Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Clement Rhum Agricole Blanc 55 Maxi 1000 ml - 55%

Weitere Artikel von +++ Clement +++ ansehen

Clement
Als Sohn eines Schneiders erblickte Homère Clément in La Trinité auf Martinique im Juli 1852 das Licht der Welt. Nach seinem Abitur an der Schule von Saint-Pierre studierte er, mit einem Stipendium ausgestattet, in Paris Medizin. Seinen Doktortitel erhielt er im Jahre 1878. Sein Weg führte ihn in seine Heimat Martinique zurück. Als Stadtrat und Bürgermeister von Le François fungierte er von 1885 bis zu seinem Tod im Mai 1902. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren Streiks in der Zuckerindustrie an der Tagesordnung. Clement trat als Schlichter zwischen den Parteien auf. Als es im Februar 1900 zu einer Schießerei zwischen Demonstranten und der Polizei kam, verletzte seinen Kutscher eine Kugel tödlich.In dieser Zeit erwarb Homère Clément einen Bauernhof mit Wohnhaus, Wirtschaftsgebäuden und Zuckerrohrplantagen südlich von Le François. Zum Gut gehört ein 16 Hektar großer Park, in dem mehr als 300 tropische Pflanzen wachsen. Das Herrenhaus liegt umgeben von alten Bäumen auf einer kleinen Anhöhe. Seine Destillerie Habitation Clement gründete er im Jahre 1887. Dieses herrliche Anwesen erklärte die Insel 1996 zum historischen Monument. Das Herrenhaus ist original möbliert und demonstriert die ausgezeichnete kreolische Architektur. Das Gut diente als Treffpunkt von François Mitterrand und George W. Bush sen. nach dem Zweiten Golfkrieg.Die Destillerie ist auf dem Anwesen bis heute aktiv und produziert wohlschmeckende Rumsorten und herausragenden Orangenlikör. Mehr als 100 Jahre später, im Jahr 1988, nahmen die Nachfolger von Clement die Dampfmaschine, Zuckerrohrpresse und Destillationsanlage außer Betrieb. Sie ließen die Maschinen restaurieren und installierten sie 2005. Obwohl Fachleute die Anlagen gründlich überholten, sind sie nur bedingt funktionsfähig. Das Unternehmen Habitation Clément lässt aus diesem Grund das Zuckerrohr außerhalb des Gutes pressen und zu Rum destillieren. Clement füllt Rum und Likör auf dem Gut ab, allerdings ist die Rumabfüllung für Besucher nicht zugänglich. Die Destillerie lagert den Rum in ausgesuchten Eichenfässern in Lagerhäuser auf dem Anwesen.Tausende Touristen besuchen jährlich das Anwesen der Destillerie und machen einen Rundgang durch die Lagerhäuser. Die Ausstellungsräume der Stiftung präsentieren im jährlichen Rhythmus Ausstellungen von Künstlern mit zeitgenössischer Kunst. Besucher der Destillerie beeindruckt der weitläufig angelegte Park und die Gebäude, die zum historischen Wahrzeichen Martiniques zählen. Für die eigene Hausbar statten sich Touristen mit den exzellenten Köstlichkeiten der Destillerie aus.Zur Besichtigung offen sind das Herrenhaus sowie die Hallen, in denen die Gerätschaften für die Herstellung unterstehen. Das Anwesen beherbergt die Clement Stiftung, die für sich Künstler in den verschiedenen Teilen der Welt engagiert. Es sind drei Ausstellungsbereiche mit einer Fläche von 450 Quadratmeter vorhanden, die den Künstlern zur Verfügung stehen. Die Förderung von Künstlern ist eine Aktivität der Stiftung. Eine weitere ist das Verwalten von Dokumenten, die das kreolische Erbe schützen. Die Stiftung von Clement ist aktiv im Mutterland Frankreich sowie in Algerien, Marokko und China.Die Destillerie Habitation Clément produziert neben dem Liqueur Créole Shrubb auch herausragende Rumsorten. Mit ihren Produkten findet das Unternehmen nicht ausschließlich im eigenen Land Anerkennung, sondern international. Dabei fällt die unterschiedliche Schreibweise des Rums auf. Bei der Qualität der köstlichen Tropfen des Hauses Habitation Clément ist es egal, ob die Bezeichnung Rum oder Rhum ist.
Nur 3 auf Lager!
Clement Ambre Rhum Agricole 700 ml - 40%
Soll es vorbildlicher Rhum Agricole sein, der hohe Standards setzt, aber dabei nicht zu anspruchsvoll für den regelmäßigen Genuss ist? Dann nichts wie her mit dem Clement Ambre Rhum Agricole. Dieser feine Rum aus Martinique mag zwar das Einstiegslevel verkörpern, doch er sollte nicht unterschätzt werden. Man kann den Clement Ambre Rhum Agricole als den nächsten Schritt nach dem weißen Rhum Blanc bezeichnen. Die Destillerie Clément hat ihn aus Zuckerrohrsaft (statt aus Melasse) gebrannt und anschließend genau ein Jahr lang in Fässern aus Eichenholz lagern lassen. Das erklärt den hellen Farbton von Gold und den Mix aus reifen und jungen Charakterzügen. Was das Aroma und den Geschmack angeht, begeistert der Clement Ambre Rhum Agricole von den französischen Antillen mit leichten und scheinbar simplen Noten, aber auch mit Finesse. Etwas Grasiges gesellt sich zu einer reichen Fruchtigkeit und einem Beiklang von Süße. Der kurz gereifte Agricole-Rum der Destillerie Clément eignet sich wunderbar zum Mixen von Cocktails und Longdrinks, wobei manche Kenner ihn auch auf Eis genießen. Möchte man die nächste Altersstufe kennenlernen, empfiehlt sich der Clement Tres Vieux Rum, der dunkler und komplexer ist. In beiden Fällen handelt es sich um hochwertigen Rum aus Zuckerrohrsaft, der sich vielseitig einsetzen lässt und für sein Heimatland typisch ist.

