Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-ZurĂŒck-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Breckenridge

Breckenridge Gin 700 ml - 45%
Mit dem vielschichtigen Wacholderbranntwein, der traditionelle und moderne Komponenten vereint, haben Genießer ihn gefunden: den Breckenridge Gin. Dieser stammt aus der gleichnamigen Distillery, deren Produktionsstandort sich im US-amerikanischen Bundesstaat Colorado befindet. Ein Gin mit der Seele der Rocky Mountains Die vom Blue River durchflossene Stadt Breckenridge befindet sich in den Rocky Mountains. Hier ist die Breckenridge Distillery ansĂ€ssig, die sich zunĂ€chst mit aromatischen Colorado-Whiskys einen Namen machte. Mit dem Breckenridge Gin veröffentlichte sie ihre erste Wacholderspirituose. Seine geschmackliche Reinheit verdankt der edle Tropfen dem Wasser aus den Rocky Mountains, wie der GrĂŒnder der Brennerei beteuert. Der Gin im amerikanischen Stil zeichnet sich durch sein ĂŒppiges Bouquet aus. Er entsteht durch eine Kombination aus botanischer Mazeration und klassischer Gin-Destillation. Als Basisspirituose verwendet der Hersteller 100-prozentigen, aus Getreide destillierten Alkohol. Probieren Feinschmecker den American Gin, kommen sie in den Genuss einer vielseitigen Geschmacksexplosion. Das Aroma der Wacholderbeeren, durchwirkt von einer herben WĂŒrze, betört zunĂ€chst die Nase. Beim ersten Schluck breitet sich eine Mischung aus sanfter Eleganz und feuriger StĂ€rke im Mund aus. Sie hinterlĂ€sst eine angenehme WĂ€rme auf der Zunge. Langsam und genießerisch entfaltet sich das Aroma des Breckenridge Gins. Hinter der intensiven WacholderwĂ€rme kommt eine zitronige Frische zum Vorschein. Komplexe Nuancen, die florale AnklĂ€nge in sich tragen, schmiegen sich an den Gaumen. Die Kombination aus kraftvollen und eleganten Tönen verleiht der SpezialitĂ€t eine moderne Note. Auf der Zungenspitze prickelt die sinnliche WĂŒrze von Koriander, der sich mit einem Hauch Kardamom verbindet. SpĂ€ter erblĂŒht eine blumige, beinahe cremige Komponente im Mund. Sie erinnert an geriebene Zitronenschale, in die sich BlĂŒten von Hibiskus und schwarzer Pfeffer mischen. Das mĂ€ĂŸig lange Finish des Gins startet mit dem traditionellen Zusammenspiel aus Koriander und Wacholder. Eine ordentliche Portion SchĂ€rfe geht in einen floralen Hauch ĂŒber. Das angenehme Aroma von Bitterorangen schmiegt sich an den Gaumen. Durch den sinnlichen Tanz aus FrĂŒchten und GewĂŒrznoten genießen Feinschmecker eine im Geschmack ausgewogene Delikatesse. Den Facettenreichtum und das seidige MundgefĂŒhl des American Gins kosten sie aus, wenn sie ihn pur trinken. Ebenfalls kommt er als Grundlage fĂŒr mehrere Cocktails wie einem geschmacksintensiven „Gin Tonic“ infrage.

Inhalt: 0.7 Liter (37,13 €* / 1 Liter)

25,99 €*

Breckenridge Distillery – eine der höchstgelegenen Brennereien der Welt

Im Herzen des US-amerikanischen Bundesstaats Colorado befindet sich die Breckenridge Distillery. In der gleichnamigen Stadt thront sie in einer Höhe von 2.900 Metern. Das macht sie zu einer der höchstgelegenen Brennereien weltweit. Unter diesem Titel vermarktet sie sich selbst. Die im Jahr 2008 von Bryan Nolt gegrĂŒndete Destillerie erlangte zunĂ€chst durch aromastarke Whiskys Bekanntheit.

Ihr Blended Bourbon Whisky zog Genießer aufgrund seiner Geschmacksvielfalt in seinen Bann. Den High-Rye-Maische-Whisky brennt das Unternehmen im klassisch-amerikanischen Stil. Dadurch erhĂ€lt er einen krĂ€ftigen, unverkennbaren Charakter. Seiner einzigartigen Seele verdankt der Breckenridge Bourbon zahlreiche Auszeichnungen. Im Laufe der Zeit sicherte er sich bei den World Whiskies Awards viermal den Sieg in der Kategorie „Best American Blended“.

Im Jahr 2011 kĂŒrte ihn die „Int'l Wine & Spirits Competition“ zum „Bourbon of the Year“. Auch die Breckenridge Distillery blickt in ihrer Geschichte auf mehrere Preise zurĂŒck. 2018 gewann sie als „Brand Innovator of the Year“ den „Icons of Whisky Award“.

