Beratung & Hilfe 08062 - 729 3537

Herzlich Willkommen bei www.bardealer.de!

Bei Bardealer können Sie günstig und preiswert Spirituosen aller Art, wie Single Malt Whisky, Rum , Gin, Vodka und Tequila kaufen. Auch Liköre, Sirup und Barzubehör gibt es bei Bardealer schnell und versandkostenfrei geliefert.
Am Gries 6a
Feldkirchen-Westerham
Bayern
83620
Germany

Malecon

Beim Malecon handelt es sich um einen Rum, der in mehreren verschiedenen Varianten angeboten wird. Bis zu 25 Jahre dauert es, bis er gereift ist. Die Destillerie, die ihn herstellt, ist Carribean Spirits Inc. aus Panama. Nicht zu verwechseln ist diese mit dem Unternehmen Caribbean Spirits. Bei Letzterer handelt es sich um eine große US-amerikanische Importfirma. Aus dem gleichen Hause stammt beispielsweise auch der La-Cruz-Rum.

Obwohl Panama auf den ersten Blick nicht als Nation des Rums erscheint, befinden sich neben der Destillerie Carribean Spirits Inc. auch eine Destillerie von Bacardi und weitere Destillerien wie die Varelas Hermanos S.A. befinden dort. Auch ähnelt der Seco, das Nationalgetränk Panamas, dem Rum. Es handelt sich hierbei allerdings um eine nicht gelagerte Spirituose, die aus Zuckerrohrsaft gewonnen wird.

Der Rum gelangte ursprünglich über Don José Varela Blanco nach Panama. Dieser war ein junger Immigrant aus Spanien, der sich im Jahre 1908 in Panama niederließ. In der Stadt Pesé baute er die erste Zuckermühle Panamas auf. Im Jahre 1936 folgte der Ursprung des Rums in Panama. In diesem Jahr brannte er unter Mithilfe seiner ältesten Söhne Plinio, Julio und Jose Manuel erstmals aus Zuckerrohrsaft Rum. Zunächst wurde der Rum dabei in einer alten Garage gebrannt. Daraus entstand die Varelas Hermanos S.A., die beispielsweise auch den Abuelo herstellt. Der Name wurde wegen der Brüder Varela so gewählt. Diese wussten von Anfang an in der Produktion mit außerordentlich hoher Qualität zu überzeugen.

Vor seinem Tod sprach Don José Varela Blanco mit seinen neun Kindern, um diese zu fragen, ob sie bereit seien, weiterhin Zuckerrohr zu pflanzen, um das Familienunternehmen Varelas Hermanos S.A. fortzuführen und die Rumproduktion weiter zu betreiben. Sie bejahten einstimmig. Mittlerweile handelt es sich bei dem Unternehmen um eine der wichtigsten und größten Rumdestillerien in Mittelamerika und es wird in dritter Generation der Familie geführt.

Produziert wird der Malecon nach traditioneller kubanischer Methode. Entsprechend wird er mit der Methode der sogenannten Säulendestillation kontinuierlich destilliert. Teilweise reift er in Höhlen mit eigenem Klima. Dadurch entsteht ein einzigartiger Geschmack mit wunderbarer Aromenfülle. Zwar ist er vielen Rumkennern nicht als große Marke präsent, doch so unscheinbar er ist, weiß er doch mit seiner hervorragenden Qualität zu überzeugen.

Das Flaggschiff dieser Destillerie ist der Malecon Reserva Imperial Anejo 25 Anos, der volle 25 Jahre in Eichenfässern lagert, bis er abgefüllt wird. Nicht nur die lange Reifedauer und die dabei zustande kommende dunkle Farbe, die sehr ausdrucksstark wirkt, zeugen dabei von seiner Qualität. Durch die lange Reifedauer entsteht ein Rum, der sich sowohl im Bouquet als auch im Geschmack und im Abgang durch Varianz und Tiefe auszeichnet. Viele verschiedene Noten und Töne vereinen sich in ihm zu einem sehr weichen Gesamteindruck. Neben Fruchtnoten und Vanille beinhaltet er vielschichtige Nussaromen und überzeugt den Genießer vorbehaltlos. Weitere Sorten Rum aus dieser Destillerie sind der Malecon Reserva Imperial, der mit einer Reifedauer von 18 oder 21 Jahren erhältlich ist, der Malecon Reserva Superior, der mit einer Lagerdauer von 12 oder 15 Jahren erworben werden kann, und der Malecon Seleccion Esplendida 1979, bei dem es sich um einen Jahrgangsrum des Jahres 1979 handelt. Auch diese Rumsorten werden – wie üblich für die Carribean Spirits Inc. – nach traditioneller Methode hergestellt.