Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-ZurĂĽck-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Tel. 08062 7293537

Noah's Mill Small Batch Bourbon Whiskey 700 ml - 57,15%

Weitere Artikel von +++ Noahs Mill +++ ansehen

Noahs Mill
Noah’s Mill – der kraftvolle Bourbon Whiskey aus den USA Irischer Whiskey betört den Gaumen mit seinem weichen Mundgefühl. Schottischer Whisky bleibt aufgrund seiner kraftvoll-rauchigen Aromatik im Gedächtnis. Doch was macht einen guten amerikanischen Bourbon Whiskey aus? Die Antwort fällt leicht: ein milder Geschmack, eine prägnante Würze und facettenreiche Aromen. Diese Eigenschaften vereint eine Kreation aus der Willett Distillery: Noah’s Mill. Was können Kenner vom Kentucky Straight Bourbon mit fruchtiger Note erwarten? Mit Noah’s Mill holen sich Whiskeyfans einen reichhaltigen, vollmundigen Genuss in die Hausbar. Mit seiner üppigen Aromatik überzeugt der edle Tropfen aus den USA Einsteiger und Kenner gleichermaßen. Seinen Ursprung nimmt er in der 1936 gegründeten Willett Distillery, deren Hauptsitz sich in Bardstown befindet. Damit handelt es sich beim Noah’s Mill um einen waschechten Kentucky Bourbon Whiskey. In ausgebrannten Virgin-Oak-Fässern gereift, haftet dem Naoh’s Mill Whiskey ein kräftiges Holzaroma in Duft und Geschmack an. Öffnen Feinschmecker die Flasche, beginnt für sie ein unvergessliches olfaktorisches Erlebnis. Der Wohlgeruch von Zuckersirup, gemischt mit einem Hauch Zimt, dringt ihnen in die Nase. Darunter kommt eine zarte Vanillenote zum Vorschein. Neben der süß-cremigen Note dominieren florale und fruchtige Anklänge das Bouquet des edlen Whiskeys. Der Duft reifer Pflaumen schwebt schwer und üppig durch die Luft. Ihm folgt eine feinherbe Nuance, die an geröstete Walnüsse erinnert. Dem facettenreichen Wohlgeruch folgt ein ebenso intensives Geschmackserlebnis. Berührt der Kentucky Straight Bourbon Whiskey die Zunge, entfaltet sich eine reichhaltige Fruchtigkeit im Mundraum. Der Geschmack von in Honig eingelegten Birnen mischt sich mit einem Hauch Pflaume und Lavendel. Dahinter kommt erneut ein nussiges, würziges Aroma zum Vorschein. Entfaltet sich die geschmackliche Vielfalt am Gaumen, taucht an der Zunge eine weitere aufregende Aromatik auf. Eine Spur von warmem Karamell scheint über die Geschmacksknospen zu fließen. Sie rundet den fruchtig-würzigen Eindruck des Whiskeys mit einer sanften Süße ab und leitet das unvergessliche Finish ein. Der Abgang des Noah’s Mill Whiskeys gestaltet sich lang anhaltend und üppig. Noch einmal schwillt im Mund eine mit Gewürzen versetzte Süße an. Mit einem sanften Honigkuss verabschiedet sich der Bourbon schließlich. Aufgrund seiner Komplexität kommt Noah’s Mill als purer Genuss infrage. Mit jedem Schluck bringt er die Kraft und Leidenschaft seiner Heimat in Form kulinarischer Eindrücke mit sich. Um seinen Alkoholgehalt von 57,15 Prozent leicht abzuschwächen, mischen Genießer den Kentucky Straight Bourbon mit Wasser oder Eis. Noah’s Mill – optisch und geschmacklich eine Besonderheit Der raffinierte Whiskey Noah’s Mill passt aromatisch in die Reihe amerikanischer Kraftprotze aus dem mittleren Westen. Duft und Geschmack zeugen von einer auffallenden Komplexität. Doch auch optisch kann der edle Tropfen von sich überzeugen. Im Glas schimmert er in einem sanften Braun, in dem sich im Sonnenlicht rötliche Akzente zeigen. Die faszinierende Farbe kommt in der Flasche mit ihrem unverwechselbaren Etikett besonders gut zur Geltung. In Beige und Braun gehalten, zeigt das Etikett eine gemalte Mühle an einem sanft dahinplätschernden Bach. Die Darstellung verleiht dem edlen Tropfen eine beinahe urige Note. Für Whiskeyfans, die nach einer neuen Zierde ihrer Hausbar suchen, kommt Noah’s Mill daher als optisches Highlight infrage. Welche Cocktails bereichert der Noah’s Mill Whiskey aus Kentucky? Trinken Kenner den Kentucky Straight Bourbon pur, kommen sie in den Genuss seiner warm-würzigen Seele. Dank seiner vollmundigen Aromatik passt Noah’s Mill Whiskey ebenfalls zu einer Reihe Cocktails und Longdrinks. Eine gute Figur macht er im Klassiker „Old Fashioned“. Um diesen zu kreieren, brauchen Feinschmecker neben dem Whiskey Zitronensaft und Angostura Bitter. Zum Süßen empfiehlt sich ein kleiner Löffel weißer oder brauner Zucker. Für Genießer, die sich nach einem Drink voller Modernität sehnen, kommt der „Paper Plane“ infrage. Dieser besteht aus jeweils drei Zentilitern: Bourbon Whiskey Aperol Amaro und Zitronensaft Den Cocktail geben Feinschmecker in einen mit Eis gefüllten Tumbler. Als Garnitur empfiehlt sich eine Zitronenscheibe am Glasrand. Mit einem spritzig frischen Hauch betört der „Mint Julep“ die Geschmacksknospen. Für einen Drink bedarf es 7,5 Zentiliter Kentucky Straight Bourbon. Dazu gesellen sich ein Hauch Zuckersirup und sechs bis acht Minzblätter. Ein oder mehrere Minzzweige betören zusätzlich als Dekoration im Glas die Sinne.
Produktinformationen "Noah's Mill Small Batch Bourbon Whiskey 700 ml - 57,15%"

