Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Tel. 08062 7293537
Produkte des Herstellers Linie
Linie Aquavit 700 ml - 41,5%
Linie Aquavit entstand aus einer nicht alltäglichen Geschichte heraus. 1850 reiste ein Schiff von Norwegen nach Australien und transportierte den mit Kümmel aromatisierten Branntwein. Aufgrund des plötzlichen Todes des Empfängers brachten ihn die Händler zurück nach Norwegen. Bei dessen Verkostung, bemerkten sie eine Verbesserung des Getränks. Neben der ungewöhnlichen Reise lagerte die Spirituose zudem in alten Sherry-Fässern. Genau diese Begebenheiten machen den heutigen Linie Aquavit aus. Der Geschichte verdankt er diesen Namen. Heute noch lagert das Getränk in solchen Fässern und legt eine lange Reise zurück, um in die Regale zu kommen. Linie Aquavit eignet sich hervorragend als Digestif und weist einen außergewöhnlich kräftigen und zugleich milden Geschmack auf. Die 700-ml-Flasche stammt aus dem norwegischen Hause Arcus. Genießer erkennen ihn an der goldgelben Farbe. Geschmacklich verbreitet Linie Aquavit eine harmonische Kümmelnote. Der lange Abgang wirkt wärmend. Daher eignet sich das Getränk mit 41,5 Vol.-% optimal nach einem kräftigen Essen. Um seinen Charakter und seine vollständige Reife zu erreichen, reist Linie Aquavit 20.000 Seemeilen. Dabei verbringt er zunächst ein Jahr in Sherry-Fässern, bevor er von Norwegen aus eine 4-monatige Reise beginnt, bei der der Frachter den Äquator zweimal überquert. Der Digestif verfügt über eine ausgezeichnete Qualität, die Kenner herausschmecken. Er wirkt beruhigend durch seine Milde. Bestens schmeckt er eisgekühlt. Dadurch entfaltet er seine gesamten Geschmacksknospen. Neben der aromatischen Kümmelnote schwören Genießer auf die den Geschmack abrundenden Kräuter. Neben diesem köstlichen Getränk bieten wir Ihnen im Onlineshop ebenso den Prime Uve Acuavite an.

Inhalt: 0.7 Liter (26,79 €* / 1 Liter)

18,75 €*
Derzeit nicht lieferbar
Linie Aquavit Double Cask Madeira 700 ml - 41,5%
Die Skandinavier lieben den Akvavit, allen voran die Norweger mit ihrem Linie Aquavit. Neben dem Klassiker gibt es Sondereditionen wie den Linie Aquavit Double Cask Madeira zu entdecken, die Tradition mit Moderne kombinieren und einen bleibenden Eindruck hinterlassen. In diesem Fall handelt es sich um eine hellgolden leuchtende Sonderedition, die vier Monaten auf hoher See auf einem Boot gelagert wird. Sie ruht in Eichenfässern und überquert gleich zweimal den Äquator. Als sei dies noch nicht außergewöhnlich genug, wurde der Linie Aquavit Double Cask Madeira danach noch einem 21 Monate dauernden Finishing in ehemaligen Madeirafässern unterzogen. Die Nachreifung im Weinfass verleiht der Spirituose gemeinsam mit der Seefahrt das gewisse Etwas. Kennzeichnend für den einfallsreichen Linie Aquavit Double Cask Madeira ist, dass er es ohne Weiteres mit international bekannteren Spirituosen aufnehmen kann. Ein fassgelagerter Aquavit ist schon selten genug, doch diese Sonderedition ist wirklich einzigartig. Ihr Madeira-Finishing ergänzt die würzigen Kräuternoten mit einem fruchtigen bis weinigen Beiklang. Der in zwei Fasstypen gereifte Premium-Aquavit aus Norwegen offenbart Töne von Karamell, Lakritze, Orangenschalen und herzhaften roten Beeren. Er geht einen Schritt weiter als der beliebte Linie Auavit und kann ein bisschen mit dem Double Cask verglichen werden. Am besten lässt man ihn pur (gekühlt) auf sich wirken, da er herrlich vielschichtig ist.

