Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-ZurĂŒck-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Tel. 08062 7293537

KAH Extra Anejo Tequila Totenkopfflasche 700 ml - 40%

Weitere Artikel von +++ KAH +++ ansehen

KAH
KAH – eine Hommage an das mexikanische Lebensgefühl Der „Tag der Toten“ gehört zu den bedeutenden Feiertagen in Mexiko. Er erinnert an die gelebten Leben der Verstorbenen. An diesem Día de Muertos gilt es, die Toten mit gutem Essen und edlen Getränken zu ehren. Zu den Leckereien gehören Süßigkeiten in Form farbenfroher Totenköpfe. Diese Schädelform wählte auch die Marke KAH für ihre Tequilaflaschen. In der Sprache der Maya bedeutet der Name „Leben“. Mit dem KAH Tequila das Leben hochleben lassen Mit der ausgefallenen Totenkopfflasche schlägt die KAH Distillery eine Brücke zur Tradition ihrer Heimat. Die kunstvoll verzierten Schädel, die am „Tag der Toten“ die mexikanischen Straßen schmücken, inspirierten die Flaschenform. Damit ehrt das Design den über 3.000 Jahre alten Brauch, der Toten zu gedenken. Passend zum festlichen Anlass, befindet sich in Totenkopfflasche eine dem „Tag der Toten“ würdige Delikatesse. Der KAH Tequila besteht zu 100 Prozent aus von Hand geernteten und destillierten blauen Weber-Agaven. Diese verarbeiten die erfahrenen Destillateure aus der KAH Brennerei zu einem aromatischen Reposado, einem erfrischenden Blanco und einem erinnerungswürdigen Añejo. KAH Tequila Reposado – ein teuflischer Genuss Den „Tag der Toten“ feiern die Menschen in vielen Ländern Südamerikas. Allerdings unterscheiden sich die Bräuche der verschiedenen Regionen und Kulturen teils gravierend voneinander. In Peru findet der Feiertag im November statt. Ein Höhepunkt während der Festlichkeiten ist der Volkstanz „Diablada“. Den Tanz führen die mit umgekehrten Kruzifixen geschmückten Peruaner für Satan persönlich auf. Einer Legende nach führt sogar der Teufel selbst die Tanzenden an. Ihm zu Ehren und als Besänftigung gießen die Menschen Tequila als Opfergabe auf den Boden. An diesen Brauch erinnert die „teuflische“ Flasche des KAH Reposados. Die KAH Brennerei füllt den zwei Jahre im Eichenfass gereiften Tequila in einen Totenkopf, aus dessen schwarzen Augenhöhlen scheinbar Flammen sprühen. Obgleich die Flasche schaurig wirkt, enthält sie einen himmlisch süßen Genuss. Der KAH Tequila Reposado trägt aromatische Anklänge von Karamell und Vanille in sich. Sie mischen sich harmonisch mit der Frische der Agave. Mit dem Tequila Reposado mixen sich Genießer einen köstlichen „Mango-Basilikum-Margarita“. Dafür brauchen sie die folgenden Zutaten: 45 Milliliter KAH Tequila Reposado 30 Milliliter Limettensaft 15 Milliliter Triple-Sec-Likör 15 Milliliter Mangosirup Basilikumblätter und eine Prise Paprikapulver runden den Geschmack ab. KAH Tequila Blanco – eine unsterbliche Spezialität Mit ihrem Tequila Blanco in der schneeweißen Totenkopfflasche erinnert die KAH Brennerei an einen „Tag der Toten“-Brauch aus Bolivien. Hier bewahren viele Menschen die Schädel ihrer verstorbenen Angehörigen auf. An diesem Feiertag holen sie die Totenköpfe hervor und bringen sie auf den Friedhof. Hier teilen sie mit ihnen symbolisch Speis’ und Trank. Zu Ehren der geliebten Verstorbenen teilen sich ihre Angehörigen mit den Schädeln auch einen Schluck Tequila. Diese Geste soll die Toten unsterblich machen und die Lebenden gleichzeitig vor bösen Geistern schützen. Passend zu dieser Tradition, füllen die Mitarbeiter der KAH Distillery den Tequila Blanco in eine Flasche, die einem echten Schädel gleichen soll. Der klare Agavenbrand betört die Sinne zu Beginn mit einer leichten Süße. Danach erobert eine unverkennbare Würze den Mund. Die köstliche Pfeffernote dominiert auch den Abgang des edlen Tropfens. Mit dem KAH Tequila Blanco kreieren Feinschmecker einen „KAH-Kon-Tiki“. Der Cocktail besteht aus: 100 Milliliter Grapefruitsaft 60 Milliliter KAH Tequila Blanco 15 Milliliter Giffard Karibik 15 Milliliter Falernum-Sirup 10 Milliliter Kokosnusssaft 5 Milliliter Limettensaft 5 Tropfen Angostura-Bitter Nach dem Mischen der Zutaten kommen diese zusammen mit zerstoßenem Eis in einen stylishen Tiki-Becher. Alternativ genehmigen sich Genießer den Drink aus einem klassischen Cocktailglas. KAH Tequila Añejo – die dunkle Delikatesse Das Flaschendesign für diesen Tequila gleicht einem schwarzen Totenkopf. Als Inspiration diente ein „Tag der Toten“-Brauch aus Nicaragua. Um die Verstorbenen zu ehren, bauen ihre Angehörigen einen Schrein und verteilen Leckereien an die Kinder. Zusätzlich verweilen sie auf dem Friedhof, um in der Nähe der Toten zu sein. Diese Tradition soll die emotionale Verbindung zwischen den Lebenden und ihren verstorbenen Lieben stärken. Der in der dunklen Totenkopfflasche erhältliche Tequila Añejo besteht ebenfalls zu 100 Prozent aus der blauen Weber-Agave. Nach der Destillation reift der edle Tropfen mindestens ein Jahr in einem Fass aus amerikanischer Eiche. Seiner Lagerung verdankt er seine dunkle Farbe und die facettenreiche Aromatik. Neben dem kräftigen Kuss der Agave prägen Anklänge von Schokolade, Kaffee und Tabak den Tequila. Mit dem gut gereiften KAH Tequila mischen sich Kenner einen „Batanga“. Dieser Drink braucht neben 45 Milliliter des edlen Tropfens 100 Milliliter Cola und 15 Milliliter Limettensaft. Ein Limettenzweig dient als Dekoration und untermalt gleichzeitig das frische Aroma des Cocktails.
Produktinformationen "KAH Extra Anejo Tequila Totenkopfflasche 700 ml - 40%"

