Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Embargo

Nur 2 auf Lager!
Embargo Rum Anejo Exquisito 700 ml - 40%
Genießer, die sich nach einem aufregenden Geschmackserlebnis sehnen, geben dem Ron Embargo Añejo Exquisito eine Chance. Die Spezialität verwöhnt die Sinne voller Finesse und Facettenreichtum. Ihre geschmackliche Vielfalt verdankt sie ihrer außergewöhnlichen Zusammensetzung. In dem goldenen Blend treffen exquisite Rums aus vier karibischen Ländern aufeinander. Aus dieser harmonischen Vereinigung resultiert die sinnliche Seele, welche die Delikatesse in sich trägt. Vom Geschmacksexperiment zum außergewöhnlichen Genuss: Embargo Exquisito Im Ron Embargo Añejo Exquisito vereinen sich aromatische Rums aus Guatemala, Kuba, Trinidad und Martinique. Bei dieser Aufzählung horchen Rumkenner auf, denn das französische Überseedépartement Martinique ist für seinen Rhum Agricole bekannt. Dieser basiert im Gegensatz zu klassischem Rum nicht auf Melasse. Zuckerrohrsaft schenkt ihm sein faszinierendes Geschmacksprofil mit süßer Note. Ein wenig dieser Köstlichkeit mischt sich im Embargo Exquisito mit kraftvollem Melasse-Rum. Das Ergebnis besteht in einer außergewöhnlichen Spezialität mit aromatischer Fülle. Was als Experiment begann, gehört heute zu den gelungenen Rumkreationen, die Einsteiger und Kenner gleichermaßen in ihren Bann ziehen. Die Idee für die Köstlichkeit stammt von den Franzosen Alexandre Sirech und Jean Moueix. Damit der Ron Embargo Añejo Exquisito seine vielschichtigen Aromen ausprägen kann, reift er mehrere Jahre. Nach dem Abfüllen erwartet Feinschmecker ein komplexer Genuss. Dessen Facettenreichtum zeigt sich in seinem üppigen Duft und im Geschmack. Raffiniert und gleichzeitig harmonisch erobert der edle Tropfen die Sinne. Öffnen Genießer die Flasche, entströmt ein reichhaltiges Bouquet mit Spuren von Vanille und Schokolade. Ein nussiger Hauch vollendet das olfaktorische Erlebnis. Am Gaumen entfaltet sich der Embargo Exquisito mit einer fulminanten Süße. Die Aromen von gerösteten Nüssen und Trockenobst erblühen verführerisch im Mund. Der zarte Kuss von Vanille berührt die Lippen, bevor ein rauchiger Eichengeschmack die Geschmacksnerven betört. Insgesamt erleben Feinschmecker einen reichhaltigen und stilvoll abgerundeten Genuss. Dieser vereint wie der Embargo Blanco die besten Seiten des Karibikrums. Neben seinen vielschichtigen Aromen beeindruckt dieser Ron Embargo mit einer seidig-weichen Textur. Trinken Kenner ihn pur, schwelgen sie in seinem fruchtigen Charme. Alternativ schmeckt der edle Tropfen auf Eis oder in einem Cocktail.

Inhalt: 0.7 Liter (30,27 €* / 1 Liter)