Inhalt: 0.7 Liter (26,86 €* / 1 Liter)

18,80 €*
Clement Liqueur Creol Shrubb 700 ml - 40%
Zu der Inselgruppe "Inseln über dem Winde" gehört die Insel Martinique. Hier hat die Destillerie Habitation Clément ihren Sitz. Bekannt durch ihr umfangreiches Sortiment an Rum erweiterte das Unternehmen sein Sortiment mit einem köstlichen Orangenlikör. Für den Clement Liqueur Creol Shrubb verwendet das Unternehmen in Fässern gealterten weißen Agricole Rhum, eine Mischung kreolischer Gewürze und bittere Orangenschalen. Diese Kreation findet viel Beifall bei den Freunden von Orangenlikör, die ihn mit dem Grand Marnier vergleichen. Die Jury der BTI bewertete 2007 den Clement Liqueur Creol Shrubb mit 92 Punkten und verlieh ihm die Goldmedaille. In der attraktiven, formschön gestalteten 700-ml-Flasche kommt die helle Bernsteinfarbe des Likörs wunderschön zur Geltung. Die Nase erreicht der intensiv fruchtige Duft reifer Orangen, der sich mit würzigen Untertönen und einem sanften bitteren Hauch harmonisch verbindet. Der leichte Orangenlikör erobert den Gaumen im Sturm. Leicht, sanft und überaus geschmackvoll lassen sich die Geschmacksnoten nieder und verführen die Sinne mit Orangenklängen und würzigen Tönen. Weich und rund mündet der Likör in einen raffinierten Nachklang, der mit dem Notenspiel nochmals den Gaumen streichelt. Pur ist der Clement Liqueur Creol Shrubb ein Genusserlebnis. Zum Verfeinern unvergesslicher Cocktails, wie "Créole Royal" oder "Créole umge Margarita" eignet er sich ausgezeichnet. Sie finden in unserem Onlineshop neben diesem edlen Tropfen eine weitere Auswahl herausragender Liköre.

