Feinschmecker kennen die französische Marke Grand Marnier als qualitativ hochwertig und vielseitig im Geschmack. Die verschiedenen Liköre, die aus der Kategorie Triple Sec und Curaçao stammen, vertreibt der Getränkekonzern Diageo. Die Curaçao-Liköre bestehen aus karibischen Bitterorangen, wodurch sie ihre herbe und gleichzeitig fruchtige Nuance erhalten. Zu den bekannten Produkten dieser Art zählt der Grand Marnier Cordon Rouge, der auf erstklassigem Cognac basiert. Um die Flasche schlingt sich ein rotes Band, sodass sich die Spirituose von ähnlichen Erzeugnissen abhebt.

Den Cordon Rouge erschuf Alexandre Marnier-Lapostolle im Jahr 1880. Die Liköre von Grand Marnier trinken Kenner und Anfänger pur. Zudem besteht die Möglichkeit, sie in einem Mix-Getränk oder beim Kochen zu verwenden. Die Kontrolle über die Société des Produits Marnier-Lapostolle erwarb die italienische Campari-Gruppe. Dafür zahlte das Unternehmen im Jahr 2016 684 Millionen Euro. Die Sorten von Grand Marnier überzeugen aufgrund ihres Facettenreichtums. Die meistgetrunkene Variante stellt das Red Label dar. Zu 51 Prozent besteht die Köstlichkeit aus Cognac.

Weiterhin umfasst Grand Marnier Triple Sec, Cordon Jaune oder Yellow Label. Die drei Begriffe bezeichnen die älteste Spirituose des Betriebs. Sie geht auf das Jahr 1827 zurück, in dem Jean-Baptiste Lapostolle den Triple-Sec-Likör produzierte. Früher trug die Spezialität nur den Namen Cordon Jaune, heute vertreibt die Firma sie unter dem eigentlichen Namen. Zudem verzichtet die Brennerei auf das Einfärben der Spirituose mit Zuckercouleur. Als Basis des edlen Tropfens präsentiert sich der Neutralalkohol. Neben den bitteren Orangen verarbeiten die Mitarbeiter der Destillerie süße Früchte. Daher ähnelt das Getränk dem Grand Marnier Cointreau.

Das Produkt Louis Alexandre besteht ebenfalls zum Teil aus Cognac. Im Vergleich zum Cordon Rouge verfügt die Delikatesse über eine geringere Süße. Des Weiteren existiert die Sorte Cuvée du Centenaire. Sie entstand zur Feier des 100-jährigen Firmenjubiläums im Jahr 1927. Die Basis des Getränks bilden zwei Cognac-Sorten, die ein Alter von 25 Jahren besitzen. Neben diesen Köstlichkeiten finden Sie in unserem Onlineshop des exquisiten Agwa Coca Leaf Likör.