Kostenloser Versand ab 99ÔéČ
Versand innerhalb von 24h
Bequemer Kauf auf Rechnung
Tel. 08024 6086186

The London Gin No.1 Original Blue Gin 700 ml - 43%

Weitere Artikel von +++ The London No. 1 +++ ansehen

The London No. 1
The London No. 1 – das „blaue Wunder“ unter den Ginkreationen Kenner wissen, dass ein London Dry Gin nicht zwingend aus der britischen Hauptstadt stammt. Ein edler Tropfen, zu dem das Motto „Nomen est omen“ jedoch passt, ist der The London No. 1 Gin. Den Wacholderbrand mit seiner charakteristischen Farbe produzierte der Master Destiller Charles Maxwell in der Londoner Thames Distillery. George Maxwell übernahm nach seinem Vater die Brennerei und setzt seither das Familienunternehmen in zwölfter Generation fort. Wie kommt der The London No. 1 Gin zu seiner ungewöhnlichen Farbe? Bei dem in kleinen Batches hergestellte Gin The London No. 1 handelt es sich in vielfacher Hinsicht um einen Primus. Neben seinem aparten Duft und dem intensiven Geschmack zeichnet er sich durch seine außergewöhnliche Farbgebung aus. Im Gegensatz zu anderen Ginkreationen, die kristallklar, zartgelb oder rosa in der Flasche schimmern, leuchtet der No. 1 Gin in einem kräftigen Hellblau. Den ungewöhnlichen Farbton, der an einen strahlenden Himmel oder das Meer in der Karibik erinnert, verdankt der Wacholderbrand den Geranien. Diese nutzt die The London No. 1 Distillery für die Mazeration. Während der Blütenextrakt in das Destillat übergeht, schenkt er ihm den blauen Schimmer. Ebenfalls verfeinern die Geranien den Blue Gin mit floralen Duft- und Geschmackskomponenten, die ihn von der Masse abgrenzen. Blue Gin: optische Extravaganz, intensiver Duft und vollmundiger Geschmack Seine faszinierende Farbe sowie den ungewöhnlichen olfaktorischen und gustatorischen Eindruck verdankt der No. 1 Gin seinen Ingredienzien. Zu den charakteristischen Gin-Botanicals zählen Wacholder aus Kroatien sowie Iriswurzel aus Italien. Dazu gesellen sich: Koriander Orangenschalen und Zitronenschalen Neben dem typischen Gingeschmack zeugt der Wacholderbrand aus der The London No. 1 Distillery von einem würzigen Duft- und Geschmacksprofil. Dieses entsteht durch einen Hauch Zimt sowie die Kassiarinde aus China. Griechische Mandeln schenken dem Blue Gin einen zartbitteren Unterton, der harmonisch mit der Frische der Bergamotte kontrastiert. Zu den insgesamt zwölf Botanicals zählen zudem: Schwarze Johannisbeeren Lakritze und Bohnenkraut Durch die Kombination aus frisch-spritzigen und dunkel-würzigen Nuancen trumpft der The London No. 1 Gin als ausbalanciertes Erlebnis für die Sinne auf. Die sanftfloralen Tönen der Gardenien runden seinen Duft sowie den Geschmack mit einer eleganten Frische ab. Die sorgfältig ausgewählten Botanicals destillieren die Mitarbeiter der Brennerei im Pot-Still-Verfahren, bevor sie den Gin mit frischem Quellwasser auf Trinkstärke bringen. Das Ergebnis besteht in einem edlen Tropfen, in dem Wacholder- und Zitrusnoten intensiv zur Geltung kommen. Dadurch erinnert er an einen London Dry Gin. Wie schmeckt der The London No. 1 Gin? Aufgrund seines aromatischen Facettenreichtums trinken Feinschmecker den Gin The London No. 1 pur oder auf Eis. Durch das Alkoholvolumen von 47 Prozent wohnt ihm eine leichte alkoholische Schärfe inne, die im Duft sowie im Geschmack auf sich aufmerksam macht. Dennoch kommt der Blue Gin für Einsteiger und Kenner gleichermaßen infrage. Sobald Genießer die Flasche öffnen, weht ihnen das reichhaltige Bouquet entgegen. Hinter einer alkoholgeschwängerten Brise zeigt sich der typische Duft des Wacholders. Zu ihm gesellen sich blumig-krautige Aromen. Ein Hauch Bergamotte streicht an der Nase vorbei, dicht gefolgt von einer üppigen Zitrusfrische. Mit einem bittersüßen Anklang schließt der olfaktorische Eindruck ab. Das faszinierende Dufterlebnis genießen Feinschmecker, die den The London No. 1 in ein Degustationsglas gießen und mehrere Sekunden warten. Der aparte Wohlgeruch, der ihnen schließlich in die Nase steigt, weckt die Lust, den Blue Gin auf der Zunge zu spüren. Mit dem ersten Schluck bemerken Kenner die weiche Struktur des No. 1 Gins. Weich und geschmeidig fließt er über die Geschmacksknospen. Nach der alkoholischen Schärfe, die sich ihren Weg bis zum Gaumen bahnt, bleibt eine angenehme Süße an der Zungenspitze zurück. Tipps für den Genuss des No. 1 Gins Verdünnen Feinschmecker den The London No. 1 Gin mit ein paar Tropfen Wasser, kommen dessen Wacholder- und Zitrusnoten noch intensiver zur Geltung. Alternativ kombinieren Genießer mit dem blauen Wacholderbrand duft- und geschmacksintensive Cocktails. Zusammen mit einem edlen Tonicwater entsteht ein würziger „Gin Tonic“ mit zartblauem Schimmer. Als Garnitur für den Glasrand empfiehlt sich eine Orangenzeste, die das zitronige Aroma des Gins zusätzlich betont.
Produktinformationen "The London Gin No.1 Original Blue Gin 700 ml - 43%"