Inhalt: 0.7 Liter (36,11 €* / 1 Liter)

25,28 €*
Derzeit nicht lieferbar
Clement Rhum Premiere Canne Agricole Blanc 700 ml - 40%
Es kommt bei der Herstellung von Rum auf so viele große und kleine Dinge an, und kaum einer weiß dies besser auszunutzen als die Habitation Clément aus Martinique. Die Brennerei auf den französischen Antillen führt z. B. mit dem klaren Clement Rhum Premiere Canne Agricole Blanc eindrucksvoll vor Augen, welches Kunstwerk die Rumproduktion nach wie vor darstellen kann und auf welche Details ein Hersteller achten sollte. Der Rhum Blanc wird aus feinstem, speziell ausgesuchtem Zuckerrohr der eigenen Plantagen destilliert, und zwar direkt aus Zuckerrohrsaft statt aus Melasse. Der Clement Rhum Premiere Canne Agricole Blanc ruht dann nicht in Eichenfässern, sondern wird als weißer Rum abgefüllt. Er soll den wahren Charakter von Zuckerrohr ausdrücken, weswegen er langsam gebrannt und ohne künstliche Zusatzstoffe zugänglich gemacht wird. Er eignet sich super für einen Ti Punch. Geschmack und Aroma des Clement Rhum Premiere Canne Agricole Blanc zeigen sich von der natürlichen und aufrichtigen Seiten, wenngleich sie es nicht an Finesse und Faszination mangeln lassen. Der weiße Rum aus Zuckerrohrsaft setzt im exotischen Bouquet auf eine einladende, tropische Fruchtigkeit, von der man kaum genug bekommen kann. Eine dezente Süße leitet in den Geschmack über, der mit Kakao, Zartbitterschokolade und Rohzucker von sich einnimmt. Ein Hauch von schwarzem Tee und frischem Gras sowie Bohnen lässt den jungen, ungereiften Agricole-Rum grün wirken. Kräuter unterstreichen dies und werden von Backgewürzen sowie Vanille kontrastiert. Im überraschend eleganten, harmonischen Finish punktet der Clement Rhum Premiere Canne Agricole Blanc mit karamellisiertem Zucker, wird aber langsam ein wenig trockener. Kennzeichnend für diesen farblosen Premium-Rum aus Martinique ist, dass er für seine Produktkategorie erstaunlich vielschichtig und anspruchsvoll ist. Der Clement Rhum Premiere Canne Agricole Blanc Rum wurde dementsprechend beim International Review of Spirits Award mit Gold beehrt. Das Beverage Testing Institute hat ihn mit 93 Punkten bewertet. Der Clement Canne Bleu aus einer bestimmten Zuckerrohrsorte schneidet ähnlich gut ab.

Inhalt: 0.7 Liter (32,69 €* / 1 Liter)

22,88 €*
Clément Rhum Agricole Blanc 40 Maxi 1000 ml - 40%
Rum wird in den verschiedensten Trinkstärken angeboten - allen voran Blanco Rum, der ohne Fasslagerung abgefüllt wird. Der Clement Rhum Agricole Blanc 40 beispielsweise besitzt einen vergleichsweise niedrigen Alkoholgehalt, erfüllt aber die offiziellen Vorschriften des Mindestalkoholgehalts von 37,5 % vol., um als Rum klassifiziert zu werden. Er ist der Mildeste innerhalb eines Trios an drei weißen Rums aus dem Hause der Habitation Clément aus Martinique. Ihm schließen sich Abfüllungen mit jeweils einem Alkoholgehalt von 50 % vol. und 55 % vol. an, die ebenfalls für das Mixen von Drinks prädestiniert sind. Der Clement Rhum Agricole Blanc 40 macht in Cocktails und Longdrinks wie Ti Punch, Rum Sour und Mojito eine ausgezeichnete Figur. Was das Aroma und den Geschmack angeht, so verzichtet der Clement Rhum Agricole Blanc 40 nicht auf eine gewisse Aussagekraft, gibt sich aber etwas sanfter als die Konkurrenz. Der weiße Rum von den französischen Antillen bringt die angenehme, natürliche Süße von Zuckerrohr zum Ausdruck, wobei fruchtige Noten überwiegen. An der Nase und am Gaumen gibt sich der klare Agricole-Rum zudem floral mit Tönen von Veilchen. Der aromatische Clement Rhum Agricole Blanc 40 ist rund, jugendlich und charismatisch und verzichtet auf einen unangenehmen alkoholischen Biss. Er wirkt feinwürzig bis grasig mit einem Hauch von Pfeffer, ohne scharf zu sein. Kennzeichnend für den klaren Clement Rhum Agricole Blanc 40 Rum aus Martinique ist, dass er von der Simon Distillery nicht aus Melasse, sondern aus Zuckerrohrsaft gebrannt wurde. Danach lagerte er sechs Monate lang in Edelstahltanks, ohne zu reifen. Man hat ihn über diesen Zeitraum hinweg mit vulkanischem Quellwasser langsam auf seine Trinkstärke von 40 % vol. herabgesetzt. Der junge, rundum gelungene Rhum Blanc gewann 2009 beim Concours Général Agricole in Paris Gold. Neben dem Clement 40% gibt es den Clement Rhum Premiere Canne und den Clement Rhum 55% zu kaufen. Gemeinsam ist den drei Abfüllungen mit AOC-Status die hohe Qualität.

