Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
Bequemer Kauf auf Rechnung
Tel. 08024 6086186

Captain Morgan Parrot Bay Maxi 1000 ml - 21%

Weitere Artikel von +++ Captain Morgan +++ ansehen

Captain Morgan
Rum aus der Karibik ist etwas ganz Besonderes und lĂ€sst sich nicht mit Rum aus anderen Gefilden vergleichen. Seinen Einzug fand er gegen Ende des 15. Jahrhunderts und Anfang des 16. Jahrhunderts, als der Anbau von Zuckerrohr in Angriff genommen wurde und man aus dem Zuckerrohrsaft und aus der Melasse Rum produzierte. Daher können viele karibische Rumbrennereien auf eine lange Vergangenheit zurĂŒckblicken. Dies ist auch bei Captain Morgan der Fall, einer Rummarke, die inzwischen aus dem internationalen Markt nicht mehr wegzudenken ist.Captain-Morgan-Rum trĂ€gt den Namen einer illustren Persönlichkeit von damals, nĂ€mlich von Henry Morgan. Es handelt sich dabei um einen jungen Auswanderer aus Wales, der 1654 in die Karibik aufbrach. Er versuchte sein GlĂŒck zunĂ€chst auf hoher See, arbeitete sich ĂŒberraschend schnell zum KapitĂ€n hoch und wurde dann so legendĂ€r, dass er bis heute als einer der bekanntesten Freibeuter im Interesse der Briten der Region gilt. Da war es nur natĂŒrlich, dass er auch mit Rum und dem Schmuggeln desselben in BerĂŒhrung kam. 1680 dachte Captain Morgan, der inzwischen zum Sir geadelt worden war, endlich daran, sich niederzulassen. Er wurde zum Plantagenbesitzer auf Jamaika und dann sogar zum Gouverneur der Insel. Bis 1688, als ihn der Tod ereilte, prĂ€gte er Leben und Kultur dort und baute zudem eine enge Beziehung zum Rum auf.Mit der eigentlichen Rumbrennerei namens Captain Morgan hatte der Freibeuter jedoch keinerlei Zusammenhang. Sie entstand erst Jahrhunderte spĂ€ter und nutzte seinen Namen als Hommage an die jamaikanische Geschichte sowie als Marketinghighlight. TatsĂ€chlich liegt die GrĂŒndung des Unternehmens im 20. Jahrhundert. Sie ist einer Tatsache zu verdanken, die damals ihren Anfang nahm und eher eine Notwendigkeit als eine findige Entscheidung darstellte: Da der im 16. und 17. Jahrhundert destillierte Rum der Karibik eine Art roher Branntwein aus Melasse war, wies er einen ĂŒberdurchschnittlich hohen Alkoholgehalt auf. Er hatte kaum etwas mit den cremigen oder frischen Spirituosen gemeinsam, die man heute mit Rum assoziiert. Daher begann man auf den karibischen Inseln, insbesondere auf Jamaika, aromatisierte Rums herzustellen. Sie wurden durch FrĂŒchte, KrĂ€uter und GewĂŒrze angereichert und damit nicht nur angenehmer zu trinken, sondern auch schmackhafter gemacht.In den 40er-Jahren des 20. Jahrhunderts unternahm der Vorsitzende der Seagram's Drinks Company, Sam Bronfman, eine Reise in die Karibik und kam dabei in BerĂŒhrung mit den aromatisierten Rums und deren Herstellungsprozessen. 1945 grĂŒndete er auf Jamaika die Captain Morgan Rum Company, errichtete ein globales Handelsnetzwerk und machte sich daran, mit den richtigen Partnern den Rummarkt zu revolutionieren. Man kaufte zudem eine bestehende Rumbrennerei und ein traditionelles Rezept von zwei berĂŒhmten Persönlichkeiten der Rumproduktion auf und setze sodann auf eine Mischung aus Tradition und kontinuierlicher Weiterentwicklung. Dies gilt als die Geburtsstunde des Captain-Morgan-Rums, der heute als Inbegriff des jamaikanischen wenn nicht gar karibischen Rums angesehen wird.Die Basis fĂŒr jeden Rum aus diesem renommierten Hause stellt eine dreifache Destillation von Melasse aus der Zuckerrohrverarbeitung dar. Dieses Destillat darf fĂŒr eine eher kĂŒrzere oder auch lĂ€ngere Zeit in ausgebrannten WeißeichenholzfĂ€ssern aus Amerika lagern, welche zuvor Bourbon beherbergt hatten. Dies wirkt sich auf Aroma, Geschmack, Farbe und Körper des Rums aus. Vermarktet wird er in Flaschen mit einem farbenfrohen Logo, welches Captain Morgan portrĂ€tiert. In unserem Shop stechen diese Produkte hervor.
Derzeit nicht lieferbar
Captain Morgan Black Label Maxi 1000 ml - 40%
Captain Morgan Black Label , ein wahrhaft karibischer Rum mit einzigartigem Flair, kann auf eine Geschichte von ĂŒber 300 Jahren zurĂŒckblicken. Im Jahr 1680 ließ sich der ehemalige Pirat namens Sir Henry Morgan auf der Karibikinsel Jamaika nieder und baute seine eigene Zuckerrohrplantage auf. Wie es sich fĂŒr einen Piraten gehört, begann er bald darauf schon mit dem Brennen seines eigenen Rums, dem Captain Morgan Black Label. Bis heute wird er nach dem Originalrezept aus den Zeiten des Freibeuters Henry Morgan hergestellt. Beim Captain Morgan Black Label handelt es sich um einen dunklen Jamaikarum. In der Regel wird der Genuss pur empfohlen, doch Kenner mischen ihn auch mit ein wenig Limettensaft. In dieser Mischung trank ihn auch schon Sir Henry Morgan. NatĂŒrlich macht er auch "on the rocks" eine sehr gute Figur und eignet sich zum Mischen tropischer Cocktails und exotischer Longdrinks. AbgefĂŒllt wird er in eine klassische Flasche mit dem auffĂ€lligen Piraten auf dem Etikett. Hergestellt wird der Captain Morgan Black Label von den Captain Morgan Rum Distillers, die sich mittlerweile weltweit auf dem zweiten Platz der Verkaufszahlen befinden. So ein großer Erfolg kommt selbstverstĂ€ndlich nicht aus dem Nichts, sondern ist auf den hochwertigen Rum zurĂŒckzufĂŒhren. Der Captain Morgan Black Label ist ein delikater Blend aus Jamaikarum, der bis zu sieben Jahre reifen musste. Die verwendeten Rums stammen aus Guyana und Barbados. Seine Farbe ist die eines sehr dunklen Bernsteins mit einem matten, goldenen Schimmern. Im Geschmack zeigt er sich kraftvoll, geprĂ€gt von sĂŒĂŸem Toffee, weichen Rosinen und cremigem Karamell. Harmonisch wird er durch eine fruchtige Note und einen sanften Hauch Melasse. Insgesamt ist er weich, delikat und wunderbar leicht. Mit seinem exotischen Geschmack lĂ€sst dieser Captain Morgan karibische TrĂ€ume aufleben. NatĂŒrlich existieren neben diesem feinen, bekannten Produkt auch weitere Rumsorten aus der Karibik und anderen exotischen Gefilden in unserem Sortiment.

