Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Four Roses

Four Roses Bourbon Maxi 1000 ml - 40%
Um die amerikanische Whiskey-Marke Four Roses rankt sich eine romantische Liebesgeschichte. Dies erklärt auch, warum die Flaschen stets ein Logo aus vier roten Rosen ziert. Sie sollen ein Heiratsversprechen beinhaltet haben und wurden als Glückssymbol auf die Flaschen der exquisiten Four-Roses-Whiskeys gebannt. Hergestellt werden diese erlesenen Spirituosen, darunter auch der allseits beliebte Four Roses Bourbon Maxi, seit mehr als einem Jahrhundert in Kentucky. Der Four Roses Bourbon Maxi weiß schon vor dem Öffnen seiner Flasche zu überzeugen, da er sich sehr niveauvoll und ansprechend präsentiert. Er leuchtet in einem warmen Bernsteinton, der ins rötlich Goldene übergeht. Öffnet man schließlich die Maxi-Flasche mit ihrem 1 l Inhalt, so entströmt ihr ein betörendes Aroma. Der Bourbon duftet nach Blumen, Früchten, Honig und einem sanften Hauch von Eichenholz. Dazu gesellt sich ein ganz leicht herber Unterton von exotischen Gewürzen. Zu diesem reichhaltigen und doch milden Aroma passt der formvollendete Geschmack. Der Four Roses Bourbon Maxi weist reichhaltige und traditionelle Noten auf. Er schmeckt trocken, erfrischend und weich zugleich, was auf den ersten Blick unmöglich erscheint und den Bourbon zu etwas ganz Speziellem macht. Noten von frischen Früchten dominieren, vor allem von Apfel und Pfirsich. Es schwingen außerdem Beiklänge von Holz, Vanille und Gewürzen mit. Was den Abgang des vorzüglichen Four Roses anbelangt, so ist er von angenehmer Länge und sehr geschmeidig. Dies ist der am meisten gelobte Bourbon aus dem Hause der Four Roses Distillery, was nicht weiter verwunderlich ist. Kaum ein Konkurrenzprodukt ist so ausbalanciert und rein. Einen Four Roses Bourbon Maxi kann man dank seines alkoholischen Trinkgehalts von 40 % vol. ohne Bedenken pur genießen. So kann er sich auch voll entfalten und bietet Schluck um Schluck ein unvergessliches Trinkerlebnis. Aber auch "on the rocks" oder mit etwas Wasser verdünnt mundet er zu jedem Anlass. Wir führen neben diesem mit Rosen verzierten Bourbon noch zahlreiche weitere Bourbon-Whiskeys in unserem Sortiment.

21,30 €*
Nur 1 auf Lager!
Four Roses Bourbon Single Barrel Whiskey 700 ml - 50%
Bourbons heben sich von anderen Whiskeys dadurch ab, dass sie einen reichhaltigeren Charakter aufweisen und zudem sowohl im Aroma als auch im Geschmack weicher und süßer sind. Gefertigt werden sie nur in den Vereinigten Staaten von Amerika, genauer gesagt, nur in der Region in und um Kentucky. Manche Destillerien, wie auch die renommierte Four Roses Distillery, können auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken, die mindestens ein Jahrhundert umfasst. Das Markenzeichen eines guten Bourbons ist eine traditionsbewusste Herstellungsmethode, wie sie auch bei dieser alt eingesessenen Destillerie mit den charakteristischen vier Rosen angewendet wird. Dies macht Whiskeys wie den Four Roses Single Barrel zu einem solch ergiebigen und formvollendeten Genusserlebnis. Kaum ein Bourbon kann so gehaltvoll und vielschichtig wirken wie der Four Roses Single Barrel, der aus einem einzelnen Fass abgefüllt wurde und eine Trinkstärke von 50 % vol. besitzt. Sein Aroma ist beim ersten Schnuppern überraschend fruchtig und frisch, dabei aber auch weich und süß. Danach wirkt es etwas cremiger und erdiger und weist neben Noten von Kakao und Eichenholz auch Einschläge von Ahornsirup und Gewürzen auf. Im Geschmack finden all diese Facetten erneut zueinander. Reife Pflaumen und Kirschen wetteifern miteinander und werden von holzigen und sanft würzigen Noten begleitet. Im Abgang erscheint dieser Bourbon ebenso tiefgründig und geschmeidig. Er umschmeichelt ein letztes Mal in voller Kraft den Gaumen und hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Der Four Roses Single Barrel bringt es fertig, gleichzeitig weich und kraftvoll zu wirken. Er passt damit wunderbar in das Produktschema der Four Roses Distillery. Kenner werden ihn ebenso lieben wie Anfänger, die sich zum ersten Mal an einen Bourbon heranwagen. Verkauft wird der Four Roses Single Barrel in einer Flasche mit 0,7 l Inhalt. Er schimmert in einem rötlichen, feurigen Bernstein, das beinahe an Orange grenzt. Seine Flasche ziert das bekannte Emblem aus vier roten Rosen. Schon allein dadurch kann er sich unter all den Bourbons und Whiskys in unserem Sortiment durchsetzen.