22,78 €*
Clément Rhum Agricole Blanc 50 Maxi 1000 ml - 50%
Die Habitation Clément ist dafür bekannt, gern ein bisschen mit ihren Qualitätsprodukten zu experimentieren. Das führt der Clement Rhum Agricole Blanc 50 vor Augen, denn neben dieser Abfüllung mit einem Alkoholgehalt von 50 % vol. gibt es noch Variationen mit jeweils 55 % vol. und 40 % vol. Trinkstärke zu kaufen. Die drei weißen Rums wurden auf den Markt gebracht, um Barkeeper und alle, die Mixgetränke lieben, vor die Qual der Wahl zu stellen. Je nach dem Drink eignet sich eine andere Abfüllung an klarem Agricole-Rum. Der Clement Rhum Agricole Blanc 50 hält die Waage zwischen seinen zwei Brüdern und ist ein vielseitig einsetzbares Multitalent. Er gewann 2009 beim Concours Général Agricole in Paris Gold. Geschmacklich und aromatisch gesehen sollte der weiße Rum nicht unterschätzt werden, obwohl er auf der anderen Seite auch niemanden überfordern wird. Der Clement Rhum Agricole Blanc 50 ist ein hochwertiges Multitalent, das vor allem fruchtige Noten zum Vorschein bringt. Zu ihnen gesellt sich im Aroma eine angenehme, nicht aufdringliche Süße, ergänzt von einem leichten alkoholischen Biss. Der reiche, kräftige Clement Rhum Agricole Blanc 50 offenbart im Geschmack einen interessant würzigen und blumigen Beiklang, der allen voran an Veilchen denken lässt. Er ist aromatisch, weich und trotz einem pfeffrigen Unterton alles andere als scharf oder zu stark. Charakteristisch für den Clement Rhum Agricole Blanc 50 Rum aus Martinique ist, dass er nach den von Frankreich überwachten AOC-Richtlinien hergestellt wird. Die Simon Distillery destilliert ihn aus Zuckerrohrsaft statt aus Melasse, wie es sich für einen Agricole-Rum gehört. Auf eine Fasslagerung wird verzichtet. Der Rhum Blanc wird einige Monate lang in Edelstahltanks gefüllt, um sich zu setzen, leicht gereinigt und mit vulkanischem Quellwasser langsam auf die gewünschte Trinkstärke herabgesetzt zu werden. Die Alternativen zum Clement 50% sind der Clement Rhum 40% und der Clement Rhum 55%. Auch sie sind ideal für Rum Sour, Mojito und Ti Punch.

