Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Pussers

Derzeit nicht lieferbar
Pusser´s British Navy Rum 700 ml - 40%
Der Pusser's British Navy Rum stellt eine außergewöhnliche Spirituose dar. Sein unverkennbarer Charakter macht ihn zu einem Trinkgenuss für langjährige Rumfreunde und interessierte Anfänger. Der schmackhafte Zuckerrohr-Brand besteht aus mehreren Rumsorten. Sechs der feinsten Rums aus der Karibik verleihen der Spezialität ihr besonderes Wesen. Vorwiegend stammen die benötigten Spirituosen aus Trinidad, Guayana und den British Virgin Islands. Die Rezeptur des Pusser's British Navy Rum obliegt strengster Geheimhaltung. Auch dies erklärt den Erfolg dieser Spirituose. Gleichzeitig würzig und süß sucht der aromatische Rum seinesgleichen. Dabei überzeugt die raffinierte Kombination der verschiedenen Rumsorten für eine Ausgeglichenheit, die beinahe sanft erscheint. Sämtliche für die Herstellung benötigten Zuckerrohr-Brände lagern im Vorfeld in Fässern aus ausgebrannter Eiche. Daher verfügt der Pusser's British Navy Rum über eine holzig-harzige Note. Vormals befand sich in den Fässern hochwertiger Whisky, dessen Aroma in den einzigartigen Pusser's British Navy Rum einfließt. Zudem verdankt das Getränk dem Whisky seine satte, goldbraune Färbung. Somit macht der spezielle Rum bereits äußerlich eine gute Figur. Die Spirituose beinhaltet keine Zusatzstoffe und keine Geschmacksverstärker. Die Konsumenten genießen ausschließlich die natürlichen Nuancen der Köstlichkeit. Mit einem Alkoholgehalt von 42 % vol. verfügt die Delikatesse über die typische Schärfe. Diese mischt sich im Abgang mit den Aromen von Honig, Nuss und Eichenholz. Die breite, altertümlich anmutende Flasche fasst 700 Milliliter. Ihr Design orientiert sich an der Form alter "Rumbuddeln", welche die Seeleute früher mit sich führten. Deren Genuss des Zuckerrohr-Brandes legitimierte ein königlicher Erlass im Jahr 1655. Fruchtige Komponenten verleihen dem Pusser's British Navy Rum eine exotische Note. Durch die Vielzahl verschiedener Rumsorten gelangen mehrere Geschmacksnoten in die Spirituose. Vorwiegend schmiegt sich ein Hauch von Pflaume an den Gaumen. Jedoch kommen im gleichen Fall die Aromen von knackigen Äpfeln und feiner Vanille zum Tragen. Um den Pussers Rum zu kaufen, nutzen Sie unsere Internetseite. Des Weiteren finden Sie hier den 3 Island Rum White.

Inhalt: 0.7 Liter (35,01 €* / 1 Liter)

24,51 €*
Pusser´s British Navy Rum 700 ml - 54,5%
Keine andere Spirituose zeigt sich einzigartiger als der Pussers British Navy Gunpowder Proof Rum. Aus mehreren Rumsorten bestehend, verfügt das Getränk über einen facettenreichen Geschmack. Seine charakteristische Schärfe erhält der Zuckerrohr-Brand aufgrund seines Alkoholgehalts. Dieser liegt bei stolzen 54,5 % vol. Neben dem Aroma hebt sich der Pussers British Navy Gunpowder Proof Rum optisch von anderen Rumsorten ab. Die 0,7-l-Flasche erinnert an längst vergangene Zeiten. Der Hauch von Nostalgie haftet dem Pussers British Navy Gunpowder Proof Rum nicht ohne Grund an. Schließlich versteckt sich hinter dem Namen der Köstlichkeit eine besondere Geschichte. Ab dem Jahr 1655 erlaubte es ein königlicher Erlass den Seeleuten, Rum mit sich zu führen. Die Spirituose schütze vor Skorbut, besagte der damalige Volksmund. Das Besatzungsmitglied, das den Rum verteilte, nannte sich "Purser". Später wandelte sich das Wort in Pusser um. Dem Begriff verdankt die einzigartige Spezialität ihren Namen. Die geschmackliche Vielfalt des Rums erklärt sich aus den zahlreichen Ingredienzien. Die enthaltenen Rumsorten lagern sieben bis zehn Jahre in Fässern aus Eichenholz. Daraus resultiert eine holzige Note, die dem Schnaps anhaftet. Weiterhin schmecken die Konsumenten die Aromen von Äpfeln, Honig, Nüssen und Pflaumen. Eine dezente Süße entsteht durch die feine Vanille. Diese kommt speziell im Abgang zur Geltung. Das erste Mal gelangte der Pussers British Navy Gunpowder Proof Rum in den 80er-Jahren auf den Markt. Charles Tobias kaufte sich das Recht für die Rezeptur und produzierte daraufhin die Spirituose. Die genauen Inhaltsstoffe der schmackhaften Delikatesse unterliegen der Geheimhaltung. Jedoch beinhaltet der Rum keine Farb- und Konservierungs-Stoffe. Ausschließlich natürliche Zutaten verzaubern die Sinne der Kunden. Der braune Farbton des Zuckerrohr-Brandes präsentiert sich ebenso intensiv wie sein Geschmack. Der unvergleichliche Pussers British Navy Gunpowder Proof Rum eignet sich als Basis verschiedener Longdrinks. Mit Eis verdünnt sorgt er für ein vorzügliches Geschmackserlebnis. Neben dieser Spezialität erhalten Sie in unserem Onlineshop den Millonario Rum 15 Jahre Solera. Auch er überzeugt Kenner und Einsteiger von seinem außerordentlichen Bouquet.

