Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Irish Mist

Irish Mist Whisky-Honig-Likör 700 ml - 35%
Ein echter irischer Whiskey ist als Genuss immer wieder etwas ganz Besonderes. Bei dem Irish Mist Whisky-Honig-Likör handelt es sich um eine Kreation aus Whiskey und Likör, die geschmeidiger und hochwertiger kaum sein kann. Seit dem Jahre 1947 wird dieser Tropfen in der Destillerie Tullamore hergestellt. Das Rezept ist ein gut gehütetes Geheimnis, um den sich einige, typisch irische Geschichten ranken. Dieser Likör wird aus irischem Whiskey hergestellt, der diesen durch seinen würzigen Charakter unglaublich aromatisch gestaltet. Er reift für mehr als acht Jahre in ausgesuchten Eichenholzfässern, bevor er mit dem Honig vermischt wird. Bei dem Irish Mist Whisky-Honig-Likör spielt dieser Honig die Hauptrolle. Es wird nur Honig für die Produktion verwendet, der besonders zart und süß ist. Der irische Whiskey hingegen steht dem Honig mit würzigen Noten gegenüber. Dadurch entsteht ein unvergleichliches Geschmackserlebnis, welches mittlerweile Liebhaber auf der ganzen Welt gefunden hat. Um weitere Würze mit in Spiel zu bringen, kommen bei der Destillation ausgesuchte Kräuter zum Einsatz. Diese stammen direkt von der Insel und werden als cremiges Püree dazugegeben. In den Heimat Clonmel wird das Rezept für den Irish Mist Whisky-Honig-Likör wie ein großes Geheimnis behandelt. Nur die wenigsten Blendmaster dort wissen, wie man den Irish Mist produziert. In seinem Abgang ist der Likör sehr warm und geschmeidig. Mit langen Ausklängen schmeichelt er dem Gaumen noch lange nach dem eigentlichen Genuss. Auch das Aroma verfliegt nur der langsam, sodass es noch lange in der Atmosphäre währt. Bei dem Irish Mist Whisky-Honig-Likör kommen auf 700 ml etwa 35 % Alkohol. Bei all den wertvollen Zutaten schmeckt man diese Noten jedoch kaum heraus. Als Fazit lässt sich dieser irische Whiskylikör als milder und edler Tropfen bezeichnen, den man unbedingt probiert haben muss. Ob pur oder als Cocktail, er versprüht in jeder Ausführung seinen irischen Charme. Wir bieten ihn in unserem Shop an.

Inhalt: 0.7 Liter (26,01 €* / 1 Liter)

18,21 €*

Irish Mist – der älteste Whiskey-Likör aus Irland

 

Hinter dem Irish Mist verbirgt sich ein aromatischer Likör aus irischem Whiskey, Honig und Kräutern. Das Rezept für den edlen Tropfen stammt aus längst vergangenen Zeiten. Um Feinschmeckern den traditionellen Genuss zugänglich zu machen, veröffentlicht inzwischen die Irish Mist Liqueur Company die goldbraune Köstlichkeit. Diese trinken Kenner pur, um den komplexen und geschmeidigen Geschmack auszukosten. Als Aperitif oder Digestif macht der Irish Mist Whiskey Honig Likör mit seinem Alkoholgehalt von 35 Prozent eine gute Figur.

 

Woher stammt der Irish Mist Whiskey-Likör?

Mit dem Irish Mist genießen Feinschmecker eine ebenso seidige wie vielseitige Delikatesse. Diese basiert auf einer bekannten Spezialität der Grünen Insel: Whiskey. Im Vergleich zu diesem fehlt es dem Likör an Schärfe. Dafür betört er Nase und Gaumen mit seinen sanften Aromen.

Viele Genießer entdecken aufgrund dieser Sanftheit die Whiskey-Liköre für sich. Sie empfehlen sich für alle, die nach einem weichen, aromatischen Genuss suchen. Dennoch sind sie keine neue Erfindung.

