Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Smirnoff

Nur 1 auf Lager!
Smirnoff Black Label No.55 Pot-still Vodka Maxi 1000 ml - 40%
Smirnoff gilt als die erfolgreichste Wodka-Marke auf dem weltweiten Markt. So erfreut sich auch der Smirnoff Black Label No. 55 Pot-Still Vodka großer Beliebtheit. Das spezielle Pot-Still-Verfahren, mit dessen Hilfe ihn die Hersteller destillieren, hebt ihn unter den anderen Wodka-Sorten hervor. Pjotr Arsenjewitsch Smirnow gründete die jetzige Wodka-Brennerei Smirnoff im Jahre 1886 in Moskau. Sie galt als die erste Destillerie der Welt, die zum Filtern des Wodkas Holzkohle verwendete. Nach dem Tod des Gründers übernahm sein Sohn Wladimir Smirnow 1910 die Leitung der Brennerei, die später nach Lemberg umzog. Im Jahr 1925 eröffnete er eine Zweite in Paris. Im Zuge dessen änderte er die Schreibweise des Namens von Smirnow in Smirnoff um. In den 1930er-Jahren fand bereits ein Export des Smirnoff Wodkas in die meisten europäischen Länder statt. 1934 verkaufte Wladimir Smirnow die Brennerei an Rudolph Kunett. Dieser verlagerte den Sitz in die USA. Heute gehört die Brennerei zum Unternehmen Diageo. 2012 verkaufte sie 26,3 Millionen Neunlitereinheiten Wodka. Damit ist Smirnoff die meist verkaufte Wodka-Marke der westlichen Welt. Der Smirnoff Black Label No. 55 Pot-Still Vodka besteht aus reinem Wasser und bestem, qualitativ hochwertigem Getreide. Das Verfahren der Destillation dieses Premium Wodkas ist ein besonderes, nur den edelsten Spirituosen vorbehaltenes. Es handelt sich um eine "Copper Pot Still Destillation" durch welche die feinen Aromen des Getreides erhalten bleiben. So gelangt der Smirnoff Black Label No. 55 Pot-Still Vodka zuseinem einzigartigen Geschmack. Den reinen, weichen Wodka füllen die Hersteller mit einem Alkoholgehalt von 40 % vol. in 1-l-Flaschen. Diese besitzen ein schlichtes Design sowie ein schwarzes Etikett. Sie präsentiert die Spirituose kraftvoll und elegant. Im Glas entfaltet der Smirnoff Black Label No. 55 Pot-Still Vodka sein feines Aroma nach Getreide. Durch die mehrfache Destillation und Filtration schmeckt er besonders mild und sanft. Pur, auf Eis oder in Mixgetränken ist er ein Genuss. In unserem Onlineshop haben Sie die Möglichkeit, den Smirnoff Vodka Red Label zu bestellen. Wir führen ein breit gefächertes Sortiment an Spirituosen aus aller Welt. Probieren Sie auch unseren Benriach Single Malt Whiskey 25 Jahre.

