Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-ZurĂŒck-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Clynelish 14 Jahre Highland Malt Whisky 700 ml - 46%

Weitere Artikel von +++ Clynelish +++ ansehen

Clynelish
Die Destillerie Clynelish wurde im Jahre 1819 gegrĂŒndet. Kein Geringerer als der Duke of Sutherland, George Granville Levison-Gower, der bei der GrĂŒndung noch der zweite Marquis of Stafford war, wurde zum Urvater der Brennerei. Das Unternehmen hat seinen Standort in der NĂ€he von Brora, in den schottischen Highlands gelegen. Damit ist die Destillerie die am nördlichsten Punkt gelegene Brennerei Schottlands. Außerdem war es das erste Unternehmen, das eine Lizenz fĂŒr die Herstellung von Whisky erhielt. Damit waren die Grundlagen vorhanden, aus der Schwarzbrennerei einen geordneten Wirtschaftszweig zu machen. In den Highlands wurde ein Markt fĂŒr Gerste ins Leben gerufen, der schon bald die Destillerien versorgte.James Harper und John Matheson ĂŒbernahmen 1827 die Brennerei und die Lizenz. Bereits im Jahre 1834 wurde der Besitzer erneut gewechselt – Harper und Matheson gehen und Andrew Ross ĂŒbernimmt das Unternehmen. Zwölf Jahre blieb die Clynelish im Besitz von Ross, bis 1846 die Übernahme an George Lawson & Sons vollzogen wird. Ganze fĂŒnfzig Jahre konnte in Ruhe der Whisky hergestellt werden, bis die Brennerei wieder einen Besitzerwechsel erfuhr. Es wurde das Jahr 1896 geschrieben, als James Ainslie & Heilbron die neuen Besitzer der Destillerie werden. Doch bereits 1912 mussten Ainslie & Heilbron Clynelish verkaufen, um dem Konkurs zu entgehen. Das Unternehmen ging zum großen Teil an DCL – Distillers Company Limited, – ein kleinerer Teil blieb bei James Ainslie. Vier Jahre (1916) spĂ€ter verkaufte Ainslie einen Teil seiner Aktien an John Walker & Sons und 1925 den Rest an DCL – Distillers Company Limited. Im Jahre 1925 wurde die Brennerei geschlossen.Bis zu einem Neuanfang vergingen einige Jahre. Erst im Jahre 1939 wird dieser gewagt und mit der Produktion von Whisky wieder begonnen. Die Arbeiten mussten noch ohne Elektrik, also in Handarbeit gemacht werden. Erst 1960 wurden die Highlands und damit auch die Destillerien an das elektrische Netz angeschlossen, sodass Clynelish nach und nach modernisiert werden konnte. Die neuen Besitzer hatten eine zĂŒndende Idee und bauten 1967 neben der alten Clynelish Destillerie eine neue – die ursprĂŒngliche Brennerei wurde mit zu "Clynelish A" und die neue zu "B". Beide Destillerien produzierten nebeneinander bis 1968 die Old Clynelish – die Brennerei A – endgĂŒltig geschlossen wurde.EndgĂŒltig ist auch bei den Destillerien nicht immer alles, denn die Destillerie A wurde 1969 wiedereröffnet, jedoch unter dem Namen Brora. Bei Brora wurde Whisky produziert, der ein sehr torfiges und malziges Aroma hatte. Im MĂ€rz 1983 wurde Brora endgĂŒltig geschlossen. Die neue Destillerie wurde im Jahre 1987 von den United Distillers ĂŒbernommen, die seit 1998 zur Diageo-Gruppe gehören. Die Lizenz von Clynelish besaßen immer noch Ainslie & Heilbron Ltd. Überschrieben auf United Malt and Grain Distillers wurde die Lizenz erst 1990 unter dem Namen SMD.Damals wie heute wird bei Clynelish hervorragender Whisky hergestellt. Das Wasser fĂŒr die Produktion kommt noch immer unverĂ€ndert aus der Clynemilton Burn. Das aktuelle Produktionsvolumen betrĂ€gt 3.250.000 Liter. Die Destillerie besitzt drei Washstills mit einem Fassungsvermögen von je 17.000 Litern und drei Spiritstills, die je 19.000 Liter fassen. Die 1967 ins Leben gerufene Destillerie produziert hervorragende Whiskys, die sich bei Kennern grĂ¶ĂŸter Beliebtheit erfreuen. Wir fĂŒhren in unserem Shop Whiskys aus dem Hause Clynelish wie auch aus dem Hause Lagavulin.
Clynelish 14 Jahre Highland Malt Whisky 700 ml - 46%