FĂŒr die Breckenridge Distillery ist QualitĂ€t das Einzige, was zĂ€hlt

Drei Jahre nach ihrer GrĂŒndung veröffentlichte die Breckenridge Distillery ihre ersten beiden Kreationen. Neben dem preisgekrönten Bourbon erschuf sie einen Wodka, dessen GeschmacksintensitĂ€t Kennern in Erinnerung bleibt. Inzwischen etablierte sich das Unternehmen als Hersteller von edlen Spirituosen, die Tradition und KreativitĂ€t vereinen.

Den bemerkenswerten Geschmack verdanken die SpezialitĂ€ten der Brennerei erlesenen Zutaten. Dazu gehört das kristallklare Schmelzwasser, das aus den Rocky Mountains stammt. Ebenfalls verleiht der GrĂŒnder Bryan Nolt den edlen Tropfen durch eine spezielle Herstellungsmethode, Dark Arts genannt, einen außergewöhnlichen Eindruck.

Dark Arts bedeutet ĂŒbersetzt „dunkle KĂŒnste“. Als Fan von Scotchwhisky entwickelte Nolt das Verfahren, um einen amerikanischen Single Malt mit schottischer IntensitĂ€t zu brennen. Bei dieser Brennkunst vermischt er die traditionelle Vorgehensweise mit dem „American Way of Whisky“. Als Grundlage fĂŒr den Whisky dient gemĂ€lzte Gerste aus der Region.

Im Gegensatz zu Scotch Whisky lagert das amerikanische Pendant nicht in gebrauchten FĂ€ssern. Die Breckenridge Distillery benutzt frische BehĂ€ltnisse aus dem Holz der Weißeiche. Diese brennt sie im Vorfeld aus, sodass die Kreationen, die darin reifen, ein leicht rauchiges Aroma ausprĂ€gen. Gleichzeitig entwickelt der Whisky durch diese Lagerung ein samtiges MundgefĂŒhl und einen weichen Geschmack.

Beim GÀrprozess des Bourbons ersetzt die Brennerei den fermentierten Zucker durch rauchiges Karamell und aromatischen Kakao. Dadurch erhalten die Spirituosen einen unverwechselbaren Charakter. Dieser ist von sinnlicher Eleganz geprÀgt.

Whisky, Wodka und Gin – ein Überblick ĂŒber die Produktpalette der Breckenridge Distillery

Die Brennerei aus Colorado wartet mit einer breiten Auswahl an hochqualitativem Whisky auf. Unter den SpezialitĂ€ten befinden sich außergewöhnliche Delikatessen wie:

  • Whiskey Powder Hound,
  • Breckenridge Dark Arts: Whiskey Distilled from Malt Mash
  • Two Clans Blended Whiskey oder
  • Spiced Whiskey.

Letzterer beeindruckt mit seiner wĂŒrzigen Grundnote, in die sich ein Hauch brauner Zucker mischt. Warme und sinnliche Nuancen betören die Zunge. Sie erinnern an in flĂŒssige Vanille getauchte Nelken.

Bevorzugen Genießer einen frisch-aromatischen Gin, fasziniert sie die Wacholderspirituose der Breckenridge Distillery mit ihrem Facettenreichtum. In der glasklaren SpezialitĂ€t trifft die SchĂ€rfe von Pfeffer auf eine fruchtige Leichtigkeit. Über allem schwebt der krĂ€ftige Geschmack der Wacholderbeeren.

Ebenfalls veröffentlichte die Brennerei einen kastanienbraunen Spiced Rum. Dieser verwöhnt die Nase mit dem Duft von frisch gebackenem Brot und einem sanften Kuss wĂŒrziger Eiche. An den Gaumen schmiegt sich eine Kombination aus Muskat, Nelke und Zimt. Darunter kommt die knackige Frische grĂŒner Äpfel zum Vorschein. Herbe Nuancen von dunkler Schokolade und Bourbon runden das Aroma ab.

FĂŒr Feinschmecker, die an bitteren Noten Gefallen finden, empfiehlt sich der exquisite Aperitif-Bitter der Marke. Dieser wartet mit einer Balance aus bittersĂŒĂŸen AnklĂ€ngen auf, verbunden mit einer verfĂŒhrerischen Leichtigkeit. Von Hand geerntete AlpenkrĂ€uter und geschmacksintensive TrockenfrĂŒchte bilden die Grundlage fĂŒr die SpezialitĂ€t.

Die Breckenridge Distillery macht sich mit verschiedenen Wodka-Kreationen einen Namen. Neben dem klassischen Breckenridge Vodka verkauft sie einen Pear Flavored Vodka und einen Chili Chile Vodka. Auf eine facettenreiche Geschmacksreise nimmt der Espresso Flavored Vodka Genießer mit. In diesem findet der krĂ€ftige Schnaps mit der erdigen Seele von Espresso zusammen. Nuancen von Schokolade und Ahornsirup streicheln sanft ĂŒber die Zunge, bevor im Abgang eine fulminante Vanillenote auftaucht.

http://www.internetsiegel.net