Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Comtal

Comtal Fine Armagnac VS 700 ml - 40%
Eleganz und Qualität finden im Comtal Fine Armagnac VS harmonisch zueinander. Weich und geschmeidig streichelt die Spezialität aus der Gascogne in Frankreich über die Zunge. Sie zeichnet sich durch ihr samtiges und gleichzeitig fruchtiges Aroma aus. Comtal Fine VS Armagnac - der Genuss aus dem Herzen Frankreichs In Frankreich ist Armagnac eines der ältesten Anbaugebiete, aus denen die Trauben für edle Branntweine stammen. Zu diesen gehört der Comtal Armagnac. Die Früchte für die Spezialität stammen ausschließlich aus der Region Eauze. Im Bas-Armagnac gelegen, handelt es sich um das beste Armagnac-Gebiet. Der reichhaltige Boden und das milde Klima verleihen den Trauben einen unverkennbaren Geschmack. Bei der Produktion der Weine, die im Comtal Fine Armagnac VS zueinanderfinden, verzichten die Weingüter auf die Zugabe von Zusatzstoffen. Daher sind die Spirituosen frei von Schwefel und Zucker. Ihrer Reinheit verdankt der Comtal Armagnac seine herausragende Qualität. Die Weine durchlaufen das für Armagnac typische Destillierverfahren und anschließend eine lange Reifeperiode. Während der Lagerung in alten Eichenholzfässern prägt der Weinbrand sein üppiges Aroma, die goldene Farbe und den unverkennbaren Charakter aus. Zum Teil sind die Fässer, in denen er ruht, mehr als ein Jahrhundert alt. Das erklärt die fulminante Seele der Spezialität. Da es sich um einen VS Armagnac handelt, reifte selbst das jüngste Destillat für mindestens zwei Jahre. Der Comtal Fine fasziniert den anspruchsvollen Gaumen als reichhaltiges Geschmackserlebnis. Gleichzeitig genießen ihn Einsteiger, die einen samtigen Brandy suchen. Seine milden Aromen betören die Sinne, ohne sie zu überfordern. Vorzugsweise trinken Kenner den edlen Tropfen handwarm oder leicht gekühlt. Öffnen sie die bauchig-elegante Flasche im satten Grünton, genießen sie ein facettenreiches Bouquet. In diesem mischt sich die Frische von Trauben mit einem zarten Raucharoma. Die Kombination aus Fruchtsüße und würzigen Komponenten setzt sich im Geschmack des Comtal Fine Armagnacs VS fort. Nach jedem Schluck scheint sich eine Spur von geröstetem Eichenholz an den Gaumen zu schmiegen. Mit einem seidenweichen Abgang schließt das geschmackliche Erlebnis ab.

Inhalt: 0.7 Liter (25,31 €* / 1 Liter)

17,72 €*

Comtal Armagnac – die traditionsreiche Spezialität aus dem Herzen Frankreichs

 

In Deutschland ist der Armagnac weniger bekannt als andere französische Spirituosen. Fälschlicherweise bezeichnen viele ihn als „kleinen Bruder des Cognacs“. Dabei unterscheiden sich beide Spezialitäten im Geschmack und dem Herstellungsverfahren. Möchten Genießer einen vollmundigen Armagnac kosten, probieren sie die Delikatesse aus der Brennerei Comtal. Den edlen Tropfen aus Frankreich importiert das Unternehmen BORCO.

 

Tradition und Leidenschaft verleihen dem Comtal Fine Armagnac Geschmack

Armagnac gehört zu den Branntweinen aus Frankreich, die sich durch eine hohe Qualität auszeichnen. Anders als der Cognac destillieren die Hersteller den edlen Tropfen nicht in kupfernen Alambics. Sie brennen ihn in säulenartigen Destillierhelmen. Meist bestehen diese auch aus Kupfer. Während Cognac zu den zweifach destillierten Spirituosen gehört, reicht für den Armagnac ein Destilliervorgang aus. Dadurch behält er seine reichhaltigen Aromen.

