Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
Bequemer Kauf auf Rechnung
Tel. 08024 6086186

Lucano Amaro Anniversario 700 ml - 34%

Weitere Artikel von +++ Lucano +++ ansehen

Lucano
Lucano – der Likörgenuss aus „Bella Italia“ Die italienische Küche verbinden Feinschmecker mit einer Reihe kulinarischer Genüsse. Pasta, Pizza und guter Wein gehören zu den Gaumenfreuden, die aus Italien stammen und Genießer weltweit erfreuen. Fans von feinen Kräuterlikör finden ebenfalls an den aromatischen Spezialitäten der Marke Lucano Gefallen. Seit Ende des 19. Jahrhunderts weiß das Unternehmen, was es vom Leben erwartet: Genuss. Wie die Liebe zur Kräuterkunde zum Lucano Kräuterlikör führte Die Geschichte von Lucano begann im Italien Ende des 19. Jahrhunderts. Im Jahr 1871 erblickte Pasquale Vena im kleinen Ort Pisticci in der Provinz Matera das Licht der Welt. Zusammen mit seinen Brüdern reiste er als junger Mann nach Neapel, um von dort aus in die USA zu gelangen. Doch im Gegensatz zu ihnen entschied sich Vena im letzten Moment, in seinem Heimatland zu bleiben. Er ließ sich in einem renommierten Betrieb zum Konditor ausbilden. Die Sehnsucht nach den Farben und Düften seines Geburtsorts trieb ihn zurück nach Pisticci. Hier eröffnete er schließlich eine Keksfabrik. Obgleich sein Herz für die Konditorei brannte, fand er bald Interesse an der Kräuterkunde. Auf der Suche nach einem aromatischen Likör experimentierte er mit zahlreichen Kräutermischungen. Erst nach vielen Versuchen gelang es ihm, den Amaro Lucano zu kreieren. Der Kräuterlikör bildet bis heute eine kulinarische Hommage an das Leben von Pasquale Vena und seiner Familie. Die außergewöhnlichen Facetten der Spezialität begeisterten kurz nach ihrer Veröffentlichung die italienischen Feinschmecker. Schnell stieg das Interesse am Amaro Lucano, den schließlich sogar der König zu schätzen wusste. Er ernannte Vena daraufhin zum „Cavaliere“. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts belieferte die Distilleria Lucano das Königshaus Savoyen. Später expandierte Pasquale Vena mit seinem kleinen Familienunternehmen. Erst der Zweite Weltkrieg zwang ihn, die Produktion seiner Spezialität zu stoppen. Später arbeiteten Venas Söhne Leonardo und Giuseppe in der Brennerei mit. In den 1950er-Jahren produzieren sie zusammen mit ihrem Vater bis zu 3.000 Flaschen Lucano im Jahr. Auf den Etiketten stand der Grundsatz, nach dem die Familie ihre Ziele verfolgte: „Arbeit und Ehrlichkeit“. Im Jahr 1965 siedelte das Unternehmen an den neuen Produktionsstandort nach Pisticci Scalo um. Jährlich verließen inzwischen mehr als 117.000 Flaschen des Amaro Lucano das Werk. Der wirtschaftliche Erfolg führte dazu, dass weitere Delikatessen das Produktsortiment ergänzten. Inzwischen befindet sich die Distilleria Lucano in der dritten Generation in Familienbesitz. Das geheime Rezept des köstlichen Likörs Lucano geben die Eltern an die Kinder weiter. Später erhalten es Leonardo, Francesco und Letizia Vena, um ihr Erbe fortzuführen. Klassiker aus Italien: der Amaro Lucano Mit seinem geheimen Rezept des Amaro Lucanos legte Pasquale Vena den Grundstein für den Erfolg seines Familienunternehmens. Der Kräuterlikör basiert auf 30 Kräutern, die ihm seine vollmundige, gut ausbalancierte Seele verleihen. Kühl und mit einer Orangenschale garniert genießen Feinschmecker den edlen Tropfen. Die sorgfältig in der Region gesammelten oder aus der ganzen Welt importierten Kräuter trocknen, bevor die Hersteller sie zerkleinern. Anschließend geben sie die Mischung in das alkoholische Destillat. Aus Italien stammen der zart-bittere Wermut und der Pontische Beifuß. Auch den Muskatellersalbei, der dem Likör eine leicht grasige Nuance verleiht, beziehen die Produzenten aus „Bella Italia“. Ebenfalls aus der Region kommen: Benedikten Distel mit ihrem scharfen, leicht bitteren Aroma Moschus-Schafgarbe mit der süß-blumigen Nuance Bitterorange