19,53 €*
Nur 3 auf Lager!
Smirnoff Blue Label Vodka Maxi 1000 ml - 50%
Wer einen wirklich starken Vodka sucht, findet ihn im Smirnoff Blue Label Vodka. Der in den USA hergestellte Vodka ist die alkoholhaltigste Variante des Herstellers und überzeugt durch kraftvolle Intensität. Smirnoff, früher auch Smirnow, ist eine Marke, die ihre Ursprünge in Russland zur Zeit der Oktober-Revolution hat. Im 19. Jahrhundert von Pjotr Arsenjewitsch Smirnow gegründet, dann wegen Flucht nach Paris verlagert, ist die Brauerei die weltweit erste, die Holzkohle zum Filtern verwendet. Diese innovative Methode übernahmen später Destillateure der ganzen Welt. Seit 1934 produziert Smirnoff in den USA. Das Unternehmen, Hersteller der meistverkauften Spirituosen-Marke der westlichen Welt, ist heute Teil der Diageo-Gruppe. Hinter dem Geheimnis der Weichheit des Smirnoff Blue Label Vodka verbirgt sich, dass der Hersteller ihn dreifach destilliert und zehnfach über Holzkohle filtert. Die Fertigung des Smirnoff Blue mit 50 % vol. erfolgt aus 100 Prozent Getreide und klarem Wasser. Zusatzstoffe kommen nicht zum Einsatz. Im Geschmack ist der Smirnoff Blue Label Vodka vollmundig und intensiv, was Kenner von einem Vodka seiner Stärke nicht anders erwarten. Der brennende Geschmack wirkt belebend und aktiviert alle Sinne. Leicht würzige Nuancen begleiten das starke Aroma. Den langen Abgang empfinden Genießer als besonders geschmacksintensiv. Er eignet sich nicht für Menschen, denen der starke Geschmack des Sprits nicht bekommt. Durch seinen hohen Alkoholgehalt verwenden Barleute den Vodka oft nur als Zutat zum Mixen von Cocktails. Nur der wahre Kenner genießt den Blue Label auch pur auf Eis. Durch den starken Alkoholgehalt erfreut er sich auch auf Partys großer Beliebtheit. Nicht ohne Grund ist er ein Verkaufsschlager. Der Smirnoff Blue Label Vodka kommt in einer geräumigen 1-l-Flasche daher. Diese ist stilvoll graviert und mit einem dunkelblauen Etikett verziert, welches neben dem Namen auch Abbildungen verschiedener Münzen zeigt. Den blauen Metallverschluss prägt der doppelköpfige Adler, das Wappen der Firma. In unserem Sortiment finden Sie neben dem Smirnoff Blue Label Vodka auch andere Vodkas des Herstellers, wie den Smirnoff Red Label.

19,85 €*
Derzeit nicht lieferbar
Smirnoff Green Apple 700 ml - 37,5%
Der Vodka Smirnoff Green Apple fällt durch seinen fruchtigen Geschmack auf. Mit den süßen Aromen frischer Äpfel gelang es dem Hersteller, eine Spirituose zu produzieren, die sich optisch und gustatorisch von reinem Alkohol unterscheidet. Aufgrund seines einzigartigen Geschmacks eignet sich der Vodka als Bestandteil hochwertiger Cocktails und Süßspeisen. Die Geschichte des Smirnoff Vodkas geht auf die 1870er-Jahre zurück, als in Moskau eine kleine Brennerei entstand. Seitdem verfolgt der Hersteller das Ziel, hochwertige Spirituosen zu produzieren, die ein Geschmacks-Erlebnis der besonderen Art garantieren. Bei dem Smirnoff Green Apple kommt ein aufwendiges Verfahren zum Einsatz. Eine dreifache Destillation sorgt gemeinsam mit der anschließenden Filterung durch Holzkohle für ein einzigartiges Aroma. Beim Genuss des Green Apple dominieren die fruchtig-süßen Aromen grüner Äpfel. Gemeinsam mit einem Alkohol-Gehalt von 37,5 Prozent entsteht ein brennender und zugleich fruchtiger Geschmack. Ein Smirnoff Vodka Test bestätigt die hohe Qualität der Spirituose. Neben dem puren Genuss des eisgekühlten Getränks verwendet ihn der Kenner als geschmackvollen Bestandteil verschiedener Mixgetränke. Wir bieten Ihnen den Smirnoff Green Apple in einer kunstvoll gestalteten 700-ml-Flasche an. Zusätzlich erhalten Sie in unserem Onlineshop weitere hochwertige Vodkas mit Frucht-Aroma. Hierzu gehört beispielsweise der Absolut Apeach Vodka, der zu einem süßen Pfirsichgenuss einlädt.

