Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers San Cosme

San Cosme Mezcal Blanco 700 ml - 40%
Soll es einer der nicht besonders vielen und erst seit Kurzem den Markt bereichernden Agavenbrände aus Mexiko sein, die als Boutique Mezcal mit Premium-Qualität vermarktet werden? Dann ist der San Cosme Mezcal Blanco genau das Richtige. Er wurde interessanterweise eigens für die deutsche Kundschaft ins Rennen geschickt und überzeugt auf ganzer Linie. Man klassifiziert ihn als Mezcal joven, also als farblosen, nicht im Holzfass gereiften Mezcal, der an Tequila Blanco denken lässt. Der hochwertige San Cosme Mezcal Blanco wurde direkt nach der Destillation und Filterung abgefüllt und präsentiert sich jung und kristallklar, dabei aber auch preisgekrönt und anspruchsvoll. 2013 gewann der Agavenschnaps aus dem Premium-Segment Silber bei der San Francisco World Spirits Competition. Kennzeichnend für den San Cosme Mezcal Blanco ist, dass er in Aroma und Geschmack an feinen Tequila erinnert, aber dann doch als Klasse für sich betrachtet werden sollte. Man vernimmt Noten von Agave und Kräutern bzw. Gewürze, die von einer pfeffrigen Würze und jugendlichem Talent ergänzt werden. Der weiße San Cosme Mezcal Blanco in der modernen Flasche offenbart noch fruchtige Untertöne. Etwas Süßes wie von Karamell und Holz macht sich daneben bemerkbar. Genießt man den Mezcal Blanco von San Cosme in aller Ruhe und pur, gibt er sich darüber hinaus erdig und charaktervoll. Röstaromen und Leder prägen das vielschichtige Trinkerlebnis ebenfalls. Der wärmende, reichhaltige Abgang ist die der krönende Abschluss des komplexen Hochgenusses. Bei der Hersteller dieses Qualitätsprodukts verlässt sich die angesehene Brennerei zu 100 % auf Agave und verzichtet auf künstliche Zusatzstoffe. Der natürliche, authentische San Cosme Mezcal Blanco breitet sich sanft im Mundraum aus und lässt es doch nicht an Aussagekraft fehlen. Kenner bevorzugen es, den Agavenschnaps pur zum oder nach dem Essen zu genießen, wenn sie San Cosme Mezcal kaufen. Aber auch abends in guter Gesellschaft oder bei Partys weiß der San Cosme Blanco Mezcal von sich einzunehmen. Der San Cosme Mezcal trägt den Geschmack Mexikos in sich. Dieser vereint ursprüngliche Leidenschaft und Lebensfreude. Das klare, handgemachte Destillat besteht zu 100 Prozent aus der Agavenart angustifolia Haw. Den San Cosme Mezcal Blanco prägen frische, fein-rauchige Aromen. Ein warmer und erdiger Ton dominiert das Bouquet.   Außergewöhnlich rauchiger Mezcal aus Oaxaca in Mexiko San Cosme produziert den Mezcal Blanco in Santiago Matalán. In der Stadt, die im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca liegt, befindet sich die Hacienda von Juan José Mendez. Seit dem Jahr 1875 findet hier die Destillation von Mezcal statt. Neben den klassischen Varianten bietet San Cosme den Mezcal Blanco an.   Die „weiße“ Spezialität reift nicht im Fass nach. Nach der Filtration folgt die sofortige Abfüllung in Flaschen. Dadurch behält sie einen kräftigen, rauchigen Geschmack. Diese Rauchnote kommt bereits beim Duft des Mezcals zur Geltung. Beim ersten Schluck schmiegen sich kraftvolle, erdige Nuancen an den Gaumen. Der Geschmack von frischen Agaven und Kräutern explodiert im Mund.   Der Mezcal San Cosme Blanco bringt geschmacklich einen Hauch Räucherspeck mit sich. Die intensive Note von gegrilltem Gemüse schwingt in seinem Aroma mit. Durch Anklänge von Zwiebeln und Lauch erhält er einen außergewöhnlichen Charakter. Den langen und intensiven Abgang prägt ebenfalls eine starke Rauchnote.   Für Einsteiger bietet der San Cosme Mezcal ein gewöhnungsbedürftiges Geschmackserlebnis. Für sie kommt die aus Agaven destillierte Spezialität als Bestandteil verschiedener Cocktailkreationen infrage.   Kenner genießen sie pur. Um das rauchig-erdige Aroma zur Geltung zu bringen, empfiehlt sich die Zugabe von frischen Orangenscheiben. Um einen authentisch-mexikanischen Genuss zu erleben, bestreuen Mezcal-Trinkende die Früchte mit dem rot-bräunlichen Wurmsalz aus Oaxaca.

