Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Ruinart

Derzeit nicht lieferbar
Ruinart Blanc de Blancs 750 ml - 12%
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Champagner herzustellen. Der Schaumwein aus der Weinbauregion Champagne in Frankreich kann mehrheitlich auf Weißwein basieren und golden schimmern oder als Rose die Rotweinsorten bevorzugen. Dann gibt es da noch Raritäten wie den finessereichen Ruinart Blanc de Blancs Schaumwein, der zu 100 % aus der hierfür zugelassenen Weißweinsorte Chardonnay gekeltert wurde. Seine Herstellung erfordert noch mehr Fingerspitzengefühl und Handwerkskunst, und er richtet sich dementsprechend an Kenner. Der Ruinart Blanc de Blancs passt zu feierlichen Anlässen, wobei man den Champagner auch als Begleiter zu einem feinen Essen genießen kann. Das renommierte Champagner-Haus Ruinart schickt das elegante Meisterwerk in einer wunderschönen Flasche auf den Markt, die sein hohes Niveau unterstreicht. Entscheidet man sich für den edlen Ruinart Blanc de Blancs Champagner, wird man nach Strich und Faden verwöhnt. Hohe Qualität und ebenso hoher Wiedererkennungswert treffen auf Charme. Das Bouquet ist von fruchtigen und floralen Noten geprägt. Nektarinen und Aprikosen werden durch Zitrusfrüchte ergänzt. Der frühlingshaft blumige bis sommerlich herzhafte Schaumwein mit dem feinherben, trockenen Charakter besitzt einen herrlich weichen Geschmack. Man nimmt ihn als weinig, ausbalanciert und gediegen wahr. Mag man es intensiv, aber rund und zugänglich, wird man sich in den Blanc de Blancs Champagner von Ruinart verlieben. Er ist mit dem klassischen Ruinart Brut vergleichbar.

Inhalt: 0.75 Liter (103,19 €* / 1 Liter)

77,39 €*
Nur 2 auf Lager!
Ruinart Brut Champagner 750 ml - 12%
Frankreich wird mit den unterschiedlichsten Spirituosen und Genussmitteln assoziiert. Eine besondere Stellung kommt dabei dem Champagner zu, der so exklusiv ist, dass er nur mit besonderen Anlässen in Verbindung gebracht wird. Mag man es so edel, wie es nur möglich ist, dann sollte man sich Ruinart Brut Champagner zuwenden. Unter diesem Oberbegriff verbirgt sich eine Reihe von exquisiten Champagnern aus einem der traditionellsten und ältesten französischen Weingüter. Es sind zwar auch Abwandlungen wie ein Rosé erhältlich, doch den größten Anklang findet der Ruinart Brut Champagner in seiner Originalfassung. Kaum ein Champagner kann von sich behaupten, so originalgetreu, elegant und anspruchsvoll zu sein wie diese Kreation. Das Unternehmen Ruinart wurde schon im Jahre 1792 gegründet und dieser Champagner hat sich seither kaum verändert, weshalb er sehr traditionsbewusst und dennoch zeitlos wirkt. Hergestellt wird der Schaumwein aus der begehrten Rebsorte Chardonnay. Er überzeugt schon durch seinen Farbton, ein schimmerndes Goldgelb. Seine Perlage gilt als ausgesprochen fein und zieht Genießer in ihren Bann. Aromatisch gesehen überzeugt der Ruinart Brut Champagner durch Noten von frischem, weißem Obst. Der Duft von Birnen ist besonders zu spüren. Im Geschmack werden sie durch Äpfel und exotische, herb erfrischende Zitrusfrüchte ergänzt. Auch Brioche-Aromen lassen sich verzeichnen. Dieser Schaumwein eignet sich zu Feierlichkeiten und als Aperitif und ist ein Glanzstück unseres Sortiments.