mit dem fruchtig-frischen Hauch Raute mit ihrem feinen, zart-bitteren Charakter Aus Frankreich stammt der Enzian, der dem Amaro Lucano die bitter-frische Seele verleiht. Ebenso gesellen sich Spuren von Engelwurz aus Osteuropa und ätherischem Zimtöl zu der Mischung. Im Kräuterlikör Lucano entfaltet sich der Geschmack eines Konzentrats aus dehydriertem Aloe-Saft aus Südafrika. Damit die Aromen der Ingredienzien erblühen, bleiben sie über Nacht in der wässrig-alkoholischen Lösung. Dieses Infusionsverfahren findet bei einer Temperatur zwischen 55 und 60 Grad Celsius statt. Der daraus resultierenden Kombination fügt die Familie Vena eine geheime Zutat hinzu. Ihr verdankt der Amaro Lucano seinen einzigartigen Geschmack. Der Auszug reift nach dem Zusammenfügen der Zutaten fünf Monate und entwickelt während der Zeit seine außergewöhnliche Aromatik. Das Ergebnis besteht in einem dunklen, duftenden Kräuterlikör, der Nase und Gaumen mit seinem Facettenreichtum betört. Neben dem klassischen Amaro Lucano brachte das italienische Familienunternehmen weitere Spezialitäten auf den Markt. Zu diesen gehören der Amaro Lucano Menta oder der intensiv-aromatische Lucano Anniversario Amaro Bitter.
Lucano Amaro Essenza Anniversario Riserva 700 ml - 34%
Fans von italienischem Kräuterlikör kennen und schätzen die Marke Lucano. Sie erblickte Ende im 20. Jahrhundert im kleinen Ort Pisticci das Licht der Welt. Pasquale Vena kreierte den Amaro Lucano, der inzwischen die Basis für zahlreiche Spezialitäten des Familienunternehmens bildet. In Erinnerungen an die Anfänge der Distilleria Lucano entstand der Amaro Anniversario. Dieser wiederum bildet die Basis für den Lucano Amaro Essenza Anniversario Riserva. Der Lucano Amaro Anniversario im neuen Gewand Mit dem Lucano Amaro Essenza Anniversario Riserva veröffentlicht die Distilleria Lucano eine aromatische Delikatesse. Diese trägt den krautig-würzigen Charakter des Amaro Anniversarios in sich, ergänzt mit einer fruchtigen Nuance. Dafür verfeinern die Hersteller den edlen Tropfen elf Monate in ehemaligen Grappafässern. Das Ergebnis: eine Premium-Version des Lucano Amaro Anniversario. Die Essenza Anniversario empfiehlt sich für anspruchsvolle Genießer, die nach außergewöhnlichen Geschmackserlebnissen suchen. Obwohl sie wie der Amaro Lucano und der Amaro Anniversario auf 30 Kräutern basiert, beeindruckt sie mit einer neuen, aufregenden Aromatik. Mit jedem Schluck streichelt ein schokoladiger Hauch über die Zunge. Darunter mischen sich zarte Töne von kandierten Früchten und trockenem Gebäck. Im Anschluss entfaltet sich die charakteristische Kräuteraromatik des Lucano Amaros im Mund. An den Gaumen schmiegen sich Nuancen von: italienischem Wermut französischem Enzian frisch-floraler Benediktendistel sonnenverwöhnten Bitterorangen Eine Anbahnung von Zimt schenkt dem Kräuterlikör eine warm-weiche Komponente. Insgesamt beeindruckt der edle Tropfen mit seinem geschmeidigen Mundgefühl. Der vielseitige Geschmack des Lucano Amaro Essenza Anniversario Riservas kommt am besten zur Geltung, wenn Feinschmecker ihn pur trinken. Sehnen sie sich nach einem erfrischenden Genuss, geben sie Eis zu der elegant-dunklen Delikatesse. Eine Orangen- oder Zitronenscheibe hebt deren zart-fruchtige Komponenten hervor. Mit dem Lucano Amaro Essenza Anniversario Riserva kreieren Kenner mehr als einen außergewöhnlichen Cocktail. Steht ihnen der Sinn nach einem fruchtbetonten Genuss, mischen sie den Kräuterlikör mit Johannisbeersaft. Daraus ergibt sich der fruchtig-würzige „Purple Moon“. Entscheiden sich Genießer, die Spezialität von Lucano zu kaufen, erfreuen sie sich ebenfalls an der faszinierenden Optik. Den Premium-Genuss aus Italien erhalten sie in einer Flasche, die seinem hohen Wert Tribut zollt. Ihre rotgoldene Farbe wirkt gleichermaßen modern und elegant. Zusammen mit dem schlichten Etikett kommt sie als Blickfang in der Hausbar infrage.

