Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
Bequemer Kauf auf Rechnung
Tel. 08024 6086186
Produkte des Herstellers Tonka
Derzeit nicht lieferbar
Tonka Distilled Gin 500 ml - 47%
Tonka Distilled Gin verführt Liebhaber außergewöhnlicher Gins mit einer ganz exklusiven Zutat. Wie der Name verrät, enthält die Spirituose Tonkabohnen. Tonka Distilled Gin stammt ausDeutschland, setzt aber weder auf typisch einheimische noch klassische Botanicals. Bei dem Getränk treffen intensive Aromen auf Raffinesse und Wärme, was ihn erfrischend anders macht. Kunden, die Gin kaufen, begeistert der ungewöhnliche Geschmack der Spirituose. Die in ihrer Anwendung vielfältigen Tonkabohnen gelten als wahre Wunderwaffe. Die südamerikanischen Bohnen besitzen eine aphrodisierende Wirkung. Sie schützen als Glücksbringer vor Krankheiten und versprechen Wohlstand. Tonkabohnen verarbeiten Köche gerne in vielfältigen süßen Speisen, in denen sie ihre Vanille-Aromen bestens entfalten. Tonka Distilled Gin trinkt der Kenner pur. So bringt er seine würzigen Noten nach Heublumen und Bittermandel-Aromen am besten zur Geltung. Hinzu gesellen sich edle Vanille-Nuancen aus der Tonkabohne. Letztere bezirzt mit ihrer geschmacklichen Nähe zur heimischen Vanille. Destillateure verwenden sie oftmals als Pendant. Das Destillat eignet sich für klassische Gin-Cocktails oder im Gin Tonic. Tonka Distilled Gin von Daniel Soumikh stammt aus der Schwechower Brennerei. Die Idee zu diesem Drink hatte der Deutsche im Urlaub. Dort servierte der Barkeeper ihm Gin und Tonic mit einer Prise geriebener Tonkabohne. So kam ihm der Einfall, den Wacholderschnaps mit diesem speziellen Gewürz zu aromatisieren. Der Tonka Distilled Gin enthält 23 Botanicals. Sie kommen unterschwellig in Aroma und Geschmack zur Geltung. Wacholder und Vanille bilden ein vortreffliches Aroma. Der cremige, süßliche Duft verführt die Nase und gibt dem Getränk den besonderen Twist. Der GIn hinterlässt ein trockenes Mundgefühl. Er wirkt dabei süßlich scharf und erfrischend. Die Spirituose enthält 47 % vol. Alkohol. Tonka Gin kaufen Kenner in der 500-ml-Flasche. Sie ist eckig und dünn. Ein schlichtes Etikett mit der Silhouette eines Tonkabaumes ziert die Vorderseite. Auf der Rückseite erhalten Kunden Informationen zur Tonkabohne. Probieren Sie auch den hervorragenden Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin aus unserem Onlineshop.

Inhalt: 0.5 Liter (66,76 €* / 1 Liter)

33,38 €*

Tonka – wenn Gin und Tonkabohne zusammentreffen

Die Frucht des Tonkabohnenbaums stammt hauptsächlich aus dem Norden Südamerikas und ähnelt äußerlich einer verdorrten Pflaume. Feinschmecker schätzen sie dennoch aufgrund ihres süßen und gleichzeitig würzigen Geschmacks. Dieser harmoniert in Gebäck in Kombination mit Schokolade oder Zitrusnoten. Auch Tonkabohne und Gin passen gut zusammen. Das erkannte die Tonka Brennerei aus der Nähe von Hamburg und veröffentlichte einen köstlichen Tonka Gin.

Wie entstand die Idee zu einem Gin mit Tonkabohne?

Auf die Idee, Gin und Tonkabohne miteinander zu vereinen, kam Daniel Soumikh während einer Spanienreise. Die Frucht des Tonkabohnenbaums kennen Feinschmecker auch unter dem Namen „mexikanische Vanille“. Sie verwenden sie als Gewürz beim Kochen, Backen und bei der Kreation schmackhafter Drinks. In der spanischen Barszene erkannte Soumikh die vielfältige Einsatzmöglichkeit der Tonkabohne. Davon ließ er sich inspirieren.

Zwei seiner Lebensjahre tüftelte Soumikh am Rezept eines besonderen Gins mit Tonkabohne. Die ersten Flaschen der Spezialität kamen im Jahr 2014 auf den Markt. Der Tonka Gin vereint 23 Botanicals, die ihm seinen vollmundigen und ausgewogenen Charakter verleihen. Neben den klassischen Wacholderbeeren gehören die Tonkabohnen zu den Ingredienzien. Sie verleihen der Spezialität Aromen süßer Vanille und knackiger Bittermandel.

