Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
Bequemer Kauf auf Rechnung
Tel. 08024 6086186

Ardent Batch White Negroni No. 2 700 ml - 27,1%

Weitere Artikel von +++ Ardent Batch +++ ansehen

Ardent Batch
Ardent Batch – die Kombination aus Leidenschaft und Handwerkskunst   Cocktails setzen das i-Tüpfelchen auf die Höhepunkte unseres Alltags. Im Urlaub und auf Partys stoßen wir mit den bunten und geschmacklich vielseitigen Leckereien an. Wünschen sich Genießer zu Hause ein ähnliches Geschmackserlebnis, stehen sie vor einer Herausforderung. Das Mixen leckerer Cocktails erfordert Zeit, Erfahrung und die richtigen Zutaten. Fehlt es an einem dieser Faktoren, bleibt der Drink eine kulinarische Enttäuschung. Ein Unternehmen aus Österreich sah dieses Problem und entwickelte die Lösung. Die Fertigcocktails von Ardent Batch überzeugen mit ihrer gleichbleibend hohen Qualität. Vielseitig, aromatisch und trinkfertig eignen sie sich als Ein- und Ausklang guter Mahlzeiten oder als süße oder herbe Erfrischung zwischendurch.   Hohe Qualitätsansprüche prägen jeden Bottle Cocktail der Marke Bei Ardent Batch gehen traditionsbewusste Handwerkskunst und der Mut zur Innovation Hand in Hand. Das im Herzen Österreichs gegründete Unternehmen macht Cocktailklassiker zu seiner Leidenschaft. Am Anfang stand die Frage: Wie bekommen Genießer beliebte Drinks in gleichbleibender Qualität ins Glas? Die Antwort besteht in einem Fertigcocktail, der auf erlesenen Zutaten und der Liebe zum Detail basiert. Zu Hause oder im Restaurant – Ardent Batch verkauft Klassiker der Cocktailgeschichte in Premium-Qualität. Jeder Bottle Cocktail verwöhnt die Sinne mit seinen reichhaltigen Aromen. Sorgsam aufeinander abgestimmt, ergeben sie ein erinnerungswürdiges Geschmackserlebnis. Dieses schmeichelt dem unerfahrenen und dem anspruchsvollen Gaumen gleichermaßen. Für die Fertigcocktails verwendet das Unternehmen handverlesene Zutaten. Dafür arbeitet Ardent Batch mit renommierten Zulieferern zusammen. Zu den Hauptpartnern der Firma zählt der Spirituosenhersteller Luxardo. Von diesem erhält sie Liköre wie den Limoncello, den Amaretto oder einen intensiven Kaffeelikör. Ebenso beliefert der in Padua ansässige Betrieb Ardent Batch mit dem aromatischen Bitter. Mehrere Fertigcocktails der Marke beinhalten den facettenreichen Wermut „Giulio Cocchi“. Dieser stammt aus dem Piemont und verzückt die Geschmacksknospen mit seiner reichhaltigen Süße. Ebenfalls zählt die Freihof Destillerie zu den Partnern, die Ardent Batch mit hochqualitativem Wodka beliefern. Durch die Auswahl exquisiter Zutaten erhält jeder Cocktail der Marke seinen außergewöhnlichen Geschmack.   Wer steckt hinter Ardent Batch? Drei Visionäre – Patric Roth, Lukas Freninger und Adrian Baldino – gründeten Ardent Batch. Sie sahen in den Fertigcocktails die Lösung für mehrere Herausforderungen in der Cocktailwelt. Die fertig gemixten Spezialitäten ermöglichen Feinschmeckern zu Hause den Genuss ihrer Lieblingsdrinks. Dafür brauchen sie keine Vorkenntnisse oder lästige Vorbereitungen. Sie füllen ihren Cocktail ins Glas und verwöhnen sich mit seinen vielseitigen Facetten. In der Gastronomie bedeuten die Fertigcocktails der Marke eine zeitliche und finanzielle Ersparnis. Sie ermöglichen es Restaurants und Hotels, beliebte Drinks schnell und in kontinuierlicher Qualität anzubieten. Cocktails bestimmen die Arbeit der Ardent-Batch-Mitarbeiter. Daher verwundert es nicht, dass sich das Team selbst als eine Art Cocktail versteht. Wie Zutaten in einem Drink treffen hier unterschiedliche Meinungen, Erfahrungen und Kompetenzen aufeinander. Durch das richtige Mischungsverhältnis entsteht das stimmige Ergebnis.   