Eine der Kategorien, in die ein Gin eingestuft werden kann, nennt sich London Dry Gin. Sie bildet das w├╝rzigere und urspr├╝nglichere Pendant zum Old Tom Gin. Nicht immer stammt ein solcher Gin aber aus England oder gar aus London selbst. Wer einen London Dry Gin genie├čen m├Âchte, der wirklich in Englands Hauptstadt gefertigt wird und somit zurecht von sich beanspruchen kann, ein Original zu sein, der sollte sich den The London Gin No.1 Original Blue Gin zulegen. Er gilt vor allem bei Kennern als Favorit unter den eher nat├╝rlichen und charakterstarken Gins.

Wenn man am The London Gin No.1 Original Blue Gin schnuppert, so offenbaren sich w├╝rzige und doch weiche Noten. Er duftet nach allen 13 Botanicals, die ihm bei der Destillation zur Aromatisierung dienen. Neben Koriander, Wacholder und Angelikawurzel kommen auch etwas weniger ├╝bliche Zutaten wie Mandeln, Zimt, Orangenwurzel, Cassia-Rinde und Bohnenkraut zum Einsatz. Sie harmonieren aromatisch und geschmacklich miteinander, k├Ânnen einen Einsteiger mit ihrer Vielfalt aber ein wenig ├╝berfordern. Das Geheimnis des einzigartigen Geschmacks des The London Gin No.1 Original Blue Gin liegt in zwei besonders erlesenen Zutaten: Gardenia und Bergamot. Sie verleihen dem Gin einen Charakter, der an den typischen, in England so beliebten Earl-Grey-Tee erinnert.

Nicht nur Geschmack und Aroma des The London Gin No.1 Original Blue Gin ├╝berraschen, auch seine Farbe lenkt alle Aufmerksamkeit auf sich. Er schimmert in einem k├╝hl eleganten T├╝rkisblau, wobei hierf├╝r keinerlei chemischen Zusatzstoffe verwendet wurden. Dieser Gin wirkt ausgesprochen facettenreich. Die ersten Schlucke stellen ihn als einen weichen, niveauvollen Gin dar, doch gegen Abgang hin intensivieren sich alle Noten und verwandeln ihn zu einem erfrischend bitteren Getr├Ąnk. Er eignet sich f├╝r das Mixen von Longdrinks und Cocktails ebenso wie f├╝r den puren Genuss. Dabei muss aber mit seinen kr├Ąftigen 47 % vol. Alkoholgehalt gerechnet werden. In seiner schmucken 0,7-l-Flasche darf der The London Gin No.1 Original Blue Gin in unserem umfangreichen Sortiment nicht fehlen.

Eigenschaften
Land: England
Unterteilung: Gin
N├Ąherungswerte
Zus├Ątzliche Informationen
Inhalt/Alkoholgehalt 700 ml - 43%
Allergene keine Allergene - gem. EU1169/2011 Anhang II enthalten
verantw. Lebensmittelunternehmer Gonzalez Byass S.A.*M.M. Gonzalez 12*Jerez*Spanien
Herkunft England
Zutatenverzeichnis bis dto. keine Angabe des Verantwortlichen Lebensmittelunternehmer bekannt

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


http://www.internetsiegel.net