Der Comtal Fine Armagnac beeindruckt Feinschmecker mit seinem üppigen und leicht rauen Charakter. Im Vergleich zu klassischem Cognac schmeckt er „ungezähmter“. Diese Wildheit zeigt sich in Form einer kraftvollen Fruchtigkeit, durchzogen von einer intensiven Würze. Der Hersteller verkauft die Spezialität in einer eleganten bauchigen Flasche. Sie repräsentiert die vornehme Abstammung des Armagnacs.

Die Trauben für die Weine, auf denen dieser basiert, stammen aus dem weltweit besten Armagnac-Gebiet. Bas-Armagnac, in der Region Eauze, befindet sich im Herzen der Gascogne. In der reichhaltigen Erde gedeihen edle Rebsorten, die durch das milde Klima eine außergewöhnliche Süße ausprägen. In Kombination mit einem säuerlichen Anklang ergibt sich ein Facettenreichtum, der sich nach dem Destillationsprozess weiter verdichtet.

 

Im Comtal Armagnac finden Süße, Fruchtigkeit und Würze zueinander

Probieren Feinschmecker den Comtal Fine VS Armagnac, kommen sie zunächst in den Genuss seines üppigen Bouquets. Sobald sie die elegante Flasche öffnen, entströmt ihr ein opulent-fruchtiger Duft. Das Aroma von Trockenfrüchten, gemischt mit einem Hauch Anis, betört die Nase. Kenner bemerken Nuancen von Rosinen, Datteln, Feigen und Pflaumen. Dazu gesellt sich eine unterschwellige Zitrusfrische. Schwer und gehaltvoll schwebt ihnen eine nussige Note entgegen.

Diese Vielschichtigkeit setzt sich im Geschmack der verführerisch dunklen Delikatesse fort. Wie eine samtige Decke legt diese sich beim ersten Schluck über die Zunge. Das sinnliche Aroma von feinherber Schokolade kitzelt die Geschmacksknospen, bevor fruchtige Akzente die Oberhand gewinnen. Diese erinnern an sonnengeküsste Zitronen. Der Comtal Fine Armagnac präsentiert sich gleichzeitig süß und salzig. Wie der elegante Tanz aus gesalzenem Karamell und süßer Vanille verwöhnt er Genießer.

Feurige Leidenschaft leitet das lang anhaltende Finish ein. Mit einem zarten, nicht unangenehmen Brennen rinnt der Weinbrand die Kehle hinunter. Im Mund hinterlässt er eine warme und pfeffrige Spur. Anschließend legt sich eine trockene Eleganz an den Gaumen. Sie trägt Aromen dunkler Früchte und herben Kakaos in sich.

 

Comtal Fine VS Armagnac als ehrwürdiger Genuss

Die Bezeichnung VS Fine Armagnac verdient der edle Tropfen der Brennerei Comtal aufgrund seiner langen Reifeperiode. Das Kürzel „VS“ steht für „Very Special“. Es besagt, dass der Hersteller dem jüngsten Destillat mindestens zwei Jahre zum Reifen gab. Nach dem Destillationsprozess lagern die Weine, die sich im Armagnac vereinen, in Fässern aus französischem Eichenholz. Diese sind zum Teil mehr als 100 Jahre alt. In ihnen entwickeln die Delikatessen eine edle Farbe, den vielschichtigen Duft und den einzigartigen Charakter.

Die Kunst des Kellermeisters besteht darin, die Weine zum höchsten Reifegrad harmonisch miteinander zu vermählen. Um die hohe Qualität des Comtal Armagnacs sicherzustellen, verwendet die Brennerei ausschließlich „reine“ Weine. Bei deren Kelterung verzichtet sie auf die Zugabe von Zucker, Schwefel oder anderen Zusätzen. Sie brennt sie nach dem traditionellen Armagnac-Verfahren.

Der französische Branntwein beeindruckt Einsteiger und erfahrene Feinschmecker mit seiner außergewöhnlichen Milde. Obgleich er neben seiner fruchtigen Süße würzige Komponenten vereint, verwöhnt er die Sinne mit einem weichen Mundgefühl. Duftend, geschmeidig und raffiniert begeistert er Gourmets, die ihn in einem Schwenker servieren und pur trinken. Die umfangreiche Palette an Aromen kommt gut zur Geltung, wenn der Armagnac handwarm ist.

http://www.internetsiegel.net