Inhalt: 0.7 Liter (15,73 €* / 1 Liter)

11,01 €*
Smirnoff Red Label Vodka 3 Liter 3000 ml - 37,5%
Der Smirnoff Red Label Vodka 3 Liter stellt die ideale Basis für Cocktails dar. Geruchlos und klar bildet er einen Premium-Wodka, der seinesgleichen sucht. Seinen Siegeszug begann er in den 70er-Jahren. Sein milder Geschmack machte ihn ebenso zu einem beliebten Drink für Kenner und Einsteiger wie die hohe Qualität. Der Smirnoff Red Label 3 Liter Preisvergleich zeigt, dass die exklusive Spirituose ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Dies stellt einen Grund für die Vorreiterrolle des Smirnoff Red Label Vodka 3 Liter dar. Mit einem Alkoholgehalt von 40 % vol. eignet sich die Spezialität für den puren Genuss. Eine Flasche fasst 3.000 Milliliter. Den Smirnoff Red Label Vodka 3 Liter produzieren die Hersteller in mehreren Ländern. Die einheitlich hochwertige Qualität steht im Mittelpunkt. Das sichert die Verwendung des Moskauer Originalrezepts ab. Die Produktion der Spirituose unterliegt den geltenden Standards. Der Smirnoff Red Label Vodka 3 Liter gelangt im Zuge des Filtervorgangs durch sieben Tonnen Aktivkohle. Dies gewährleistet die außergewöhnliche Klarheit des edlen Tropfens. Die Herstellung dauert mehr als acht Stunden. Jedoch zeigt sich der Erfolg in der vollkommenen Reinheit und Geruchlosigkeit der Delikatesse. Mittlerweile handelt es sich bei Smirnoff um eine Marke aus den Vereinigten Staaten. Jedoch besitzt das Unternehmen seine Wurzeln in Russland. Pjotr Arsenjewitsch Smirnow gründete es im 19. Jahrhundert in der Nähe von Moskau. Der berühmte Smirnoff Red Label Vodka 3 Liter erlangte eine große Beliebtheit in der Bevölkerung. Somit ernannte der Zarenhof Smirnoff zu seinem exklusiven Lieferanten für Vodka. Bei der Oktoberrevolution kam es zur Enteignung der Wodka-Hersteller Smirnoff. Die Auswanderung in die Vereinigten Staaten folgte. Im Jahr 1934 gründete sich die erste Wodka-Brennerei in den USA. Der besonders Reine gilt als eine der beliebtesten Spirituosen weltweit. Mehr und mehr verdrängt er andere Schnäpse wie beispielsweise Gin aus den gängigen Mixgetränken. Überzeugen Sie sich von seiner Reinheit. Probieren Sie die Spirituosen der Marke Smirnoff aus unserem Shop und testen Sie den Pincher Vodka zum Vergleich.

Inhalt: 3 Liter (15,42 €* / 1 Liter)

46,26 €*
Nur 1 auf Lager!
Smirnoff Red Label Vodka 40 700 ml - 40%
Smirnoff bildet die größte Wodka-Marke auf der Welt. Einen besonderen Stellenwert erhält das Produkt Smirnoff Red Label Vodka 40, eine spezielle Variante des edlen Tropfens. Dreimal gefiltert verfügt der Smirnoff Red Label Vodka 40 über eine besondere Reinheit. Die Filtration durch mehrere Tonnen Aktivkohle sorgt für die Geruchlosigkeit des Getränks. Seine außergewöhnliche Klarheit macht den Vodka mit einem Alkoholgehalt von 40 % vol. zu einer guten Basis für Mixgetränke. Eisgekühlt eignet sich der edle Tropfen auch für den puren Genuss. Den Smirnoff Red Label Vodka 40 erhalten die Kunden in der 0,7-l-Flasche. Smirnoff stellt die Spirituose an unterschiedlichen Standorten her. Die hochwertige Qualität erhält bei der Produktion einen wichtigen Stellenwert. Um diese zu gewährleisten, nutzen die Produzenten das russische Originalrezept für ihren besonderen Vodka. Der bekannte Vodka Smirnoff mit dem unverkennbaren roten Etikett schmeckt Genießern weltweit. Besonders der milde Geschmack sowie der fehlende Geruch machen den exklusiven Tropfen zu einer beliebten Spirituose. Dies liegt nicht zuletzt an der Verwendung hochwertiger Zutaten. Klares Quellwasser und frisches Getreide verleihen dem Schnaps seinen Geschmack. Neben dieser Variation umfasst das Smirnoff Vodka Angebot weitere Geschmacksrichtungen des Getränks. Eine edle Sorte stellt der Smirnoff Vodka Penka dar. In unserem Onlineshop finden Sie mehrere schmackhafte Angebote der qualitativ hochwertigen Marke. Des Weiteren erhalten Sie bei uns den Black Death Vodka.

