Beratung & Hilfe 08062 - 729 3537

Herzlich Willkommen bei www.bardealer.de!

Bei Bardealer können Sie günstig und preiswert Spirituosen aller Art, wie Single Malt Whisky, Rum , Gin, Vodka und Tequila kaufen. Auch Liköre, Sirup und Barzubehör gibt es bei Bardealer schnell und versandkostenfrei geliefert.
Am Gries 6a
Feldkirchen-Westerham
Bayern
83620
Germany

Remy Martin

Dass man es in Frankreich versteht, vorzügliche Speisen und Getränke herzustellen - und diese dann auch stilvoll zu genießen - wird schon allein dadurch ersichtlich, wie viele Spirituosen mit dem Land in Verbindung gebracht werden. Neben Armagnacs und ausgezeichneten Brandys der Sorte Calvados ist Frankreich auch bekannt für Cognacs. Sie dürfen, da ihr Name sowie ihre Machart geschützt sind, nur in der gleichnamigen Region des Landes hergestellt werden. Zu den bekanntesten und renommiertesten Destillerien, welche sich der Cognacproduktion widmen, zählt Remy Martin. Hört man den Namen, denkt man sofort an Premium-Cognacs.

Wie es für ausgezeichnete Spirituosenmarken nicht unüblich ist, kann man auch bei Remy Martin auf eine lange und geschichtsträchtige Vergangenheit zurückblicken. Vor beinahe drei Jahrhunderten fand die Geschichte des gleichnamigen Cognacs ihren Anfang, als ein ehrgeiziger junger Winzer namens Remy Martin sich 1724 in der Cognac-Region niederließ, um sich an der Herstellung dieser edlen Spirituose zu versuchen. Er hatte sich für den richtigen Tätigkeitsbereich entschieden, wie sich schnell herausstellte. Seine Cognacs waren von so ausgezeichneter Qualität, dass sie sich bald großer Beliebtheit erfreuten. Der Ruf des Remy Martin Cognacs war in der Tat so gut, dass es dem Winzer im Jahre 1738 von König Ludwig XV persönlich erlaubt wurden, trotz des 1731 in Kraft getretenen Verbots weiterhin Weinreben anzubauen. Somit konnte man sich bei dem Unternehmen in Krisenzeiten nicht nur über Wasser halten, sondern an immer besseren Cognacsorten feilen und die Produktion stetig steigern.

Auch im 19. Jahrhundert war die Geschichte des Cognacs von Remy Martin von Erfolgen gezeichnet. Nach 1830, rund hundert Jahre nach Gründung des Betriebs, wurden zwei neue Produkte auf den Markt gebracht, die etwas Einzigartiges darstellten, da es sich um sogenannte Champagner-Cognacs handelte. Im Jahre 1874 brachte man zum ersten Mal Cognacs auf den Markt, deren Etikette ein Zentaur zierte. Dieser ist bis heute noch das Markenzeichen der erstklassigen Remy Martin Cognacs und verkörpert die Unvergleichlichkeit dieser Spirituosen. 1898 stellt einen weiteren wichtigen Schritt in der Entwicklung der Marke Remy Martin dar, denn in diesem Jahr kam man dem Bestreben näher, das "Herz des Cognacs" einzufangen und bisher nie da gewesene Cognacs herzustellen. Auch einen Meilenstein stellt das Jahr 1937 dar, denn zu jenem Zeitpunkt versuchte man zum ersten Mal, Remy Martin Cognacs auch international zu vermarkten. Man exportierte sie in die Vereinigten Staaten und einige Jahre später auch nach Hongkong und erzielte nie geahnte Erfolge damit. Es wurden sogar Königsfamilien damit versorgt.

Die Erfolgsgeschichte der Marke Remy Martin setzte sich fort, ohne sich von äußeren Einflüssen beirren zu lassen. Im Jahre 1948 entschied man sich endgültig dafür, nur noch Cognacs herzustellen, die zu einer Hälfte aus Rebsorten aus der Grande Champagne und zur anderen Hälfte aus Rebsorten aus dem Anbaugebiet der Petite Champagne bestanden. Diese beiden Crues aus dem Herzen des Cognac-Gebiets sind bis heute ausschlaggebend für die außergewöhnlich hohe Qualität der Remy Martin Cognacs. Man wagte den wichtigen Schritt, Geschäftsbeziehungen und Partnerschaften mit Winzern einzugehen und sogar einen Verein zu gründen. All dieser Pioniergeist und dieses visionäre Handeln haben dafür gesorgt, dass Remy Martin seit fast drei Jahrhunderten ein fester Bestandteil der Cognac-Kultur ist und auf der ganzen Welt großen Anklang findet. Solche Produkte stellen ein Highlight unseres umfangreichen Sortiments an Spirituosen dar.