26,88 €*
Derzeit nicht lieferbar
Clement Rhum Agricole Cuvee Homere 700 ml - 44%
Hinter dem französischen Begriff Cuvée, den man hierzulande am ehesten mit Wein und Champagner in Verbindung bringt, versteckt sich eine Mischung bzw. das, was man landläufig als Blend bezeichnet. Dementsprechend setzt sich der edle Clement Rhum Agricole Cuvee Homere aus verschiedenen Destillaten zusammen. Sie wurden speziell ausgesucht und sorgsam miteinander vermählt, um Hochgenuss mit Premium-Qualität zu kreieren. Die Rums konnten vor dem Blending separat bis zu 15 Jahre lang in französischen wie auch in amerikanischen Eichenfässern reifen. Kein Wunder, dass der exklusive Clement Rhum Agricole Cuvee Homere bei Kennern so begehrt ist und dem Clement XO Rum Konkurrenz macht. Geschmack und Aroma des Clement Rhum Agricole Cuvee Homere stecken voller gegensätzlicher Züge: Auf der einen Seite wirkt der Premium-Rum aus Martinique komplex und charaktervoll sowie aussagekräftig; auf der anderen Seite begeistert er mit Eleganz, Harmonie und Finesse. Noten von warmen, ofenfrischen Keksen und Mandelbutter prägen gemeinsam mit Backgewürzen den Duft. Nuss und Honig schwingen mit. Am Gaumen darf man sich auf Früchte, Schokolade mit Haselnüssen und einen Unterton von Eichenholz sowie pfeffriger Würze freuen. Buttrige Weichheit zeichnet den Clement Rhum Agricole Cuvee Homere aus, der pur als Sipping Rum in aller Ruhe genossen werden sollte. Das Finish ist ebenso nuancenreich und rund mit Noten von Lakritze, Früchten, Meersalz und trockenen sowie floralen Untertönen. Dieses Meisterwerk kommt dem Clement Vieux XO mit noch älteren Destillaten sehr nahe und löst bei Feinschmeckern Begeisterung aus. Gewidmet ist der treffend benannte Clement Rhum Agricole Cuvee Homere dem Gründer der Habitation / Brennerei, Homere Clément. Er wurde aus Zuckerrohrsaft als Rhum Agricole destilliert und erhielt 2013 von Wine Enthusiast eine sagenhaft hohe Bewertung von 97 Punkten. Das macht ihm so schnell kein Rum nach. Wine Enthusiast wählte das Glanzstück auch in die Top 50. Alle, die den Unterschied zwischen Melasse-Rum und Agricole-Rum deutlich spüren wollen, dürfen sich diesen Goldmedaillengewinner nicht entgehen lassen.

Inhalt: 0.7 Liter (140,23 €* / 1 Liter)

98,16 €*
Nur 2 auf Lager!
Clement Rhum Agricole Vieux X.O. 700 ml - 42%
Wenn sehr lang gelagerte, rare Destillate zu einem unnachahmlichen Blend zusammenfinden, ist bei Spirituosenfans die Begeisterung groß. Kein Wunder also, dass der edle Clement Rhum Agricole Vieux X.O. bei Kennern einen ausgezeichneten Ruf genießt. In den Blend aus Destillaten, die aus Zuckerrohrsaft statt Melasse gewonnen wurden, wandern u. a. Vintage Rums aus den alten Jahrgängen 1970, 1976 und sogar 1952. Diese konnten mehrere Jahrzehnte lang ruhen, weshalb der Clement XO mit dem Zusatz Extra Aged vermarktet wird. Der exklusive Clement Rhum Agricole Vieux X.O. Rum aus Martinique ist ein unvergleichlicher Sipping Rum für den puren Genuss, dessen stilvollen Flasche und Geschenkverpackung das Auge am Hochgenuss teilhaben lassen. Was das Aroma und den Geschmack angeht, verführt der Clement Rhum Agricole Vieux X.O. die Sinne nach Strich und Faden. Ein Hauch von Süße wird durch eher trockene Nuancen ausbalanciert. Töne von Eichenholz, Nuss und Würze kommen ebenfalls zum Ausdruck. Der komplexe, gleichzeitig harmonische Clement Rhum Agricole Vieux X.O. von der alteingesessenen, berühmten Habitation Clément gibt sich tiefgründig und charaktervoll. Zum Eichenholz gesellen sich Früchtekuchen und Gewürzkuchen sowie Leder, Honig, Trockenobst und Toffee. Cassia-Zimt und Vanille runden den facettenreichen Genuss aus dem Premium-Segment ab. Walnuss und Nougat sind ebenfalls mit von der Partie. Der Rum wird im Idealfall in aller Ruhe pur genossen, gern zu einer guten Zigarre aus der Karibik. Nach der Destillation aus fermentiertem Zuckerrohrsaft konnten die Destillate für den luxuriösen Blend jahrelang bis jahrzehntelang im Holzfass lagern, was man dem Clement Rhum Agricole Vieux X.O. positiv anmerkt. Er gewann 2007 Doppelgold bei der San Francisco World Spirits Competition und wurde 2013 von Wine Enthusiast mit stolzen 94 Punkten bewertet. Destilliert wurde der Premium-Rum von der Simon Distillery, abgefüllt auf dem Estate von Clément, wobei man sich an die AOC-Richtlinien und Qualitätsstandards hielt. Ebenso faszinierend gestaltet sich der rare Clement Rhum Tes Vieux 10 Jahre aus einer speziellen Zuckerrohrsorte.

