Beratung & Hilfe 08062 - 729 3537

Herzlich Willkommen bei www.bardealer.de!

Bei Bardealer können Sie günstig und preiswert Spirituosen aller Art, wie Single Malt Whisky, Rum , Gin, Vodka und Tequila kaufen. Auch Liköre, Sirup und Barzubehör gibt es bei Bardealer schnell und versandkostenfrei geliefert.
Am Gries 6a
Feldkirchen-Westerham
Bayern
83620
Germany

Auchroisk

Die Speyside ist dafür bekannt, die schottische Whiskyregion mit den meisten Brennereien zu sein. Neben den weltbekannten Klassikern mit ihren Top Sellern beherbergt das in die Highlands eingebettete Gebiet auch die Auchroisk Distillery, die nur wahren Whisky-Kennern ein Begriff ist. Sie hat es verdient, mehr Aufmerksamkeit zu erhalten, als dies bisher bei deutschen Genießern der Fall ist.

Mehr zum Betrieb

Die Destillerie Auchroisk wurde 1947 gegründet, wobei man sie in den zwei Jahren zuvor schrittweise erbaut hatte. Die Firma International Distillers & Vintners Ltd., die bei so manch einem Scotch die Finger im Spiel hat(e), war hierfür verantwortlich. Eigentlich war es das Ziel, die Brennerei dazu zu nutzen, Malt Whisky für die Blends dritter Unternehmen herzustellen. Es stellte sich jedoch mit der Zeit heraus, dass die Whiskys so hochwertig und geschätzt waren, dass es sich anbot, Single Malt unter dem eigenen Firmennamen abzufüllen. Geboren war der Auchroisk Whisky aus der Speyside. Ende der 70er-Jahre füllte man einen ersten Scotch für den japanischen Markt ab, und seither gab es kein Zurück mehr. Damit gelang dem Betrieb übrigens ein Rekord, denn bisher hatte keine schottische Whiskydestillerie einen so jungen Single Malt abgefüllt. Er lagerte gerade einmal die drei Jahre, die als Minimum vorgeschrieben sind. Es ist nicht eindeutig geklärt, welche Firma denn nun wirklich den Grundstein für die Brennerei legte: Manche Experten gehen nämlich davon aus, dass Justerini & Brooks die Destillerie gründete, um damit J&B Blends zu gewinnen.

Die Brennerei Auchroisk aus Banffshire in einer der Whisky-Hochburgen in Schottland gehört gegenwärtig zu Diageo, einem britischen Spirituosenkonzern, der einen Großteil der berühmten Whiskymarken in sich vereint. Kennzeichnend für den Betrieb ist, dass er sich das reine Quellwasser der Dorie's Spring aus der Speyside zunutze macht. Ein Edelstahl-Maischbottich und acht Gärbottiche dienen der Herstellung von Auchroisk Single Malt Scotch Whisky. Je vier wash stills und spirit stills liefern den Rohbrand und Feinbrand für die Whiskys. Pro Jahr schafft es die Auchroisk Distillery auf ein Produktionsvolumen von rund 3,1 Millionen Litern. Das ist relativ wenig, aber man setzt eben auf Klasse vor Masse. Interessanterweise ist das Anwesen jedoch groß: In der Lagerhalle ist genug Platz für bis zu 265.000 Fässer, sodass auch fremder Scotch dort zum jahrelangen Reifen aufbewahrt wird.

Mehr zu den Produkten

Firmeneigene Abfüllungen an Auchroisk Single Malt sind nach wie vor sehr selten. Stattdessen ist man Teil von Serien wie der Flora & Fauna Collection und wird von unabhängigen Abfüllern aufgegriffen. Will man hochwertigen Auchroisk Whisky kaufen, ist die Auswahl eher gering, aber das hat noch keinen Kenner verschreckt. Da die Brennerei nach wie vor relativ jung ist, gibt es mehrheitlich jungen Whisky zu kaufen. Zu den 10-und 12-jährigen Abfüllungen für das Einstiegslevel gesellen sich aber immer mehr Glanzstücke voller Faszination, die z. B. einen Reifegrad von 16 oder 25 Jahren aufweisen. Whisky von der Auchroisk Destillerie wird vor allem von Douglas Laing angeboten. Manchmal wird er einem Sherry-Finishing unterzogen, um noch komplexer zu sein. Der goldene Auchroisk 10 Year Old (Flora & Fauna) wurde 2001 veröffentlicht und war damals als The Singleton of Auchroisk bekannt.