Beratung & Hilfe 08062 - 729 3537

Herzlich Willkommen bei www.bardealer.de!

Bei Bardealer können Sie günstig und preiswert Spirituosen aller Art, wie Single Malt Whisky, Rum , Gin, Vodka und Tequila kaufen. Auch Liköre, Sirup und Barzubehör gibt es bei Bardealer schnell und versandkostenfrei geliefert.
Am Gries 6a
Feldkirchen-Westerham
Bayern
83620
Germany

Nikka

Nikka Whiskydestillerien haben ihren Stammsitz in der japanischen Hauptstadt Tokio. Weitere Werke sind in Yoichi, Hokkaidō, Aoba-ku und Sendai. Daneben gehören die Präfektur Miyagi, Northern Honshū sowie die Ben Nevis Distillery in Schottland zur Firma. Nikka ist ein Unternehmen, das Potenzial besitzt und sich ständig erweitert, wie der Zukauf von Asahi Breweries unter Beweis stellt. Seit 2001 sind die Produkte der Nikka Destillerien auf den europäischen Märkten erhältlich, wobei der französische Ort Clichy als Standort von Nikka Europa als eine ideale Wahl darstellt.

Masataka Taketsuru erhielt Informationen über die Herstellung von Whisky aus erster Hand. Er reiste nach Schottland und lernte ab 1918 die Destillation von Whisky. Daneben studierte er an der University of Glasgow organische Chemie. Sein Wissen über Whisky erhielt er in der Hazelburn Brennerei in Fort William. Masataka Taketsuru heiratete die Tochter eines Glasgower Arztes, Jessie Roberta Cowan. Mit ihr kehrte er 1920 nach Japan zurück, wo er 1923 in das Unternehmen Kotobukiya, dem heutigen Suntory-Konzern, eintrat. Nikka gründete Taketsuru im Jahre 1934 und etablierte sich mit seiner Produktion auf dem Markt.

Lange suchte Taketsuru nach einem geeigneten Ort für seine Brennerei. Er fand diesen in der Region Miyagi, die mit ihren sanften Hügeln und weiten Wäldern einen Kontrast zum rauen Küstenklima Yoichi, dem Standort der ersten Destillerie, bildet. Hier baute er 1969 eine moderne Destillerie – die Miyakikyo Brennerei – die optimale Bedingungen für Herstellung und Lagerung bietet. Der Gründer Masataka Taketsuru starb, zehn Jahre nachdem der Bau der Miyakikyo Destillerie vollendet war. Die Macher der Destillerien setzen das Erbe von Masataka Taketsuru in seinem Sinne fort.

Zur Produktpalette von Nikka gehören unter anderem der Black Nikka sowie der Single Cask und der zwanzigjährige Single Malt. Mit seinen Whiskysorten Ben Nevis, Yoichi und From The Barrel ist das Unternehmen international auf den Märkten vertreten. Daneben stehen im Sortiment verschiedene Abfüllungen von Single Malt und Grain Whisky sowie Blended Whisky, Schnaps, Apfelwein und Wein. Jede der Destillerien hat ihre besonderen Aufgaben. Für die Destillation sind die Yoichi und Miyagikyo Destillerien sowie die Hirosaki und Moji Plant zuständig. Die Miyakigkyo Distillery stellt neben Malt Whisky auch Grain Whisky her. Die genannten Brennereien füllen die fertigen Produkte ab. Für Lagerung und Abfüllung stehen die Kashiwa Plant und die Nishinomiya Plant bereit, wobei die Nishinomiya Plant hauptsächlich Likör abfüllt. Die Lagerung von Grain Whisky, die Umlagerung von Blended Whisky ist Aufgabe der Tochigi Plant, bei der Whiskys in Ruhe altern. Eine Aufgabenverteilung, die einen schnellen Zugriff erlaubt. Ausnahme ist die Ben Nevis Distillery im schottischen Fort William, die für Produktion, Abfüllung und Lagerung eigenverantwortlich handelt.

Die Nikka Destillerien sind das zweitgrößte Unternehmen in Japan, das Whisky herstellt. Mit dem Erwerb der Ben Nevis Distillery im Jahr 1989 hat die Firma eine hervorragende Destillerie in den schottischen Highlands erworben, deren Produkte Nikka vermarktet. Mit den Whiskykreationen des Betriebes habe das Unternehmen bei vielen Wettbewerben und Veranstaltungen Preise mit nach Hause nehmen können. Eine davon gebührt dem 20 Jahre alten Yoichi. Bei den World Whisky Awards im Jahr 2008 kürte die Jury den Whisky als besten Single Malt. Wir führen in unserem Whisky Store köstliche Whiskys der Nikka Destillerien.