Soll es ein Whiskey aus den USA sein, der für Tradition, eine lange Erfolgsgeschichte und ein bisschen Nostalgie sowie mehr als nur ein bisschen Authentizität steht? Dann empfehlen wir den feinen Noah's Mill Bourbon Whiskey, der ein echter Geheimtipp ist und an dem für wahre Kenner kein Weg vorbeiführt. Dieser American Whiskey in der klassischen Aufmachung durfte 15 Jahre lagern und ist damit ein wirklich alter Bourbon aus Kentucky. Der exklusive Noah's Mill Bourbon Whiskey gewann 2011 Doppelgold bei der San Francisco World Spirits Competition und sollte auf jeden Fall pur in aller Ruhe genossen, gewürdigt und gefeiert werden.

Diese vielversprechende Rarität zeigt sich selbstverständlich von der süßen Seite, wie es sich für guten Bourbon Whiskey aus den Vereinigten Staaten gehört. Der hochwertige Noah's Mill Bourbon Whiskey setzt auf schön viel Vanille und Weichheit, und man kann kaum genug von ihm bekommen. Ein sehr dezenter Hauch von Holz und Würze ist daneben vernehmbar. Der goldene bis bernsteinfarbene Noah's Mill Bourbon Whiskey aus Amerika mag optisch und inhaltlich irgendwie ein wenig altmodisch sein, aber genau darin liegt sein besonderer Reiz. Er ist harmonisch, gehaltvoll und dank einem erhöhten Alkoholgehalt von rund 57 % auch aussagekräftig. Der Bourbon wurde in Fassstärke abgefüllt, was zu seiner ureigenen Persönlichkeit beiträgt.

Man gibt den Reifegrad dieses Meisterwerks zwar mit 15 Jahren an, aber genau genommen handelt es sich um einen Blend, bei dem der Inhalt von mindestens vier und höchstens 20 Jahre gelagerten Fässern miteinander vermählt wurde. Der beachtliche Noah's Mill Bourbon Whiskey stammt von der Willet Distilling Company, die in den 30er-Jahren mit der Produktion begann und in den 80er-Jahren in die Firma Kentucky Bourbon Distillers aufging. Will man Bourbon Whiskey kaufen, der es in sich hat und den man so schnell in dieser Weise nicht noch einmal findet, ist man bei diesem charakterstarken Cask Strength Whiskey goldrichtig.

Eigenschaften
Land: USA
Unterteilung: Bourbon Whisky
Näherungswerte
Zusätzliche Informationen
Inhalt/Alkoholgehalt 700 ml - 57,15%
Allergene keine Allergene - gem. EU1169/2011 Anhang II enthalten
verantw. Lebensmittelunternehmer DTS & W GmbH*Gewerbepark BWB 19*83052 BruckmĂĽhl
Herkunft USA
Zutatenverzeichnis bis dto. keine Angabe des Verantwortlichen Lebensmittelunternehmer bekannt

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


http://www.internetsiegel.net