Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Delamain

Nur 2 auf Lager!
Delamain Cognac Pale & Dry XO 500 ml - 42%
Eine lange Tradition hat das Haus Delamain, das auf eine Geschichte zurückblickt, die im Jahre 1782 ihren Anfang nahm. Bis heute ist Delamain ein Familienunternehmen geblieben, das für ausgezeichnete Cognacs international bekannt ist. Aus diesem Hause stammt der Delamain XO, ein vorzüglicher Cognac, dessen Herstellung auf vier Säulen beruht. Die erste Säule bildet die Basis des Destillats, das der Kellermeister aus den Rebsorten Ugni Blanc und Colombard gewinnt. Säule zwei sind die ausgewählten, alten Fässer, in denen das Destillat 25 Jahre reift, wobei die Zeit die letzte Säule darstellt. Die dritte Säule ist der Keller, der für die Lagerung optimal ausgewählt sein muss. Das Ergebnis der Herstellung auf diesen vier Säulen ist der Delamain XO, ein brillanter Cognac, der seinesgleichen sucht. Das Wunder beginnt mit der Farbe. Die Farbgebung des XO Cognacs ist optisch ein Genuss. In dunklem Gelb, fast bernsteinfarben strahlt der Cognac aus dem Glas und setzt sein Strahlen mit goldenen Reflexen perfekt in Szene. Sein Aroma erfüllt den Raum mit atemberaubenden floralen Duftnoten. Akzente setzt die Süße der Vanille begleitet von dominanten Holznoten. Der Gaumen erlebt ein Wechselspiel zwischen fruchtigen und herben Klängen. Harmonisch binden sich Töne von Lakritze ein, während ein Hauch Vanille die Komposition ergänzt. Der tiefe und volle Körper des Cognacs bietet einen umwerfenden Genuss, auf den kein Kenner verzichtet. Der Delamain XO ist ein Cognac für besondere Anlässe. Elegant im Geschmack ist er stets ein idealer Begleiter, sei es im Kreise guter Freunde oder Geschäftspartner, in Begleitung einer guten Zigarre oder nach einem vorzüglichen Mahl. Mit seinem Alkoholgehalt von 42 % vol. ist der Cognac für den Genuss in den Pausen zwischen zwei Meetings perfekt geeignet. In einem Präsentkorb bei Jubiläen oder runden Geburtstagen macht der XO in der 500-ml-Flasche eine ausgezeichnete Figur. In unserem Shop führen wir diesen edlen Tropfen aus dem Hause Delamain sowie weitere Cognacs und aus dem Hause Hennessy.

Inhalt: 0.5 Liter (154,78 €* / 1 Liter)

77,39 €*
Derzeit nicht lieferbar
Delamain Cognac Vesper XO 700 ml - 40%
Echte französische Cognacs kommen aus der gleichnamigen Region. Nur hier dürfen die Destillerien ihre Brände als Cognac bezeichnen. Das Unternehmen Delamain ist ein Familienunternehmen, das in dieser Region seit 1762 zu Hause ist. Die Herstellung der berühmten Cognacs des Hauses basiert auf vier Säulen: Destillate, Fässer, Keller und Zeit. Alles gemeinsam macht einen guten Cognac aus. Die Reben für die Destillate reifen ausschließlich in der Grande Champagne. Die Destillate, die der Kellermeister für den Delamain Vesper Cognac auswählt, sind ausschließlich Premier Cru Cognacs und haben mindestens 35 Jahre in Fässern gereift. Der Kellermeister vereint die Destillate, die miteinander einen harmonischen und ausgewogenen Geschmack erzeugen. Ein samtiger, weicher und eleganter Cognac ist das Resultat der Vermählung. Im Glas leuchtet der Delamain Vesper Cognac in einer dunklen Bernsteinfarbe, die goldene Funken sprüht. Der Cognac entlässt sein Aroma, dessen Noten von Eichenholz und Frucht die Sinne wecken, in den Raum. Süße Anklänge von Vanille setzen Akzente und ergänzen die Komposition. Samtig und weich präsentiert sich dieser edle Tropfen am Gaumen. Sein runder Geschmack überzeugt mit Klängen von Eichenholz und getrockneten Früchten. Die Süße der Vanille gesellt sich harmonisch dazu und vollendet die Geschmackssinfonie, die in einen unvorstellbar langen und genussvollen Nachklang mündet. Der Cognac wurde für all diejenigen kreiert, die einen edlen und eleganten Tropfen schätzen. Der Delamain Vesper Cognac bietet sich für besondere Anlässe an und ist stets ein Begleiter mit Format. Nach einem hervorragenden Mahl bildet der Cognac einen herrlichen Ausklang. Am Abend, stilvoll im Schwenker bei Zimmertemperatur serviert und mit einer guten Zigarre eignet sich dieser köstliche Tropfen ideal als Schlummertrunk. Elegant und edel präsentiert er sich ebenfalls bei geschäftlichen Anlässen wie auch bei Jubiläen und runden Geburtstagen. Für einen kurzen Genuss in einer Pause ist der Cognac mit seinem Alkoholgehalt von 40 % vol. bestens geeignet. Wir führen diesen herrlichen Tropfen in der 700-ml-Flasche in unserem Onlineshop sowie weitere französische Cognacs wie den Remy Martin.