Inhalt: 0.75 Liter (79,91 €* / 1 Liter)

59,93 €*
Derzeit nicht lieferbar
Ruinart Rose Brut Magnum 1500 ml - 12,5%
Ein Champagner ist oft ein Zusammenspiel von Rotweintrauben (Pinot Noir und Pinot Meunier) mit Weißweintrauben (Chardonnay). Spezielle Cuvées sind möglich und bieten z. B. das Potenzial, Rose Champagner wie den Ruinart Rosé Brut Magnum herzustellen. Er wurde trocken ausgebaut und verlässt sich mehr auf Rotwein als regulärer Schaumwein aus Frankreich. Der edle, rundum gelungene Ruinart Rosé Brut Magnum in der großen Flasche mit 1,5 l Inhalt profitiert interessanterweise jedoch auch von einem überdurchschnittlich hohen Anteil an Chardonnaytrauben. Das verleiht ihm mehr Struktur als so manch einem weniger liebevoll hergestellten Rose Schaumwein. Auch die Tatsache, dass die renommierte Weinkellerei Ruinart gern eine längere Lagerung als vorgeschrieben wählt, hat den Rose Champagner positiv beeinflusst. Charakteristisch für den Ruinart Rosé Brut Magnum ist, dass er mehr als zehn Jahre lang im Keller lagerte und somit ein herrliches Potenzial entfaltet. Gekeltert wurde er selbstverständlich nach der Champagner-Methode mit einer zweiten Flaschengärung. Alles in allem kann man den Champagner in der Magnumflasche als floral und fruchtig sowie schön zugänglich und charismatisch beschreiben. Der golden bis rosafarben funkelnde Schaumwein offenbart Noten von frisch gepflückten, reifen Beeren und Kirschen. Er gibt sich einerseits subtil und andererseits herzhaft bis fleischig. Der Nachhall zeigt sich wie beim Ruinart Brut von der ausgewogenen, weichen Seite.

Inhalt: 1.5 Liter (95,30 €* / 1 Liter)

142,95 €*
Derzeit nicht lieferbar
Ruinart Rose Champagner 750 ml - 12,5%
Ein besonders köstlicher Tropfen ist der Ruinart Rosé Champanger, ein leichter, süffiger und überaus geschmackvoller Champagner aus Frankreich. Die sorgfältige Herstellung aus erlesenen Trauben macht diesen Nektar zu einem tiefgründigen, geheimnisvollen Kunstwerk, das nicht zum Trinken, sondern zum Genießen geschaffen ist. Die Rebsorte Chardonnay, gereift in den besten Cru-Lagen hat einen Anteil von 45 %, während der Anteil von Sorte Pinot Noir 55 % ausmacht. Ein Teil, etwa 18 % des Anteils der Pinot-Noir-Reben sind als Rotwein vinifiziert. Die Produktion erfolgt in der Maison Ruinart in Reims im Nordosten Frankreichs, einem im Jahr 1729 gegründeten Unternehmen. Der Ruinart Rosé Champagner ist ein edler Tropfen, der mit seinem geringen Alkoholgehalt von 12,5 % größtenteils die Damenwelt anspricht. Der trockene Champagner, der sich am Gaumen mit ansprechenden Fruchtaromen präsentiert, ist bei einer Trinktemperatur zwischen sechs und neun Grad Celsius ein perfekter Genuss. Bei dieser Temperatur entwickelt sich das imposante Aroma des Champagners, das Brombeeren und Johannisbeeren prägen. Sanfte Klänge von Zitrusfrucht verbunden mit floralen Anklängen sowie Untertönen von Brioche vervollständigen die Duftkomposition, die unvergessen bleibt. Ein wunderbarer Geschmack betört den Gaumen - eine Sinfonie von Himbeeren, Orangen und Sauerkirschen lässt sich nieder und verbleibt lange haften. Wer den Champagner langsam und bedächtig genießt, entdeckt sanfte Brisen von Pampelmuse, die sich ideal in die Komposition einfügen. Mit seiner rosigen, fast orangefarbenen Farbgebung ist der Ruinart Rosé Champagner ein optischer Genuss, der an Rosenblüten und Korallen erinnert. Farbe, Aroma und Geschmack sind harmonisch aufeinander abgestimmt und verleihen dem Champagner seinen luxuriösen Flair. Ein edler Tropfen, der hervorragend zum andalusischen Gazpacho passt. Zu einem Fest serviert präsentiert der Champagner seine elegante Note, die er aufgrund seiner langen Lagerung innehat. Ein einzigartiger Nektar, der in einer edlen 750-ml-Flasche zum Genießer kommt. In unserem Onlineshop führen wir in unserem Portfolio diesen herrlichen Champagner aus dem Hause Ruinart sowie weitere Produkte aus Frankreich und internationale Köstlichkeiten.