Welche Fertigcocktails bietet Ardent Batch an? Bei Ardent Batch wählen die Käufer zwischen sechs Kreationen, die mit ihrer Vielseitigkeit die Sinne verwöhnen: Batch No. 1: The Negroni Batch No. 2: The White Negroni Batch No. 3: The Espresso Martini Batch No. 4: The Old Fashioned Batch Bo. 5: The Aviation In einem schmackhaften „Negroni“ treffen Gin, Wermut und Bitter Rosso aufeinander. Die Komponenten befinden sich gut ausbalanciert in der Flasche aus dem Hause Ardent Batch. Für den Genuss des Drinks geben Feinschmecker ihn zusammen mit Eiswürfeln ins Glas. Bevorzugen sie einen „Negroni“ voll Leichtigkeit und Frische, kommt der „White Negroni“ von Ardent Batch infrage. Dieser enthält anstelle des Italian Bitter Rosso einen Bitter Bianco. Als Kombination aus elegantem Wodka und kraftvollem Kaffeekuss empfiehlt sich der „Espresso Martini“. Die geschmackliche Grundlage des Fertigcocktails bildet bei Ardent Batch Alpine Vodka aus der Brennerei Freihof. Der Kaffee in der Spezialität zeichnet sich durch seine Komplexität aus. In ihm mischen sich Kaffeebohnen aus Brasilien und Kolumbien. Er stammt aus dem Hause Segafredo. Den Kaffeelikör steuert das Familienunternehmen Luxardo bei. Zu den kräftigen Cocktailklassikern gehört der „Old Fashioned“. In ihm finden sich Bourbon, Zucker und mehrere Bitters zu einer Geschmacksexplosion zusammen. Der Bottle Cocktail von Ardent Batch nutzt Chocolate Bitters und Old Time Aromatic Bitters. Als Fertigcocktail auf der Basis von Gin bietet das Unternehmen den „Ardent Batch No. 5 The Aviation“ an. Seine Geschmacksträger sind edler London Dry Gin und Italian Maraschino. Dazu kommen Sour und Creme de violet. Neben den klassischen Cocktails verkauft der Hersteller eine zitrusfrische Kreation, den Pasqua Aperitivo.
Ardent Batch Aviation No. 5 700 ml - 27%
Wie wäre es, den Himmel zu berühren? Diese Frage klingt vielleicht kurios. Eine kulinarische Antwort fand jedoch Bartender Hugo R. Ensslins im frühen 20. Jahrhundert, als er den „Aviation“ kreierte. In diesem Cocktail trifft der klassische „Gin Sour“ auf den Geschmack der Maraschino-Kirche und Creme de Violet. Damit Feinschmecker auch außerhalb einer Bar diesen Facettenreichtum genießen können, entwickelte Ardent BATCH den No. 5 The Aviation. Luftig leicht und frisch floral: Ardent BATCH Aviation No. 5 Das in Österreich ansässige Unternehmen Ardent BATCH macht sich seit Jahren mit Fertigcocktails einen Namen. Zu den Delikatessen, die die Hersteller bereits ins Leben riefen, zählen der No. 1 The Negroni oder der No. 3 The Espresso Martini. Mit dem No. 5 The Aviation öffnet sich ein neues kulinarisches Kapitel. Der Fertigcocktail Ardent BATCH Aviation setzt sich aus vier Zutaten zusammen: London Dry Gin Sour Italian Maraschino und Creme de Violet Die Kunst besteht darin, diese Aromen harmonisch miteinander zu vereinen. Dass das Experiment glückt und den Gaumen verwöhnt, beweist der The Aviation No. 5. Damit der edle Tropfen seinen außergewöhnlichen Charakter erhält, verwenden seine Schöpfer handverlesene Zutaten. Diese stammen von ausgesuchten Unternehmen, sodass aus ihnen ein Premium-Fertigcocktail entsteht. Dieser zeichnet sich durch seine himmelblaue Farbe aus, der er seinen Namen verdankt. Um den The Aviation zu genießen, füllen Feinschmecker ein Cocktailglas zu einem Drittel mit Eiswürfeln. Anschließend gießen sie fünf Zentiliter des Fertigcocktails hinein und mixen ihn mit Tonicwater. Die Mischung rühren sie mit einem Barlöffel gut um. Zuletzt garnieren sie das Glas mit einer Orangen- oder Zitronenscheibe. Zusammen mit Tonicwater kommt die kraftvolle Ginnote des Aviation Cocktails zur Geltung. Wacholder und Koriander dominieren die Aromatik, bevor sich der Geschmack sonnenverwöhnter Kirschen auf der Zunge ausbreitet. Dieser stammt vom Luxardo Maraschino, den Ardent BATCH für die Herstellung ihres Aviation No. 5 verwendet. Dank der Creme de Violet haftet dem Drink eine blumige, leicht würzige Nuance an. Insgesamt genießen Feinschmecker mit dem Ardent BATCH Aviation No. 5 eine erinnerungswürdige Spezialität, die zahlreichen Anlässen eine besondere Note verleiht.

