Beratung & Hilfe 08062 - 729 3537

Herzlich Willkommen bei www.bardealer.de!

Bei Bardealer können Sie günstig und preiswert Spirituosen aller Art, wie Single Malt Whisky, Rum , Gin, Vodka und Tequila kaufen. Auch Liköre, Sirup und Barzubehör gibt es bei Bardealer schnell und versandkostenfrei geliefert.
Am Gries 6a
Feldkirchen-Westerham
Bayern
83620
Germany

Aalborg

Die Länder in Skandinavien sind dafür bekannt, sich seit Jahrhunderten der Herstellung von Akvavit zu widmen. Zwar ist auch der Vodka auf dem Vormarsch, aber nach wie vor stellt der Aquavit die Nummer 1 in vielerlei Hinsicht dar. Wer hierauf Lust hat, der sollte die Rechnung nicht ohne Aalborg machen, denn dieser Hersteller ist weltbekannt und bietet gleich mehrere faszinierende Versionen der typisch skandinavischen Spirituose.

Mehr zum Betrieb

Die Firma Aalborg hat in Dänemark ihren Sitz. Sie wurde in der gleichnamigen dänischen Stadt gegründet, die manchmal auch Ålborg geschrieben wird. Die im Norden von Jütland gelegene Großstadt mit rund 112.000 Einwohnern ist eine Universitätsstadt und ein industrielles Zentrum des Landes. So gesehen ist der Produktionsstandort clever gewählt. Die nordeuropäischen Länder, allen voran Dänemark und Norwegen, sind für den Aquavit / Akvavit bekannt. Er kann leicht mit Vodka und mit Spirituosen verglichen werden, die mit Gewürzen aromatisiert werden. Die Hauptzutat ist nach europäischen Vorschriften entweder Kümmel oder Dill, und der Mindestalkoholgehalt muss bei 37,5 % vol. liegen.

Verantwortlich für die Produktion von Aalborg Akvavit ist die Danske Spritfabrikker, deren Name sich mit Dänische Spirituosenfabrik ins Deutsche übersetzen lässt und die international als Danish Distillers betitelt wird. Die Danske Spritfabrikker wurde Mitte des 19. Jahrhunderts von Isidor Henius gegründet. Das Ziel war es schon 1846, Aquavit herzustellen. Seither ist man weit gekommen, wobei sich nicht allzu viel geändert hat. 1931 wurde die gegenwärtige Produktionsstätte errichtet, die dem technischen Fortschritt Rechnung trägt. Auch Schnaps wird dort produziert. Isidor Henius (gebürtiger Pole) gilt übrigens als Begründer der modernen Alkoholproduktion in Dänemark. Er war damals nur 25 Jahre alt, als er die Spirituosenfabrik in Aalborg auf die Beine stellte. Mitbegründer der Danske Spritfabrikker waren C. A. Olesen (gelernter Apotheker) und C. F. Tietgen (erfolgreicher Händler und Exporteur von Spirituosen). Harald Jensen (eigentlich Künstler von Beruf) stieß später hinzu und verkaufte 1883 die Aalborger Familienbrennerei an die Danske Spritfabrikker. In den nachfolgenden Jahren gegen Ende des 19. Jahrhunderts schlossen sich unzählige kleine Brennereien zur Gruppe Danish Distillers zusammen.

Mehr zu den Produkten

Kurz nach der Firmengründung vor knapp 150 Jahren kam der Aalborg Taffel Akvavit bereits zum ersten Mal auf den Markt. Es gibt ihn noch mehr als ein Jahrhundert später zu kaufen, wobei das Angebot an Aalborg Akvavit erweitert wurde. 1913 stellte einen Meilenstein in der Produktion und Firmengeschichte dar, denn man stellte zum ersten Mal einen im Fass gelagerten Aquavit her. Der Aalborg Export Akvavit mit seinem blassen, leicht goldenen bis strohgelben Farbton setzte neue Maßstäbe. Im Jahre 1946, aus Anlass des 100. Jubiläums von Aalborg Aquavit, kam der Aalborg Jubiläums Akvavit auf den Markt. Er ist heute das angesehen Aushängeschild des Betriebs. Kennzeichnend für den perfekt zu Fleischgerichten und Curry passenden Aalborg Jubilaeums Aquavit ist, dass er nach der Aromatisierung mit Koriandersamen, Dill und anderen Kräutern und Gewürzen einige Monate im Holzfass aus amerikanischer Weißeiche ausgebaut wird. Das erklärt seine leuchtend goldene Farbe. Im Gegensatz zu seinen Verwandten verzichtet er komplett auf Kümmel. Der Jubiläums Akvavit von Aalborg gewann 2016 bei der San Francisco World Spirits Competition Silber.