Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Roe & Co.

Roe & Co. Irish Blended non-chill filtered Whiskey 700 ml - 45%
Roe & Co. Blended Irish Whiskey fundiert auf der 30-jährigen Erfahrung der Master Blenderin Caroline Martin. Für diesen Premium Blend werden ausschließlich die feinsten Irish Whiskey verwendet. In einer drei jährigen Entwicklungsarbeit wurden über hundert verschiedene Blends kreiert und getestet. Roe & Co. Blended Irish Whiskey ist laut Aussage von Caroline Martin soll ein Irish Whiskey mit ganz besonderem Ausdruck sein. Roe & Co. Blended Irish Whiskey wird in einem ehemaligen Kraftwerk nahe St. James Gate produziert. Ein Irish Whiskey der die aktuelle Barkultur reflektieren und wiederspiegeln soll: modern, luxuriös, zeitgemäß in ansprechender Verpackung und mit einem außergewöhnlichen Liquid. Aus den besten Irish Malt und Grain Whiskys geblendet wirkt der Roe & Co. in der Nase sehr cremig, balanciert und sehr rund. Die vielen First-fill Casks des Roe & Co. Blends verleihen ihm auch ein ganz besonders cremiges Vanillearoma mit dezenten Noten von Früchten, wie Birnen und feinen Gewürzen. Dazu gesellt sich eine bemerkenswerte und unglaublich elegante Tiefe. Abgefüllt mit 45% Alkoholvolumen und „non-chill filtered“ runden das Profil diese Premium Blended Irish Whiskey ab.

Inhalt: 0.7 Liter (43,06 €* / 1 Liter)

30,14 €*

Roe & Co. – der traditionsreiche Irish Whisky im neuen Gewand

Die Destillerie Roe & Co. bezeichnet sich als „Heimat des modernen irischen Whiskeys“. Im ehemaligen Arbeiterviertel Dublins, „The Liberties“, gelegen, verströmt sie die Lebensfreude und die Vielseitigkeit der grünen Insel. In einer ehemaligen Brauerei für Guinness beheimatet, treffen hier Innovation und Tradition aufeinander. Daraus entsteht ein vollmundiger Irish Whisky, der Vergangenheit und Gegenwart harmonisch in Einklang bringt.

Mit dem Roe & Co. Whiskey bringt die Brennerei ein authentisches Geschmackserlebnis auf den Markt. Wie bereits ihr Name verrät, orientiert sie sich bei der Produktion am Vermächtnis von George Roe. Im 19. Jahrhundert trug er entscheidend dazu bei, dass die „goldene Ära des Whiskeys“ in Irland Einzug hielt. Seine damals in der Thomas Street in Dublin ansässige Destillerie umfasste 17 Hektar und war damit Irlands größte Brennerei.

Zusammen mit dem unmittelbaren Nachbarn, der Brauerei Guinness, war die Destillerie im historischen Brauerei- und Brennereiviertel der irischen Hauptstadt eines der bedeutenden Unternehmen des Landes.

Ein Blick auf die Geschichte von Roe & Co.

Die Geschichte von George Roe, einem berühmten Whiskyproduzenten seiner Zeit, geriet über die Jahre in Vergessenheit. 1926 schloss seine Brennerei. Heute erinnern nur noch der Windmühlenturm und ein alter Birnbaum an ihre Existenz. Sie dienten der heutigen Roe & Co. Destillerie als Inspirationsquelle für ihren modernen Irish Whisky.

Jahrzehnte, nachdem die Brennerei von George Roe endgültig ihre Pforten schloss, befindet sich der Whiskey an der Schwelle zu einem neuen goldenen Zeitalter. Weltweit interessieren sich Feinschmecker für die edlen Tropfen von der grünen Insel. Das erfüllte das Gebiet um die Thomas Street mit neuem Leben. Wieder erstrahlt sie in Dublin als Zentrum des Bierbrauens und Destillierens. Um das Andenken an George Roe zu bewahren, befindet sich die Destillerie Roe & Co. im Mittelpunkt des Geschehens.

Zunächst kauften die Besitzer des Guinness-Kraftwerks das ehemalige Gelände von Roes Brennerei. Ihm zu Ehren entstand im Jahr 2017 der erste Whiskey namens „Roe & Co.“. Zwei Jahre später gründete sich die Brennerei Roe & Co., die sich mit facettenreichen Single Malts einen Namen macht. Inzwischen gehört sie zum Spirituosenkonzern Diageo.

Der Irish Whisky, den sie produziert, besteht als Blend aus Grain Whiskey und Malt. In Fässern aus amerikanischer Weißeiche gereift, prägt er einen süß-würzigen und fruchtigen Geschmack aus. Das Unternehmen macht es sich seit seiner Gründung zur Aufgabe, einen unkomplizierten Irish Whisky zu kreieren. Dieser soll pur und auf Eis ebenso die Geschmacksknospen verwöhnen wie in Kombination mit anderen Zutaten. Die Roe & Co. Destillerie wünschte sich dafür einen edlen Tropfen, der weniger intensiv als Bushmills und doch stärker als Jameson schmeckt.

Hochwertige Zutaten und traditionsbewusste Produktion prägen den Roe & Co. Whiskey

In der Brennerei in Irlands Hauptstadt entsteht zu 100 Prozent Malt Whiskey. Den Grain-Anteil, der dem hauseigenen „Wasser des Lebens“ die geschmackliche Tiefe verleiht, kauft das Unternehmen zu. Das Wasser für den edlen Tropfen stammt aus den Bergen. Es fließt von den Wicklow Mountains, die sich in der Nähe von Dublin erheben.

Das Produktionsvolumen der Destillerie liegt jährlich bei rund 500.000 Litern. Dafür benutzt sie drei unterschiedlich geformte Brennblasen. Die erfahrene Master Blenderin Caroline Martin erschuf einen facettenreichen Premium-Whiskey. Weich, geschmeidig und mit einer Spur Luxus verwöhnt der Blend die Sinne. Er legt sich mit einer harmonischen Kombination aus intensiver Fruchtigkeit und sanfter Eleganz auf die Zunge.

Beim Roe & Co. verzichtet die Brennerei auf eine Kühlfiltrierung. Sie füllt den Whiskey mit einem höheren Alkoholgehalt als üblich ab. Dadurch beeindruckt er mit einem fulminanten und charaktervollen Aroma und Geschmack. Sein Duft erinnert an frische Früchte und vollmundige Vanille. Ein Hauch Zuckerwatte vereint sich mit einer leichten Gewürznote, abgerundet von einem rauchigen Ton.

Geschmeidig und samtig schmiegt sich der Whiskey an den Gaumen. Eine üppige Fruchtnote, die Genießer an knackige Äpfel und Birnenkompott denken lässt, streift über die Zunge. Dazu gesellt sich erneut die Sanftheit der Vanille. Eine feine Ahnung von Zimt rundet das Geschmackserlebnis ab. Im lang anhaltenden Finish begeistert der Roe & Co. Whiskey mit seiner süßen Würze. Zurück bleibt ein sahniges Mundgefühl.

http://www.internetsiegel.net