Inhalt: 0.7 Liter (47,00 €* / 1 Liter)

32,90 €*
Ardent Batch Baristi Espresso Martini Shot 20 ml - 25%
Im Laufe seiner Karriere hört ein Barkeeper vermutlich so manchen ungewöhnlichen Kundenwunsch. Ähnlich erging es 1983 Dick Bradsell, der in einer Londoner Bar arbeitete. Eines Tages saß an seinem Tresen eine Dame, die sich einen außergewöhnlichen Drink wünschte. Dieser solle sie erst aufwecken, dann „umhauen“. Der Bartender stellte sich dieser Herausforderung und kreierte den Ardent BATCH Espresso Martini. In der Köstlichkeit treffen italienischer Espressolikör und Wodka aufeinander. Dank ihrer gleichzeitig sanften und kräftigen Zutaten passt die Kreation zum Wunsch „Wake me up, then fuck me up“. Ardent BATCH BARISTI – Espresso Martini im Miniformat Die Kreationen aus dem Hause Ardent BATCH betören die Sinne. Geschmacklich und olfaktorisch überzeugen sie mit ihrer Finesse, optisch mit ihrer auffallenden Farbgebung. Im Glas erstrahlen die edlen Tropfen in einem verführerischen Braunton. In dieser tiefdunklen Farbe zeigt sich auch der Ardent BATCH BARISTI, der Original Espresso Martini Shot des Unternehmens. Der köstliche Shot in der handlichen 20-Milliliter-Flasche ermöglicht eine Kostprobe des unverwechselbaren Charakters von Ardent BATCH. Die Marke setzt es sich zum Ziel, Feinschmecker mit vollmundigen, facettenreichen Geschmackserlebnissen zu verwöhnen. Diese tragen einen Hauch „Dolce Vita“ in sich und passen somit zum Unternehmensmotto „Life is a party“. Bei einem Partyabend mit Freunden kommen die kleinen Espresso Martini Shots als Aperitif oder Digestif infrage. Öffnen Genießer den einfachen Drehverschluss, strömt ihnen der unverwechselbare Duft von aromatischem Espresso in die Nase. Den Shot trinken sie direkt aus der Flasche oder geben ihn in ein kleines Glas. Auf Eis schmeckt er ebenso intensiv wie pur. Sobald der Ardent BATCH BARISTI auf die Geschmacksknospen trifft, erfüllt das verführerische Kaffeearoma den Mund. Dahinter kommt als Kontrast zu dieser sanften Sinnlichkeit eine leichte alkoholische Schärfe zum Vorschein. Dieses außergewöhnliche Zusammenspiel macht den BARISTI Shot zu einem Genuss, der in Erinnerung bleibt. Kaufen Feinschmecker den Ardent BATCH BARISTI in der Box, erhalten sie 50 der kleinen Flaschen. Diese eignen sich, um die Gäste von Geburtstags-, Faschings- oder Silvesterfeiern kulinarisch zu verwöhnen. Als Miniatur angeboten, enthalten die 20-Milliliter-Flaschen dennoch ein fulminantes Erlebnis für die Sinne.

Inhalt: 0.02 Liter (44,50 €* / 1 Liter)