Der irische Whiskey-Honig-Likör basiert auf dem Heather Wine. In dieser aparten Kreation fanden Heidekraut und ein Hauch Whiskey zusammen. Honig und weitere natürliche Ingredienzien verleihen ihr den vollmundigen Geschmack. Vorwiegend in Irlands Adelskreisen traf das Getränk auf Beliebtheit. Als die irischen Grafen die Insel im späten 17. Jahrhundert verließen, schien das Rezept für immer verloren zu sein.

Durch einen Zufall gelangte es viele Jahrzehnte später wieder nach Irland. Ein Reisender brachte ein altes Manuskript aus Europa auf die Insel. In diesem stand das Originalrezept für den Heather Wine. Desmond E. Williams wandelte es leicht ab und kreierte damit den Irish Mist Likör.

Diesen vertrieb er ab 1947 in der Irish Mist Liqueur Company. Damit handelt es sich um den ältesten, kommerziell hergestellten Whiskey-Likör des Landes.

 

Irish Mist – der Geschmack einer Jahrtausende alten Tradition

Das Rezept für den vielschichtigen Likör kennen die Iren seit Jahrtausenden. Die Kombination aus aromatischem Whiskey, süßem Honig und würzigen Kräutern macht ihn zu einem Erlebnis für die Sinne.

Bereits seine Farbe des Irish Mists gibt einen Hinweis auf die warme Eleganz und Intensität des edlen Tropfens. Dieser schimmert in der Flasche in einem tiefen Goldton. Darin erstrahlen rötliche Reflexe.

Öffnen Genießer den Deckel, schwebt ihnen ein reichhaltiger Geruch in die Nase. Das Bouquet duftet nach der kraftvollen Getreidenote und einem Hauch Schärfe. Die cremige Süße des Honigs mischt sich mit einem würzigen, facettenreichen Duft. Anschließend betört eine zarte Fruchtigkeit die Sinne. Ein Anklang von Vanille schließt den olfaktorischen Genuss harmonisch ab.

Berührt der Irish Mist Whiskey-Likör die Geschmacksknospen, scheint eine warme Leidenschaft im Mund zu explodieren. Die sinnliche Mischung aus Honig und Whiskey fließt über die Zunge und hinterlässt eine dunkle, verführerische Note. In dieser umspielt eine herbe Würze den köstlichen Geschmack von Zartbitterschokolade.

Dieser Mischung aus feinen und kraftvollen Aromen schließt sich ein ausgewogener Abgang an. Weich und lang anhaltend betört er den Gaumen mit einer dezenten Süße und würziger Eleganz.

Die seidige Struktur unterscheidet den Irish Mist von anderen Whiskey-Likören. In ihm vereinen sich warme, cremige Aromen mit einer herben Frische. Aufgrund seines Facettenreichtums zieht der edle Tropfen Einsteiger und erfahrene Genießer in seinen Bann.

 

Wie trinken Feinschmecker den Irish Mist?

Die vielfältigen Aromen schenken dem Irish Mist Likör seinen komplexen, tiefgründigen Charakter. Um diesen unverfälscht zu genießen, trinken Kenner den edlen Tropfen pur oder auf Eis. Alternativ empfiehlt er sich als Bestandteil eines Cocktails oder Longdrinks.

Ein fruchtiges Geschmackserlebnis erwartet Feinschmecker, die den Likör in einem „Irish Mist Cranberry Cocktail“ probieren. Für diesen brauchen sie ein hohes Glas, das sie zur Hälfte mit Crushed Ice füllen. Anschließend geben sie zu einem Viertel Cranberrysaft hinzu. Danach komplettieren sie die Mischung mit dem Irish Mist Whiskey-Honig-Likör. Wünschen sie sich eine säuerliche Komponente, passt ein Spritzer Zitronen- oder Limonensaft zu diesem Geschmackserlebnis.

In Kombination mit Cola und einem Zitronenschnitz kommt die weiche, süße Seite der Delikatesse zur Geltung. Ebenso schmeckt sie in einem Irish Coffee. Dafür mischen Genießer den Irish Mist mit frisch aufgebrühtem Kaffee und braunem Zucker.

Gekühlt oder in einem warmen Getränk fasziniert der Likör durch seine außergewöhnliche Weichheit.

http://www.internetsiegel.net