Inhalt: 0.7 Liter (17,73 €* / 1 Liter)

12,41 €*
Smirnoff Red Label Vodka Maxi 1000 ml - 37,5%
Die Firma Smirnoff erlangte Weltruhm mit ihren Wodka-Produktionen. 1886 gründete Pjotr Arsenjewitsch Smirnow die Brennerei in Moskau. Als Erste weltweit benutzten sie Holzkohle als Filter. 1910 übernahm Wladimir das Unternehmen. Während der Oktober-Revolution flüchtete er von Russland in die USA. In den 30er-Jahren verkaufte er die Brennerei, die mittlerweile dem Diageo-Konzern zugehört. Vielen erscheint es unvorstellbar, ein in den Vereinigten Staaten produzierten Wodka zu genießen, doch der Smirnoff gehört seit eh und je zu den außergewöhnlichsten und besten Wodkas weltweit. Als Basis für die Herstellung verwendet die Destillerie klares Wasser und bestes Getreide. Der Smirnoff Red Label Vodka durchläuft den Destillations-Prozess dreifach. Durch Holzkohle gefiltert schmeckt er vollmundig und gleichzeitig weich. Wer ihn genießt, erlebt eine Sinfonie von Getreide-Noten und würzigen Facetten. Rein und intensiv zeigt sich der Wodka am Gaumen. Er geht in ein außergewöhnlich langes Finish über. Dies wärmt zum Abschluss klar und geschmackvoll auf angenehme Art und Weise. Mit 37,5 % vol. Alkohol gehört er zu den leichteren Wodkas auf dem Markt. Smirnhoff verzichtet bei der Herstellung auf Zusatzstoffe. Im Smirnoff Red Label Vodka kommen einzig natürliche und beste Zutaten zum Tragen. Der Genießer erkennt dies am perfekten Geschmack. Ein rotes, fünfeckiges Etikett von elegantem Design ziert die 1-l-Flasche. Münzen mit doppelköpfigen Adlern vervollständigen es. Das transparente Glas gibt die klare Farbe des Wodkas und seine Natürlichkeit wieder. Das elegante Design der Flasche ermöglicht es, diese ohne Verpackung als Präsent zu überreichen. In unserem Onlineshop finden Sie diverse Produkte von Smirnoff Vodka zum Test. Seit Langem begeistert das Unternehmen mit Erzeugnissen unvergleichlichen Geschmackes Genießer rund um den Globus. Der Smirnoff Blue Label Vodka Maxi ist ein weiteres exzellentes Produkt der zu Diageo gehörenden Firma. Unser Sortiment beinhaltet neben dem Smirnoff Red Label Vodka Wodkas von Marken wie Below oder Absolut. Gins und passende Weine für besondere Feste finden Sie ebenfalls bei uns.

15,34 €*
Petr Arsenjewitzsch Smirnow gründete im Jahr 1818 in Moskau die Wodka-Brennerei, die heute unter dem Markennamen Smirnoff bekannt ist. Die Destillerie nutzte als erste Brennerei weltweit zum Filtern Holzkohle. Die kleine Destillerie brachte keinen Erfolg. Der Durchbruch kam im Jahr 1886, als der Zar Smirnow zum Hoflieferanten ernannte, was er bis 1917 blieb. Wladimir Smirnow übernahm nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1910 die Destillerie. Die Oktoberrevolution, die 1917 begann, veränderte das Leben der Familie. Der russische Staat konfiszierte die Destillerie. Die Familie Smirnow musste aus Russland fliehen und fand in Konstantinopel Zuflucht.


