Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-ZurĂŒck-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Yellow Spot Irish Whiskey 700 ml - 46%

Weitere Artikel von +++ Yellow Spot +++ ansehen

Yellow Spot
Yellow Spot Whiskey – der aromatische Single Pot Still aus der Midleton Distillery Beim Yellow Spot Whiskey handelt es sich um einen traditionsreichen Irish Whisky, destilliert im Pot-Still-Verfahren. Wie der berühmte Green Spot Whiskey stammt er aus der Midleton Distillery. Die Basis für die Spirituose bildet eine Maische, die aus gemälzter und ungemälzter Gerste besteht. Diese destilliert die Brennerei dreifach in kupfernen Brennblasen. Durch dieses Verfahren erhält der Yellow Spot Whiskey seinen facettenreichen Charakter. Yellow Spot: ein Irish Whisky mit Tradition Der erste Yellow Spot Whiskey entstand in einer der größten Brennereien der Grünen Insel. Aus der Midleton Distillery stammen weitere bekannte Spirituosen wie „Redbreast“ oder „Powers“. Nach ihrer Gründung gehörte die Destillerie zum Unternehmen Irish Distillers Ltd. Diese wiederum ist seit 1988 Teil des Spirituosenkonzerns Pernod Ricard. Der Yellow Spot Whiskey entstand erstmals zwischen den 1920er- und 1950er-Jahren. Anschließend verschwand er lange Zeit von der Bildfläche. Inzwischen zählt er zu den berühmten und beliebten Spezialitäten der Midleton Distillery. Der Single Pot Still Whisky lagert für zwölf Jahre in unterschiedlichen Fässern. Ex-Bourbonfässer aus amerikanischer Eiche, spanische Sherryfässer und Malaga-Fässer verleihen ihm seinen unverkennbaren Geschmack. Bei Malaga handelt es sich um einen Süßwein, der aus Andalusien stammt. Wie Sherry reift er in Eichenfässern und hinterlässt in ihnen einen charakteristischen Geschmack, der zum Blenden von Whisky prädestiniert ist. Neben den Green Spot und dem Yellow Spot Whiskey erschienen im Laufe der Zeit weitere Kreationen wie der Red Spot oder der Blue Spot. Die verschiedenen Spirituosen zeichnen sich durch die Vielfalt im Geschmack aus. Das Geheimnis des gelben Punkts Entscheiden sich Genießer für den Yellow Spot, betört ein weicher und geschmeidiger Irish Whisky ihren Gaumen. Sein Duft ist geprägt von fruchtig-sinnlichen Aromen. Neben dem dezenten Geruch von Malz schwängert eine frische Holznote die Luft. Geschmacklich fasziniert der edle Tropfen durch seinen ausgeprägten Charakter. Scharfe Gewürze vereinen sich mit der Süße von Honig und fruchtigen Komponenten. Darunter mischt sich die unverkennbare Malznote. Durch dieses Zusammenspiel wirkt jeder Schluck vollmundig und kraftvoll. Der Yellow Spot Whiskey zeichnet sich durch einen langen und sanften Abgang aus. Zunächst explodiert eine zarte Süße im Mund. Anschließend rinnt der Pot-Still-Whisky trocken und leicht herb die Kehle herunter. Auf der Zunge bleiben vielschichtige Gewürznoten zurück. Seinen Namen trägt der Yellow Spot Whiskey laut Überlieferung aufgrund eines besonderen Verfahrens. Das Familienunternehmen Mitchell & Son lagerte den Whisky nach dem Verblenden im Keller der eigenen Firma ein. Um sich zu merken, wann sie welche Kreationen abfüllen mussten, markierten sie die Fässer mit farbigen Punkten. Zierte ein gelber Punkt ein Fass, sollte der darin enthaltene Whisky für zwölf Jahre reifen. Dieser langen Reifezeit verdankt der Yellow Spot Whiskey sein starkes und ausgeprägtes Geschmacksbild. Als typischer Irish Whisky schmeckt er nicht rauchig. Daher kommt er als purer Genuss infrage. Alternativ nutzen Genießer den edlen Tropfen als Basis für schmackhafte Cocktails und Longdrinks. Was gibt es über die Midleton Distillery zu sagen? Yellow Spot ist eine Abfüllung der in Irland berühmten Midleton Distillery. Von der in Cork ansässigen Brennerei bezog die Mitchell & Son Company bereits in den frühen 1920er-Jahren Whisky. Dieser erhielt bei den Weinhändlern ein außergewöhnliches Blending. Das Verfahren blieb bis in die Gegenwart bestehen. Neben dem Green Spot ist der Yellow Spot Whiskey derzeit die einzige irische Spirituose, welche das Unternehmen exklusiv abfüllt. Die Stadt Midleton befindet sich im Süden Irlands und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Bereits im 12. Jahrhundert entstand auf dem Stadtgebiet ein Zisterzienserkloster namens Midleton Abbey. Laut einer Legende kreierten die Mönche hier den ersten Irish Whisky. Im Jahr 1825 gründete sich die Midleton Distillery. Als sich zwei Jahre später die Richtlinien für die Alkoholbesteuerung in Irland lockerten, lebte die Whiskyproduktion auf. Im 19. Jahrhundert kam es zur Fusion mit anderen Brennereien, sodass die Cork Distilleries Company entstand. Mehrere Zusammenschlüsse und Übernahmen folgten. Bis heute zählt die Midleton Distillery zu den berühmtesten Whiskyproduzenten der Grünen Insel.
Yellow Spot Irish Whiskey 700 ml - 46%