16,23 €*
Captain Morgan Private Stock Maxi 1000 ml - 40%
Bei der beinahe legendĂ€ren Persönlichkeit Captain Morgan handelt es sich um einen berĂŒhmten britischen Freibeuter in der Karibik. Er ließ sich nach seinen Eskapaden auf hoher See auf Jamaika nieder, wurde zum Sir geadelt und avancierte sogar zum Gouverneur der Insel. Jahrhunderte spĂ€ter bediente sich ein moderner SpirituosenhĂ€ndler aus dem Hause Seagram's seines Namens, um die Rummarke Captain Morgan zu grĂŒnden. Noch heute wird jedes Produkt mit einer bunten Piratenfigur und einem Rumfass verziert - so auch der Captain Morgan Privat Stock, der eine begehrte RaritĂ€t ist. Wie der Name es bereits erahnen lĂ€sst, wird dieser Premium-Rum nur in begrenzter Auflage vermarktet. Der Captain Morgan Privat Stock wird als Blended Rum aus Reserva-Rumsorten kreiert, die alle vorher genauestens auf ihre hohe QualitĂ€t ĂŒberprĂŒft werden. Nach der VermĂ€hlung steht eine Reifung von mindestens zwei Jahren an, die ebenfalls in ausgesuchten EichenfĂ€ssern stattfindet. Typische ZĂŒge von Jamaika und u. a. auch karibische GewĂŒrze finden ihren Weg in diese edle Spirituose. Die ergiebige 1-l-Flasche hebt sich von der Konkurrenz ab, da sie ein unĂŒbliches Design aufweist. Sie ist ein Blickfang in jeder Hausbar und birg in sich einen Rum, der die Farbe von flĂŒssigem Gold mit Lichtreflexen aufweist. Der Captain Morgan Privat Stock war zunĂ€chst nur in den Vereinigten Staaten und China erhĂ€ltlich, erfreut sich inzwischen aber auch in vielen anderen LĂ€ndern großer Beliebtheit. Laut Hersteller eignet er sich perfekt dazu, "on the rocks" oder mit einem Spritzer von Limette genossen zu werden. Im Aroma macht sich vor allem die sanft sĂŒĂŸe Vanille bemerkbar, die auch im Geschmack im Vordergrund steht. ErgĂ€nzt wird sie durch einen angenehm leichten Hauch von GewĂŒrzen und eine Winzigkeit von exotischen FrĂŒchten. Dabei prĂ€sentiert sich der Captain Morgan Privat Stock erstaunlich weich. Er wird von vielen dem Spiced Rum aus dem Hause Captain Morgan, der ebenfalls mit GewĂŒrzen aromatisiert wurde, vorgezogen. Seinen Platz in unserem Sortiment hat er sich redlich verdient.

