Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-ZurĂŒck-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Tabu Classic Strong Absinth Halbe 500 ml - 73%

Weitere Artikel von +++ Tabu +++ ansehen

Tabu
Der Tabu-Absinth besitzt einen hohen Kultstatus und wird von seinen Fans vor allem wegen des natĂŒrlichen Geschmacks geliebt. Die Geschichte des Tabu-Absinths beginnt im Jahre 1853. In Kanton Neuenburg im Val de Travers wurde zum Ende des 18. Jahrhunderts viel mit KrĂ€utertinkturen experimentiert. So fand die Geschichte des Tabu-Absinths ihren Ursprung. Der Kanton war in der damaligen Zeit ein preußisches FĂŒrstentum. Heute gehört er zur Schweiz. Die Rezeptur, die bei den vielen Experimenten entstand, wechselte zu Beginn des 19. Jahrhunderts den Besitzer und die Produktion des Tabu-Absinths wurde nach Frankreich verlegt.Dieses anregende KultgetrĂ€nk fand schon frĂŒh erste Liebhaber, die den stimulierenden Geschmack des Tabu-Absinths zu schĂ€tzen wussten. Zu seinen Grundzutaten, die ihn so attraktiv machen, gehören Wermut, Wurmkraut, Heilbitter und Magenkraut. Jedoch wurde dieser Absinth zwischen 1900 und 1930 verboten. In Deutschland trat dieses Verbot 1923 in Kraft. Der Grund dafĂŒr war das psychoaktive Neurotoxin Thujon. Thujon ist ein farbloses, Ă€therisches Öl und gesundheitsschĂ€dlich. Bei einer ausreichend hohen Dosierung kann es Verwirrtheit oder Psychosen hervorrufen. Europa musste in diesem Zeitraum also auf den Tabu-Absinth verzichten. Vor einigen Jahren wurde der Absinth wieder fĂŒr den Genuss freigeben. Man hat erkannt, dass die geringe Menge, die sich in dem Absinth befindet, nicht so gesundheitsschĂ€dlich ist, wie zuvor angenommen.Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde die Produktion, die in Kanton Neuenburg begann, nach Frankreich verlegt. Bei dem Tabu-Absinth konnte man sich lange Zeit nicht entscheiden, welches Herkunftsland man dem GetrĂ€nk zuordnen sollte. Um es gerecht zu klĂ€ren, hat dieser Tropfen seine Heimat in der Schweiz. Er wurde jedoch in Preußen erfunden und durch die Franzosen groß raus gebracht. Eine weitere Besonderheit in der Geschichte des Tabu-Absinths ist die Tatsache, dass dieses GetrĂ€nk eine Renaissance erlebt hat. Heute wird der Absinth von der Felix-Rauter-Destillerie produziert. Die Brennerei befindet sich in Essen und gehört zu den Ă€ltesten Firmen in Deutschland. Obwohl dieses GetrĂ€nk solch einen enormen Kultstatus besitzt, wurde das allererste Absinthrezept schon 1792 erfunden. Ein Mann namens Dr. Pierre Ordinaire entdeckte durch ein Experiment das Rezept fĂŒr diese wertvolle Spirituose. Der Tabu-Absinth ist ein Mythos in der Absinthbranche. In keiner Bar sollte diese Spirituose fehlen. Auch die Gastronomie und der private Haushalt zĂ€hlen zu den Zielgruppen. Von Land zu Land wird der Absinth unterschiedlich hergestellt. Nur der Tabu-Absinth bleibt seiner Rezeptur seit mehr als 150 Jahren treu und findet damit auch großen Anklang.In purer Form ist er fĂŒr viele Menschen nicht genießbar. Dabei erhĂ€lt man nur im puren Zustand genau das Geschmackserlebnis, welches dieses KultgetrĂ€nk auszeichnet. Blickt man auf die Geschichte des Tabu-Absinths zurĂŒck, so erkennt man deutlich, dass sich jeder Genießer fĂŒr einen traditionellen Tropfen entscheidet, der eine beachtliche Vergangenheit hat. Ein Hauch von Luxus erhĂ€lt dieser Absinth nicht nur durch den Verzicht auf Zuckerzusatz, sondern vor allem durch seine edle Weindestillation. Ausschließlich die wertvollsten Zutaten finden Verwendung und machen den Tabu-Absinth zu einem traditionellen GetrĂ€nk mit explizitem Charme. Die Geschichte und der heutige Kultstatus zeigen deutlich auf, wie bedeutsam der Absinth mittlerweile fĂŒr die Gesellschaft geworden ist. Solch Verbote wie 1923 wĂŒnscht sich in Deutschland sicher niemand mehr. Es wĂ€re auch zu schade, wenn man den Tabu-Absinth wieder vom Markt nehmen mĂŒsste.
Nur 2 auf Lager!
Tabu Absinth 700 ml - 55%
Kaum ein anderer Absinth ist mit soviel Kult umgeben wie der Tabu Absinth. Diese exklusive Spirituose, die zwischen 1900 und 1930 in fast ganz Europa verboten wurde, ist heute aus keiner Bar wegzudenken. Genießer, die sich fĂŒr diesen Tropfen entscheiden, bekommen einen Absinth geliefert, der geschmacklich sowie auch in der Nase durch eine enorme Sanftheit und einen vitalen Charakter glĂ€nzen kann. Die hohe QualitĂ€t, die unter anderem durch die edle Weindestillation erreicht wird, gehört zu den bedeutsamsten Merkmalen dieses Absinths. Die Zutaten stammen aus hochwertigem Anbau und stehen in einem ausgewogenen Gleichgewicht zueinander. Liebhaber dieses Absinths werden beim Aroma von sanften GewĂŒrzen verwöhnt. Ein eher zurĂŒckhaltender Aniston und leichte AnflĂŒge von Schokolade verleihen dem Tabu Absinth eine angenehme SĂŒĂŸe. FĂŒr die bittere Note sorgt frische Grapefruit. Dadurch entsteht schon allein in der Nase eine einzigartige AtmosphĂ€re, die sich auch im Mundraum entfaltet. Dort erwartet dem Genießer ein sanfter Chili-Ton, der mit kraftvollen Noten von Muskat und KreuzkĂŒmmel kombiniert ist. Auch Anis und frische KrĂ€uter finden sich im Geschmack wieder. Die Grapefruit, die im Aroma eine dominierende Rolle ĂŒbernimmt, hĂ€lt sich bei dem Geschmack etwas zurĂŒck. Im Allgemeinen lĂ€sst sich der Tabu Absinth als sehr floral und natĂŒrlich beschreiben. Mit seinen 55 % Alkohol, die sich auf 700 ml verteilen, sollte man nicht auf den puren Genuss verzichten. In Kombination mit Eis schmeckt der Absinth erst richtig intensiv, wenn man ihn ohne weitere Zusatzstoffe genießt. Doch auch in MixgetrĂ€nken und Cocktails ist der Absinth eine willkommene Abwechslung. Mit seinen natĂŒrlichen Noten sorgt er fĂŒr einen unverwechselbaren Geschmack. In jedem Land gibt es unterschiedliche Trinkrituale. In Frankreich legt man beispielsweise einen Löffel mit Zucker auf das Glas und gibt frisches Wasser darĂŒber. Dadurch erhĂ€lt der Tabu Absinth eine TrĂŒbung, die ihn charakteristisch auszeichnet. Die moderne Variante, die auch hier in Deutschland oft getrunken wird, ist das Kombinieren von EiswĂŒrfeln mit Tabu Absinth, frischem Wasser, Orangenreste und Zuckersirup.