Inhalt: 0.7 Liter (70,96 €* / 1 Liter)

49,67 €*
Nur 1 auf Lager!
Clement Rhum Agricole Vieux VSOP 700 ml - 40%
Für alle, die bei Rum keine halben Sachen mögen und auf hohe Qualität sowie Authentizität Wert legen, ist der Clement Rhum Agricole Vieux VSOP eine gute Idee. Er wird in Martinique hergestellt, und jene Insel in den französischen Antillen ist für feinen Rhum Agricole bekannt. Dieser wird nach strikten Vorschriften und AOC-Richtlinien unter der Aufsicht Frankreichs in nur sehr wenigen Ländern produziert und stellt weniger als 5 % der globalen Rumproduktion dar. Der Clement Rhum Agricole Vieux VSOP verkörpert die begehrte Altersstufe zwischen dem jüngeren Clement VS und dem älteren Clement XO und kann sowohl pur als auch in Mixgetränken genossen werden. Er leuchtet rötlich bernsteinfarben. Das Kürzel VSOP steht für Very Special Old & Pale, und eine Spezialität ist das Qualitätsprodukt nun wirklich. Im Hinblick auf das Aroma und den Geschmack erfreut der Clement Rhum Agricole Vieux VSOP Rum aus Martinique mit einer urtümlichen Nussigkeit, der man nicht bei vielen Rums begegnet. Zu dieser feinen Bitterkeit gesellen sich süße und holzige Beiklänge. Der dunkle Clement Rhum Agricole Vieux VSOP mit dem mittleren Reifegrad entfaltet sich langsam und geduldig und begeistert dann sogar Kenner mit hohen Ansprüchen. Bourbonnoten sind ein Markenzeichen des liebevoll destillierten Agricole-Rums der renommierten Habitation Clément. Ein Hauch von Tabak schwingt mit und macht es noch angenehmer, den edlen Tropfen zu einer guten Zigarre zu trinken. Die Lagerung des Rums findet erst zwölf Monate lang in Fässern aus französischer Limousin-Eiche statt. Anschließend darf der Clement Rhum Agricole Vieux VSOP Rum noch drei Jahre lang in Ex-Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche reifen. Diese Veredelung und die Destillation aus vergorenem Zuckerrohrsaft statt aus Melasse zeichnen den Rhum Agricole der Destillerie Clément aus. Von Wine Enthusiast gab es 2013 stolze 96 Punkte für den Clement VSOP, vom Beverage Testing Institute 2012 immerhin 92 Punkte. Der Clement Vieux XO geht noch einen Schritt weiter und ist ebenfalls ein mehrfacher Medaillengewinner.