Inhalt: 0.7 Liter (36,61 €* / 1 Liter)

25,63 €*
Linie Aquavit Double Cask Port 700 ml - 41,5%
Was passiert, wenn ein einfacher Kartoffel-Aquavit einmal um die Welt segelt? Die Antwort auf diese Frage erhielt die norwegische Handelsfamilie Lysholm im Jahr 1805. Mit dem auf ihrem Schiff geladenen Aquavit reiste sie von Norwegen nach Ostindien und wieder zurück. Durch die lange Reifezeit entwickelte ihre wertvolle Fracht eine außergewöhnliche Aromatik. Der Linie Aquavit war geboren. Eine neue geschmackliche Tiefe erhält der edle Tropfen nun im Linie Aquavit Double Cask Port. Linie Aquavit trifft auf köstlichen Portgeschmack Mehr als 200 Jahre nach der Entstehung des Original Aquavits bringen die Hersteller eine neue Spezialität auf den Markt. Der Linie Aquavit Double Cask Port zeichnet sich durch seinen zweiten Reifungsprozess aus. Wie die klassische Variante lagert es zunächst vier Monate auf hoher See. Anschließend entwickelt er während der zwölf Monate Reifung in handverlesenen Portweinfässern seine köstliche Komplexität. In ihm trifft der charakteristische Aquavit-Geschmack nach Kümmel, Anis und süßen Eichenholz auf das opulente Aroma edlen Ports. Dadurch zeichnet sich die Delikatesse durch ein geschmeidiges Mundgefühl und eine vollmundige Seele aus. Im Glas erstrahlt der edle Tropfen in einem warmen Bernsteinton, ergänzt mit einem intensiven Rotton. Ebenso dicht und sinnlich wie seine Farbe zeigt sich der Geruch. In ihm treffen die leichte Schärfe des Kümmels und die Frische von Anis auf einen Hauch Süße. Das sanfte Aroma der Vanille geht in die milde Würze von Eichenholz über. Dem verführerischen olfaktorischen Eindruck schließt sich ein raffiniertes Geschmackserlebnis an. Im Mund breitet sich mit jedem Schluck der sinnliche Reigen aus Kümmel und Anis aus. Dazwischen taucht ein bittersüßer Ton auf, der an Orangenschalen erinnert. Das fruchtige Gegengewicht zu dieser Intensität bildet der Geschmack sonnenverwöhnter Orangen. Seine seidige Textur legt sich ähnlich einer weichen Decke über die Zunge. Am Gaumen tauchen Spuren von Vanille und warmem Karamell auf. Das dezente Aroma von Trockenfrüchten mischt sich mit einer dunklen Holznote. Diese Reichhaltigkeit setzt sich im lang anhaltenden Finish der Delikatesse fort. In diesem ringen süße Eichennoten und eine sinnliche Würze um die geschmackliche Vorherrschaft. Aufgrund seines Facettenreichtums empfiehlt sich der Linie Aquavit Double Cask Port als purer Genuss. Leicht gekühlt kommt sein vielschichtiges Aromaprofil ebenso intensiv zur Geltung wie auf Eis.

Inhalt: 0.7 Liter (37,81 €* / 1 Liter)

26,47 €*

Linie Aquavit – die einzigartige Kümmelspirituose aus dem hohen Norden

„Wasser des Lebens“ – diesen Namen bekam Aquavit bereits im Mittelalter. Der edle Tropfen fasziniert die Sinne mit seiner würzigen, eleganten Aromatik. Die Norweger und Dänen versetzen ihn traditionell mit einem Hauch Kümmel, um ihm eine zarte Spur Schärfe zu verleihen.

Im hohen Norden blickt Aquavit auf eine lange Geschichte zurück. Daher verwundert es nicht, dass die weltweit älteste Aquavitmarke aus Norwegen stammt. Durch Zufall entstanden, zählt der Linie Aquavit inzwischen zu den Marktführern dieser Kategorie.

Es war einmal im Jahr 1805 …

Die Entstehungsgeschichte des Linie Aquavit hört sich im ersten Moment wie Seemannsgarn an. 1805 reiste die Handelsfamilie Lysholm mit dem Schiff nach Ostindien. Geladen hatten sie Kartoffel-Aquavit, der in seinem Ankunftsland jedoch auf wenig Gegenliebe stieß. Da sich kein Käufer fand, segelte die Familie mit ihrer Fracht zurück in Richtung Heimat.

Auf dem Weg von Norwegen nach Ostindien kreuzte das Schiff zweimal den Äquator – in der Seemannssprache auch „Linie“ genannt. Als es 1807 wieder in Norwegen ankam, machte die Familie Lysholm eine ungewöhnliche Entdeckung. Der Aquavit Geschmack hatte sich im Vergleich zu den bisher bekannten Varianten verbessert. Die Spezialität schmeckte durch die lange Reifezeit reichhaltiger und feiner denn je.

Seit jener Zeit segelt jeder Tropfen Linie Aquavit einmal um die Welt, um den unvergleichlichen Geschmack auszuprägen. Dem zweimaligen Kreuzen der „Linie“ verdankt die Spezialität ihren Namen.