0,89 €*
Ardent Batch Baristi Shot Box 50 x 20 ml - 25%
Was ist klein, typisch italienisch und hält lange wach? Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, braucht es keine lange Überlegung: der Espresso. Seit dem 19. Jahrhundert erobert diese Art der Kaffeezubereitung von Mailand aus die Welt. Das Unternehmen Ardent BATCH zeigt in der bekannten Spezialität The Espresso Martini eine neue Seite der Delikatesse. Mit dem BARISTI Espresso Martini genießen Feinschmecker die geschmacksintensive Kreation als Shot. Dick Bradsell und die geheimnisvolle Dame Die Geschichte des Ardent BATCH BARISTI Espresso Martinis beginnt Anfang der 1980er-Jahre in London. Der Bartender Dick Bradsell sieht sich zu diesem Zeitpunkt einer geheimnisvollen Dame gegenüber, die ihm einen außergewöhnlichen Wunsch zuträgt. Sie wünscht sich einen Drink, der erst ihre Lebensgeister weckt und sie anschließend ins Reich der Träume schickt. Die Worte „Wake me up and then fuck me up“ gaben den Startschuss für die Erfindung eines ungewöhnlichen Cocktails. Der Espresso Martini vereint Espresso, Kaffeelikör und edlen Wodka. Aus diesem Zusammenspiel ergibt sich eine Geschmackskomposition, die dem modernen Gaumen schmeichelt. Schnell etabliert sich der Drink in Bars über Italien hinaus. Als Ardent BATCH No 3 The Espresso Martini findet er in zahlreichen Hausbars seinen Platz. Mit der Zeit erweitert sich der Trend. Die intensive Geschmackskombination aus Kaffee und Wodka trifft auch als Shot auf das Wohlwollen vieler Genießer. Auf diese Entwicklung reagierte Ardent BATCH, indem das Unternehmen den BARISTI Espresso Martini ins Leben rief. Dieser kombiniert Alpine Vodka mit Italian Espresso Liqueur Blend. Modern und dennoch traditionell: BARISTI Espresso Martini Mit dem BARISTI Shot holen sich Genießer einen Schluck italienische Lebensfreude ins Haus. Die Delikatesse mischt den klassischen Geschmack von Espresso und Wodka zu einer erinnerungswürdigen Aromatik. Der Kontrast zwischen beiden Zutaten führt auf der Zunge zu einer faszinierenden Spannung. Gleichzeitig sanft und fulminant erobert der Espresso Martini Shot die Sinne. Der edle Tropfen gleicht olfaktorisch und geschmacklich seinem Vorbild, dem klassischen Espresso Martini. Öffnen Feinschmecker die kleine Flasche, kommen sie in den Genuss des kraftvollen Kaffeedufts. Dunkel und verführerisch streichelt er die Nase, untermalt von einer zarten Schärfe. Die Stärke des Espressos erhält auch beim Verkosten der Spezialität eine wichtige Rolle. Kosten Genießer den BARISTI Espresso Martini, erblüht zunächst die berauschende Intensität des Kaffees im Mund. Hauchzart küsst eine sanfte Bitternote die Zungenspitze, bevor das Aroma frisch gemahlener Kaffeebohnen bis an den Gaumen dringt. Unter dieser Geschmacksexplosion taucht die alkoholische Schärfe des Wodkas auf. Durch die Kombination aus weichen und herben Nuancen weiß der BARISTI Shot Einsteiger und Kenner zu überzeugen. Nach jedem Schluck bleibt ein Hauch Espresso auf der Zunge zurück. Seine Eleganz schwächt das sanfte alkoholische Brennen im Rachen zusätzlich ab. Insgesamt genießen Feinschmecker mit dem BARISTI Espresso Martini ein harmonisches Erlebnis für die Sinne. Italienisch anmutende Verführung aus Österreich Wer den Ardent BATCH BARISTI Espresso Martini zum ersten Mal probiert, kommt aufgrund seiner Intensität und Leidenschaft schnell zu einem Fehlschluss. Anders als von vielen vermutet, stammt die Delikatesse nicht aus Bella Italia. Ein Unternehmen aus Österreich rief den BARISTI Shot ins Leben. Als Hersteller zahlreicher Fertigcocktails vereint Ardent BATCH Traditionsbewusstsein und die Lust auf Innovation. Bei den „Ready to drink“-Kreationen achtet das Unternehmen auf eine hohe Qualität. Hochwertige Zutaten und die Liebe zum Detail verleihen ihnen ihren einzigartigen Charakter. Auch beim BARISTI Espresso Martini gehören Leidenschaft und Know-how zu den wichtigen Säulen des Erfolgs. BARISTI Espresso Martini – mehr als ein Shot Kaufen Feinschmecker den BARISTI Shot als Miniatur, gönnen sie sich mit den zwei Millilitern der Delikatesse einen Moment Pause vom Alltag. Die köstliche Kombination aus Espresso und Wodka entführt sie geschmacklich in mediterrane Gefilde. Feinschmecker trinken den edlen Tropfen mit einem Alkoholgehalt von 25 Prozent direkt als Shot oder mischen ihn in einen aromatischen Kaffee. Ebenfalls macht der BARISTI Espresso Martini auf Eis eine gute Figur. Seine eleganten und gleichzeitig fulminanten Aromen harmonieren mit süßem Gebäck, Speiseeis oder typisch italienischen Desserts.