Inhalt: 0.7 Liter (49,59 €* / 1 Liter)

34,71 €*
Nur 2 auf Lager!
Clement Rhum Canne Bleue Agricole 700 ml - 50%
Es ist üblich, Rum aus Melasse zu destillieren, die wiederum ein Beiprodukt der Zuckergewinnung darstellt. Ein Unterschied hierzu sind die Rums, die in die Kategorie Rhum Agricole von den französischen Antillen gehören und u. a. den Clement Rhum Canne Bleue Agricole umfassen. Bei ihnen stellt gepresster, vergorener Zuckerrohrsaft die Grundlage für die Destillation dar. In dieser Hinsicht ist der Canne Bleu Rhum ein Rekordhalter und Pionier sowie eine Spezialität, denn er ist der erste "mono-varietal" Rum der Welt: Nur eine einzige Zuckerrohrsorte lieferte den Zuckerrohrsaft für das Brennen. Sie ist als canne bleue / blue sugarcane / blaues Zuckerrohr bekannt und wächst in einer speziellen Parzelle Land auf den Plantagen der Habitation Clément. Der Clement Rhum Canne Bleue Agricole mag ein weißer Rum sein, aber er ist etwas ganz Besonderes. Geschmack und Aroma des farblosen, nur sehr kurz gelagerten Premium-Rums sind dem Zuckerrohr und seinem unverwechselbaren Charakter gewidmet. Der einzigartige Clement Rhum Canne Bleue Agricole Rum aus Martinique zeigt sich von der leichten, gefälligen und aufrichtigen Seite. Ihm fehlt der alkoholische Biss, den man von manch einem anderen Rhum Blanc bzw. Blanco-Rum kennt. Stattdessen setzt der charismatische Clement Rhum Canne Bleue Agricole auf jugendlichen Elan und Weichheit. Der klare Rum ist hocharomatisch und viel mehr als nur süß. Fruchtige und feinwürzige Nuancen schwingen mit. Puderzucker und Meringe machen sich genauso bemerkbar wie Gurken, Sahne und ein Hauch von Pfefferschärfe. Etwas Mineralisches wie von nassem Stein ist vernehmbar. Charakteristisch für den raffinierten Clement Rhum Canne Bleue Agricole Rum ist, dass er sechs Monate lang in Edelstahltanks ruhte und langsam mit reinem Wasser aus vulkanischen Quellen auf die gewünschte Trinkstärke herabgesetzt wurde. Er gibt sich vollmundig und geschmackvoll und kann es mit den gereiften Rums der Brennerei wie mit dem mehrfach prämierten Clement Vieux XO mühelos aufnehmen. Für das Mixen von Cocktails und Longdrinks ist er ideal.

Inhalt: 0.7 Liter (47,86 €* / 1 Liter)

33,50 €*
Nur 1 auf Lager!
Clement Rhum Tres Vieux 10 Jahre 700 ml - 42%
Wenn eine Spirituosen wie ein Rum ein Jahrzehnt lang die Chance hat, im Holzfass zu ruhen, dann macht das Kenner hellhörig. Qualitätsprodukte wie der Clement Rhum Tres Vieux 10 Jahre garantieren nämlich einen Hochgenuss voller Komplexität und Finesse, den man so schnell nicht mehr aus dem Sinn bekommt. In diesem Fall handelt es sich um einen Premium-Rum aus Martinique, der von der Simon Distillery aus Zuckerrohrsaft statt aus Melasse destilliert wurde. Die angesehene Habitation Clément hat den Clement Rhum Tres Vieux 10 Jahre abgefüllt, nachdem er zehn Jahre in virgin oak casks (neu und unbefüllt) und re-charred oak barrels (erneut ausgebrannten / getoasteten Eichenholzfässern) lagern und reifen konnte. Aromatisch und geschmacklich gesehen hat der dunkle Clement Rhum Tres Vieux 10 Jahre viel zu bieten. An der Nase darf man sich auf Noten von intensiver Holzigkeit freuen, begleitet von trockener Würze, Früchten und ofenfrischem Gebäck. Am Gaumen begeistert der reichhaltige, vielschichtige Agricole-Rum von den französischen Antillen mit holzigen und würzigen Noten sowie mit einem fruchtigen Beiklang und Süße. Florale und nussige Nuancen sind mit von der Partie. Der Clement 10 Year Rum setzt auf einen gut vernehmbaren Unterton von Toffee, Vanille und Karamell, der den Bourbonfässern aus Amerika zu verdanken ist. Manchmal erinnert der Clement Rhum Tres Vieux 10 Jahre an Whisky. Er richtet sich dementsprechend nicht nur an Rum-Fans, sondern auch an Fans von Single Malt Scotch. Die spezielle Lagerung hat diese limitierte Sonderabfüllung der Habitation Clément zu einem raren Meisterwerk gemacht, das einen Schritt weiter geht als der 6 Jahre gereifte Rhum Agricole. Der rötlich braune Clement Rhum Tres Vieux 10 Jahre kann ein wenig mit dem Clement Vieux XO verglichen werden, der noch erheblich ältere Destillate umfasst. In beiden Fällen bietet sich der pure Genuss, gern zu einer Zigarre an. Der Tres Vieux Rum wurde vom Beverage Testing Institute 2013 mit stolzen 95 Punkten bewertet.