Inhalt: 0.7 Liter (58,43 €* / 1 Liter)

40,90 €*
Lucano Amaro Zero 700 ml - 0%
Mit dem Lucano Amaro Zero veröffentlicht das italienische Familienunternehmen Distilleria Lucano eine Premiere: den ersten Kräuterlikör ohne Alkohol. Geschmacklich und olfaktorisch präsentiert er seine mediterrane Seele. Elegante Kamille, Myrte und Rosmarin treffen auf sonnenverwöhnte Zitrusfrüchte. Daraus ergibt sich eine vollmundige Spezialität, deren Aromatik der ihrer alkoholhaltigen Cousins in nichts nachsteht. Italienische Kräutergenuss ohne Alkohol: Lucano Amaro Zero Die Erfolgsgeschichte der Marke Lucano begann mit Pasquale Vena. Der gelernte Konditor entdeckte seine Faszination für Kräuterkunde und widmete sein Leben der Suche nach einem aromatischen Kräuterlikör. Mit dem Amaro Lucano erschuf er schließlich einen facettenreichen Genuss aus 30 Kräutern. Wermut, Enzian und Bitterorangen gehören zu den Komponenten, die in Duft und Geschmack intensiv zur Geltung kommen. In der alkoholfreien Variante der Spezialität stehen zunächst krautig-fruchtige Noten im Mittelpunkt. Geschmeidig und sanft erobert der Lucano Amaro Zero den Mund. Auf der Zunge strecken sich verführerische Anklänge von reifen Zitrusfrüchten aus. Darunter mischt sich eine florale Nuance, die die italienische Seele der Delikatesse zum Vorschein bringt. Passend zu seiner Zitrusfrische leuchtet der Lucano Amaro Zero im Glas in einem zarten Orange. Sein Duft streichelt sanft an der Nase vorbei, weckt Erinnerungen an einen Spaziergang durch eine mediterrane Landschaft. Der frische, beinahe waldige Wohlgeruch von Rosmarin schwebt träge durch die Luft. Im Anschluss tauchen krautige Töne von Myrte und der sanfte Hauch von Kamille auf. Diese feine Finesse setzt sich im Geschmack der Spezialität fort. Ihr schließt sich eine bittere Nuance an. In dieser kommen die klassischen Aromen des Lucano Amaro Kräuterlikörs zur Geltung. Gleichzeitig behält der Lucano Amaro Zero seine geschmeidige, milde Charakteristik. Dank ihr passt er zu einer Vielzahl sommerlicher Cocktails. Sehnen sich Feinschmecker nach einem fruchtigen Genuss, mischen sie den alkoholfreien Lucano Amaro mit Orangensaft. Zusammen mit Johannisbeersaft erhält er eine vollmundige Eleganz, die ihn als Digestif prädestiniert. Ein beliebter Drink für Italienfans nennt sich „Summer in Italy“. In einem Longdrinkglas mischen Genießer zwei Zentiliter Lucano Amaro Zero mit der gleichen Menge Gin ohne Alkohol. Diese Kombination ergänzen sie mit einem hochwertigen Tonicwater. Neben dem Lucano Amaro alkoholfrei stammen aus der Distilleria Lucano viele Spezialitäten mit Alkohol. Zu den Klassikern gehören der Amaro Lucano sowie seine Premium-Version Amaro Anniversario. Für Feinschmecker, die extravagante Genüsse suchen, bietet sich die Vena Essenza Anniversario Riserva an.

