Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
Bequemer Kauf auf Rechnung
Tel. 08024 6086186

Three Sixty Maxi 1000 ml - 37,5%

Weitere Artikel von +++ Three Sixty +++ ansehen

Three Sixty
Three Sixty – Premium-Vodka aus der deutschen Hauptstadt Ewiges Eis, das in der Sonne glitzert – dieses Bild erwacht vor dem inneren Auge beim Gedanken an einen hochwertigen Wodka. Dieses symbolisiert die kristallklare Reinheit des Luxusgetränks. All jenen, den der sanfte Schimmer eines klassischen Wodkas nicht ausreicht, empfiehlt sich der Three Sixty Vodka dessen Besonderheit sich in seiner Filterung durch Diamantstaub zeigt. Neben seiner brillanten Optik trumpft der edle Tropfen aus Berlin mit dem milden und seidenweichen Geschmack auf. Eine Wodkamarke von Schwarze und Schlichte Die Urväter des Wodkas stammen aus Polen und Russland. Jedoch entwickelte sich im Laufe der Zeit auch in Deutschland eine stolze Wodkaproduktion. Zu den Premium-Spirituosen dieser Art zählt der Three Sixty Vodka. Die Marke stammt aus dem Familienunternehmen Schwarze und Schlichte, dessen Geschichte bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts zurückreicht. Erste urkundliche Erwähnung fand die Westfälische Kornbrennerei Friedr. Schwarze im Jahr 1664. Ihren Lauf nahm die Unternehmensgeschichte mit Joan Hermann Schwarze, der 1738 den Firmensitz nach Oelde verlegte. Hier heiratete er die Tochter eines Brenners und legte damit den Grundstein für die Oelder Kornbrennerei Schwarze. Bis zum 20. Jahrhundert schaffte es das Unternehmen, sich als beliebter Spirituosenhersteller in Deutschland zu etablieren. 1990 fusionierte die Destillerie mit der Steinhagener Traditionsbrennerei H. W. Schlichte. Auf die Weise entstand die Firma Schwarze und Schlichte, die bis heute mit namhaften Marken auf sich aufmerksam macht. Wie sich der Three Sixty Vodka zum strahlenden Genuss entwickelt In den 2000er-Jahren veröffentlichte ein Tochterunternehmen von Schwarze und Schlichte einen Diamond-Filtrated-Vodka aus dem Premium-Segment: den Three Sixty Vodka. Den Basisalkohol aus deutschem Weizen destillieren die Hersteller vierfach, um dem edlen Tropfen seine geschmeidige Konsistenz zu verleihen. Anschließend durchläuft der Wodka die Diamant-Filterung, bei der das Destillat durch Diamantstaub hindurchläuft. Dank dieses Verfahrens beseitigt die Brennerei selbst mikroskopisch kleine Partikel. Der Three Sixty Vodka zeichnet sich somit durch seine kristallklare Reinheit aus, die sich in Duft und Geschmack widerspiegelt. Passend zu ihrem Herstellungsverfahren, gelangt die Berliner Edelspirituose in eine Brillanz-Glasflasche mit auffälligem Facettenschliff. Deren edelsteinartiger Glanz sowie das samtene Etikett prädestinieren den Premium-Vodka als eleganten Blickfang in der Hausbar. Wie schmeckt der Diamant unter den Wodkas? Der verführerisch schimmernde Premium-Vodka entsteht in der Three Sixty Vodka Distillery in Berlin. In einer Weltstadt ins Leben gerufen, haftet dem edlen Tropfen ebenfalls ein weltmännischer Charme an. Diesen verdankt er seiner seidigen Textur, dem sanften Duft und dem unvergesslichen Geschmack. Bereits beim Öffnen der markanten Flasche kommen Feinschmecker in den Genuss eines samtigen Bouquets. Feine Nuancen von Getreide, untermalt mit süßlichen Komponenten, streichen zart an der Nase entlang. Ihnen folgen erfrischende Eindrücke von spritziger Zitrone und einem Hauch pfeffriger Würze. Die gut ausbalancierte Mischung aus sanften und kraftvollen Tönen setzt sich im gustatorischen Eindruck der Delikatesse fort. Berührt der Three Sixty Vodka die Zunge, entfaltet sich im Mund seine sinnliche Eleganz. Samtig fließt er über die Geschmacksknospen und hinterlässt dabei Spuren von frischem Getreide. Am Gaumen erblüht eine warme Süße, die an dunklen Karamell erinnert. Dahinter kommt eine aufregend-prickelnde Note zum Vorschein, die Eindrücke eisgekühlter Zitrusfrüchte auf der Zungenspitze zurücklässt. Mit einem überraschend würzigen Kuss schließt das Geschmackserlebnis ab. Obgleich der Wodka ein Alkoholvolumen von 37,5 Prozent aufweist, beeindruckt er mit seinem milden Charakter. Dadurch überzeugt er anspruchsvolle Kenner sowie Einsteiger, die ins Premiumsegment hineinschnuppern. Three Sixty Vodka als facettenreiche Delikatesse Neben dem Original Premium-Vodka aus Berlin erschien im Jahr 2014 der Three Sixty Vodka Black 42. Ebenso wie sein Vorgänger basiert dieser auf 100 Prozent deutschem Weizen und durchläuft die Diamant-Filtration. Allerdings bietet die Brennerei ihn mit einem Alkoholvolumen von 42 Prozent an. Dadurch weist der edle Tropfen in der Flasche aus schwarzem Facettenglas in Duft und Geschmack eine leichte alkoholische Schärfe auf. Steht Genießern der Sinn nach einem opulenten Wodkagenuss, kommt für sie der Three Sixty Vodka 100 Proof infrage. Mit einem Alkoholgehalt von 50 Prozent wartet er mit einem markanten Stil auf, ohne dabei seine milde Seele zu verlieren.
Produktinformationen "Three Sixty Maxi 1000 ml - 37,5%"