Totenköpfe sind ja eigentlich ziemlich abschreckend - sei es nun auf der Piratenflagge oder in einer anderen Form. Aber beim KAH Extra Anejo Tequila Totenkopfflasche gehört die schaurig-schöne PrĂ€sentation einfach dazu. Die schwarze Flasche mit weißem Muster spielt auf einen Brauchtum der Mexikaner an, die mit solchen verzierten TotenschĂ€deln den DĂ­a de los Muertos (Tag der Toten) feiern und ihre verstorbenen Ahnen ehren. Im Inneren der auffĂ€lligen Flasche ruht ein hochwertiger Agavenschnaps, der besonders lang im Eichenfass lagern durfte. Der KAH Extra Anejo Tequila Totenkopfflasche besitzt ein stolzes Alter von 4,5 Jahren und sollte ebenso wie der Anejo Tequila auf keinen Fall unterschĂ€tzt werden. Die Swarovski-Kristalle an der Flasche machen deutlich, dass es sich hier um ein Premium-Produkt handelt.

Kennzeichnend fĂŒr den aufregenden KAH Extra Anejo Tequila Totenkopfflasche ist, dass er weitaus mehr zu bieten hat, als man dies annehmen wĂŒrde. Allzu oft wird der Agavenbrand ja als wenig anspruchsvolle Spirituose fĂŒr den schnellen Rausch und Shots an der Bar verpönt. Der edle Extra Anejo Tequila von Kah hingegen offenbart diverse Nuancen. Seine Ruhephase in amerikanischen EichenfĂ€ssern hat ihm BeiklĂ€nge von Vanille, Toffee und Ahornsirup verliehen. Ein Hauch von Rauch schwingt mit. Als Limited Edition voller Wiedererkennungswert hat es der bernsteinfarbene Totenkopf Tequila verdient, pur getrunken zu werden.
Eigenschaften
Land: Mexiko
Unterteilung: Anejo
NĂ€herungswerte
ZusÀtzliche Informationen
Inhalt/Alkoholgehalt 700 ml - 40%
Allergene keine Allergene - gem. EU1169/2011 Anhang II enthalten
verantw. Lebensmittelunternehmer Perola GmbH*Schnieglinger Str. 245*90427 NĂŒrnberg
Herkunft Mexiko
Zutatenverzeichnis bis dto. keine Angabe des Verantwortlichen Lebensmittelunternehmer bekannt

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


http://www.internetsiegel.net