Inhalt: 0.7 Liter (21,93 €* / 1 Liter)

15,35 €*
Lucano Cordial Caffe Likör 700 ml - 26%
Denken Feinschmecker an Italien, fallen ihnen zahlreiche Genüsse aus dem beliebten Urlaubsland am Mittelmeer ein. Eiscreme, Pizza und Pasta gehören ebenso dazu wie kräftiger Kaffee. Diesen nutzt die Distilleria Lucano in ihrem Lucano Cordial Caffe Likör als geschmackgebende Komponente. Er schenkt der Delikatesse ein warmes, weiches Mundgefühl, das lange Zeit in Erinnerung bleibt. Der aromatische Kuss von Kaffee: Lucano Caffe Likör Die Geschichte der italienischen Erfolgsmarke Lucano nahm mit Pasquale Vena seinen Ursprung. Der Konditor erschuf mit dem Amaro Lucano einen Kräuterlikör, der bis heute Genießer weltweit in seinen Bann zieht. Im Laufe der Zeit versuchte sich das Familienunternehmen an weiteren Kreationen – mit Erfolg. Mit dem Lucano Cordial Caffe Likör veröffentlicht sie einen Kaffeelikör, der Eleganz und Kraft harmonisch miteinander verbindet. Den edlen Tropfen erhalten Käufer in der klassischen Lucano-Flasche, bekannt für ihre schmale, elegante Form. Der Kaffeelikör erstrahlt darin in einem dunklen, verführerischen Braunton. Seine intensive Farbe bereitet Feinschmecker darauf vor, was sie in Duft und Geschmack erwartet. Sobald sie den Flaschendeckel öffnen, entfaltet sich ein üppiges, bittersüßes Bouquet im Raum. Neben dem charakteristischen Kaffeearoma trägt es Anklänge von dunkler Schokolade und Vanille in sich. Am Gaumen erblüht mit jedem Schluck die reichhaltige Kaffeenote des Lucano Cordial Caffe Likörs. Leicht herb und zartbitter tanzt sie über die Geschmacksknospen. Ihr folgt eine sanfte Süße. Dank ihr erhält der Kaffeelikör seine seidenweiche Struktur. Dem facettenreichen Geschmackserlebnis folgt ein wuchtiger Abgang. Lang anhaltend und sinnlich umspielen Vanille, Schokolade und Kaffee die Zungenspitze. Aufgrund seiner intensiven Aromen kommt der Lucano Cordial Caffe Likör als purer Genuss infrage. Als Digestif trinken Kenner ihn leicht gekühlt oder auf Eis. Ebenso empfiehlt sich der edle Tropfen als Bestandteil in einem kräftigen Cocktail. Seine bitterzarten Nuancen kommen in Kombination mit delikatem Bourbon oder karibischem Rum gut zur Geltung. Bevorzugen Genießer ein süßes Geschmackserlebnis, kombinieren sie den Lucano Caffe Likör mit ihren italienischen Lieblingsdesserts. Zu Biskuits passt der Kaffeelikör ebenso gut wie zu Eis oder einem schmackhaften Tiramisu. Geben Feinschmecker die Delikatesse in ihren Kaffee oder Espresso, freuen sie sich über eine intensive Gaumenfreude. Diese trägt gleichzeitig sanft-süße und dunkel-elegante Nuancen in sich.

Inhalt: 0.7 Liter (21,74 €* / 1 Liter)

