Beratung & Hilfe 08062 - 729 3537

Herzlich Willkommen bei www.bardealer.de!

Bei Bardealer können Sie günstig und preiswert Spirituosen aller Art, wie Single Malt Whisky, Rum , Gin, Vodka und Tequila kaufen. Auch Liköre, Sirup und Barzubehör gibt es bei Bardealer schnell und versandkostenfrei geliefert.
Am Gries 6a
Feldkirchen-Westerham
Bayern
83620
Germany

Knockando

Die Destillerie Knockando, der Name bedeutet kleiner schwarzer Hügel, hat ihren Sitz am Ufer des Spey in Schottland. Im Jahr 1898 fand Ian Thomson im schottischen Dorf Knockando den perfekten Standort für seine Destillerie. Der Zeitpunkt war von Ian Thomson nicht gut gewählt. Genau zu dieser Zeit schossen in Schottland die Destillerien aus dem Boden und produzierten Whisky in großen Mengen. Dies führte zu einer Überproduktion, die viele Brennereien in den Ruin führte. Die Destillerie von Ian Thomson schloss im Jahre 1900 für vier lange Jahre.


Für einen Spottpreis verkaufte er seine Brennerei an die W. & A. Gilbey Ltd. Das Unternehmen Justerini & Brooks, J&B Whisky, übernahm die Destillerie im Jahre 1952. Die neuen Besitzer erweiterten das Unternehmen im Jahre 1969, indem sie die Anzahl der Brennblasen verdoppelten. 1975 übernahm die IDV / Grand Metropolitan die Destillerie Knockando. Die Destillerie war in den Folgejahren sehr erfolgreich, was die Abfüllung der milliardsten Flasche Whisky beweist. Das Abfüllen der Jubiläumsflasche führte das Unternehmen in Anwesenheit der 1985 amtierenden Premierministerin Margaret Thatcher durch. Ein großer Moment für alle Beteiligten.


Die Grand Metropolitan behielt die Destillerie bis zur Entstehung des Konzerns Diageo im Jahre 1997. Der Diageo-Konzern entstand durch die Fusion von Guinness PLC und der Grand Metropolitan Public Limited Company. Ziel war, den weltgrößten Konzern für die Bereiche Lebensmittel und Getränke zu schaffen. Dabei war die Sammlung von Premiummarken inbegriffen. Mit der Gründung kam die Grand Metropolitan mit all ihrem Besitz zum Konzern. Durch die Integration der Grand Metropolitan in den Diageo-Konzern 1997 kam auch die Destillerie Knockando zum Konzern, der heute noch ihr aktueller Besitzer ist. Mit Beginn des neuen Jahrtausends hat sich der Konzern vom Lebensmittelbereich getrennt und sich auf den Getränkebereich spezialisiert. Das Marketing für die integrierten Unternehmen tätigt ausschließlich der Konzern. Damit ist der Weg zu den internationalen Märkten geebnet.


Bei der Produktion des Whiskys aus der Knockando Destillerie hat sich im Laufe der Zeit nicht viel geändert. Das für die Destillation notwendige Wasser liefert seit der Gründerzeit die Quelle Cardnach. Die Destillate produziert die Brennerei nach Jahrgängen. Für die Produktion des köstlichen Whiskys kommen keine Farbstoffe zum Einsatz. Die von Knockando abgefüllten Whiskys sind Jahrgangswhiskys; in jeder Flasche ist nur ein Jahrgang abgefüllt. Auf den Flaschen vermerkt der Masterdistiller das Jahr der Destillation und der Abfüllung. Der Standardwhisky der Destillerie ist aktuell der zwölf Jahre alte Single Malt. Weiterhin sind in der Produktionspalette der 18-jährige Scotch und der 21-jährige Whisky vertreten sowie verschiedene Destillate, die das Unternehmen J&B kauft. Diese Destillate sind Bestandteile der Blended-Whiskys, die J&B Whisky produziert.


Der Konzern Diageo übernahm die seit 1987 bestehende Classic Malts Selection und hauchte ihr wieder Leben ein. Eingeführt hat die Selection die United Distillers, die seit 1997 zu Diageo gehört. In der Selection sind die besten schottischen Single-Malt-Whiskys vertreten, die es aktuell gibt. Derzeit sind in der Selection 13 schottische Whiskys vorhanden. Der Single Malt der Knockando Distillery ist in der Classic Malts Selection seit dem Jahr 2005 mit dem zwölf Jahre alten Whisky vertreten. In unserem Onlineshop führen wir die in der Classic Malts Selection vertretenen Single-Malt-Whiskys sowie die köstlichen Tropfen aus dem Hause Knockando.