89,15 €*
Captain Morgan Spiced Gold Maxi 1000 ml - 35%
Die Marke Captain Morgan gehört zu den Bekanntesten in der Rumbranche und setzt mit ihren außergewöhnlichen Destillaten immer wieder neue MaßstĂ€be. Die Destillerie befindet sich im wunderschönen Jamaika. Bereits im Jahre 1680, als sich der Pirat Sir Henry Morgan dort niederließ, begann die Rumproduktion, die heute zu den wichtigsten Wirtschaftsfaktoren in Jamaika gehört. Der Captain Morgan Spiced Gold ist ein Ă€ußerst wĂŒrziger Rum, der dennoch durch eine ungewöhnliche Milde fĂŒr Aufsehen sorgt. Seine goldene Farbe funkelt unter Lichteinfluss geheimnisvoll und ist mit Farbstoff unterlegt. Das Originalrezept, welches schon seit Jahrhunderten verwendet wird, ist auch heute noch fĂŒr den enormen Erfolg des Rums verantwortlich. Bei dem Captain Morgan Spiced Gold handelt es sich um einen milden Tropfen, der mit besonders vielseitigen Noten von GewĂŒrzen fĂŒr jede Menge Abwechslung sorgt. Dieser Facettenreichtum macht den Rum bei seinen Liebhabern begehrt und bringt jede Menge Überraschungen mit sich. Auch die SĂŒĂŸe von Vanille darf bei dem Captain Morgan Spiced Gold nicht fehlen. In den meisten Rumsorten sorgt diese Zutat fĂŒr eine angenehme Frische. WĂ€hrend man diese Spirituose in der Heimat Jamaika am liebsten pur genießt, schĂ€tzt man ihn in Europa wegen seiner besonderen Stellung in Cocktails und anderen MixgetrĂ€nken. Bei dem Captain Morgan Spiced Gold handelt es sich um einen Rum, der einen unvergleichlichen Geschmack besitzt. Je nach Land gibt es bestimmte Rituale, wie man ihn genießen kann. In Kombination mit Cola wird er beispielsweise in Deutschland sehr gerne getrunken. Da der Rum auf 700 ml gerade einmal 35 % Alkohol enthĂ€lt, lĂ€sst er sich jedoch auch in purer AusfĂŒhrung trinken. Doch egal, wie man den Captain Morgan Spiced Gold nun zu sich nimmt - solch ein Geschmackserlebnis lĂ€sst sich mit keinem anderen Rum vergleichen. FĂŒr Genießer mit Bewusstsein fĂŒr Tradition ist dieser Tropfen genau das Richtige. Auch wir fĂŒhren den hochwertigen Rum aus Jamaika in unserem Shop.

