Beratung & Hilfe 08062 - 729 3537

Herzlich Willkommen bei www.bardealer.de!

Bei Bardealer können Sie günstig und preiswert Spirituosen aller Art, wie Single Malt Whisky, Rum , Gin, Vodka und Tequila kaufen. Auch Liköre, Sirup und Barzubehör gibt es bei Bardealer schnell und versandkostenfrei geliefert.
Am Gries 6a
Feldkirchen-Westerham
Bayern
83620
Germany

Pyrat

Pyrat ist eine Rummarke, keine Destillerie. Die Herstellung des Rums erfolgt in der Anguilla Distillery, die auf der karibischen Insel Anguilla ihren Sitz hat. Das Unternehmens ist im Besitz der Familie Planter, weshalb man die Planters Destillerie als Hersteller des Rums ins Spiel bringt. Begonnen hat alles, als CJ Planter Ende des 18. Jahrhunderts ein Segelboot nahm und in Richtung Karibik steuerte. Der englische Gentleman ging auf Anguilla an Land und verliebte sich in eine hübsche junge Frau von der Insel, die seine Gefühle erwiderte. Die junge Dame war die Tochter eines bekannten Besitzers einer Zuckerrohrplantage. Lange Zeit brauchte es, bis der Plantagenbesitzer die Liebe seiner Tochter zu dem Fremden akzeptierte.


Kurze Zeit nach ihrer Heirat brannte es aus ungeklärter Ursache auf der Plantage. Bei diesem Brand kam der Plantagenbesitzer ums Leben. Den Brand und seine Ursache konnte sich niemand erklären, weshalb viele von einem mysteriösen Brand sprechen. Außer Mutter und Tochter sowie dem Schwiegersohn gab es keine weiteren direkten Nachkommen. Für eine Familie von den karibischen Inseln ist dies nicht üblich, sondern eher sonderbar. Üblich sind Großfamilien mit vielen Kindern. Die Plantage erbten Mutter und Tochter. JC Planter erweiterte die Plantage, baute eine Brennerei und begann, Rum herzustellen. Der Rum war außergewöhnlich gut und fand Kunden im In- und Ausland. Anfangs waren die Piraten seine besten und treuesten Kunden, doch nach und nach verkaufte er seinen Rum in der Karibik. Europa war der erste Kontinent, den er für den Export seiner Produkte auswählte.


Der Unternehmer lernt hinzu

Keinem Brennmeister fallen die Kenntnisse und Fähigkeiten, einen guten Rum zu kreieren, einfach zu. Er muss von Profis immer neu dazulernen und sich viele Dinge, die für Kenner selbstverständlich sind, aneignen. Das war bei JC Planter ebenfalls der Fall. Er reist über die karibischen Inseln und lernte das Handwerk von Grund auf.


Der Rum braucht einen Patron

Maskottchen und Schutzpatrone sind für viele Menschen sehr wichtig. Der Rum macht hier keine Ausnahme. Für den Pyrat Rum wählte Planter Ho-Tie – den Schutzpatron der Kinder und Barkeeper. Bis heute trägt jede Flasche Pyrat Rum einen metallenen Anhänger, auf dem Ho-Tie zu sehen ist. Der Schutz zeigte lange Jahre Wirkung, denn das Unternehmen lief gut und der Rum fand in vielen Ländern Anhänger.


Mit The Patrón Spirits Company aus Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada schloss die Anguilla Distillery ein Joint Venture. Seit dem Jahr 1996 verkauft die Destillerie ihren Rum unter ihrer Marke Pyrat. Dieses Label tragen ausschließlich die Spitzenprodukte der Destillerie. Das Unternehmen ist aktuell mit einigen hochkarätigen Rumsorten auf dem Markt vertreten. Dazu gehört ein Blended Rum, der aus 15 Jahre alten Rumsorten besteht sowie der XO Reserve. Die Krönung des Portfolios ist der Cask 23, ein Blend aus Rumsorten, die bis 40 Jahre alt sind. Daneben befinden sich im Sortiment der Pyrat Pistol zwei Rumliköre – der Orange Savage und der Ménage.


Eine Besonderheit bilden Designerflaschen, in denen ausschließlich Premiumrums abgefüllt sind. Sowohl für den Cask 23 als auch den XO Reserve ist jede Flasche ein Unikat, das mundgeblasen und nummeriert ist. Ein Anhänger mit Ho-Tie oder HOTI ziert jede Flasche aus der Anguilla Distillery. Diese Tradition hat die Familie Planters seit den Gründertagen der Destillerie beibehalten. In unserem Shop führen wir die besten Rums aus der Anguilla Distillery – Rums, mit dem Label Pyrat. Weiterhin haben wir in unserem Sortiment Rumsorten aus dem Hause Millonario sowie weitere köstliche Tropfen, die für Sie bereitstehen.