Beratung & Hilfe 08062 - 729 3537

Herzlich Willkommen bei www.bardealer.de!

Bei Bardealer können Sie günstig und preiswert Spirituosen aller Art, wie Single Malt Whisky, Rum , Gin, Vodka und Tequila kaufen. Auch Liköre, Sirup und Barzubehör gibt es bei Bardealer schnell und versandkostenfrei geliefert.
Am Gries 6a
Feldkirchen-Westerham
Bayern
83620
Germany

Gosling

Die Geschichte des Gosling Rums begann im Frühjahr des Jahres 1806 als James Gosling von England nach Amerika reisen wollte, um seine Waren zu verkaufen. Das Schicksal wollte es anders, denn nach den langen Tagen der Flaute auf dem Meer steuerte der Kapitän den nächsten Hafen an - das war St. George auf den Bermudas. James mietete ein Geschäft in St. George Ende des Jahres 1806 an und begann seine aus England mitgebrachten Waren zu verkaufen. Erst im Jahre 1824 mietete er gemeinsam mit seinem Bruder Ambrose in der Front Street in Hamilton ein Geschäft, das im Jahre 1857 in Gosling Brothers umbenannt wurde. Nach langen Experimenten wurde der schwarze Rum kreiert und auf den Markt gebracht. Weil dieser Rum direkt aus dem Fass für den Kunden abgefüllt wurde, nannte man ihn Black Seal. Brachten zu Beginn die Kunden ihre Flaschen mit und ließen sie im Ladengeschäft auffüllen, so wurde der Rum später abgefüllt in Champagnerflaschen und mit einem versiegelten Korken versehen. Die Flaschen bekam das Unternehmen vom britischen Offizierskasino, wo auch der Inhalt großen Anklang fand.

Die ersten Rumsorten wurden bei den Schiffstransporten an die Matrosen ausgegeben und wurden Kill Devil genannt - geschmacklich waren sie dem heutigen Rum haushoch unterlegen. Der erste Transport, der von Europa nach Afrika ging, war mit Waren beladen, die mit Sklaven bezahlt wurden. Auch der zweite Transport, der Sklaven nach Amerika brachte, hatte nichts mit Rum zu tun; es war erst der dritte Transport, der aus Amerika Zucker, Tabak, Baumwolle und - natürlich - Rum nach Europa brachte und somit die Wirtschaft des 19. Jahrhunderts in Gang brachte. Waren aus Europa wurden nach Amerika ausgeführt und von dort kamen wiederum Waren in den europäischen Raum. Die Wirtschat florierte und damit auch das Geschäft mit der Herstellung und dem Verkauf von Rum.

Auch heute noch steht das Ladengeschäft in der Front Street in Hamilton und auch die Rumproduktion ist immer noch auf den Bermudas. Der Dark Rum war zwar der erste Rum des Unternehmens, doch mittlerweile sind es mehr Sorten geworden, wie z. B. der Goslings Family Reserve. Auch wird der Rum immer noch traditionell hergestellt, Gosling hat sich bis heute geweigert, das Familienrezept preiszugeben und die Produktion bzw. das Herstellungsverfahren zu beschleunigen. Derzeit ist das Unternehmen, das in der siebten Generation von Nancy Lloyd Gosling geleitet wird, der größte Exporteur auf den Bermudas, der Blended Rum in alle Welt verkauft und derzeit auch die lokale Erweiterung für den Verkauf anderer Spirituosen in Betracht zieht.

Damit auch der Rest der Welt Rumprodukte aus dem Hause Gosling kennenlernt, zog Edmund Malcolm Gosling im Jahre 2003 mit seiner ganzen Familie in die Vereinigten Staaten nach Boston. Von hier aus führt er die neu gegründete Gosling-Castle Partners Inc. und stellt durch seine Marketingstrategie sicher, dass die Produkte weltweit bekannt und verkauft werden. Der Rum, den das Unternehmen herstellt, ist nicht mehr nur bei Seeleuten, sondern bei Rumliebhabern international ein Begriff. Produkte des Unternehmens sind in jeder gut geführten Bar zu finden. In unserem Shop führen wir neben dem weltbekannten Black Seal Dark Rum von Gosling auch andere Rumsorten aus der Produktion des Unternehmens sowie weitere herrliche Rumsorten z. B. von Bacardi, Appleton und der kubanischen Destillerie Havana Club.