Kostenloser Versand ab 99ÔéČ
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zur├╝ck-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Tel. 08062 7293537

Old Overholt Straight Rye 4 Jahre Maxi 1000 ml - 40%

Weitere Artikel von +++ Old Overholt +++ ansehen

Old Overholt
Old Overholt – der Urgroßvater der Rye-Whiskeys Was verbinden Whiskyfans mit den Vereinigten Staaten? Die Antwort fällt vielen leicht: einen kraftvollen Rye Whisky. Dieser basiert im Gegensatz zu seinen irischen und schottischen „Vettern“ nicht auf Gerste. Wie sein Name verrät, macht Roggen aus den Vereinigten Staaten seinen unverwechselbaren Geschmack aus. Als Urvater dieser Rye Whiskeys gilt der Old Overholt. Bereits im Jahr 1810 gründete Abraham Overholt die Marke, die heute für den ältesten, überdauernden Roggen-Whisky der USA bekannt ist. Altehrwürdiger Genuss: Rye Whiskey aus Kentucky Für Feinschmecker, die nach einem würzigen Genuss suchen, empfiehlt sich der Old Overholt Whiskey. Zum Großteil aus Roggen hergestellt, fasziniert er die Geschmacksknospen mit seinem rauen Charme. Die Marke beeindruckt mit ihrer ausgeprägten Würze, die auch im Duft gut zur Geltung kommt. Aufgrund seines unverwechselbaren Charakters trifft der Old Overholt Whiskey bei Einsteigern und langjährigen Whiskeyfans auf Wohlwollen. Charakteristisch für den Roggen-Whiskey ist seine nostalgische Seele. Die Rezeptur der Delikatesse veränderte sich in den vielen Jahren ihrer Existenz kaum. Sie stammt noch von Markengründer Abraham Overholt, der als Sohn eines deutschen Einwanderers in die Vereinigten Staaten kam. Zusammen mit seinem Bruder brannte er den Whiskey aus regionalem Roggen. Mit der Gründung einer eigenen Brennerei und dem Verkauf der Delikatesse machte sich die Familie Overholt einen bis heute bekannten Namen. Overholt – dessen deutscher Name Oberholzer lautete – verlieh dem edlen Tropfen ein für die damalige Zeit typisch kräftiges Aroma. Dieses bleibt lange auf der Zunge und in Erinnerung. Dadurch empfiehlt sich der bis heute beliebte Old Overholt für Feinschmecker, die geschmacklich gern in der Vergangenheit schwelgen. Trotz diesem Hauch Nostalgie ist der Old Overholt Whiskey nicht von gestern. Dank seines Facettenreichtums schmeichelt er auch dem modernen Gaumen. Genießer probieren ihn pur oder trinken ihn „on the rocks“. Da der Whiskey zu einer Vielzahl von Aromen passt, kommt er ebenfalls als Cocktailzutat infrage. Woher stammt der Old Overholt Whiskey heute? Abraham Overholt und seine Nachfahren gehören längst der Vergangenheit an. Dennoch steht die Whiskeykreation der Familie bis heute zum Verkauf. Die Herstellung übernahm Mitte des 20. Jahrhunderts die in Kentucky ansässige Beam Distillery. In der Jim Beam Brennerei entsteht neben dem Old Overholt die rund um den Globus bekannte Marke Jim Beam. Sie gehört zu den meistverkauften Bourbons weltweit. Wie die Familie Beam und der Old Overholt Whiskey zueinanderfanden, ist nicht genau überliefert. Jedoch bemerkten die erfahrenen Whiskeyproduzenten schnell, dass es sich bei dem Roggen-Whiskey um einen besonderen Genuss handelt. Einige Persönlichkeiten der US-Geschichte sollen den edlen Tropfen mit seinem kraftvollen Aroma favorisiert haben. Als der letzte Nachfahre Overholts verstarb, übernahm die Beam Distillery die Marke. Beinahe 100 Jahre führte sie die Produktion des Whiskeys nach Abraham Overholts Vision durch. 2020 nahm das Unternehmen ein paar behutsame Änderungen am Original vor. Neben einer Bottled-in-Bond-Variante erschuf Beam-Suntory eine Non-chill-Filtration-Version des Rye Whiskeys. Wie schmeckt der Old Overholt Rye Whiskey? Als Straight Rye Whiskey mit geschichtsträchtiger Note begeisterte der Old Overholt anspruchsvolle Feinschmecker sowie experimentierfreudige Bartender. In seiner neuen Version verzichten die Hersteller auf die Kühlfiltrierung und verleihen dem edlen Tropfen damit einen höheren Alkoholgehalt. Dieser beträgt 86 Prozent, sodass es sich bei dem Urvater des Rye Whiskeys um einen kulinarischen Kraftprotz handelt. Die Farbe des Old Overholt erinnert an dunklen Honig. Geschmeidig und verführerisch fließt die Delikatesse aus der nostalgisch designten Flasche ins Glas. Dabei glitzern goldene und rötliche Akzente in der Flüssigkeit, von der ein aparter Duft ausgeht. Eine leicht pfeffrige Würze dominiert das Bouquet des Whiskeys, untermalt von einer fruchtigen Leichtigkeit. Neben einem harmonischen Reigen dunkler Gewürze haftet ihm ein Hauch Vanille an. Diese Süße schenkt dem olfaktorischen Eindruck eine angenehme Balance. Der Facettenreichtum des Dufts setzt sich im Geschmack des Old Overholt Whiskeys fort. Mit jedem Schluck erblüht das Aroma dunkler Beeren im Mund. Die Fruchtnote mischt sich mit frischen Akzenten und einer einprägsamen Würze. Eine pfeffrige Schärfe tanzt über die Geschmacksknospen, bevor ein kräftiges Roggenaroma die Sinne erfüllt. Das lang anhaltende Finish des Whiskeys zeugt von einer beeindruckenden Intensität. Noch einmal kämpfen fruchtige und würzige Nuancen um die geschmackliche Vorherrschaft, sodass Whiskeyfans mit dem Old Overholt ein vollmundiger Genuss erwartet.
Produktinformationen "Old Overholt Straight Rye 4 Jahre Maxi 1000 ml - 40%"