Inhalt: 0.7 Liter (36,56 €* / 1 Liter)

25,59 €*
Pusser´s Super Overproof Rum 700 ml - 75,5%
Der kräftige Pusser's Super Overproof Rum ist mit 75 % vol. der stärkste mit der britischen Seefahrer-Geschichte verwobene Navy-Rum. Bereits im 17. Jahrhundert tranken die Matrosen der British Navy diese Spirituose. Die britische Admiralität ersetzte das begrenzt haltbare Bier durch Rum, den englische Kolonien in der Karibik vermehrt lieferten. Jedem Matrosen eines Navy-Schiffes stand eine festgesetzte tägliche Ration Rum zu, die der Zahlmeister, der Purser, ausschenkte. Dieser wurde, schlampig gesprochen, zum "Pusser" und bezeichnend für die Marke Pusser's Rum. 1970 abgeschafft, griff Charles Tobias, amtierender Geschäftsführer von Pusser's, die alte Tradition wieder auf: Er erstand neun Jahre später die Rechte und Rezepte der Navy-Rums von der britischen Marineleitung. Das gewährleistet Rumliebhabern außerhalb der Navy seit 1980 den Konsum des British Navy-Rums. Das Unternehmen verspricht die seit mehreren Jahrhunderten bestehende gleiche Qualität und Rezeptur der Rums mit kräftigem, vollem Geschmack. Der Pusser's Super Overproof Rum aus Melasse ist ein Premium-Blend, produziert aus sechs verschiedenen Rumsorten aus Trinidad, den britischen Jungferninseln und Guyana. Die Destillation des würzigen, leicht süßlich schmeckenden Branntweins erfolgt traditionell in denselben über 200 Jahre alten hölzernen Pot-Still-Brennkesseln der Admiralität. Sie geben das volle, reiche Aroma von zwei Jahrhunderten Rum-Produktion in die darin mehrjährig lagernde Spirituose ab. Hersteller destillieren echte Navy-Rums, wie den starken Pusser's Super Overproof Rum, in hölzernen Kesseln. Jede Spirituose dieser Art mit einem Alkoholgehalt von mehr als rund 57 % vol. ist "overproof". Der Ausdruck geht auf das 18. Jahrhundert zurück, als Seefahrer die Stärke des Rums prüften. Sie entzündeten ein Gemisch bestehend aus einem Becher Rum und Schießpulver. Brannte es, bewies das den ausreichenden Alkoholgehalt (to proof). Ab 57,15 % vol. entflammt die Mischung. Der dunkle, charaktervolle Pusser's Super Overproof Rum, abgefüllt in eleganten Flaschen zu 700 ml, eignet sich vorzüglich für Cocktails. Die fruchtigen Noten von Apfel und Pflaume und einem Hauch von Vanille verfeinern jedes Mixgetränk auf Rumbasis. Probieren Sie den mit 43 % vol. weniger starken Appleton Estate Extra 12 Jahre aus jamaikanischem Rum, wenn Sie in unserem Onlineshop Pussers Rum kaufen.

Inhalt: 0.7 Liter (49,19 €* / 1 Liter)

34,43 €*

Pusser’s Rum – eine Spezialität in Erinnerung an die Royal Navy

Der Pusser’s Rum blickt auf eine lange Geschichte zurück. Ursprünglich stammt er aus drei Regionen der Karibik: Trinidad, Guayana und den British Virgin Islands. Nach einer geheimen Rezeptur entsteht der Blend aus sechs feinen Rumsorten. Diese Tradition besteht seit über 300 Jahren fort. Bereits im Jahr 1655 erhielten Seeleute der Royal Navy täglich Rum. Diesen teilte der Schiffszahlmeister, der Purser, aus. Im Volksmund entwickelte sich schnell der Begriff Pusser.