15,22 €*
Lucano Grappa Barocca 700 ml - 40%
Das italienische Familienunternehmen Distilleria Lucano machte sich mit dem Amaro Lucano einen Namen. Der Kräuterlikör präsentiert sich bis heute als Flaggschiff der Marke. Dennoch scheuen sich die Hersteller nicht, neue Wege einzuschlagen. Mit dem Lucano Grappa Barocca bringen sie einen aromatischen Tresterbrand auf den Markt. Die Basis für die Spezialität bilden die fruchtigen Pressrückstände aus der Weinherstellung. Der süße Verführer aus Italien: Lucano Grappa Barocca Feinschmecker kennen Lucano als traditionsreiche Marke, die auf hohe Qualitätsansprüche und aromatische Intensität Wert legt. Der Lucano Grappa Barocca zeugt ebenso wie die anderen Delikatessen des Familienunternehmens von einer außergewöhnlich reichhaltigen Seele. Für den edlen Tropfen nutzen die Hersteller die Trester von blauen und grünen Trauben, die sie mehrfach destillieren. Anschließend lagert der Lucano Grappa Barocca handverlesenen Fässern. Jedes Barrique besteht aus edlem französischem Eichenholz und schenkt dem Tresterbrand seine Farbe und Aromatik. Der köstliche Grappa Barocca verwöhnt die Sinne mit seiner weichen, sanften Seele. Der in einem warmen Bernsteinton schimmernde Tresterbrand duftet herrlich fruchtig und würzig. Immer wieder blitzen süße Nuancen im herzhaften Geruch auf. Sie erinnern an mit Zuckerguss überzogene rote Früchte. Darunter kommen Spuren von Vanille und Karamell zum Vorschein. Diese Mischung aus fruchtigen und satt-süßen Komponenten setzt sich im Geschmack der Spezialität fort. Gleichzeitig betört sie den Gaumen mit einem nussigen Unterton. Das Aroma von Haselnüssen tanzt zusammen mit einem Hauch Datteln über die Zunge. An den Gaumen drängt sich schließlich eine reichhaltige Kombination aus Fruchtsüße und Gewürznoten. Der üppige Geschmack von Marmelade mit Waldbeeren erfüllt mit jedem Schluck den Mund. Ihm folgt eine zartherbe Spur, in der Nelken und Zimt um die geschmackliche Vorherrschaft kämpfen. Aufgrund dieses Facettenreichtums bleibt der Lucano Grappa Barocca Einsteigern und Kennern lange Zeit in Erinnerung. Mit einem lang anhaltenden und weichen Finish verabschiedet sich der edle Tropfen. Der Lagerung des Barocca Grappa verdankt dieser seine geschmackliche Raffinesse. Sie kommt gut zur Geltung, wenn Feinschmecker den Tresterbrand aus dem Hause Lucano pur oder „on the rocks“ genießen. Ebenso passt seine fruchtig-süße Seite zu einer Vielzahl an Desserts. Kombiniert mit Gebäck oder dunkler Schokolade verwöhnt er die Sinne.

Inhalt: 0.7 Liter (28,70 €* / 1 Liter)

20,09 €*
Lucano Grappa Passione Bianca 700 ml - 40%
Wer an Kräuterlikör aus Italien denkt, dem fällt schnell die Marke Lucano ein. Das Familienunternehmen feiert seit mehr als 120 Jahren mit seinen kulinarischen Kreationen Erfolge. Als Flaggschiff der Distilleria Lucano gilt noch immer der von Pasquale Vena ins Leben gerufene Amaro Lucano. Dennoch blickt das Unternehmen über den Tellerrand hinaus. Regelmäßig bringt es neue Spezialitäten auf den Markt. Mit dem Lucano Grappa Passione Bianca legen die Hersteller das Hauptaugenmerk auf eine fruchtig-sanfte Delikatesse, die Einsteiger und Kenner gleichermaßen in ihren Bann zieht. Klar im Aussehen, intensiv im Geschmack: Lucano Grappa Passione Bianca Mit dem Lucano Grappa Bianca holen sich Genießer eine frisch-fruchtige Spezialität aus dem Herzen Italiens ins Haus. Der edle Tropfen stammt aus der Weinbauregion Basilikata, in der die Distilleria Lucano ihren Sitz hat. Er basiert auf dem Trester heller Trauben, den das Familienunternehmen mehrfach destilliert. Das Endergebnis besteht in einem ebenso fruchtigen wie leichten Grappa, in dem auch florale Nuancen zum Vorschein kommen. An Nase und Gaumen präsentieren sich süß-reichhaltige Aromen, die die mediterrane Seele der Delikatesse zum Vorschein bringen. Erst im Finish ergänzt eine zarte Würze den Facettenreichtum. Obgleich sie sich in Zurückhaltung übt, schenkt sie dem Genuss einen runden Charakter. Der Lucano Grappa Bianca gehört unbestritten zu den italienischen Qualitätsprodukten. Ebenso wie andere Spezialitäten aus der Distilleria Lucano zeugt er von einer aromatischen Vielfalt. Die einzelnen Facetten geben sich gegenseitig den letzten Schliff, ohne einander zu übertünchen. Die blumigen, fruchtigen und süß-würzigen Komponenten der Spezialität verführen die Sinne, ohne sie überfordern. Vollmundig und delikat präsentieren sie sich, wenn Feinschmecker den Lucano Grappa Passione Bianca pur genießen. Servieren sie den edlen Tropfen auf Eis, betonen sie seine Fruchtigkeit, während die zarte Gewürznote noch weiter in den Hintergrund rückt. Aufgrund seiner seidenweichen Struktur und des vielseitigen Geschmacks passt der Grappa Bianca zu zahlreichen Cocktails. Neben einem „Grappa Sour“ empfehlen sich „Grappatto“ oder „Grapemint“ als sommerliche Genüsse. Finden Feinschmecker am klaren Lucano Grappa Gefallen, probieren sie auch den anderen Tresterbrand der Marke. Der Barocca Grappa lagert nach seiner Destillation in ausgewählten Holzfässern aus französischer Eiche. Ihnen verdankt er seine Bernsteinfarbe und die faszinierende Aromatik. Diese hinterlässt mit jedem Schluck auf der Zunge eine sanfte Vanille- und Fruchtnote.