41,65 €*
Ardent Batch Cosmopolitan No. 6 700 ml - 18,2%
Der „Cosmopolitan“ gehört zu den bekannten auf Wodka basierenden Cocktails. Herb und süß zugleich verzaubert er die Sinne mit seinem typischen Geschmack nach Limette und Triple Sec. Steht Feinschmeckern außerhalb einer Bar der Sinn nach dieser Delikatesse, probieren sie den Ardent BATCH Cosmopolitan No. 6. Ready to drink: der Cosmo-Fertigcocktail von Ardent BATCH Hinter dem „Cosmopolitan“ verbirgt sich ein Cocktail mit Geschichte. Seinen Ursprung nahm der Drink in den frühen 1930er-Jahren. Damals basierte er auf Gin und erhielt seine fruchtige Komponente durch Himbeersirup. Mit der heute bekannten Version des Drinks hat diese Mischung wenig zu tun. Kein Wunder, dass sie bald in Vergessenheit geriet. Der aus den 1980er-Jahren bekannte, vermutlich in einer New Yorker Bar entstandene „Cosmopolitan“ vereint: Wodka Cointreau Cranberrysaft und Limettensaft Eine weitere Variation dieser Rezeptur bietet das österreichische Unternehmen Ardent Batch mit seinem No. 6 The Cosmopolitan an. Dieser setzt sich aus Triple Sec und einem Cranberry-Sour-Mix zusammen. In dem Mix vereinen sich Cranberrys, Limetten und Demerara-Zucker. Ebenso nimmt der Wodka aus der Destillerie Freihof auf den Geschmack The Cosmopolitan Einfluss. Der von Martini-Königin Cheryl Cook inspirierte Fertigcocktail fasziniert Genießer mit seiner süß-säuerlichen Aromatik. Der Geschmack frischer Früchte und eine leichte alkoholische Schärfe vereinen sich zu einem außergewöhnlichen Fest für die Sinne. Neben seinem Facettenreichtum zeichnet sich der Ardent BATCH Cosmopolitan No. 6 durch seinen faszinierenden Farbton aus. In einem Martiniglas kommt das kräftige Rosa am besten zur Geltung. Der The Cosmopolitan von Ardent BATCH befindet sich bereits servierfertig in der Flasche. Um ihn zu genießen, füllen Feinschmecker einen Cocktailshaker oder ein Rührglas zur Hälfte mit Eis. Dazu mischen sie acht Zentiliter des Fertigcocktails und seihen diesen nach dem Shaken in ein Cocktailglas ab. Dieses können sie mit einer Zitronenzeste garnieren. Internationale Bekanntheit erlangte der „Cosmopolitan“ durch die beliebte Fernsehserie „Sex in the City“. Um den Signature-Drink der Hauptdarstellerin Carrie zu mixen, brauchen Cocktailfans: 5 cl Ardent BATCH The Cosmopolitan No. 6 4 cl Soda 8 cl Tonicwater Als Dekoration für den „Carrie’s Highball“ empfiehlt sich eine Zitronen- oder Limettenscheibe.

Inhalt: 0.7 Liter (45,30 €* / 1 Liter)

31,71 €*
Ardent Batch Espresso Martini No. 3 700 ml - 28,9%
Der bekannte und beliebte Cocktail Espresso Martini blickt auf eine ungewöhnliche Entstehungsgeschichte zurück. Laut der Legende forderte in den 80er-Jahren des 20. Jahrhunderts eine Schönheit einen ausgefallenen Drink. Sie wünschte sich einen Cocktail, der sie erst wach machte und schließlich umhaute. Auf ihren Wunsch hin kreierte Bartender Dick Bradsell den ersten Espresso Martini. Dessen Geschmack beeindruckt mit kraftvollen und eleganten Nuancen. Die Zubereitung erfordert erlesene Zutaten, Zeit und die nötige Erfahrung. Wer nicht die Geduld besitzt, lange auf den Genuss zu warten, probiert den Espresso Martini als Fertigcocktail. Ardent Batch - ein Unternehmen aus Österreich - füllt die Köstlichkeit in der Nähe von Salzburg ab. Ardent Batch No. 3 Espresso Martini - Cocktailgenuss für zu Hause Für die Zubereitung eines Espresso Martinis benötigen Bartender Kaffeelikör, Kaffee und Wodka. Alternativ entscheiden sie sich für einen Fertigcocktail, der diese Zutaten in sich vereint. Ardent Batch nutzt für den intensiven Drink hochwertige und handverlesene Ingredienzien. Der Wodka dient als geschmackliche Basis des Cocktails. Es handelt sich um einen Alpine Vodka aus der Destillerie Freihof. Diese hat ihren Sitz in Lustenau und destilliert aromatische Köstlichkeiten wie Liköre, Obstbrände und Spirituosen bereits seit dem Jahr 1885. Neben dem Wodka gehört der Kaffeelikör zu den wichtigen Bestandteilen des Cocktails. Ihn bezieht Ardent Batch vom italienischen Familienunternehmen Luxardo. Durch den intensiven Geschmack schenkt er dem Fertigcocktail eine erinnerungswürdige Komplexität. Als dritte Zutat gehört aromatischer Kaffee aus dem Hause Segafredo in diese facettenreiche Kombination. Der Espresso Martini basiert auf einer Melange aus Südamerika. Kaffeebohnen aus Kolumbien und Brasilien verleihen ihm seine frisch-intensive Nuance. Das Zusammenspiel aus Wodka, Kaffee und Kaffeelikör betört die Sinne. Um den Espresso Martini zu genießen, befüllen Feinschmecker einen Shaker mit Eis. Anschließend geben sie acht Zentiliter des Drinks hinzu und schütteln die Mischung. Diese seihen sie in ein Martiniglas ab. Den aromatischen Höhepunkt bilden drei Kaffeebohnen als Garnitur und Geschmacksverstärker. Vorzugsweise trinken Kenner den Ardent Batch Espresso Martini gut gekühlt, jedoch ohne Eis.