16,20 €*
Captain Morgan White Rum Maxi 1000 ml - 37,5%
Geht es um Rum, dann hat man die Wahl zwischen dunklem / braunem Rum bzw. Aged Rum und klarem / weißem Rum bzw. Blanco oder White Rum. Ersterer wird bevorzugt pur und on the rocks getrunken, kann aber auch gemixt werden. Letzterer ĂŒberzeugt z. B. als Captain Morgan White Rum und ist fĂŒr das Mischen von Cocktails und Longdrinks prĂ€destiniert. Der klare Captain Morgan White Rum aus der Karibik gehört zu den Klassikern, die auf der ganzen Welt geschĂ€tzt werden und vielseitig einsetzbar sind. Es gibt ihn in der regulĂ€ren Flasche mit 700 ml Inhalt und in der extragroßen Magnumflasche mit 1.000 ml Inhalt zu kaufen. Geschmack und Aroma des Captain Morgan White Rum mögen nicht unbedingt spektakulĂ€r sein, aber das erwartet ja auch niemand von einem Blanco Rum, der nach der Destillation ohne Reifelagerung im Holzfass abgefĂŒllt wird. Stattdessen soll sich so ein Rum recht jugendlich, krĂ€ftig und erfrischend geben, und das trifft auf den Captain Morgan White Rum aus Jamaika nun wirklich zu. Er gibt sich sehr sĂŒĂŸ und fruchtig, herzhaft und leicht und macht Lust auf mehr. Der farblose Silver Rum von Captain Morgan ist gut strukturiert und aufrichtig und setzt auf eine großzĂŒgige Reichhaltigkeit. Kennzeichnend fĂŒr den White Rum von Captain Morgan ist, dass er zu den wenigen klassischeren AbfĂŒllungen des Unternehmens gehört. Eigentlich hat man es nĂ€mlich mit Spiced Rum zu Weltruhm gebracht. Der Captain Morgan White Rum ist dem Betrieb unter der Leitung von Diageo aber rundum gelungen, wovon die Silbermedaille bei der San Francisco World Spirits Competition (2014) zeugt. Mit Bewertungen von fast 90 Punkten hat diese AbfĂŒllung eine Chance verdient. Speziell der Captain Morgan White Mix mit Cola erfreut sich großer Beliebtheit. Aber auch mit Fruchtsaft oder anderen Spirituosen zeigt sich der Partyhit von der ausgezeichneten Seite und sorgt fĂŒr gute Laune und Urlaubsstimmung.

16,43 €*
Produktinformationen "Captain Morgan Parrot Bay Maxi 1000 ml - 21%"

Die karibische Insel Jamaica exportiert ausgezeichnete Zigarren und hochwertige Rums. Auf Puerto Rico ließ sich, der Sage nach, der Freibeuter Sir Henry Morgan nieder. Er reiste weiter, kam auf Jamaica an, grĂŒndete im Jahre 1680 dort eine Zuckerrohrplantage und wurde Gouverneur. Nur einige Jahre spĂ€ter verstarb Sir Henry Morgan, der zuvor noch von der britischen Krone geadelt wurde. Nach seinem Tode wurde die Destillerie Captain Morgan Rum Distillers Ltd. gegrĂŒndet, die heute im Großkonzern von Diageo beheimatet ist. Hier werden ausgezeichnete Rums hergestellt, wie auch der Captain Morgan Parrot Bay Rum. Die Produktion ist geprĂ€gt von ausgesuchten und hochwertigen Zutaten und einer dreifachen Destillation. Danach erlebt der Rum, er ein Blend ist, seine Ruhephase in innen ausgeflammten amerikanischen WeißeichenfĂ€ssern, in denen zuvor Bourbon lagerte. Durch die Lagerung in den innen ausgebrannten FĂ€ssern werden Aromen von Vanillin, Karamellzucker und Tannin befreit und verfeinern den Rum.

Der Captain Morgan Parrot Bay ist farblos. Ein intensives Aroma, das geprĂ€gt ist von Kokosnuss und der SĂŒĂŸe von Vanille, Zuckerrohr und Karamell, erfĂŒllt den Raum. Die sĂŒĂŸe und fruchtige Geschmackssinfonie, die der Captain Morgan Parrot Bay mit sich bringt, ist sehr intensiv. Es sind frische und fruchtige Noten, verbunden mit der SĂŒĂŸe von Zuckerrohr, Vanille und Karamell, die dem Gaumen schmeicheln. Der Nachklang ist von einer akzeptablen LĂ€nge und wird von den sĂŒĂŸen KlĂ€ngen der Vanille und des Karamells begleitet. Es ist viel Harmonie, die der Captain Morgan Parrot Bay dem Genießer beschert.

Der Captain Morgan Parrot Bay ist frisch und fruchtig und erfreut sich bei Barkeepern grĂ¶ĂŸter Beliebtheit. Sie verwenden ihn gerne als Basis fĂŒr exotische Cocktails und fruchtige Longdrinks. Mit seinem Alkoholgehalt von 21 % vol. ist es ein ganz leichter Rum, der pur oder "on the rocks" getrunken werden kann. In unserem Shop haben wir fĂŒr Genießer diesen Rum von Captain Morgan und weitere Rums verschiedener Geschmacksrichtungen vorrĂ€tig.

NĂ€herungswerte
ZusÀtzliche Informationen
Inhalt/Alkoholgehalt 1000 ml - 21%
Allergene keine Allergene - gem. EU1169/2011 Anhang II enthalten
verantw. Lebensmittelunternehmer Bremer Spirituosen Contor GmbH*Gisela-MĂŒller-Wolff-Straße 7*28197 Bremen*Deutschland
Zutatenverzeichnis bis dto. keine Angabe des Verantwortlichen Lebensmittelunternehmer bekannt

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


http://www.internetsiegel.net