Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Hophead

Hophead Vodka 700 ml - 45%
Seit dem Jahr 2012 begeistert der Hophead Vodka Kenner in den Vereinigten Staaten. Es handelt sich um das neueste Produkt der Bierbrauerei Hophead. Diese sorgte mit ansprechenden und kreativen Spirituosen in den Jahren davor für Aufsehen. Die Brauerei, beziehungsweise Brennerei, spezialisiert sich auf verschiedene Hopfenprodukte. Die Fans schätzen das Genießen des Hopfengeschmacks, ohne Bier zu trinken. Weiterhin zieht der Trend der Craft-Brauereien seit Jahren um die Welt. Die besondere Note des Hopfens wertet den mangelnden Geschmack herkömmlichen Wodkas auf und erzeugt interessante Geschmackserlebnisse. Die Brauerei suchte ein geeignetes Produkt für die breite Masse, das einen hohen Qualitätsstandard aufweist und sich von den anderen unterscheidet. Dieser Plan gelingt mit dem Hophead Vodka ohne Zweifel. Ungefiltert und mit allen Geschmacksnuancen des Hopfens entsteht ein unvergleichlicher Eindruck beim Öffnen. Eine leicht bittere Note bereichert das Geschmacksempfinden und weckt das Interesse auf mehr. Das vielseitige Verwenden des Vodkas eröffnet neue Variations-Möglichkeiten. Kenner empfehlen, den Hophead in einem Bier zu trinken. Zweifler überzeugt er als Basis für eine echte amerikanische Bloody Mary. 45 % vol. künden von der geschmacklichen Vielfalt. Weiterhin reichen 750 ml für eigene Experimente aus. Im Geschmack herb und im Abgang variantenreich mischt der Genießer das Getränk mit verschiedenen Likören oder Fruchtsäften. Gekühlt auf Eis erfrischt der Hophead Vodka an einem heißen Abend oder dient als Abschluss eines ausgiebigen Mahls. Im Gegensatz zu Bier sättigt der Vodka nicht übermäßig und bekommt keine schalen Eigenschaften. Die bauchige Flasche mit dem großen H erinnert an eine alte Bierflasche aus den letzten Jahrhunderten und schafft eine stilistische Verbindung zwischen Tradition und Moderne. Das Getränk gehört zu den hochklassigen Spirituosen. Es bereichert Diskussionen über Geschmack und innovative Drinks. Gekühlt und in nettem Ambiente schafft der Wodka sich neue Fans. In diesem Sinne erhielt der Hophead Vodka bereits mehrere Auszeichnungen. Bisher erhalten Interessenten ihn nur in Übersee. Bei uns können Sie Hopfenwodka online bestellen. Darüber hinaus offerieren wir klassische Spirituosen, wie Gin oder Martini.

Inhalt: 0.7 Liter (59,86 €* / 1 Liter)

41,90 €*

Hophead Vodka – die ausgefallene Spezialität aus der Anchor Brauerei

 

Typischerweise besteht Wodka aus Roggen, Gerste oder Kartoffeln. Dagegen ist die farblose Spirituose auf Hopfenbasis weniger bekannt. Die Marke Hophead fasziniert mit einer Delikatesse, die Wodka und Bier geschmacklich vereint. Hinter dieser Kreation steckt die Anchor Brauerei, die erste Craft-Brauerei Amerikas.

 

Von der Anchor Brauerei zu Anchor Distilling

Die Geschichte des Unternehmens Anchor Brewing startet im 19. Jahrhundert. Ein Bierbrauer mit deutschen Wurzeln siedelte zu dieser Zeit in die USA aus. Die Hoffnung, hier Gold zu finden, lockte Gottlieb Brekle aus seinem Heimatland. 1849 zog er nach San Francisco. 20 Jahre lang sparte er, um einen eigenen Bier- und Billardsalon zu eröffnen. Aus diesem entwickelte sich später die heute bekannte Anchor Brauerei.

Mehrmals wechselte die Brauerei den Eigentümer, bis sie 1965 in den Besitz von Fritz Maytag gelangte. Er experimentierte mit der Destillation von Roggen und entschloss sich schließlich, die Anchor Distillery zu gründen. Unter Genießern machte sie sich mit Spezialitäten wie dem Junipero Gin und dem Old Potrero Whiskey einen Namen. Später entstand im Unternehmen mit dem Hophead Vodka ein weiteres erinnerungswürdiges Geschmackserlebnis.

 

Was zeichnet den Hophead Vodka aus?