Ist von Schottland die Rede, denken viele Menschen an die bekannten Schottenröcke. In Schottland steht aber auch die Wiege der bekanntesten Spirituose der Welt - dem Scotch Whisky. Das quellreine Wasser der Highlands und hochwertige Malzsorten bilden die Basis fĂŒr exzellente Whiskys wie den Clynelish 14 Jahre Highland Malt Whisky. Sein Hersteller ist die im Jahre 1967 gegrĂŒndete Clynelish-Destillerie, die im Ă€ußersten Nordosten von Schottland liegt. Clynelish verwendet Malz aus der MĂ€lzerei in Glen Ord, das Wasser kommt aus dem Clynemilton Burn. Ganze 14 Jahre reift der Whisky in ausgesuchten FĂ€ssern aus Eiche, um seinen einzigartigen Charakter zu entwickeln. Danach darf er den Weg zum Genießer antreten. Laufende QualitĂ€tskontrollen garantieren, dass nur feinste Whiskys das Haus verlassen.

Und das erkennt der Genießer auf den ersten Blick. In der Flasche und im Glas prĂ€sentiert sich der Clynelish 14 Jahre Highland Malt Whisky in einem goldgelben Farbton. Die Nase nimmt ein Aroma aus geröstetem Malz mit fruchtig-sĂŒĂŸen Noten und leichten Rauch wahr. Sobald der Whisky den Gaumen des Genießers erreicht, offenbart er seinen maritimen Charakter. Meeresaromen und Salzigkeit paaren sich mit dezenten Noten aus Honig und ZitrusfrĂŒchten. Im Abgang zeigt sich der Whisky trocken und salzig, begleitet von den Noten aus Eiche.

Der Clynelish 14 Jahre Highland Malt Whisky kommt in einer glasklaren Flasche mit 700 ml Inhalt, die in einer edlen Box steckt, in den Shop. Somit eignet sich der Whisky als Geschenk fĂŒr einen echten Liebhaber. Clynelish Whiskys passen zu zahlreichen AnlĂ€ssen, als Aperitif nach einem guten Essen oder abends in gemĂŒtlicher Runde. Als Zusatz in Cocktails und Longdrinks macht der Whisky eine gute Figur. Sein Alkoholgehalt liegt bei 46 % vol., sodass er pur oder gemixt zu genießen ist. Wer auf maritime Spirituosen steht, sollte den Clynelish 14 Jahre Highland Malt Whisky einmal probieren. SelbstverstĂ€ndlich können Sie auch jeden anderen Whisky online kaufen, unser Shop hĂ€lt ein breites Angebot bereit.
Eigenschaften
Alter: 14 Jahre
Land: Schottland
Region: Highlands
Unterteilung: Scotch Single Malt Whisky
NĂ€herungswerte
ZusÀtzliche Informationen
Inhalt/Alkoholgehalt: 700 ml - 46%
Allergene: keine Allergene - gem. EU1169/2011 Anhang II enthalten
verantw. Lebensmittelunternehmer: Diageo Deutschland GmbH*Reeperbahn 1*20359 Hamburg
Herkunft: Schottland
Zutatenverzeichnis: bis dto. keine Angabe des Verantwortlichen Lebensmittelunternehmer bekannt

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


http://www.internetsiegel.net