Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
Bequemer Kauf auf Rechnung
Tel. 08024 6086186
Produkte des Herstellers Glen Moray
Glen Moray Port Cask Finish Single Malt Whisky 700 ml - 40%
Der Whisky aus der Speyside zeichnet sich durch seine aromatische Süße aus. Durch die fruchtigen Nuancen erhalten die edlen Tropfen einen erfrischenden Charme und einen zugänglichen Charakter. Zu ihnen zählt der Glen Moray Port Cask Finish. Der Single Malt Whisky aus der Glen Moray Distillery reift zunächst in Ex-Bourbonfässern. Sein fruchtiges Finish erhält er in ehemaligen Portweinfässern der bekannten Marke Porto Cruz. Leichter Einstieg in die Whiskywelt: Glen Moray Port Cask Finish Mit dem Glen Moray Port Cask Finish veröffentlicht die bei Elgin ansässige Brennerei einen geschmeidigen Single Malt Whisky mit zahlreichen Facetten. Zweifach in Kupferbrennblasen destilliert, gelangt dieser mit einem Alkoholgehalt von 40 Prozent in die Flasche. Die Basis der Delikatesse bildet die gemälzte Gerste, die ihr eine kraftvolle Textur verleiht. Dazu gibt der Hersteller das Wasser des Flusses Lossie. Ihm verdankt der hell-bernsteinfarbene Whisky das weiche Mundgefühl. Sein Bouquet zeugt von seiner süßen Fruchtigkeit. Öffnet sich der Flaschenverschluss, steigt eine Komposition aus Malz, gerösteter Vanille und Trockenfrüchten in die Luft. Das Aroma von Rosinen mischt sich mit der sachten Eleganz von getrockneten Pflaumen und Feigen. Über dem fruchtigen Trio schwebt die verführerische Note dunkler Schokolade. Ein Hauch Karamell rundet den olfaktorischen Genuss ab. Neben den starken Fruchtnoten nimmt die Nase Spuren von Honig und Marmelade wahr. Der Anklang einer pfeffrigen Würze umschmeichelt die Sinne. Darunter kommt ein aufregendes Zusammenspiel von Eichenholz und Chili zum Vorschein. Insgesamt trumpft der Single Malt Whisky mit einem kraftvollen, vielschichtigen Dufterlebnis auf. Sein Facettenreichtum setzt sich im Mund fort. Schluck für Schluck breitet sich der süß-würzige Geschmack auf der Zunge aus. Das fulminante Aroma getoasteten Holzes erobert den Gaumen, bevor ein Reigen aus Karamell und Vanille über die Geschmacksknospen tanzt. Die schwere Eleganz der Trockenfrüchte fließt träge die Kehle hinab. Sie lässt eine schokoladige Würze zurück. Der Geschmack von gepfefferter Bitterschokolade geht in den mittellangen Abgang über. In diesem übernimmt die Eichenwürze die geschmackliche Vorherrschaft. Sie vereint sich mit dem Aroma von in Vanillesoße getauchten Trockenfrüchten. Durch seine sanfte Komplexität richtet sich der Glen Moray Port Cask Finish an Einsteiger, die ihn pur genießen.

Inhalt: 0.7 Liter (31,69 €* / 1 Liter)

22,18 €*
Glen Moray Speyside Whisky 12 Jahre 700 ml - 40%
In Schottland hat die Produktion von Whisky eine lange Tradition. Derzeit gibt es fast 100 aktive Destillerien, davon liegt die Hälfte in der Region Speyside. Aus dieser Region kommt auch der Glen Moray Speyside Whisky 12 Jahre. Hersteller ist die Glen Moray Distillery in Elgin, die seit ihrer Gründung im Jahre 1897 exzellente Speyside Single Malts auf den Markt bringt. Schottische Gerste und kristallklares Wasser aus dem Fluss Lossie bilden die Basis für diesen edlen Tropfen. Nach der Destillation ruht der Whisky zwölf Jahre in Eichenfässern, in denen zuvor amerikanischer Bourbon wohnte. Während dieser Zeit konnte der Glen Moray Speyside Whisky 12 Jahre seine Optik und sein einzigartiges Aroma voll entfalten. Der Lohn für das lange Warten ist der Glen Moray Speyside Whisky 12 Jahre. Kenner auf der ganzen Welt schätzen seinen vollendeten Charakter. Optisch besticht er durch seinen hellen Goldton, der in der Flasche und im Glas sehr gut zur Geltung kommt. Sobald der Whisky in ein Glas fließt, erfüllt ein fruchtiges und florales Aroma mit Noten aus Honig, Zuckerwatte und Malz den Raum. Sein runder und wärmender Geschmack zeigt viel Süße, gepaart mit den Noten aus Toffee und Früchten. Im weiteren Verlauf gesellen sich Lakritze, Nussöl und Tee hinzu. Das mittellange Finish ist von Tönen aus Schwarzen Johannisbeeren und Toffee mit einem Hauch aus Lakritz geprägt. Mit einem Alkoholgehalt von 40 % vol. eignet sich der Glen Moray Speyside Whisky 12 Jahre für Einsteiger und Kenner gleichermaßen. Der Whisky passt zu vielen Gelegenheiten, beispielsweise zu einer guten Zigarre oder nach einem guten Essen. Er bildet auch eine leckere Basis für diverse Mixgetränke. Der Glen Moray Speyside Whisky kommt in einer glasklaren Flasche mit 700 ml Inhalt in den Handel. Diese steckt in einer soliden Box, was die Aufmachung optisch aufwertet. In unserem Shop haben wir auch Whiskys anderer Hersteller. Whisky oder Whiskey - an Letzteren erkennen Sie die amerikanischen und irischen Whiskysorten.