21,19 €*
Embargo Rum Extra del Caribe Anejo Blanco 700 ml - 40%
Karibischer Rum verwöhnt die Sinne mit einem Hauch Süße und einer sinnlichen Leidenschaft. Ein Blend, in dem fünf Rums aus der Karibik harmonisch zueinanderfinden, intensiviert das Geschmackserlebnis. Der Embargo Extra Añejo Blanco fasziniert Feinschmecker mit seinem Facettenreichtum. Mit seiner sanften Seele betört er den modernen Gaumen ebenso wie traditionsbewusste Genießer. Frisch und facettenreich: Ron Embargo Extra Añejo Blanco Hinter der Bezeichnung Ron Embargo del Caribe verbergen sich die einzigartigen Blends der Marke. In ihnen vereinen sich klassischer Melasse-Rum, Rhum Agricole und Virgin-Sugar-Cane-Honey zu einem bemerkenswerten Geschmackserlebnis. Dieses außergewöhnliche Zusammenspiel erleben Genießer im Ron Embargo Extra Añejo Blanco. Der weiße Blend stammt vom Pariser Hersteller Les Bienheureux. Dieser spezialisiert sich auf Köstlichkeiten, in denen mehrere Karibikrums ihre aromatischen Spuren hinterlassen. Im Embargo Extra Añejo Blanco Rum treffen sich fünf junge und gereifte Rumvarianten. Aus welchen Brennereien sie stammen, verrät der Abfüller nicht. Jedoch steht fest, dass die Rums aus vier Ländern in der Karibik kommen: Kuba, Guatemala, Trinidad & Tobago und Martinique. Jeder Rum zeichnet sich durch einen individuellen Charakter aus, sodass im Embargo Extra Añejo Blanco verschiedene Eindrücke zusammenprallen. Daraus ergibt sich eine abenteuerliche Geschmacksexplosion, die mit ihrem reichhaltigen Duft zu überzeugen weiß. Der Blend betört die Nase mit frischen und grasigen Nuancen, zwischen denen das charakteristische Zuckerrohraroma hervorblitzt. Eine zitronige Note rundet das Bouquet süß-säuerlich ab. Nach dieser Spritzigkeit, die den ersten olfaktorischen Eindruck prägt, entfaltet sich eine warme Honignote. Der Duft von Vanille und exotischen Früchten geht in einen pfeffrigen Ton über. Die Schärfe von Ingwer streichelt zuletzt verführerisch die Sinne. Die Kombination aus sanften und würzigen Komponenten dominiert auch den Geschmack des Karibikrums. Trocken und kraftvoll entfaltet dieser sich im Mund. Das Aroma von Gras und frischem Zuckerrohr kitzelt die Zungenspitze. Im Anschluss tauchen Eindrücke von Ananas und Mango auf. Eine angenehme Ingwernote schmiegt sich zusammen mit einem Hauch Pfeffer an den Gaumen. Mit jedem Schluck Embargo Rum streicht eine harmonische Verbindung aus Honig, Vanille und Melasse über die Zunge. Darunter erscheinen warm-würzige Töne, die an Eichenholz, karamellisierte Mandeln und Kakao erinnern. Dem Geschmackserlebnis folgt ein weicher Abgang, geprägt von einer trockenen Eleganz. Neben dem Zuckerrohrgeschmack trägt er süße Fruchtnuancen, Zitrusfrische und eine Spur Pfeffer in sich.

Inhalt: 0.7 Liter (26,84 €* / 1 Liter)

18,79 €*

Embargo – der facettenreiche Rum aus der Karibik

 

Tauchen die Begriffe Karibik und Embargo gemeinsam auf, denken Geschichtsinteressierte an das Handels- und Finanzembargo der USA gegen Kuba. Dagegen wissen Genießer, dass der Name auch für eine außergewöhnliche Rummarke steht. Der Ron Embargo stammt aus dem im Jahr 2015 gegründeten Unternehmen Les Bienheureux, dessen Hauptsitz sich in Paris befindet. Es spezialisiert sich auf Blendings und kreierte mit den Embargo Rums facettenreiche Köstlichkeiten.

 

Wie ein französisches Unternehmen den Karibikrum revolutionierte

Der Spirituosenhersteller Les Bienheureux bringt frischen Wind in die Welt des Rums. Das Unternehmen entstand im Bordelais, im Südwesten Frankreichs. Es resultierte aus der Idee zweier Vollblutwinzer, die ihre Liebe zu Geschmacksexperimenten entdeckten. Als sich Jean Moueix und Alexandre Sirech zusammentaten, wollten sie die Spirituosenbranche durch Innovation und Erfindungsreichtum neu beleben.

Aus dem Hause Les Bienheureux stammen seither Premium-Spirituosen wie einer der weltweit umsatzstärksten Whiskeys: Bellevoye. Dass die Hersteller aus Frankreich sich auch mit Rum auskennen, bewiesen sie mit der Marke El Pasador de Oro. Diese machte sich unter Rumkennern mit ihren zahlreichen Auszeichnungen einen Namen. Les Bienheureux macht es sich zur Aufgabe, ausgetretene Pfade zu verlassen. Mit dem Embargo Rum beschreiten sie neue kulinarische Wege und wagen sich an außergewöhnliche aromatische Experimente.