Inhalt: 0.7 Liter (31,57 €* / 1 Liter)

22,10 €*
Nur 3 auf Lager!
Tabu Dry Absinth ohne Anis 700 ml - 55%
Der Absinth gehört mittlerweile zu den SzenegetrĂ€nken in Deutschland und Europa. Vor allem junge KĂŒnstler und Intellektuelle sind von dem Geschmack dieser Spirituose stark angetan. Der Tabu Dry Absinth ohne Anis gehört zu den beliebtesten Sorten und macht seinem Ruf alle Ehre. Wie der Name schon verrĂ€t, wird fĂŒr die Herstellung dieses Absinths kein Anis verwendet. Um dennoch einen vollwertigen Geschmack zu erzielen, wurde bei der Destillation etwas mehr Wermut verwendet. NatĂŒrliche Zutaten spielen bei der Herstellung des Tabu Dry Absinth ohne Anis eine wichtige Rolle. Seine gelbgrĂŒne Farbe erinnert im ersten Moment an Gift, erstrahlt unter Lichteinfluss jedoch mit goldenen Akzenten. Der Tabu Dry Absinth ohne Anis zĂ€hlt mit seinen 55 % zu den hochalkoholischen Destillaten der Szene. Sein zartes Mandelaroma ist sein Markenzeichen. Ob kalt oder erhitzt, der Absinth schmeckt in beiden AusfĂŒhrungen frisch und besitzt eine belebende Wirkung. Des Weiteren wird der Tabu Dry Absinth ohne Anis auch in der guten KĂŒche verwendet. FĂŒr das Flambieren von Speisen oder als Zutat von hochwertigen Delikatessen versprĂŒht dieser Tropfen stets eine pikante Note. Ein spezielles Trinkritual sollte von jedem Genießer ausprobiert werden. ZĂŒndet man beispielsweise ein StĂŒck WĂŒrfelzucker ĂŒber dem Glas mit dem Absinth an, wird diesem eine sĂŒĂŸe Note verliehen. Diese aufregende Spirituose hat einen festen Platz in unserem Shop.