Den Gin mit Tonkabohne füllen die Mitarbeiter der Tonka Brennerei von Hand ab. Dazu nutzen sie die charakteristischen Flaschen ab, deren besondere Form an die Zeit der Prohibition in den USA erinnert. Damals erleichterten eckige Spirituosenflaschen den Alkoholschmuggel.

Wie schmeckt der Tonka Gin?

Die Spezialitäten der Marke Tonka entstehen in einer idyllisch inmitten von Obsthainen gelegenen Brennerei in der Nähe von Hamburg. Diese veröffentlichte als erste Tonka-Kreation den Klassik Tonka Gin. Dieser verwöhnt Nase und Gaumen mit seiner aromatischen Vielfalt. Neben den Noten edler Vanille bemerken Kenner bei jedem Schluck die frische Würze von Heublumen. Daneben untermalt die feinherbe Nuance von Bittermandeln den Genuss.

Zusammen ergeben die 23 Botanicals des Gins ein ausgewogenes Duft- und Geschmackserlebnis, das pur gut zur Geltung kommt. Alternativ kreieren Genießer mit dem Tonka Gin einen schmackhaften „Gin Tonic“. Die Kombination eines edlen Tonicwaters und der würzigen Aromen des Gins mit Tonkabohne begeistert den modernen und traditionsbewussten Gaumen.

Die facettenreiche Welt des Tonka Gins

Neben dem Tonka Gin Klassik entstehen in der Tonka Brennerei aromatisierte Köstlichkeiten. Zu ihnen gehört der rosafarbene Tonka Gin Hibiskus. In der Spezialität trifft der Gin mit Tonkabohne auf die fruchtige Frische der Hibiskus-Blüte. Dadurch erhält er einen floralen, säuerlichen Anklang, in dem gleichzeitig süße Nuancen mitschwingen.

Als Limited Edition veröffentlichte die deutsche Destillerie den Tonka Gin Fasslagerung. Jährlich kommen rund 2.500 Flaschen der Delikatesse auf den Markt. Diese besteht aus dem leckeren Tonkabohne Gin, der in ausgewählten Rumfässern reift. Dadurch erhält er eine goldbraune Farbe und eine holzig-würzige Aromatik.

Der Tonka Gin als alkoholfreier Genuss

Dass Gin ohne Alkohol Nase und Gaumen betört, bewiesen in der Vergangenheit bereits zahlreiche Kreationen. Auch aus der Tonka Brennerei stammt eine alkoholfreie Alternative zum beliebten Gin mit Tonkabohne. Auf die genussvolle Vielfalt und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der Spezialität verweist bereits deren farbenprächtiges Etikett.

Mit dem Gin Tonka Alkoholfrei mixen sich Genießer „Sober Cocktails“ wie einen „Virgin Gin Tonic“. Für diesen füllen sie fünf Zentimeter der alkoholfreien Köstlichkeit zusammen mit einer beliebigen Menge an Tonicwater in ein Glas. Alternativ kommt dieser Gin aus der Tonka Brennerei als Bestandteil in einem „Apricot-Summer-Mocktail“ infrage.

Passt die Tonkabohne zu anderen Spirituosen?

Dass Tonkabohne und Spirituosen gut zusammenpassen, erkannten neben der Tonka Brennerei auch andere Hersteller. In „Dirker’s Tonkabohnen Geist“ spielt die Frucht des Tonkabohnenbaums ebenfalls eine tragende geschmackliche Rolle.

Ein Vodka mit Tonkabohne findet sich bislang nicht auf dem Markt. Allerdings passt der an gewürzte Vanille erinnernde Geschmack der Tonkabohne zu vielen Wodkakreationen. Feinschmecker aromatisierten daher mit gemahlener Tonkabohne ihren Vodka.

Um die Aromen von Tonka und Vodka gemeinsam zu genießen, empfiehlt sich alternativ der Cocktail „Wodka-Gin-Limette“. Für diesen benutzen Genießer:

  • 3 Zentiliter Wodka ihrer Wahl
  • 3 Zentiliter Tonka Gin
  • 1 Limettenviertel

Die beiden Spirituosen mischen Cocktailfans zusammen. Anschließend gießen sie den Drink über Crushed Ice und garnieren ihn mit einem Stück

http://www.internetsiegel.net