Obgleich sich der Hauptsitz des Abfüllers in Frankreich befindet, strotzen die Kreationen der Marke Embargo vor karibischer Leidenschaft. Sie verwöhnen die Sinne mit gleichermaßen süßen und kraftvollen Komponenten. Ihren Facettenreichtum verdanken sie der besonderen Zusammensetzung. In den edlen Tropfen treffen sich mehrere Rums aus verschiedenen karibischen Ländern.

 

Ron Embargo fängt die Seele der Karibik geschmacklich ein

Die Blends der Marke Embargo enthalten Rums aus Kuba, Guatemala, Martinique sowie Trinidad und Tobago. Durch das faszinierende Zusammenspiel warten die Kreationen mit einem reichhaltigen Aroma auf. Sie beeindrucken als karibisches Gesamtkunstwerk Nase und Gaumen.

Les Bienheureux verrät nicht, aus welchen Brennereien die Rums kommen. Dennoch lassen deren Herkunftsländer Rückschlüsse auf die Rumarten zu. Trinidad, Guatemala und Kuba kennen Feinschmecker als Produzenten von vielschichtigem Melasse-Rum. Dagegen ist das französische Überseedépartement Martinique für den geschmeidigen Rhum Agricole bekannt. Im Gegensatz zu klassischem Rum basiert dieser nicht auf Melasse. Die Destillerien pressen das Zuckerrohr mehrfach aus, um den frischen Saft zu extrahieren.

Durch die Kombination aus schwerem Melasse-Rum und milden Rhum Agricole erhalten die Blends von Embargo einen erinnerungswürdigen Charakter. Dieser zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit, fruchtige Frische und eine angenehme Würze aus.

Bei den Verschnitten verschweigen die Hersteller das jeweilige Alter. Es gibt wenige Anhaltspunkte, die Rückschlüsse auf die Reifezeit der einzelnen Rums zulassen, die sich im Blend vereinen. Teilweise tragen diese den Namenszusatz „Añejo“. An ihm erkennen erfahrene Genießer, dass einige der Rums über einen mittellangen Zeitraum im Fass ruhen durften.

 

Drei aromatische Kreationen der Marke Embargo im Überblick

Interessieren sich Feinschmecker für einen vollmundigen und fruchtigen Genuss, probieren sie den weißen Embargo Rum. Der Añejo Blanco verführt die Sinne mit einem fruchtig-eleganten Duft, in dem exotische und würzige Nuancen aufeinandertreffen. Ein Hauch von Vanille und Honig mischt sich mit dem Aroma von Gras und frischem Zuckerrohr. Geschmacklich brilliert der goldene Blend mit einem harmonischen Reigen aus sanften, spritzigen und kraftvollen Tönen.

Der Geschmack von Zuckerrohr betört die Zunge, bevor Spuren von Ananas und Mango den Mund erobern. Darunter kommt eine zarte Ingwernote als aparter Gegenspieler dieser Süße zum Vorschein. Eine warme Anbahnung von Honig mischt sich mit dem Anklang von Vanille. Diese Komposition fließt wie eine warme Decke über den Gaumen. Abschließend erfüllt eine pfeffrige Schärfe die Sinne. Der sanft-süße Abgang trägt Nuancen von Eichenholz, Kakao und Mandeln in sich.

Für Feinschmecker, die einen Rum mit vanilliger Grundnote bevorzugen, kommt der Embargo Exquisito infrage. Neben der sanften Vanillenote berauscht er die Sinne mit dem Geschmack von warmer Crème brûlée. Dahinter präsentiert sich eine herbe Eleganz, die an dunkle Schokolade und Kakao erinnert. Über allem schwebt eine dezente Zitrusfrische, die das Geschmackserlebnis abrundet.

Einen mild-würzigen Rum genießen Kenner mit dem Embargo Esplendido. In seinem üppigen Bouquet trifft der Duft exotischer Früchte auf Noten von Karamell und Vanille. Die süß-fruchtige Komponente setzt sich am Gaumen fort. Ein Hauch Zuckersirup platziert aufregende Akzente. Darunter blitzt eine pfeffrige Schärfe auf. Der Geschmack von Nelken leitet das lang anhaltende Finish ein.

http://www.internetsiegel.net