Der Yellow Spot Whiskey ist ein geschmacklich ausgereiftes Überbleibsel aus Irlands Single-Pot-Still-Tradition. Seine Geschichte reicht bis ins frühe 19. Jahrhundert zurück. Das Familienunternehmen Mitchell & Son kreierte die außergewöhnliche Marke. Der Irish Whisky zeichnet sich durch seinen facettenreichen Geschmack, den er dem Blending verdankt, aus. Dafür bezog der Weinhändler Whisky der Midleton Distillery und füllte ihn in drei unterschiedlichen Eichenfässern ab.

Yellow Spot: Ein gelber Punkt steht für einen vollmundigen Charakter

Der Name Yellow Spot Whiskey verweist auf die Markierung der Whiskyfässer. Prangt auf diesen ein gelber Farbklecks, reift der edle Tropfen darin für einen Zeitraum von zwölf Jahren. Der Single Pot Still lagert in Ex-Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche, bevor er in spanische Sherry- und Malagawein-Fässer kommt. Durch ihre lange Reifezeit entfaltet sich die Spezialität weich und geschmeidig auf der Zunge.

Der aromatische Whisky fasziniert Kenner durch das ausgefallene Bouquet und seinen sanften und fruchtigen Geschmack. Öffnen sie die Flasche, strömt ihnen ein vielschichtiger Wohlgeruch entgegen. Dieser erinnert an Mirabellen, sonnengeküsste Aprikosen und gedörrte Feigen. Unter diese Fruchtigkeit mischt sich die milde Süße von Vanille.

Der klassische Irish Single Malt breitet sich sanft im Mund aus. Sein Geschmack ruft Erinnerungen an warmen Vanillepudding wach. Ebenso streichelt eine fruchtige Eleganz die Geschmacksknospen. Der süße Anklang von Steinobst vereint sich mit einer leicht nussigen Komponente. Diese leitet das lang anhaltende Finish ein. Im Abgang mischt sich das Aroma von Mandeln mit Aprikosensüße und einer zuckrigen Note.

Die geschmackliche Vielfalt erinnert an den Green Spot Whiskey, den „kleinen Bruder“ des Yellow Spot Whiskeys. Der edle Tropfen, der sieben bis zehn Jahre reift, zeichnet sich jedoch durch eine pfeffrige Würze aus. Bevorzugen Genießer ein mildes Geschmackserlebnis, finden sie im Yellow Spot eine beeindruckende Spezialität.

Eigenschaften
Land: Irland
Unterteilung: Irish Whisky
NĂ€herungswerte
ZusÀtzliche Informationen
Inhalt/Alkoholgehalt: 700 ml - 46%
Allergene: keine Allergene - gem. EU1169/2011 Anhang II enthalten
verantw. Lebensmittelunternehmer: DTS & W GmbH*Gewerbepark BWB 19*83052 BruckmĂŒhl
Herkunft: Irland
Zutatenverzeichnis: bis dto. keine Angabe des Verantwortlichen Lebensmittelunternehmer bekannt

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


http://www.internetsiegel.net