Bis zum Jahr 1970 unterlag die Produktion des Pussers Rums der Kontrolle der britischen Krone. Um seinen Geschmack in Erinnerung zu behalten, stellt ihn inzwischen Charles Tobias in der Pussers Ltd. her. Er orientiert sich an dem Originalrezept, sodass der Pussers Rum mit einem authentischen Geschmack brilliert.

Was zeichnet den Pusser’s Rum aus?

Bei dem Pusser's Rum handelt es sich um eine facettenreiche Spezialität mit einem authentischen Charakter. Der originale Rum der Royal Navy entsteht nach den Vorgaben der britischen Marine. Seine Geschichte reicht bis ins 17. Jahrhundert zurück. Die Royal Navy gab an Bord ihrer Schiffe täglich eine Ration Rum aus. Diese sollten die Moral stärken und gleichzeitig Vitaminmangelerkrankungen wie Skorbut vorbeugen. Die Matrosen bezeichneten ihn mit „daily tot“, übersetzt: tägliches Schlückchen.

Der Purser, später umgangssprachlich Pusser genannt, gab den Rum aus. An vielen Schiffen stand er in Verdacht, den Alkohol mit Wasser zu strecken. Um den Seeleuten den Gegenbeweis zu liefern, tat der Pusser ein wenig Schießpulver in den Rum. Versuchte er anschließend, diesen zu entzünden und glückte dies, galt die Spirituose als unverfälscht und damit als „at proof“.

Die Tradition hielt sich für mehr 300 Jahre, bis ihr am 31. Juli 1970 der Black Tot Day ein Ende bereitete. Mit dem Pusser’s Rum der Pussers Ltd. entstand ein charaktervoller Nachfolger dieser Seefahrerspezialität. Er fasziniert durch seinen geschmacklichen Tiefgang, geprägt von exotischen Akzenten. Die Rums der Marke orientieren sich an der ursprünglichen, von der Royal Navy zugelassenen Qualität.

Durch die lange Reifung entwickeln sie ausgefeilte Geschmacksnoten. Geschmeidig streicheln die edlen Tropfen die Zunge, bevor sie in einen langen und würzigen Abgang übergehen.

Geschmackliche Vielfalt beim Pusser’s Rum mit traditioneller Seele

Pusser’s Rum beeindruckt als vielschichtige, raffinierte Köstlichkeit. Um sie kreieren, stimmt der Hersteller verschiedene Rumsorten harmonisch aufeinander ab. Die Blends reifen mehrere Jahre in ausgebrannten Eichenfässern. Diese Lagerung verleiht den Spezialitäten ihre unverwechselbare Farbe und trägt zur Ausprägung der Aromen bei.

Bei der Herstellung des Pusser’s Rums stehen die Authentizität und geschmackliche Reinheit an erster Stelle. Daher kommen ausschließlich natürliche Rohstoffe für die Produktion infrage. Auf Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker verzichtet die Marke. Die Kreationen warten mit einem kraftvollen Aroma voller Komplexität auf. Neben der intensiven und für Rum typischen Süße kitzeln sie den Gaumen mit fruchtigen Noten.

Frische Komponenten, die an Apfel und Pflaume erinnern, erobern den Mund. Dazu gesellen sich süß-cremige Nuancen. Warmes Karamell umspielt Toffee und Schokolade. Ein zarter Hauch Vanille rundet das Geschmackserlebnis, das eine maritime Seele in sich trägt, ab.

Durch das Zusammenspiel exotischer und feuriger Töne erinnert der Pusser’s Rum an sein Vorbild aus längst vergangenen Zeiten. Würzig und stark umschmeichelt er den Gaumen. Der tiefgreifende Geschmack bleibt lange Zeit auf der Zunge haften. Dadurch handelt es sich um ein fulminantes und erinnerungswürdiges Sinneserlebnis, das Kenner pur genießen. Alternativ empfiehlt sich der Pusser’s Rum als geschmacksgebende Basis in Cocktails.

Zu den Kreationen der Pussers Ltd. gehört der Pusser’s Blue Label. Im Vergleich zum Gunpowder Proof weist er einen niedrigeren Alkoholgehalt auf. Den Geschmack dominiert eine zuckrige Süße, kombiniert mit Trockenfrüchten, Karamell und Gewürzen. Der Pusser’s Gunpowder Proof reicht geschmacklich stark an den Original Pussers Rum heran. Das Flaggschiff der Marke bietet mit jedem Schluck eine Geschmacksexplosion aus Toffee, Vanille, Zimt und rauchiger Eiche. Ingwer und Muskatnuss prägen den langen Abgang.

Der Pusser’s 15 YO zeichnet sich durch seine lange Reifung aus. Das üppige Zusammenspiel verschiedener Aromen wie Eiche und Sultaninen verleiht ihm einen einzigartigen Charakter.

http://www.internetsiegel.net