Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Capri

Derzeit nicht lieferbar
Limoncello di Capri 1000 ml - 30%
Darf es typisch italienischer Genuss sein, der für Urlaubsstimmung sorgt? Dann ist der Limoncello di Capri genau das Richtige. Wie klassischer Limoncello basiert er auf den Schalen von reifen Zitronen. Die Wurzeln des Likörs befinden sich in Sizilien, in dem Fall ist der Produktionsstandort aber eine bei Touristen beliebte Region auf der Insel Capri. Der authentische Limoncello di Capri basiert angeblich auf einem alten Rezept. Schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts soll Vincenza Canale ihren selbst gemachten Limoncello Likör an Urlauber verkauft haben. Sie verließ sich hierfür auf von Hand gepflückte Zitrusfrüchte aus Capri und Sorrento. Ihre Rezeptur wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Noch heute kümmert sich die Familie Canale um die Produktion dieser Spezialität. Charakteristisch für den sonnengelben Limoncello di Capri Likör aus Italien ist, dass er voller fruchtiger Frische steckt. Da seine Hauptzutat die Zitronenschalen statt das Fruchtfleisch sind, fängt er die Aromen der ätherischen Öle ein. Ab und zu schwingt etwas Herbes bis Säuerliches mit, wobei der Zitronenlikör natürlich auch süß schmeckt. Man kann sich den prima ausbalancierten Limonenlikör gut gekühlt pur gönnen oder hiermit Drinks mixen. Er stellt eine tolle Alternative zum bekannten Luxardo Limoncello dar. In beiden Fällen sorgt der Kontrast aus der Säure von Zitrusfrüchten und der Süße von Likör für Begeisterung.

22,99 €*

Limoncello di Capri – der zitronig-frische Kuss Italiens

Hinter dem Limoncello verbirgt sich ein süß-säuerlicher Likör aus Italien. Aufgrund seines frischen und gleichzeitig herben Geschmacks zählt er hier zu den beliebten sommerlichen Erfrischungen. Neben dem unvergleichlichen Aroma sonnenverwöhnter Zitronen zeichnet sich die Spezialität durch ihren leuchtenden Farbton aus. Das intensive Gelb erinnert an die Früchte der Zitronenbäume und die Sonne über Italien. Obgleich inzwischen mehrere Marken für schmackhaften Limoncello existieren, ist der Limoncello di Capri das Original. Als geschmacklich herausragender Likör von der Insel Capri fasziniert er durch einfache Zutaten, die zusammen ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis erzeugen.

Das Original von der Insel Capri – Limoncello mit langer Tradition

Das Rezept für den originalen Limoncello di Capri entstand bereits vor mehr als 100 Jahren. Auf der Felseninsel Capri, die sich im Golf von Neapel befindet, servierte einer der ersten Hoteliers seinen Gästen die sonnengelbe Erfrischung. Seit dem Jahr 1897 verwöhnte Signora Vincenca Canale Besucher seines Hotels „Mariatonia“ mit dem Begrüßungsgetränk. Diese Tradition setzte sich über Generationen fort, sodass der Limoncello di Capri in ganz Italien und darüber hinaus Berühmtheit erlangte.

Pur getrunken oder in unterschiedlichen Kombinationen gehört er inzwischen zu den beliebtesten Sommergetränken Italiens. Sein aromatischer Geschmack zeichnet sich durch eine elegante Süße aus. Diese Kombination aus zitroniger Frische und sanften Nuancen umschmeichelt die Geschmacksnerven intensiv. Aufgrund dieses Zusammenspiels genießen viele Feinschmecker den Limoncello di Capri leicht gekühlt oder auf Eis. Als Erfrischung an einem lauen Sommerabend kommt er ebenso infrage wie nach einem guten Essen. Sein süß-herber Charakter stellt eine Bereicherung in zahlreichen Cocktails dar.

In Kombination mit einem hochwertigen Tonicwater kommt die säuerliche Note der Spezialität zur Geltung. Neben dem Capri Tonic trifft der Limoncello Spritz bei Genießern weltweit auf Wohlwollen. In dem Getränk vereint sich das Original von der Insel Capri mit perlendem Prosecco.

Der authentische Geschmack überzeugt beim Limoncello di Capri

Der aromatische Limoncello di Capri fasziniert Einsteiger und erfahrene Likörliebhaber aufgrund seiner facettenreichen Seele. Obgleich sich wenige Zutaten in ihm vereinen, schmeckt er nach Sommer, zitroniger Frische und italienischer Leidenschaft. Seit der Entwicklung seines einzigartigen Rezepts blieb dieses unverändert. Dadurch steht der edle Tropfen, der seit dem Jahr 2015 auch den deutschen Gaumen verwöhnt, für Authentizität und den Charme vergangener Jahrhunderte.

Als führender Limoncello steht er in zahlreichen italienischen Bars und erobert zunehmend die restliche Welt. Seine Beliebtheit resultiert aus der einzigartigen Qualität. Im Limoncello di Capri treffen sich Traditionsbewusstsein und eine moderne Frische. Diese Kombination macht aus dem Getränk einen zeitlosen Genuss. Bei dem Limoncello di Capri verzichten die Hersteller auf die Zugabe von Zusatzstoffen. Der Likör braucht keine Farbstoffe, Aromen und zusätzliches Zitronenpulver, um seinen unvergleichlichen Geschmack auszuprägen.

Die Basis für den Genuss bilden sonnengeküsste Zitronen von der Insel Capri. Sie stammen aus mehreren kleinen Gärten bei Sorento. Die Sorte Femminello existiert auf der Insel seit Jahrhunderten. Ausschließlich diese Zitronen mit der italienischen Herkunftsbezeichnung IGP dürfen in den Limoncello di Capri. Die Hersteller verarbeiten sie direkt nach der Ernte, damit ihr köstliches Aroma bestmöglich im Likör zur Geltung kommt.

Für den originalen Limoncello di Capri finden bereits seit mehreren Generationen Zitronen aus den Gärten von Vigliano Verwendung. Damit ihr Aroma erhalten bleibt, schälen die Hersteller die Früchte innerhalb von 48 Stunden nach der Ernte, um sie anschließend weiterzuverarbeiten. Für den Limoncello brauchen sie ausschließlich die aromaintensive, gelbe Schale der Zitronen. Diese legen sie zum Mazerieren in Alkohol ein. Sobald dieser die natürlichen Geschmacksstoffe sowie die ätherischen Öle aufnimmt, filtern die Hersteller den Auszug. Sie veredeln die Kreation mit Zucker und frischem Wasser von der Insel Capri.

Limoncello di Capri – das reine Naturprodukt aus dem sonnigen Süden

Wie die kurze Liste der Ingredienzien zeigt, handelt es sich bei dem Limoncello di Capri um ein Produkt aus der Natur. Abhängig von der Saison unterscheidet sich der Anteil des ätherischen Öls in den Zitronenschalen. Damit der Likör dennoch seinen vollmundigen Geschmack erhält, achten die Hersteller auf den gleichbleibenden Schalenanteil pro Liter Alkohol. Dieser beträgt 250 Gramm.

Beim Limoncello di Capri legen die Produzenten auf die Herstellung kleiner Mengen Wert. Zusammen mit einer sorgfältigen Qualitätskontrolle ermöglichen sie auf diese Weise ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis. Der edle Tropfen ist der einzige auf der Insel hergestellte Limoncello. Dementsprechend hebt ihn sein frischer, exklusiver Charakter von anderen Limoncello-Marken ab.

http://www.internetsiegel.net