Three Sixty Vodka – das ist ein außergewöhnlicher Genuss aus deutscher Produktion. Der edle Tropfen in der eleganten Glasflasche mit Facettenschliff macht neben seiner Optik mit seinem samtweichen Geschmack auf sich aufmerksam.

Diamantveredelter Wodka aus Berlin – Genuss für alle Sinne

Unter dem Motto „Diamonds are a man’s best friend“ launchte Schwarze und Schlichte 2011 die neue Kampagne für ihren Premium-Vodka. Was der in Berlin produzierte Three Sixty Vodka mit Diamanten zu tun hat? Nach der vierfachen Destillation filtert die Brennerei das Destillat aus 100 Prozent deutschem Weizen durch Diamantstaub.

Durch das aufwendige Filtrationsverfahren gelangt der Three Sixty Vodka zu seiner beeindruckenden Reinheit. Partikel in mikroskopischer Größe bleiben im Diamantstaub haften, sodass zum Schluss ein kristallklarer Wodka in der Flasche landet. Dieser weist eine Trinkstärke von 37,5 Prozent auf und überzeugt mit seiner milden Seele.

Die Brillanz-Flasche mit den auffälligen Facetten und dem samtenen Etikett erhalten die Käufer in mehreren Größen. Das Angebot reicht von der Probe in der 0,04-Liter-Flasche bis zum 6-Liter-Gefäß. Für Wodkafans, die den Three Sixty Vodka für den puren Genuss oder zum Mixen verwenden, empfiehlt sich die 1-Liter-Flasche.

Wie schmeckt ein Wodka mit Diamant-Veredelung?

Der Three Sixty Vodka gehört zu den deutschen Premium-Spirituosen, die Feinschmecker mit ihrer milden Aromatik in den Bann ziehen.

Bereits beim Öffnen der extravaganten Flasche schlägt Genießern ein reichhaltiges Bouquet entgegen, dominiert von einer zarten Getreidenote. Ihr schließt sich ein süßer Geruch an, bevor eine überraschende Zitrusnote an der Nase entlangstreicht. Mit einem Hauch Pfeffer endet der olfaktorische Eindruck.

Bereits der aparte Duft offenbart die Reinheit, mit der sich der Three Sixty Vodka einen Namen macht. Seine wahre Stärke zeigt sich jedoch im Geschmack. Sobald der edle Tropfen auf die Zunge trifft, erblühen im Mund warm-würzige Töne, die an frisches Getreide auf sonnigen Feldern und Karamell erinnern.

Im Anschluss tanzt eine zitronige Frische über die Geschmacksknospen, gefolgt von pfeffrigen Anklängen. Um die verschiedenen Facetten auszukosten, trinken Feinschmecker den edlen Wodka aus Berlin pur oder auf Eis. Alternativ eignet er sich als Basis geschmacksintensiver Drinks.

Neben dem Original Three Sixty Vodka veröffentlichte die Brennerei aus Berlin 2014 den Black 42. Diese Version des Premium-Wodkas besitzt ein Alkoholvolumen von 42 Prozent und kommt in einer schwarzen Facettenglas-Flasche daher.

Eigenschaften
Land: Deutschland
Näherungswerte
Zusätzliche Informationen
Inhalt/Alkoholgehalt 1000 ml - 37,5%
Allergene keine Allergene - gem. EU1169/2011 Anhang II enthalten
verantw. Lebensmittelunternehmer Three Sixty Vodka GmbH* Havelchaussee 162* 14055 Berlin
Herkunft Deutschland
Zutatenverzeichnis bis dto. keine Angabe des Verantwortlichen Lebensmittelunternehmer bekannt

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


http://www.internetsiegel.net