Inhalt: 0.7 Liter (182,63 €* / 1 Liter)

127,84 €*
Delamain ist ein Familienunternehmen, das seinen Sitz in Jarnac in Frankreich hat. Das Unternehmen stellt seit 1762 vorzügliche Cognacs her. Die Destillerie, die auch heute noch ein Familienbetrieb ist, hat mit ihren Produkten international einen ausgezeichneten Ruf erworben. Nicolas Delamain floh im Jahre 1625 nach England, erhielt dort den Status eines Ritters und lebte mit seinen Nachkommen lange Zeit in Irland. Einer seiner Nachfahren, James, kehrte im Jahre 1759 im Alter von 21 Jahren nach Frankreich zurück. Er suchte sich als Domizil Jarnac aus, einen Ort in der Charente. Hier traf er den Cognac-Händler Isaac Ranson, dessen Tochter Marie er im Jahre 1762 heiratete und damit Partner seines Schwiegervaters wurde. Das Unternehmen firmierte nach der Eheschließung unter Ranson & Delamain.

Im Laufe der Jahre arbeitete sich die Firma zu einem der führenden Cognac-Häuser hoch. Sie begann mit dem Export ihrer Produkte in die damals bekannte Welt. Die Französische Revolution machte den Herstellern von Cognac schwer zu schaffen – die Kriege Napoleons machten die Lage nicht besser. Der Export kam zum Erliegen, als die Continental Handelsblockade gegen Frankreich in Kraft trat. James hatte mit Marie sieben Kinder, wobei ihm sein Sohn Jacques viele Probleme bereitete. Nach dem Tod von James im Jahre 1800 zerbricht die Einheit, nach der Verteilung des Erbes auf die sieben Kinder des Gründers.

Lange 20 Jahre dauerte es und viele Versuche waren in dieser Zeit gescheitert, bis die Enkelin Anne-Philippe mit zwei ihrer Cousins aus der Familie Roullet das Unternehmen wieder zu einer Einheit machten. Dabei wurde der Name geändert in Roullet & Delamain. Die Geschäftsführung der Firma geht von einer Generation an die nächste Generation über. Dann kauften Jacques und Robert die Aktien der Familie Roullet im Jahre 1920 auf. Und wieder änderte sich der Name – diesmal in Delamain & Co.

Die Cognacs, die das Unternehmen in diesem Jahr herstellte, erhielten die Namen "Pale & Dry" und "Tres Belle Grande Champagne". Jean, der Sohn von Jacques erweiterte das Portfolio im Jahre 1953 um den "Grande Champagne Vesper". Der Ehemann der Nichte von Jean Delamain, Noel Sauzey trat als nächste Generation in das Unternehmen ein. Mit ihm kam der nächste Cognac "Tres Vénérable du Grande Champagne" in das Sortiment. Geführt wurde die Firma in der nächsten Generation von Alain Braastad-Delamain, Roberts Enkel.

Die Destillerie ist eines der letzten Cognac-Häuser, die in Familienbesitz sind. Die Geschäftsführung liegt aktuell in den Händen der Nachkommen von der nächsten Generation der Familie sowie den Cousins Patrick Peyrelongue und Charles Braastad. Das Haus kauft die Cognacs von den verschiedenen Weinbauern und Brennereien, die den Anforderungen entsprechen. Jedes Jahr werden mehr als 400 Proben von Destillaten dem Unternehmen zugeführt. Nur ein geringer Anteil von 10 % kann den Anforderungen und den Ansprüchen der Geschäftsführung und des Kellermeisters in Person von Dominique Touteau standhalten.

Das Buch, das Robert in der Zeit der Übernahme der Geschäfte, mit dem Titel "Histoire du Cognac" schrieb, wurde im Jahre 1935 veröffentlichst. Aktuell ist es bei Liebhabern des Cognacs sehr beliebt. Wissenschaftler greifen gerne darauf zurück, um es als Informationsquelle für ihre Referate zu nutzen. Das Anwesen mit den Kellern steht für eine Besichtigung nach vorheriger terminlicher Absprache offen. In unserem Shop führen wir Produkte von Delamain sowie aus dem Hause Hennessy.
http://www.internetsiegel.net