Inhalt: 0.7 Liter (44,17 €* / 1 Liter)

30,92 €*
Four Roses Small Batch 700 ml - 45%
In Kentucky wird schon seit vielen Jahrhunderten Whiskey produziert. In der Four Roses Distillery legt man großen Wert auf Frische und Qualität. Das ist auch das Geheimrezept für den Erfolg des hauseigenen Whiskeys Four Roses Small Batch. Dieser Straight Bourbon ist eine wahre Delikatesse und findet nicht nur in den USA großen Anklang. Die Farbe dieses Whiskeys strahlt in einem hellen Braun und schimmert etwas rötlich. Diese Farbgebung ist typisch für einen amerikanischen Whiskey. Im Jahre 2006 wurde dieser Tropfen zum ersten Mal auf den Kentucky-Bourbon-Festivals vorgestellt. Sein Master Distiller, Jim Rutledge, ist sehr stolz auf seinen Whiskey. Mit Blick auf das Ergebnis kann sich der Four Roses Small Batch in der Tat sehen lassen. Sein Aroma zeichnet sich durch leichte Gewürze aus, die mit floralen Noten kombiniert sind. Auch die beliebte Vanille kommt bei seinem Charakter zum Vorschein. Die Leichtigkeit ist auch der Grund dafür, warum dieser Whiskey so lebendig ist und den Körper belebt. Der Gaumen hingegen wird weniger würzig, sondern eher fruchtig verwöhnt. Die ungewöhnliche Kreation mischt Lakritze und Zimt. Zudem wurde dem Geschmack auch Karamell beigefügt. In leichten Nuancen lässt sich auch ein Hauch von Eichenholz herausschmecken. Dieser Eindruck ist durch die Reife in Eichenholzfässern entstanden. Bei dem Four Roses Small Batch ist der Abgang wesentlich intensiver als bei anderen Whiskeys seiner Sorte. Je länger man diesen Tropfen genießt, desto mehr öffnen sich die Aromen und treten vor allem in den letzten Schlücken deutlich in den Vordergrund. Der Whiskey bleibt fortlaufend erfrischend und weich. Er ist kein Leichtgewicht, sondern eher eine aromenreiche Spirituose, in der keine Zutat dominiert. Der Alkoholanteil von 45 % vol. verteilt sich auf 700 ml. Eisgekühlt lässt sich solch ein amerikanischer Whiskey am besten genießen. Dieser Straight Bourbon überzeugt in jeglicher Hinsicht durch sorgfältig ausgewählte Zutaten und einer hervorragenden Qualität. Er ist neben ähnlichen Produkten in unserem Shop zu finden.