Inhalt: 0.7 Liter (25,69 €* / 1 Liter)

17,98 €*
Lucano Vermouth Cavaliere 750 ml - 18%
Feinschmecker schätzen roten Wermut für seine gleichzeitig fruchtige und würzige Seele. Suchen sie nach einem vollmundigen Genuss, in dem die Kräuternote intensiv zur Geltung kommt, probieren sie den Lucano Vermouth Cavaliere. Der edle Tropfen stammt von einem italienischen Familienunternehmen mit 120-jähriger Tradition. Roter Wermut aus dem Herzen Italiens: Vermouth Cavaliere Wie der Lucano Vermouth Cavaliere zu seinem Namen kam, erklärt sich aus der Geschichte der Distilleria Lucano. Der Gründer des Familienunternehmens, Pasquale Vena, erschuf nach langjährigen Experimenten den Amaro Lucano. Der Kräuterlikör begeisterte Genießer in ganz Italien und konnte sogar das Königshaus von sich überzeugen. Daraufhin ernannte der König den Erfinder der Spezialität zum „Cavaliere“. An dieses Ereignis erinnert der Lucano Vermouth Cavaliere, auf dessen Etikett das Bild eines Ritters nach langer Reise prangt. Der köstliche Wermut kombiniert den feinen Geschmack von Rotwein mit einem reichhaltigen Kräuteraroma. Die fruchtigen bis herben Nuancen bilden zusammen ein ausgewogenes Erlebnis für die Sinne. Diesem folgt ein langes Finish voller Kraft und Finesse. Der rote Wermut basiert auf einem Originalrezept der Familie Vena. Wie die anderen Delikatessen der Marke Lucano zeugt er von einer hohen Qualität. Obgleich der edle Tropfen zahlreiche Facetten in sich vereint, bleibt auf der Zunge ein klarer, harmonischer Genuss zurück. Unverfälscht kommt er zur Geltung, wenn Feinschmecker den Vermouth pur trinken. Erfrischend und leicht schmeckt der Lucano Vermouth Cavaliere auf Eis. Verdünnen Genießer den Wermut mit Wasser, hält sich seine Gewürznote im Hintergrund. Stattdessen dominiert die fruchtig-süße Seite der Spezialität. Diese empfiehlt sich als Digestif nach einem mediterranen Mahl. An einem lauen Sommerabend kommt der Lucano Vermouth Cavaliere als Ergänzung in fruchtigen Cocktails infrage. Mit ihm mischen sich Kenner einen „Sweet Manhattan“. Dafür benötigen sie neben drei Zentilitern des Vermouths sechs Zentiliter Rye Whisky und drei Dashes (etwa 15 ml) Aromatic Bitters. Steht ihnen der Sinn nach einem „Perfect Manhattan“, nutzen sie: 6 Zentiliter Rye Whisky 1,5 Zentiliter Sweet Vermouth 1,5 Zentiliter Dry Vermouth 3 Dashes Aromatic Bitters Das i-Tüpfelchen auf dem Drink bildet eine Cocktailkirsche. Mit seiner warm-würzigen Aromatik kommt der Lucano Vermouth Cavaliere ebenfalls in einem „Negroni“ gut zur Geltung. Dieser besteht aus drei Zentilitern rotem Wermut und der jeweils gleichen Menge Italian Bitter und Gin. Mit einer Orangenzeste garnieren Kenner das Glas.