Kenner von Whisky schw├Âren in der Regel auf Produkte aus Schottland oder auch aus Irland, welche seit Jahrhunderten untrennbar mit der Whiskyherstellung verbunden sind. Auch Neulinge auf dem Gebiet entscheiden sich zumeist f├╝r solch ein Produkt. Man sollte aber die Whiskeys aus den Vereinigten Staaten keinesfalls ignorieren, denn auch sie sind von ausgesprochen hoher G├╝te und k├Ânnen ein unvergleichliches Genusserlebnis bescheren. Man denke nur an den legend├Ąren Bourbon aus Kentucky oder auch an die ber┬ş├╝hmten Roggen-Whiskeys der Vergangenheit. Heutzutage ist ein echter Rye relativ schwer zu bekommen, was Premium-Produkte wie den Old Overholt Straight Rye Whiskey 4 Jahre Maxi umso begehrter und erlesener macht.

Wie es seine Bezeichnung unschwer erkennen l├Ąsst, darf der Old Overholt Straight Rye Whiskey 4 Jahre Maxi f├╝r einen Zeitraum von vier Jahren in speziellen F├Ąssern aus amerikanischer Eiche heranreifen. Dadurch wird er etwas weicher im K├Ârper als vergleichbare Produkte, die manchmal etwas ungeschliffen erscheinen k├Ânnen. Jeder, der sich bisher in Sachen amerikanischen Whiskeys nur mit Bourbons vertraut gemacht hat, sollte sich an einen Roggen-Whiskey der Marke Old Overholt wagen. Er stellt zwar einen echten Rye dar, weist aber auch vertraute Charakterz├╝ge auf und stellt somit den perfekten ├ťbergang dar.

Das Aroma des Old Overholt Straight Rye Whiskey 4 Jahre Maxi wird von klaren und w├╝rzigen Noten definiert. Sein Hersteller, Fortune Brands, versteht sich auf die Fertigung erstklassiger Spirituosen und kann auf eine lange Tradition zur├╝ckblicken. Jeder Schritt der Herstellung wird genaustens ├╝berwacht und auch das Endprodukt unterliegt strengen Qualit├Ątskontrollen. Dies schl├Ągt sich im weichen, beinahe eleganten Charakter des Old Overholt Straight Rye Whiskey 4 Jahre Maxi nieder. Er duftet nicht nur erdig und malzig, sondern schmeckt auch so. Dazu gesellen sich Untert├Âne von Getreide, Holz und einer leichten S├╝├če. Der Abgang ist geschliffener als bei vergleichlichen Rye-Sorten. Dieser Roggen-Whiskey mit seiner Trinkst├Ąrke von 40 % vol. findet sich in unserem Spirituosen-Sortiment in der niveauvollen Maxi-Flasche mit 1 Liter Inhalt.

Eigenschaften
Alter: 3 Jahre
Land: USA
Unterteilung: Rye Whisky
N├Ąherungswerte
Zus├Ątzliche Informationen
Inhalt/Alkoholgehalt 1000 ml - 40%
Allergene keine Allergene - gem. EU1169/2011 Anhang II enthalten
verantw. Lebensmittelunternehmer DTS & W GmbH*Gewerbepark BWB 19*83052 Bruckm├╝hl
Herkunft USA
Zutatenverzeichnis bis dto. keine Angabe des Verantwortlichen Lebensmittelunternehmer bekannt

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


http://www.internetsiegel.net