Inhalt: 0.7 Liter (45,30 €* / 1 Liter)

31,71 €*
Ardent Batch Negroni No. 1 700 ml - 25,2%
Mit einem schmackhaften Cocktail verschönern Genießer einen Abend allein, zu zweit oder mit Freunden. Steht ihnen der Sinn nach einem fruchtig-herben Geschmackserlebnis, bietet sich ein aromatischer „Negroni“ an. In diesem treffen Gin, Bitter und süßer Wermut in einer ausgewogenen Kombination aufeinander. Für Feinschmecker, die diese Zutaten nicht im Haus haben, kommt ein Fertigcocktail infrage. Der Ardent Batch No. 1 beeindruckt mit seinen bittersüßen Aromen. Fertige Cocktails von Ardent Batch - Qualität, Leidenschaft und hochwertige Zutaten Hinter Ardent Batch verbirgt sich ein Unternehmen aus Österreich, das Cocktailklassiker zu seiner Passion gemacht hat. Die Hersteller wollen Restaurants, Hotels und Feinschmeckern beliebte Cocktails leicht und in Premium-Qualität zugänglich machen. Dafür arbeiten sie mit renommierten Partnern wie dem Spirituosenhersteller Luxardo aus Italien zusammen. Dieser steuert den Bitter Rosso für den Ardent Batch Negroni bei. Der Italian Bitter erhält seinen außergewöhnlichen Geschmack durch eine Kombination aus Wermut, Enzian und diversen Kräutern. Pflanzliche und fruchtige Aromen ergänzen das facettenreiche Zusammenspiel. Neben dem Bitter Rosso bildet Wermut die geschmackliche Basis für den Bottle Cocktail. Ardent Batch verwendet den Vermouth di Torino, der von der Marke Cocchi stammt. Als dritte Komponente zeigt sich ein erfrischender Gin, den ebenfalls Luxardo hergestellt. Bereits seit dem frühen 17. Jahrhundert produziert das italienische Familienunternehmen den edlen Tropfen. In ihm vereinen sich süße, fruchtige und würzige Anklänge. Neben der Eleganz des Wacholders schmeicheln Kardamom, Zimt und Süßholz dem Gaumen. Ein Spritzer Bitterorange und Engelwurz schließen das Geschmackserlebnis mit einer frisch-krautigen Nuance ab. Diese drei Bestandteile verleihen dem Negroni aus dem Hause Ardent Batch seine einzigartige Sinnlichkeit. Der trinkfertige Cocktail betört Nase und Zunge mit seinen weichen, bittersüßen Aromen. Abgefüllt in der Nähe von Salzburg, zeugt der Fertigcocktail von hoher Qualität und Leidenschaft. Mit einer langwierigen Zubereitung brauchen sich Genießer bei dieser Spezialität nicht aufzuhalten. Um sie stilecht zu servieren, füllen sie einen Tumbler mit Eiswürfeln. Anschließend gießen sie sich den Negroni ein und rühren ihn um. Eine Zitronen- oder Orangenzeste empfiehlt sich als Garnitur des Glases.

Inhalt: 0.7 Liter (45,30 €* / 1 Liter)