Inhalt: 0.7 Liter (39,89 €* / 1 Liter)

27,92 €*
Rosen zählen zu den edelsten Blumen weltweit und werden in allen Farben geschätzt. Sie werden generell mit romantischen Dingen in Verbindung gebracht, gelten als Freundschafts- oder Liebesbeweis und als stilvolle Dekoration und Bereicherung eines jeden Gartens. Dass sie aber auch in Verbindung mit Whiskey gebracht werden, ist etwas relativ Überraschendes. Schuld daran ist der Four Roses Whiskey aus Amerika, der seit mehr als einem Jahrhundert in der gleichnamigen Destillerie hergestellt und weltweit exportiert wird. Es lohnt sich, einen Blick auf die Geschichte der Four Roses Distillery zu werfen, denn sie ist von vielen Höhen und Tiefen geprägt und eng mit dem beliebten Whiskey verbunden.

Wie es die Legende so will, wurde der Markenname Four Roses im Jahre 1888 von dem Unternehmer Paul Jones jr. ins Leben gerufen und ist tatsächlich von Liebe inspiriert. Angeblich hatte er seiner Angebeteten einen Liebesbrief geschrieben und sie darin um ihre Hand gebeten. Diese hatte ihm daraufhin geantwortet, dass sie bei dem anstehenden Dorfball ein mit Rosen besetztes Kleid tragen würde, wenn sie den Antrag annehme. Das bange Hoffen des Verliebten lohnte sich, denn seine Angebetete trug beim örtlichen Ball tatsächlich ein Kleid mit vier roten Rosen. Jones nahm dies zum Anlass, um sich zur Verwirklichung seines Traumes bewegen zu lassen und seine eigene Whiskey-Brennerei zu gründen, die er auf den Namen Four Roses Distillery taufte. Im Jahre 1911 sah er sich endlich am Ende seines Ziels angelangt, als er die Destillerie bei Lawrenceburg in Kentucky eröffnete. Sie ist bis heute in Betrieb und unterliegt dem Denkmalschutz.

Was so verheißungsvoll begann, erhielt nur allzu bald einen Dämpfer. Der Produktion von ausgezeichneten Four Roses Bourbon kam der Prohibition Act in die Quere, der ganz Amerika betraf. Als eine der wenigen Destillerien dieser Zeit hatte die Four Roses Distillery jedoch das Glück, nicht geschlossen werden zu müssen. Das Unternehmen hatte die Frankfort Distilling Company übernommen, welche das seltene Vorrecht besaß, Spirituosen zu "medizinischen" Zwecken herzustellen. Daher konnte sich die Four Roses Distillery gerade noch so über Wasser halten und nach der Aufhebung der Prohibition schnell wieder in die Produktion von Bourbons einsteigen und an ihren ehemaligen Erfolgen anknüpfen.

Der Betrieb expandierte mehrfach, da die dort hergestellten Whiskeys sich großer Beliebtheit erfreuten. Dennoch konnte nicht verhindert werden, dass er ab Mitte des 20. Jahrhunderts mehrmals den Besitzer wechselte. 1943 nahm sich die kanadische Firma Seagram seiner an, welche ihrerseits später durch die Vivendi-Gruppe übernommen wurde. Der Besitzerwechsel ging mit Schwankungen in Produktion und Erfolg einher, aber die Four Roses Distillery erholte sich jedes Mal von Neuem. Sie zählte inzwischen zu den bedeutendsten Bourbon-Herstellern, die auf dem europäischen Markt Fuß fassen konnten, und verkörperte den traditionellen und doch auch modernen Genuss von Bourbon. 2002 stand der exotischste Wechsel bevor, als das Unternehmen in die Hände der Kirin Brewery Company aus Japan wechselte. Dies tat der Qualität der dort hergestellten Bourbon jedoch keinen Abschlag. Seit diesem Jahr besteht auch eine Vertriebspartnerschaft mit Pernod Ricard, was die gute Zugänglichkeit von Four Roses Whiskeys auf dem Weltmarkt erklärt. Inzwischen konzentriert man sich in der Destillerie auf die Herstellung von sechs verschiedenen Whiskeys, die international großen Anklang finden. Sie dürfen in unserem Shop selbstverständlich nicht fehlen.
http://www.internetsiegel.net