Inhalt: 0.75 Liter (20,24 €* / 1 Liter)

15,18 €*
Produktinformationen "Lucano Amaro Anniversario 700 ml - 34%"

Zum 120. Jubiläum der Distilleria Lucano veröffentlichte das Familienunternehmen eine außergewöhnliche Version ihres Klassikers. Mit dem Amaro Lucano legte Pasquale Vena Ende des 19. Jahrhunderts den Grundstein für den heutigen Erfolg der in Pisticci ansässigen Brennerei. Um dessen Kräuteraromen noch intensiver zur Geltung zu bringen, folgte der Lucano Amaro Anniversario.

Kräuterlikör aus Italien: Lucano Amaro Anniversario

Wermut, Benediktendistel und Enzian prägen Duft und Geschmack des italienischen Kräuterlikörs Amaro Anniversario. Mit einem Alkoholgehalt von 34 Prozent präsentiert er sich ein Stück stärker als sein Vorbild. Im Gegensatz zum klassischen Amaro Lucano zeugt dieser edle Tropfen von einer beinahe scharfen Intensität. Daher empfiehlt er sich für anspruchsvolle Feinschmecker.

Wie bereits der Amaro Lucano basiert der Lucano Amaro Anniversario auf 30 Kräutern, die aus Italien und der ganzen Welt stammen. Enzian aus Frankreich, Zimtöl aus Sri Lanka und italienischer Wermut prägen die Delikatesse olfaktorisch und geschmacklich. Dazu gesellen sich florale und krautige Anklänge, die ihr ihren reichhaltigen Charakter verleihen. Ebenfalls kommen fruchtige Noten von Bitterorange elegant zum Vorschein.

Nach dem Zerkleinern der Kräuter und Früchte trocknen sie, bevor sie in eine wässrig-alkoholische Lösung gelangen. Während einer Infusion bei 55 bis 60 Grad Celsius geben die Ingredienzien ihre vollmundige Aromatik ab. Im Anschluss ruht der Lucano Amaro Anniversario und entwickelt dabei seinen einzigartigen Charme.

Den frisch-würzigen Kräuterlikör genießen Feinschmecker pur oder auf Eis. Alternativ nutzen sie ihn als Basis für ausgefallene Cocktails. Zu diesen zählt der „Terra Lucano“, der aus folgenden Ingredienzien besteht:

  • 60 Milliliter Lucano Amaro oder Lucano Amaro Anniversario
  • 15 Milliliter Rotwein Primitivo di Matera
  • 15 Milliliter Sirup aus Strazetta-Keksen
  • 5 Tropfen Ferrandina-Öl

30 Milliliter Sodawasser runden das Rezept an. Die Zutaten geben Kenner zusammen mit Eiswürfeln in ein Longdrinkglas. Als Garnitur empfiehlt sich eine Kruste aus Mandelbiskuit mit einem Hauch Chilipulver.

Bevorzugen Genießer einen bitter-würzigen Cocktail, verwenden sie den Lucano Amaro Anniversario für den „From Lucania to Manhattan“. Neben 45 Millilitern des Kräuterlikörs brauchen sie:

  • 15 Milliliter Rum-Mix
  • 5 Milliliter Sirup aus Lakritzlikör
  • 3,75 Milliliter Balsamessig und
  • 2 Spritzer Angostura Bitter

Mit Eis verdünnen sie den Drink, bevor sie ihn in eine Cocktailschale gießen. Bevorzugen Feinschmecker einen klassischen Genuss, kommt der Lucano Amaro Anniversario ebenfalls für einen „Purple Moon“ infrage.

Eigenschaften
Land: Italien
Näherungswerte
Zusätzliche Informationen
Inhalt/Alkoholgehalt 700 ml - 34%
Allergene keine Allergene - gem. EU1169/2011 Anhang II enthalten
verantw. Lebensmittelunternehmer Amaro Lucano S.p.A.*5 Viale Cav. Pasquale Vena*75015 Pisticci Scalo*Italien
Herkunft Italien
Zutatenverzeichnis bis dto. keine Angabe des Verantwortlichen Lebensmittelunternehmer bekannt

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


http://www.internetsiegel.net