31,71 €*
Ardent Batch Old Fashioned No. 4 700 ml - 29,5%
Ein eleganter Cocktail empfiehlt sich als Ein- oder Ausklang eines Dinners. Ebenso verwöhnt er die Geschmacksknospen unabhängig von einer Mahlzeit. Zu den beliebten Klassikern der Cocktailgeschichte zählt der Old Fashioned. Der Shortdrink erlebte im 19. Jahrhundert seine Blütezeit als Whiskycocktail. Inzwischen betört er Einsteiger und erfahrene Genießer als Old-Fashioned-Whisky-Drink. Der „Großvater der Cocktails“ als fertiger Drink von Ardent Batch Der Old Fashioned gehört zu den ältesten Cocktailkreationen und basiert bis heute auf seinem ursprünglichen Rezept. In ihm vereinen sich Whisky, Wasser, Zucker und Bitter zu einem kräftigen und gleichzeitig sinnlichen Geschmackserlebnis. Viele edle Bars verstehen sich auf die Zubereitung des Cocktails. Doch was geschieht, wenn Feinschmecker ihn zu Hause genießen wollen? Ihn selbst zu mixen, entwickelt sich vorwiegend für unerfahrene Liebhaber von Cocktails zu einer Herausforderung. Neben den notwendigen Zutaten brauchen sie ausreichend Zeit. Ohne Erfahrung kommt es zu einem Ungleichgewicht der Zutaten. Dieses endet in einem kulinarischen Chaos. Um sich Zeit und Mühe zu ersparen, empfiehlt sich ein Fertigcocktail aus dem Hause Ardent Batch. Das in Österreich gegründete Unternehmen macht es sich zur Aufgabe, Privatpersonen, Restaurants und Hotels mit fertig gemixten Cocktailklassikern in Premiumqualität zu versorgen. Zum Sortiment des Cocktailherstellers aus der Nähe von Salzburg zählt der Old Fashioned. Die geschmackliche Basis für die Spezialität bildet der Pennypacker Kentucky Straight Bourbon. Der Whisky duftet nach knackigen Äpfeln, Minze und herzhaftem Getreide. Ein holziges Aroma komplettiert den olfaktorischen Eindruck. Den Geschmack dominiert ein kraftvolles Apfelaroma, verfeinert mit Fudge und Eiche. Eine pfeffrige Nuance zeigt sich im Abgang. Den eleganten Bourbon mischen die Hersteller im Ardent Batch Old Fashioned mit Demerara-Zucker. Der braune Zucker zeichnet sich durch seine großen und krossen Körner aus. Zwei Bittervarianten gesellen sich zu dieser Zusammenstellung. Ein Chocolate Bitter schenkt dem Cocktail eine süße, leicht nussige Nuance. Ein zart-würziger Hauch trägt eine Spur von Chili in sich. Der zweite Aromatic Bitter verwöhnt die Nase mit dem Duft von Nelke, Lebkuchen und getrockneten Früchten. Geschmacklich beeindruckt er mit einer vielschichtigen Mischung aus Kardamom, Zimt und Anis. Zusammen mit den anderen Ingredienzien schenkt er dem Old Fashioned seine würzig-sinnliche Eleganz.

Inhalt: 0.7 Liter (50,40 €* / 1 Liter)

35,28 €*
Ardent Batch Pornstar Martini No. 7 700 ml - 18,3%
Wie passen ein „Pornstar“ und ein österreichischer Cocktailhersteller zusammen? „Sex sells“ – das ist weltweit bekannt. Daher verwundert es nicht, dass auch ein Drink als „besonders sexy“ beworben werden kann. Der in den 1990er-Jahren entstandene „Pornstar Martini“ gilt aufgrund seiner sinnlichen Aromen als „Sexsymbol der Cocktailszene“. Dank Ardent BATCH erfreut er viele Feinschmecker auch zu Hause. Die Verführung aus der Flasche: Ardent BATCH The Pornstar Martini Die Geburtsstunde des „Pornstar Martinis“ waren die frühen 90er-Jahre des 20. Jahrhunderts. Doch erst nach dem Millenniumswechsel war der Drink wortwörtlich in aller Munde. Dies verdankte er dem Bartender Douglas Ankrah. Er verlieh der fruchtigen Spezialität einen sinnlichen Charakter, indem er sie mit einem Hauch Vanille kombinierte. Genießer suchen eine Bar auf, um den „sexy“ Drink zu probieren. Doch der Ardent BATCH Pornstar Martini No. 7 empfiehlt sich auch für zu Hause. Er ist mit einem Alkoholgehalt von 18,2 Prozent schon fertig gemixt und besteht aus: Maracuja-Sour-Mix Vanille und Wodka Der Fertigcocktail betört Nase und Zunge mit einer fruchtigen Frische, die Limette, Passionsfrucht und Zitronen miteinander in Einklang bringt. Ein Hauch Demerara-Zucker intensiviert den tropischen Genuss. Trotz überschaubarer Zutaten überzeugt der Ardent BATCH The Pornstar Martini mit einer vielseitigen Aromatik. Fruchtige, blumige und weiche Nuancen prägen seinen exotischen Duft. Sobald dieser die Nase kitzelt, weckt er vor dem inneren Auge Bilder romantischer Sandstrände und traumhafter Südseeinseln. Auf der Zunge entfaltet sich mit jedem Schluck ein mehrschichtiges Geschmackserlebnis voll Leidenschaft und Tiefgang. Der Ardent BATCH The Pornstar Martini zeichnet sich durch seinen außergewöhnlichen Vanille-Wodka aus. Diesen beziehen die Hersteller vom bereits 1885 gegründeten Familienunternehmen Freihof. Er schenkt dem edlen Tropfen eine zart-cremige Konsistenz. Verführerisch sanft schmiegt sich der Pornstar Martini No. 7 an die Geschmacksknospen, bevor die fruchtigen Komponenten den Gaumen erobern. Mit einem sommerlich-blumigen Kuss schließt der geschmackliche Eindruck ab. Um die Facetten des Fertigcocktails auszukosten, trinken Genießer ihn pur oder auf Eis. Steht Feinschmeckern der Sinn nach einem erfrischenden Cocktail, probieren sie den „Passion Fizz“. Neben dem Pornstar Martini No. 7 besteht dieser aus Tonicwater, Soda und Eis. Als Dekoration für das Glas empfiehlt sich eine Limettenscheibe.