Inhalt: 0.7 Liter (41,43 €* / 1 Liter)

29,00 €*
Am Fuße des Flusses Lossie gelegen, befindet sich die Destillerie Glen Moray. Ihr Standort ist gut gewählt, denn er befindet sich in Elgin, der Hauptstadt der Speyside Region. Die Destillerie steht genau auf der ursprünglichen Straße, die durch Elgin führte im Schatten des Gallow Hill, dem Galgenhügel. Damals war dies eine wichtige Straße – jedenfalls bis Ende des 17. Jahrhunderts – eine Straße, auf der König Duncan und Macbeth wie auch Bonny Prince Charlie gegangen sind. Heute ist die Straße nicht mehr vorhanden, die Destillerie steht darauf und der Gallow Hill schreckt niemanden mehr ab. Die Destille wurde erbaut im Stil einer schottischen Farm mit großem Innenhof, der von den traditionellen niedrigen Lagerhäusern umgeben ist.

Gegründet wurde Glen Moray 1897 mit dem Umbau einer 1828 in Betrieb genommenen West Brewery Brauerei. Der Gründer war die Glen Moray Glenlivet Distillery Co. Ltd., die 1910 die Destillerie schloss. Zwei Jahre später wurde sie wieder eröffnet, stellte jedoch kurz danach wieder die Produktion ein. Anders wurde es, als Macdonald & Muir Ltd. im Jahre 1918 die Glenmorangie Destillerie kauften und 1920 die Glen Moray Distillery übernahmen, und die Destillerie 1923 wieder eröffneten. Vollständig renoviert wurde Glen Moray im Jahre 1958, dabei wurde einiges verändert, was auch die Produktpalette betraf und so ersetzte die Saladin Box die Floor Maltings. Lange hatte die Destille eine eigene Mälzerei, die 1978 aufgegeben wurde. Immer wieder wurde Glen Moray erweitert und so kamen im Jahre 1979 zwei neue Brennblasen hinzu und 1992 wurden die beiden älteren Brennblasen durch neue ersetzt.

Auch der Name Macdonald & Muir veränderte sich in Glenmorangie plc im Jahre 1996. Im Juli 2004 wurde das neue Besucherzentrum mit einer großen Feier eröffnet. Hier können sich die Gäste ein Bild von der Herstellung köstlicher Whiskys machen und die Destillerie besichtigen. Wenn sie Glück haben, dann wird Graham Coull, der Manager der Destille, ihr Führer durch den Ort sein, in dem das "Wasser des Lebens" hergestellt wird. Wie auch Graham Coull sagte: Es ist nicht die Destillerie, die das Wasser des Lebens macht, es sind die Menschen, die ihr Handwerk verstehen.

Nur einige Monate nach Eröffnung des Besucherzentrums, im Oktober 2004, übernahm Louis Vuitton Moët Hennessy die Destillerie und verkaufte diese an La Martiniquaise im Jahre 2008; zu La Martiniquaise gehört Glen Moray auch heute noch. Die Tradition und das Know-how der Whiskyherstellung haben die Jahrhunderte und die verschiedenen Besitzer überdauert. Die Destille stellt heute einen hervorragenden Whisky her. Die Produktpalette umfasst Single-Malt-Whiskys, die unterschiedlichen Alters sind. Die Destillate ruhten zwischen acht und achtzehn Jahren in ausgesuchten amerikanischen Weißeichenfässern, in denen ehemals Bourbon reifte, und verfügen über einen Alkoholgehalt von 40 % vol. Stärkere Malt sind der 30-Jährige mit einem Alkoholgehalt von 43 % vol. und der 12 Jahre Duthies Cadenhead, der einen Alkoholgehalt von 46 % vol. innehat.

Bekannt ist die Glen Moray durch seine hochkarätigen Whiskys, die durch die lange Reifezeit berauschend aromatisch sind. Geschmacklich ist jeder Malt aus dem Hause Glen Moray ein königlicher Genuss – jeder Whisky hat andere Vorzüge, doch eines haben sie gemeinsam: einen Geschmack, der würzig, rein und rund ist. Wir führen in unserem Shop diese herrlichen Whiskys der Speyside von Glen Moray sowie von Macallan. In unserem Portfolio finden Sie selbstverständlich auch Whiskys von den schottischen Inseln wie der Isle of Islay u. a. aus dem Hause Lagavulin.
http://www.internetsiegel.net