Inhalt: 0.7 Liter (89,17 €* / 1 Liter)

62,42 €*
Clement Rhum Agricole Blanc 55 Maxi 1000 ml - 55%

Ist man auf der Suche nach einem passenden Blanco Rum für das Mixen von bestimmten Drinks oder für einen anderen Verwendungszweck, dann wird man eines feststellen: Er wird im Gegensatz zu den dunklen / braunen / gereiften Rums oft in verschiedenen Trinkstärken angeboten. Ein Beispiel hierfür ist der Clement Rhum Agricole Blanc 55, der mit seiner Produktbezeichnung darauf hinweist, dass er mit einem erhöhten Alkoholgehalt von 55 % vol. abgefüllt wurde. Damit ist er der Stärkste innerhalb eines Trios mit drei Abfüllungen, die sich jeweils noch dem Alkoholgehalt von 50 % vol. und 40 % vol. widmen. Der Clement Rhum Agricole Blanc 55 Rum erinnert an Overproof Rum und Cask Strength Rum und sollte aufgrund seiner hohen Trinkstärke nicht unterschätzt werden.

Aromatisch und geschmacklich betrachtet weiß der Clement Rhum Agricole Blanc 55 vor allem mit Aussagekraft zu begeistern. Es mangelt ihm nicht an Kraft und Charakter, aber der alkoholische Biss hält sich angenehm in Grenzen. Gerade bei Drinks, bei denen neben dem Rum noch zahlreiche andere Zutaten zum Einsatz kommen, sind die vielen Volumenprozente an Alkohol von Vorteil, damit die Spirituose nicht untergeht. Der klare Clement Rhum Agricole Blanc 55 zeigt sich nicht nur von der würzigen und vollen Seite, sondern wirkt auch süß und fruchtig. Am Gaumen kommen die fruchtigen Noten deutlicher zum Ausdruck als an der Nase. Ein floraler Hauch von Veilchen schwingt mit. Mitunter weicht die Kraft einer weichen Sanftheit, die man nun wirklich nicht erwartet hätte.

Kennzeichnend für den farblosen Clement Rhum Agricole Blanc 55 Rum aus Martinique ist, dass er ideal für Mixgetränke wie Mojito, Ti Punch und Rum Sour geeignet ist. Die Habitation Clément destilliert ihn aus Zuckerrohrsaft, der wiederum auf Zuckerrohr von den eigenen Plantagen in Martinique auf den französischen Antillen basiert. Wie der Clement Agricole Blanc 40% und der Clement Agricole Blanc 50% ist der Clement 55% ein ungereifter Agricole-Rum, der von Barkeepern geschätzt wird.
Eigenschaften
Land: Martinique
Näherungswerte
Zusätzliche Informationen
Inhalt/Alkoholgehalt: 1000 ml - 55%
Allergene: keine Allergene - gem. EU1169/2011 Anhang II enthalten
verantw. Lebensmittelunternehmer: GIFFARD*CS 30037*49241 AVRILLE CEDEX*FRANKREICH
Herkunft: Martinique
Zutatenverzeichnis: bis dto. keine Angabe des Verantwortlichen Lebensmittelunternehmer bekannt

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


http://www.internetsiegel.net