Inhalt: 0.7 Liter (44,10 €* / 1 Liter)

30,87 €*
Produktinformationen "Ardent Batch White Negroni No. 2 700 ml - 27,1%"

Eine köstliche Kombination aus leichter Bitternote und aromatischer Süße schenkt zahlreichen Cocktails ihren außergewöhnlichen Charakter. Zu den Klassikern, die von diesem Facettenreichtum zeugen, gehört der Negroni. In diesem vereinen sich süßer Wermut, Gin und Bitter Rosso zu einer geschmacklichen Fulminanz.

Bevorzugen Feinschmecker statt der kräftigen Bitternote eine sanfte Leichtigkeit, kommt der White Negroni als Alternative infrage. Für seine Zubereitung brauchen sie einen vollmundigen Gin, einen frisch-krautigen Wermut und einen Bitter Bianco. Ebenso erfordert das Mixen Zeit und Erfahrung. Einfacher gelingt der Genuss des Cocktails mit einem Ready-to-serve-Drink aus dem Hause Ardent Batch.

Geschmeidig und weich - Ardent Batch White Negroni

In Österreich, nahe der Mozartstadt Salzburg, entsteht ein trinkfertiger Cocktail voll italienischer Leidenschaft. Der aromatische White Negroni basiert auf London Dry Gin und Italian Bitter Bianco des traditionsbewussten Familienunternehmens Luxardo.

Dieses produziert den vielschichtigen Gin seit dem Jahr 1833. Der edle Tropfen zeichnet sich durch die gut ausbalancierte Mischung würziger und fruchtiger Komponenten aus. In ihm vereinen sich Wacholder, Bitterorange und Kardamom zu einem außergewöhnlichen Genuss. Dazu gesellen sich Engelwurz, Süßholz und Zimt. Durch diese Mischung aus sanften und kraftvollen Anklängen bildet der Dry Gin eine erinnerungswürdige Basisnote für den Ardent Batch White Negroni.

Ebenfalls aus dem Hause Luxardo stammt der Bitter Bianco, der dem Fertigcocktail seine aromatische Leichtigkeit verleiht. Wie im klassischen Bitter Rosso treffen sich in der Spezialität Kräuter, Zitrusfrüchte und Pflanzenextrakte. Die Aufgüsse destilliert der Hersteller vor dem Mischprozess. Dem Verfahren verdankt der Bitter Bianco seine helle Farbe.

Als dritte Zutat in diesem Drink mit einem Hauch Bella Italia kommt Wermut zum Einsatz. Ardent Batch setzt auf den Cocchi Americano. Seinen bitter-krautigen Geschmack erhält der aromatisierte Weißwein durch die Zugabe von Enzian, Chinarinde und Beifuß. Holunder und die Schale von Bitterorangen komplettieren die geschmackliche Vielfalt.

Im Ardent Batch White Negroni vereinen sich diese drei Zutaten zu einem gut ausbalancierten Erlebnis für die Sinne. Den Cocktail können Feinschmecker schnell und unkompliziert servieren. Dafür geben sie Eiswürfel in einen Tumbler und füllen rund acht Zentiliter des Drinks hinein. Anschließend rühren sie um und garnieren das Glas mit einer Grapefruitzeste.

Eigenschaften
Land: Österreich
Näherungswerte
Zusätzliche Informationen
Inhalt/Alkoholgehalt 700 ml - 27,1%
Allergene enthält Sulfite,
verantw. Lebensmittelunternehmer A. Batch GmbH* Handelszentrum 16*5101 Bergheim* Österreich
Herkunft Österreich
Zutatenverzeichnis Gin, Bitter Bianco, Wermut,

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


http://www.internetsiegel.net