Beratung & Hilfe 08062 - 729 3537

Herzlich Willkommen bei www.bardealer.de!

Bei Bardealer können Sie günstig und preiswert Spirituosen aller Art, wie Single Malt Whisky, Rum , Gin, Vodka und Tequila kaufen. Auch Liköre, Sirup und Barzubehör gibt es bei Bardealer schnell und versandkostenfrei geliefert.
Am Gries 6a
Feldkirchen-Westerham
Bayern
83620
Germany

Grappa

Artikel 1 bis 16 von 25 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 16 von 25 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2

Grappa ist ein italienischer Schnaps, der sich mittlerweile zu einem echten Edelgetränk etabliert hat. Im 11. Jahrhundert findet die Geschichte des Grappas einen Anfang. Es waren die italienischen Bauern, die nach vielen Experimenten die Kunst der Weindestillation für sich entdeckten. Das erste Destillat wurde daher auch als "Bauernschnaps" bekannt. Im Laufe der Jahre entwickelte sich dieses Getränk zu einer bekannten und beliebten Spirituose auf der ganzen Welt. Offiziell wurde der Name Grappa erstmals im Jahre 1451 erwähnt. Ein Notar hinterließ seinen Verwandten eine große Menge an selbst gebranntem Schnaps, die daraufhin auch seine Destillationsanlage wieder zum Laufen brachten.

In der Herstellung von diesem köstlichen Schnaps sind einige Unterschiede zu finden. Im Mittelalter unterschied sich vor allem der Geschmack stark von dem, was heute als Grappa produziert wird. Die Ursache dafür lag mit großer Wahrscheinlichkeit in der Destillationstechnik, die damals noch nicht sehr ausgereift war. Ein Beispiel dafür zeigt die Weingewinnung. Übrig gebliebene Traubenschalen wurden in der damaligen Zeit durch direktes Feuern erhitzt. Die Folge war, dass diese Schalen meist anbrannten und somit nicht förderlich für den Geschmack des Grappas waren. Die italienische Regierung erließ 1636 die allerersten Vorschriften für die Grappaproduktion.

Viele Jahre später, im Jahr 1800, wurde ein schonendes Destillationsverfahren erfunden. Mit schonend ist gemeint, dass die übrig gebliebenen Traubenschalen nur noch indirekt erhitzt werden durften. Dadurch konnte das Anbrennen verhindert werden und der Geschmack der Grappas entwickelte sich in eine positive Richtung. Heute wird bei der Herstellung von diesem Schnaps darauf gedachtet, dass die Bezeichnung Grappa nur dann in Gebrauch ist, wenn die Spirituose in Italien hergestellt wurde und nur italienische Trauben verwendet wurden. Die verschiedenen Traubensorten, die bei der Produktion zum Einsatz kommen, sorgen für unterschiedliche Typen der Grappas. Sauvignon Blanc, Pinot Noir, Riesling und Moscato sind weltweit am häufigsten vertreten.

Dieser Schnaps wird sogar in unterschiedlichen Kategorien unterteilt. Zum einem gibt es den aromatisierten Grappa. Diese Variante ist durch verschiedene Kräuter im Geschmack leicht verändert worden. Der alte Grappa erhielt seinen Namen durch seine Reifezeit: Sechs Monate in einem Holzfass und weitere sechs Monate an der Luft getrocknet sind notwendig, bevor der Schnaps abgefüllt wird. Der aromatische alte Grappa verdient diese Bezeichnung durch die Traubensorten, aus denen er hergestellt wird. Diese sind besonders aromatisch und besitzen einen intensiven Geschmack. Der letzte Schnaps ist der junge Grappa. Ihn gibt es in zwei Varianten zu kaufen: als aromatisch und als weniger aromatisch. Sein Geschmack lässt sich eher als neutral bezeichnen, da bei der Produktion keine Lagerung in Holzfässern erfolgt.

Diese große Auswahl an unterschiedlichen Grappasorten ermöglicht dem Kunden, seinen ganz persönlichen Liebling zu finden. In Italien zählt der Grappa auch heute noch zu den bedeutsamsten Schnäpsen. Die unterschiedlichen Lagerungszeiten, die Herkunft der verwendeten Trauben und die Zusatzinhaltsstoffe machen aus jedem Grappa ein einmaliges Getränk. Ob Grappa di Chianti, dessen Trauben aus einem Weinanbau in der Toskana stammen, der Grappa di Moscato, der mindestens ein Jahr lang in Holzfässern reift und sehr geschmeidig schmeckt, oder der Grappa di Cabernet, eine Kreation mit Cabernettrauben – für jeden Geschmack ist das Richtige dabei. Auch wir führen diesen italienischen Edelspirituose in unserem Sortiment.