Beratung & Hilfe 08062 - 729 3537

Herzlich Willkommen bei www.bardealer.de!

Bei Bardealer können Sie günstig und preiswert Spirituosen aller Art, wie Single Malt Whisky, Rum , Gin, Vodka und Tequila kaufen. Auch Liköre, Sirup und Barzubehör gibt es bei Bardealer schnell und versandkostenfrei geliefert.
Am Gries 6a
Feldkirchen-Westerham
Bayern
83620
Germany

Baileys

Geht es um Likör, dann fällt die Rede beinahe zwangsläufig auf die Marke Baileys aus Irland. Sie genießt auf der ganzen Welt einen hohen Bekanntheitsgrad und wird mit einem bestimmten Produkt und Image verbunden.

Mehr zum Betrieb

Baileys ist die Abkürzung für den Baileys Original Irish Cream Liqueur. Das Wort wird manchmal sogar als Synonym für Sahnelikör im Allgemeinen verwendet, wobei dies nicht ganz korrekt ist. Die Wurzeln der Firma Baileys liegen ein bisschen im Verborgenen. Lang wurde steif und fest behauptet, der Markenname sei auf einen gewissen Andrew Bailey zurückzuführen. Später stellte sich jedoch heraus, dass dies nur ein Marketinggag war. Die Firma R. A. Bailey wurde schlichtweg aufgrund des klangvollen Namens so benannt. Mitte der 70er-Jahre machte sie zum ersten Mal mit ihrem Baileys Likör auf sich aufmerksam. Seither feierte sie einen Erfolg nach dem anderen. Der Sitz der Firma liegt nach wie vor in Irland. Bemerkenswert daran ist, dass das Unternehmen allein mit seinen in die weite Welt hinausgetragenen Likören rund 50 % aller irischen Spirituosenexporte ausmacht. Schon allein daran wird ersichtlich, wie bekannt und erfolgreich man ist. Des Weiteren liegt der Marktanteil an allen global hergestellten und verkauften Likören schätzungsweise bei 50 %, sodass Baileys Liköre von vielen zurecht als Marktführer bezeichnet werden.

Inzwischen gehört der Hersteller zum international agierenden Spirituosenkonzern Diageo mit Sitz in England, der daneben unzählige weitere Spirituosenmarken unter seine Fittiche genommen hat. Bei der Herstellung von Bailey's Original Irish Cream Likör verlässt sich die Brennerei nach wie vor auf dasselbe Rezept wie damals. Die Hauptzutat ist Sahne bzw. irischer Rahm aus frischer Milch, wobei man im Jahr angeblich mehr als 200 Millionen Liter Milch verarbeitet. Neben dem Rahm für den Sahnelikör verlässt man sich auf hochwertigen Irish Whiskey für die alkoholische Komponente. Welcher Whiskey genau das ist, wird gehütet wie ein Staatsgeheimnis. Experten tippen auf ein Erzeugnis der Midleton Distillery, wie für so viele Irish Whiskeys verantwortlich ist. Weiterer Alkohol und Zucker sind gemeinsam mit einer speziellen Aromamischung mit von der Partie. Ein selbst entwickeltes Schokoladenrezept ist das Herzstück von Baileys Irish Cream Sahnelikör. Auf Konservierungsstoffe verzichtet der Produzent laut eigenen Aussagen, da Sahne und Alkohol sich die Waage halten.

Mehr zu den Produkten

Neben dem klassischen Bailey's Likör mit Sahne, Schokolade und Whiskey gibt es seit 2005 eine ganze Reihe an weiteren Geschmackssorten voller Raffinesse. Man kann sich z. B. für Mint Chocolate (mit Minze und Schokolade), Creme Caramel (mit Karamell), Hazelnut (mit Haselnuss) und Coffee (mit Kaffee) entscheiden. Kennzeichnend für diese Likörsorten und für den mehrfach prämierten, weltbekannten Klassiker ist, dass man hiermit nicht nur Drinks mixen, sondern auch Süßspeisen und Backwaren verfeinern kann. Manch einer verwandelt den Cremelikör aus Irland in ein Dessert oder backt eine leckere Baileys Torte voller charmanter Süße. Der milde Whiskeylikör mit schokoladiger Süße und sahniger Weichheit besitzt einen angenehm niedrigen Alkoholgehalt von 17 % vol. und wird als mild eingestuft. Die schwarze Flasche ist genauso ein Markenzeichen des Produkts wie der Schriftzug mit weißen Buchstaben. Der Likör konnte bereits mehrmals (u. a. 2011) Doppelgold bei der San Francisco World Spirits Competition gewinnen.