Inhalt: 0.7 Liter (53,80 €* / 1 Liter)

37,66 €*

San Cosme – traditionsreiche Marke aus dem Herzen Mexikos

 

Aus Mexiko stammen die beiden aus Agaven gewonnenen Spezialitäten Tequila & Mezcal. Bislang war der Tequila der bekanntere Schnaps aus dem sonnigen Süden. Inzwischen gehört der Mezcal durch seinen rauchigen Geschmack zu den Geheimtipps vieler Kenner und Genießer. Mit einer hohen Qualität wartet der Mezcal San Cosme auf. Der Name geht zurück auf den Schutzheiligen der Ärzte und erinnert an die Geschichte des Mezcals. Dieser fand in Mexiko bereits vor Jahrhunderten Anwendung in medizinischen und schamanischen Ritualen.

 

San Cosme aus Oaxaca als Fenster ins moderne Mexiko

Die Gründung der Marke San Cosme aus Oaxaca, einem Bundesstaat in Mexiko, geht auf drei Männer zurück. José Julián Carrera bemerkte zusammen mit seinen Freunden Erik Lozano und Gernot Allnoch, dass viele Menschen die mexikanische Kultur missverstanden. Mit diesem Zustand wollten sie sich nicht abfinden. Um der Welt den „Geist Mexikos“ nahezubringen, entschieden sie sich für den Mezcal als eine Art Botschafter.

 

Der Schnaps aus Agaven verkörpert die facettenreiche Seele Mexikos. Seine Aromen erinnern an die starken Wurzeln des Landes. Das Getränk passt zu zahlreichen Cocktails, was ihm eine moderne Komponente verleiht. Mezcal San Cosme beeindruckt mit dieser Kombination aus traditionellem Charme und Zeitgeist, der sich stetig neu erfindet.

 

Kenner genießen das Getränk pur oder mit frischen Orangenscheiben. Für ein authentisches Geschmackserlebnis bestreuen sie diese mit mexikanischem Wurmsalz. Inzwischen verkaufen die Gründer ihren Mezcal San Cosme in 26 Länder weltweit.

 

Tradition steht bei der Produktion des Mezcals im Vordergrund

Den Mezcal der Marke San Cosme destilliert die Brennerei Comercializadora y Envasadora de Mezcales in der Stadt Santiago Matalán. Hier entstehen seit dem Jahr 1875 hochwertige Agavenbrände. Sie benutzt für den Mezcal die Espadín-Agave. Im Fachjargon nennt sie sich Agave angustifolia Haw. Für die Herstellung der Spezialität geht das Unternehmen nach traditionellen Methoden vor. Der erste Schritt besteht im Backen der Agavenherzen. Das geschieht in mit heißen Steinen ausgelegten Mulden. Durch diesen Vorgang erhält der Mezcal später seinen charakteristischen rauchig-erdigen Geschmack.

 

Die in den Pflanzen enthaltenen Kohlenhydrate wandeln sich durch das Erhitzen in Zucker um. Diesen fermentiert die Destillerie im Anschluss. Nach dem Backen kommen die gebackenen Agaven unter einen Mahlstein. Diese Steinmühle, die Piedra de Tahona, ziehen Esel oder Ochse, um die Agaven zu zermahlen. Dadurch setzen diese den enthaltenen Zucker frei. Nach dieser Verarbeitung legen die Arbeiter die Agavenherzen in offene Holzfässer.

 

Hier findet durch die Zugabe von Hefe die Spontan-Fermentation statt. Nach zwei Tagen folgt die Destillation im „Alambique de cobre“. In diesem Kupferkessel brennt der Hersteller den Mezcal zweifach über offenem Feuer. An diesen Prozess schließen sich die Filterung sowie das Vermischen mit Wasser an. Der letzte Schritt ermöglicht es, den Mezcal San Cosme bei einer Trinkstärke von 40 Prozent abzufüllen. Der klare Agavenschnaps braucht keine zusätzliche Reifezeit.

 

Mezcal San Cosme überzeugt durch intensiven Geschmack

Der Mezcal der Marke San Cosme erschien im Jahr 2010 auf dem deutschen Markt. Sein charakteristisches Aroma prägt eine rauchige Grundnote, untermalt mit einer mineralischen Komponente. Den komplexen Geschmack nach Agaven runden erdige und würzige Aromen ab. Das Zusammenspiel macht aus dem Getränk ein vollmundiges Geschmackserlebnis. Im langanhaltenden Finish treten feine Nuancen von mildem Rauch, Salz und Seeluft zutage.

 

Der San Cosme Blanco überzeugt durch seine geschmackliche Intensität. Er trägt einen Hauch Leder in sich. Neben dem Flaggschiff der Marke bietet diese eine limitierte Produktreihe an. Bei dieser liegt der Schwerpunkt auf wildwachsenden Agaven. Der San Cosme Artesano betört die Nase mit einem frischen Duft. Holzige Grundtöne mischen sich mit der Frische von Zitrusfrüchten. Im Mund entfalten sich Eindrücke von geräucherter Agave, frischem Leder und Gräsern.

 

Der Geschmack des Mezcal erinnert an dessen lange Tradition in Mexiko. Diesen verbindet die Marke San Cosme mit einer modernen Aufmachung. Die stilvollen, transparenten Flaschen mit langem Flaschenhals geben den Blick auf den klaren Agavenschnaps frei.

http://www.internetsiegel.net