Hinter der Marke Hophead verbirgt sich ein Wodka mit ungewöhnlichem Aroma. Die Knospen des Hopfens veredeln die Spezialität. Traditionell dienen sie in Bier als Bitterstoff. Indem die Anchor Brauerei sie in Wodka nutzt, schenkt sie der Spirituosen das klassische Bieraroma. Mit dem Hopfen Wodka kombiniert die Unternehmensgruppe die lange Erfahrung im Brauen und Destillieren. Das Ergebnis besteht in einer Spezialität, die Bier- und Wodkafans gleichermaßen begeistert.

In der Delikatesse treffen zwei getrocknete Hopfenarten aufeinander. Beide stammen aus dem Yakima Valley. Aufgrund dieser außergewöhnlichen Zutat erinnert der Wodka geschmacklich an Stout-Bier. Der Hersteller destilliert ihn mehrfach in einer kupfernen Brennblase. Dadurch erhält der Hophead Vodka eine klare Farbe und eine reine Textur.

 

Kraftvoll und mild – Facettenreichtum prägt den Hopfen Wodka

Der Hophead Vodka beeindruckt Feinschmecker mit seinen vielseitigen Aromen. Die Hopfennote bleibt in Duft und Geschmack präsent. Sie schenkt dem edlen Tropfen eine frische Note. In einer eindrucksvollen bauchigen Flasche angeboten, empfiehlt sich der Wodka für Einsteiger und Kenner. Suchen Feinschmecker nach einer aufregenden Alternative zu klassischen Spirituosen, kosten sie die kraftvolle Spezialität. Diese füllt der Hersteller mit einem Alkoholvolumen von 45 Prozent ab.

Öffnen Genießer den Flaschendeckel, dringt ihnen ein üppiger Hopfenduft in die Nase. Würzig und sanft schwebt das Bouquet durch die Luft. Aufgrund der Intensität ruft es Bilder von sonnenbeschienenen Hopfenfeldern vor dem inneren Auge hervor. Milde und fruchtige Komponenten gesellen sich zu der dominanten Nuance. Sie erinnern an die Frische von Grapefruit und die Wärme von Eichenholz.

Sobald der Hophead Vodka auf die Zunge trifft, entfaltet sich das Aroma des Hopfens unverkennbar. Der intensive Geschmack erobert den Mund mit einer erinnerungswürdigen Leidenschaft. Unter dem typischen Hauch von Bier kommt eine alkoholische Schärfe zum Vorschein. Ebenso tanzen krautige und würzige Anklänge über die Zunge. Der feurige Kuss von Pfeffer schließt das Geschmackserlebnis ab.

 

Pur oder gemixt – Hopfen Wodka als geschmacklicher Allrounder

Pur empfiehlt sich der Hophead Wodka für Genießer, die ein bitteres Hopfenbier zu schätzen wissen. Die zahlreichen Facetten kommen am besten bei der gut gekühlten Spezialität zur Geltung. Als Shot auf Eis passt sie hervorragend zu einem Bier aus der Anchor Brauerei. Alternativ kommt der edle Tropfen als Basis für Biercocktails und andere Drinks infrage. Einem „Martini“ oder einer „Bloody Mary“ verleiht er ein faszinierendes geschmackliches Grundgerüst.

Für eine „Hopped-Up Mary“ benötigen Feinschmecker folgende Zutaten:

  • 2 Unzen Hophead Vodka,
  • 6 Unzen Tomatensaft,
  • 1 ½ Teelöffel Gewürz für Bloody Mary,
  • 1 Viertelunze frischen Zitronensaft.

Zum Garnieren empfehlen sich eine Zitronenschale sowie eine Cocktailgarnele. Schwarzer oder rosa Pfeffer verleihen dem Drink eine feurige Würze. Im Glas platzieren Kenner eine Fenchelstange. Als optisches und geschmackliches Extra bietet sich ein Salzrand an.

Damit der Cocktail seine Aromen entfaltet, mischen Genießer alle Zutaten in einem großen Trinkglas. Anschließend geben sie Eis hinzu. Neben dieser Variante der „Bloody Mary“ empfiehlt sich der Hopfen Wodka als geschmackliche Basis für den „Greyhound“. Dieser besteht aus der geschmacksintensiven Spirituose und Grapefruit- und Zitronensaft. Das Zusammenspiel verwöhnt die Sinne mit einer frisch-fruchtigen und gleichzeitig bitteren Aromatik.

http://www.internetsiegel.net