Inhalt: 0.75 Liter (101,80 €* / 1 Liter)

76,35 €*
Ruinart ist ein Champagnerhaus, das Nicolas Irénée Ruinart im September des Jahres 1729 in Reims gründete. Nicolas Irénée ist der Neffe von Dom Thierry, einem Benediktinermönch, der sich für die Herstellung von Champagner sehr interessierte. Hierin sah er Potenzial für die Zukunft seiner Familie. Dom Thierry Ruinart entstammte einer bürgerlichen Familie, welche als Tuchhändler in der Champagne ihren Lebensunterhalt verdiente. Auf seinen Reisen erfuhr der Mönch viel Wissenswertes über die Produktion von Champagner. Dabei begriff er die Begeisterung für dieses Getränk, die es an Königshöfen und beim Adel auslöste. Seinem Bruder Nicolas erklärte er seine Vision, vermittelte ihm den zukünftigen Stellenwert dieses herrlichen Getränks und gab sein Wissen an den Bruder weiter.


Sein Bruder und dessen Sohn mussten bis zum Mai 1728 auf die Verwirklichung ihres Traums warten. Zu diesem Zeitpunkt erlaubte der König in einem Erlass den Transport von Wein, nicht nur in Fässern, sondern auch in Flaschen. Die Gründung erfolgte etwas mehr als ein Jahr später und etwa zwanzig Jahre nach dem Tod von Dom Thierry Ruinart. Das Unternehmen produzierte als erstes Champagnerhaus weltweit einen erstklassigen Champagner, der zuerst als eine Art Werbegeschenk an Tuchhändler ging. Das Geschäft mit dem edlen Tropfen war schließlich erträglicher als das Tuchgeschäft und die Familie entschloss sich, ausschließlich Champagner zu produzieren.

Aufgrund des Datums der Firmengründung als Champagnerhaus Ruinart ist das Unternehmen das älteste Champagnerhaus weltweit, das noch aktiv ist. Das Jahr 1817 war für die Familie bedeutsam – es war das Jahr, in dem sie den Adelsstand erreichte. Von nun an durfte sie sich Ruinart de Brimont nennen. Die verschiedenen Führer des Unternehmens hatten, obwohl sehr unterschiedlich, etwas gemeinsam: Sie hielten fest an der Tradition des Hauses. Während Claude auf Reisen den edlen Tropfen bekannt machte, verwaltete François Irénée das Unternehmen. Andere Familienmitglieder folgten und jeder der Nachfolger erhielt neben seinem Namen die von ihm ausgeübte Tätigkeit.

Die Steinbrüche aus Kalkstein nahe der Stadt Reimes erwarb die Familie im Jahr 1768. Diese sind bis zu 38 Meter tief und stammen aus der galloromanischen Zeit. Sie bieten den idealen Platz, um Wein langsam reifen zu lassen. Den Status eines historischen Monuments erhielten die Crayères im Jahre 1931. Zu dieser Zeit waren sie acht Kilometer lang und erstreckten sich über drei Ebenen. Besucher können die Crayères besichtigen. Daneben stellt die Maison Ruinart für Events ihr Gelände zur Verfügung. Für derartige Zwecke hat die Familie die Gebäude, die sich auf dem Gelände der Crayères befindet, in den Jahren 2010 bis 2011 komplett renovieren lassen.


Neben Champagner stellt die Maison verschiedene hochkarätige Weine her, die in den Kalksteinbrüchen bis zur Reife ruhen. Das Unternehmen verwendet hauptsächlich die Rebsorte Chardonnay, die lange Zeit braucht, um ihr Aroma zu entfalten. Für Weine ohne Jahrgang lagern die Flaschen drei Jahre, für einen Dom Ruinard zwischen neun und zehn Jahren. Eine lange Zeit, die sich geschmacklich äußerst positiv bemerkbar macht. Was einst als kleines Unternehmen neben dem Tuchgeschäft begann, ist heute eine erfolgreiche Firma, die ihre Produkte weltweit vermarktet. Aktuell ist sie der Gruppe von Moët Hennessy Louis Vuitton S.A. angeschlossen. In unserem Onlineshop führen wir den köstlichen Rosé Brut sowie weitere herrliche Tropfen aus der Maison Ruinart.
http://www.internetsiegel.net