostenfrei geliefert.
Am Gries 6a
Feldkirchen-Westerham
Bayern
83620
Germany

Admiral Rodeney

Man ist es als Fan von Spirituosen gewohnt, dass oft bekannte Persönlichkeiten – meist aus der Geschichte – als Namensgeber oder Inspiration angesehen werden und sogar zum Teil ihren Weg auf das Etikett bzw. in die Produktvermarktung finden. Ein Beispiel hierfür ist der Admiral Rodeney Rum. Er mag zu den Geheimtipps gehören, steckt aber voller Potenzial und Faszination.

Mehr zum Betrieb

Der Namensvetter der Spirituosenmarke ist George Brydges Rodeney, ein Baron und ein Admiral der britischen Navy im 18. Jahrhundert. Admiral Rodeney ging in die Geschichte ein, weil er beim American War of Independence eine bedeutende Rolle spielte. Speziell sein Sieg über die Franzosen beim Battle of the Saintes im Jahre 1782 brachte ihm viel Ruhm ein. Sein Erfolg in Jamaika stellte sicher, dass die Franzosen nicht mehr die Kontrolle über die Region bedrohten. Admiral Rodeney kehrte nach Großbritannien zurück, wo er zum Peer ernannt / in den Adelsstand erhoben wurde und in Rente ging. Zehn Jahre nach seinem historischen Sieg in den Vereinigten Staaten verstarb er.

Der Admiral Rodeney Rum ist eine Hommage an den in der Karibik als Offizier der britischen Marine so erfolgreichen, wagemutigen Mann. Er kämpfte u. a. in Martinique, einer heute zu den französischen Antillen gehörenden Insel, die für den raren Rhum Agricole bekannt ist. In Jamaika kann man heute eine Statue des Helden besichtigen. Der nach ihm benannte Rum wird jedoch weder dort noch in Martinique hergestellt. Vielmehr stammt er von der Firma St. Lucia Distillers. Die Brennerei hat auf der gleichnamigen, kleinen Karibikinsel ihren Sitz. Die St. Lucia Distillers Group of Companies stellt einen Firmenzusammenschluss dar, der neben dem Admiral Rodeney Rum noch Marken wie Chairmans Reserve und Toz auf den Markt bringt und sich dem hochwertigen, karibischen Genuss verschrieben hat. Mehr als 25 Rums gehören in das Portfolio des Unternehmens, dessen Herzstück eine kleine Brennerei im Roseau-Tal in St. Lucia darstellt. Hervorgegangen ist die Firma aus mehreren Destillerien, die aus der Melasse einer dort angesiedelten Zuckerrohrplantage Rum brannten. Mitte des 20. Jahrhunderts waren nur noch zwei familiengeführte Betriebe aktiv. 1972 formten sie gemeinsam mit einem Expertenteam die St. Lucia Distillers Group of Companies und produzierten unter der Leitung der Barnard-Familie Blended Rum vom Feinsten. Der gegenwärtige Managing Director der Firma St. Lucia Distillers stammt aus der dritten Generation der Familie.

Mehr zu den Produkten

Der Admiral Rodeney Rum wird als das angesehene Flaggschiff der Firma gehandelt, da er mit Liebe zum Detail hergestellt wird und ins Premium-Segment gehört. Es handelt sich um einen Blend aus zu 100 % aus Melasse im column still kontinuierlich gebrannten Rums. Das Durchschnittsalter der Destillate für den Blended Rum mit dem dunklen Farbton liegt bei zwölf Jahren. Man plant, es auf bis zu 15 Jahre zu erhöhen. 2011 gewann der Admiral Rodeney Extra Aged St. Lucia Rum Doppelgold bei der San Francisco World Spirits Competition. 2009 hatte er bei der International Wine & Spirit Competition, beim Internationalen Spirituosen Wettbewerb und bei der International Spirits Challenge Gold und die Rum Trophy gewonnen. Der komplexe Super-Premium Rum aus St. Lucia bildet seinen Namensvetter ab und richtet sich an Kenner.