Vier Jahre später ließ sich die Familie in Lemberg nieder und änderte ihren Namen in Smirnoff. Das Unternehmen konnte 1925 in Paris eine zweite Brennerei eröffnen und bis Ende der 1930er-Jahre den Wodka in viele Länder Europas exportieren. Den Erfolg, den das Unternehmen in Russland hatte, konnte es im Rest Europas nicht erreichen. Wladimir Smirnoff verkaufte das komplette Unternehmen an Rudolph Kunett. Kunett verlagerte die Firma von Frankreich in die USA. In den Vereinigten Staaten begann 1934 die Produktion des Smirnoff Vodkas, der heute zu den beliebtesten Wodkas weltweit gehört.


Ende der 1940er-Jahre erhielt der Wodka mit der Bezeichnung West-Wodka ein neues Image. Der Besitzer der Marke vermarktete den Wodka als geruchlos, klar, rein und mild sowie perfekt für Cocktails und Longdrinks geeignet. Der damalige Eigentümer hatte mit dem neuen Image keinen Erfolg. Nach wie vor verlief der Vertrieb des Wodkas in den USA sehr schlecht. Bis zum Erfolg der Marke vergingen einige Jahrzehnte. Erst in den 1960er-Jahren kam der große Durchbruch. Auslöser war der Slogan "Smirnoff, white whiskey. No taste, no smell". Der Slogan war bald in aller Munde und machte Marke Smirnoff in den angesagten Bars und Klubs bekannt. Woody Allen warb in den Folgejahren mit Werbespots für den Wodka. Im Jahr 1975 erreichte die Marke ihren Höhepunkt. Erstmals verkauften die Geschäfte in den USA mehr Wodka als Whiskey.


Der aktuelle Eigentümer von Smirnoff Vodka ist der Diageo-Konzern. Weltweit ist der Wodka die Nummer eins bei den Premium-Wodkas in der Welt. Für Diageo sind für den Vertrieb die wichtigsten Märkte Großbritannien, die USA, Kanada, Südafrika, Australien und Brasilien. Jede Kreation des Wodkas erhält eine Flaschennummer, eine sogenannte Identnummer. Diese Nummer und weitere Informationen befinden sich ganz unten auf dem Label jeder Flasche.


Der reine Wodka ist ein Erfolg, die mit Zusatzstoffen verfeinerten Wodkas sind es ebenfalls. Auf dem Markt sind derzeit von Smirnoff Wodkas mit Zitronen, Vanille, Orange, Heidelbeere und Himbeere sowie Grüner Apfel und Kirsche erhältlich. Anders als die Mixwodkas ist der Mule, eine Mischung von Wodka und Bier.


Der natürliche, reine Wodka erfährt nach seiner Herstellung eine dreifache Destillation. Er ist im Handel unter Red Label bekannt. Der Penka ist der teuerste Wodka. Für seine Produktion kommt ausschließlich der sogenannte Mittelschnitt zur Verwendung. Neben dem Red Label gibt es weitere Smirnoff Wodkas. Der Wodka Blue Laben ist dreifach destilliert und zehnfach durch Holzkohle gefiltert. Sein Alkoholgehalt beträgt 50 % vol. Mit einem Alkoholgehalt von 40 % vol. ist der Wodka mit der Bezeichnung Black Label leichter. Der Black Label Wodka erfährt eine Destillation im Copper-Pot-Still-Verfahren. Seit der Vermarktung durch den Diageo-Konzern hat es die Wodkamarke zur Nummer eins der Weltrangliste geschafft. Aktuell liefert der Konzern 25,8 Millionen Karton mit je neun Liter Inhalt aus. Der Trend zeigt weiter nach oben. Wir haben für Sie in unserem Onlineshop diesen reinen Wodka im Portfolio.
http://www.internetsiegel.net