Inhalt: 0.7 Liter (31,57 €* / 1 Liter)

22,10 €*
Nur 3 auf Lager!
Tabu Red 700 ml - 55%
Der Tabu Red ist ein erfrischender Absinth, der in Deutschland hergestellt wird. Der Absinth, der im 20. Jahrhundert in fast ganz Europa verboten wurde, ist mittlerweile ein fester Bestandteil in der Cocktailszene. Bei dieser Spirituose ist nicht nur das Aroma sehr auffĂ€llig, sondern vor allem die Farbe. Ein krĂ€ftiges Rot erinnert an heißes Feuer. Und so kann auch der Charakter des Tabu Red beschrieben werden. Seine reine Destillation macht den Absinth Ă€ußerst sauber. Dadurch ist er auch in seiner Konsistenz sehr klar. Diese Tatsache macht sich am Gaumen besonders intensiv bemerkbar. FĂŒr die Herstellung werden ausschließlich die besten Zutaten verwendet. Das wĂŒrzige Aroma ist von ausgesuchten GewĂŒrzen geprĂ€gt. Auch im Geschmack findet sich diese WĂŒrze wieder. Dort treffen bei dem Tabu Red verschiedene KrĂ€uter und ein feines Orangendestillat aufeinander. Diese Kreation schmeckt Ă€ußerst facettenreich. Die Kombination aus wĂŒrzigen und sĂŒĂŸen Noten erreicht im Finish ihren Höhepunkt. Mit einer ungewohnten Milde beweist dieser Absinth, dass auch solch hochprozentige Tropfen etwas Warmes an sich haben können. Die 55 % Alkohol verteilen sich bei dem Tabu Red auf 700 ml und sind im Aroma und im Geschmack mit markanten Noten zu finden. Als Zutat fĂŒr MixgetrĂ€nke ist die Spirituose wunderbar geeignet. Der erstklassige Absinth aus Deutschland darf natĂŒrlich auch in unserem Shop nicht fehlen.

Inhalt: 0.7 Liter (31,57 €* / 1 Liter)

22,10 €*
Tabu Classic Strong Absinth Halbe 500 ml - 73%

Der Absinth gehört zu den umstrittensten Spirituosen auf der Welt. Obwohl er Anfang des 20. Jahrhunderts in Deutschland und anderen LĂ€ndern Europas zunĂ€chst verboten wurde, gehört er heute zur festen GrĂ¶ĂŸe in der Szene. Der Tabu Classic Strong Absinth zĂ€hlt zu den populĂ€rsten Sorten, die in den Bars und Restaurants der Welt zu Hause sind. Vergleicht man diesen Absinth mit anderen seiner Klasse, enthĂ€lt er das Dreifache an Wermut als die anderen Sorten. Diese Tatsache beeinflusst das Aroma und den Geschmack. Mit bitterer Note eignet sich der Tabu Classic Strong Absinth eher weniger fĂŒr den puren Genuss.

Zu seinen wichtigsten Merkmalen zĂ€hlt die dunkle Farbe, die durch natĂŒrliche Zutaten zustande kommt. FĂŒr die Destillation des Absinths wird neben frischen Brennnesseln auch Spinat verwendet. Eine sehr ausgefallene Kreation, die dennoch vielseitig und belebend schmeckt. Aromatischer Fruchtsaft kommt bei der Herstellung ebenfalls zum Einsatz. Um den Tabu Classic Strong Absinth davor zu schĂŒtzen, dass zu viel UV-Einstrahlung die grĂŒne Farbe zerstört, wurde er in einen dunklen Flaschenkörper gefĂŒhlt. Echte Kenner wissen um die Rituale, mit denen solch ein Absinth getrunken wird. FĂŒr AnfĂ€nger empfiehlt sich der Genuss mit Zucker und Wasser, da er in purer AusfĂŒhrung zu bitter schmeckt. Den Tabu Classic Strong Absinth bieten wir neben anderen Absinthsorten in unserem Shop an.

Eigenschaften
Land: Deutschland
NĂ€herungswerte
ZusÀtzliche Informationen
Inhalt/Alkoholgehalt: 500 ml - 73%
Allergene: keine Allergene - gem. EU1169/2011 Anhang II enthalten
verantw. Lebensmittelunternehmer: Felix Rauter GmbH & Co. KG*Brunnenstr. 15-23*45128 Essen*Deutschland
Herkunft: Deutschland
Zutatenverzeichnis: bis dto. keine Angabe des Verantwortlichen Lebensmittelunternehmer bekannt

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


http://www.internetsiegel.net