Hergestellt und abgefüllt im hohen Norden

Seit dem Jahr 1821 entsteht der Linie Aquavit nach einem festen Rezept. Zunächst destillieren die Hersteller Kartoffelalkohol. Diesen versetzen sie mit einer handverlesenen Auswahl an Kräutern und Gewürzen. Zusammen kommen die Zutaten in eine kupferne Brennblase. Das Endergebnis besteht in einem klaren Aquavit mit feiner, aromatischer Fülle.

Nach der Produktion lagert der Linie Aquavit in Eichenfässern, die zuvor edlen Sherry enthielten. Dessen Einfluss schenkt der Delikatesse ihre blassgoldene Farbe und die zarte Süße. Ein Hauch Eichenaroma verleiht ihr die dazu passenden Nuancen von Holz und Vanille.

Ebenso nehmen die nordischen Kräuter auf dem intensiven Geschmack des Linie Aquavit Einfluss. Sie reifen während des norwegischen Sommers und prägen dabei ein außergewöhnliches Geschmacksprofil aus. Zu den bedeutenden Gewürzkomponenten in der Spezialität zählt der Kümmel. Zusätzlich schmeichelt der Anklang von Sternanis den Sinnen.

In seinen Fässern geht der Linie Aquavit als Deckladung auf eine viermonatige Seereise. Während dieser Zeit verbinden sich seine Ingredienzien zu einem vollmundigen Duft- und Geschmackserlebnis, das von Finesse und Komplexität zeugt. Durch das Rollen der Fässer mischen sich die Botanicals zu einem geschmeidigen Genuss voller Balance.

Die Linie Aquavit Kollektion auf einen Blick

Der Original Aquavit verführt die Sinne mit seinem weichen Mundgefühl und dem raffinierten Facettenreichtum. In der Flasche erstrahlt der edle Tropfen in einem hellen Bernsteinton, veredelt mit goldenen Reflexen. Sobald sich der Verschluss öffnet, kommen Kenner in den Genuss eines opulenten Aromas. Dieses trägt Spuren von Kümmel, Anis und Orangenschalen in sich.

Im Mund vereinen sich die würzigen Komponenten mit einer zurückhaltenden Süße. Durch den delikaten Geschmack des Oloroso-Sherrys erhält der Linie Aquavit ein harmonisch abgerundetes Geschmacksprofil. Der lange Abgang trägt neben den Spuren von Sherry eine unverkennbare Gewürznote in sich.

Eine weitere Spezialität der Marke ist die Linie Aquavit Double Cask Port. Wie das Original schimmert sie in einem klaren Bernsteinton. In diesen mischen sich kupferfarbene Nuancen. Olfaktorisch vereinen sich Anklänge von:

  • Anis
  • Kümmel
  • Eiche
  • Vanille

Kaum berührt der edle Tropfen die Zunge, entfaltet sich der charakteristische Aquavit Geschmack. Dazu gesellen sich Noten von warmem Karamell und Trockenfrüchten. Diese ziehen sich zusammen mit süßer Eiche und nordischen Gewürzen bis in den langen, komplexen Abgang.

Charakteristisch für die Linie Aquavit Double Cask Madeira sind die zart-würzigen und fruchtigen Komponenten. Die rotgoldene Delikatesse duftet nach Karamell, Bitterorange und einem Hauch Fassaroma. Geschmacklich finden süße, fruchtige und würzige Nuancen zueinander. Das lange Finish betört den Gaumen mit zartem Madeira-Aroma.

Festlicher Genuss mit Linie Aquavit

Feinschmeckern, die nach einem ungewöhnlichen Geschmackserlebnis Ausschau halten, bietet sich die Linie Christmas Edition 2019 an. Der Linie Aquavit reifte vier Jahre in Sherryfässern, was ihm eine beeindruckende geschmackliche Tiefe verlieh.

Zur charakteristischen Mischung aus Kräutern, Gewürzen und Eichenaroma gesellt sich eine komplexe Finesse, die lange Zeit in Erinnerung bleibt. Dank ihr passt der edle Tropfen gut zu traditionellen Weihnachtsgerichten Norwegens. Er hebt die deftigen Komponenten von Schweinebraten, Truthahn, Ente oder Lammfleisch gekonnt hervor.

Die Christmas Edition des Linie Aquavit erstrahlt in einem satten Bernsteingold. Kümmel, Anis und eine zitronige Frische prägen den Duft. Auf der Zunge mischen sich diese Aromen mit dem süßen Kuss frischer Vanille. Reiche Holznoten umspielen im Nachgang die Zungenspitze und erfüllen den Mund einige Minuten lang mit einer angenehmen Wärme.

http://www.internetsiegel.net