Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Akashi

Nur 3 auf Lager!
Akashi Blended Japanase Whisky 500 ml - 40%
Aus dem Land der aufgehenden Sonne stammt ein eleganter Whisky mit einem klaren, floralen Charakter. Der Akashi Blended Whisky aus der White Oak Destillerie zeichnet sich durch seine warme Honignote aus. Durch seine Lagerung in ehemaligen Bourbonfässern erhält er ein unverkennbares Aroma. Das Holz der amerikanischen Weißeiche verleiht ihm einen milden Vanillegeschmack. Durch seinen sanften Charakter empfiehlt sich der Japanese Blended Whisky für Einsteiger und erfahrene Whiskyfans. Aromatischer Single Malt mit fernöstlichem Flair Bei der Herstellung des Akashi Blended Whiskys achtet die White Oak Destillerie auf einen Maltanteil von 30 Prozent. Die Spezialität reift drei Jahre in Fässern, die vormals aromatischen Bourbon enthielten. Nach der Vorlagerung bleibt sie für weitere zwei Jahre in frischen Weißeichenfässern. Durch das Zusammenspiel zahlreicher Aromen erhält der edle Tropfen seinen unverwechselbaren Duft und Geschmack. Der Geruch erinnert an frisches Getreide, gepaart mit goldenem Honig und Früchten. Diese Mischung aus milder Sanftheit und spritziger Süße bereitet Genießer auf das Geschmackserlebnis vor. Weich und gleichzeitig kraftvoll betört der Single Malt die Zunge. Das Aroma sonnengeküsster Pfirsiche vermischt sich mit säuerlichem Apfel. Darunter kommt erneut eine unverkennbare Getreidenote hervor. Ein floraler Ton, der an Kamillenblüte erinnert, dominiert das Mundgefühl. Der goldgelbe Japanese Blended Whisky hinterlässt auf der Zunge eine würzige Wärme. Sein langer Abgang ist geprägt von pfeffrigen Noten. Diese gleichen die cremige Süße harmonisch aus. Die beiden Geschmacksnoten bilden einen ausgewogenen Kontrast. Durch ihn gehört der Akashi Blended Japanase Whisky zu den Spezialitäten, die selbst erfahrene Kenner geschmacklich überraschen. In die Whiskyproduktion fließt der große Erfahrungsschatz der White Oak Destillerie ein. Diese erhielt im Jahr 1919 ihre Brennlizenz und ist damit Japans älteste offizielle Brennerei.

Inhalt: 0.5 Liter (61,28 €* / 1 Liter)

30,64 €*

Akashi Whisky – sanfte Geschmacksexplosionen aus Japans ältester Brennerei

Den milden und aromatischen Akashi Whisky produziert die White Oak Destillerie aus Japan. Sie gründete sich im Jahr 1888 auf dem Eigashima-Gelände in der Stadt Akashi. Im Land der aufgehenden Sonne erhielt sie als erste Brennerei die offizielle Lizenz, um Alkohol zu destillieren. Zunächst spezialisierte sich das Unternehmen auf Sake und Shochu.

Ab den 80er-Jahren des 20. Jahrhunderts erweiterte es sein Sortiment um Single Malts und Blended Whiskys. Beide Spezialitäten entstanden in der neuen Brennerei, die in Hafennähe der Stadt Kobe thront. Grundlage für den Japanese Whisky bildet importiertes Malz aus Schottland.

Akashi Whisky vereint schottische Tradition mit japanischem Flair

Obgleich die White Oak Destillerie zu den ältesten Brennereien Japans zählt, traf sie zunächst in Europa auf wenig Bekanntheit. Das änderte sich mit den ersten Blended Whiskys, die in den 2000er-Jahren auf den Markt kamen. Sie bildeten eine faszinierende Kombination schottischer und japanischer Tradition. Der intensive und kraftvolle Charakter Schottlands prägt den japanischen Whisky durch das unverkennbare Malzaroma.

Darunter mischt sich ein fernöstlicher Stil, den sanfte und florale Töne dominieren. Die Lage an der Küste beschert der Brennerei ein mildes Klima. Dieses ist der Whiskyproduktion ebenso zuträglich wie der weiche Geschmack des verwendeten Wassers. Indem die White Oak Destillerie bei ihrem Whisky auf Honig- und Blütenaromen setzt, verleiht sie ihm eine außergewöhnliche und erfrischende Seite.

Den japanischen Charakter, geprägt von Stil und Zurückhaltung, verströmen ebenfalls die Flaschen der Whiskykreationen. Sie zeugen von einer schlichten Eleganz. Ihre bauchige Form verleiht ihnen ein puristisches Aussehen und macht sie zu Schmuckstücken im Whiskyregal.

Zwei der besten Japanese Whisky aus der White Oak Destillerie

Japanischer Whisky beeindruckt Genießer durch sein ungewöhnlich mildes Geschmacksbild. Er vereint den zarten asiatischen Stil mit dem rauchigen Charakter, der schottischem Whisky zu E

eigen ist. Diese Kombination aus Sanftheit und Kraft zeigen zwei der empfehlenswertesten Kreationen der White Oak Destillerie. Der Akashi Meisei Japanese Blended Whisky verzaubert die Geschmacksnerven durch sein fruchtiges Aroma.

Das japanische Wort Meisei bedeutet übersetzt „Star“ oder „Prominenter“. Es verweist auf die Besonderheit der Spezialität, die Einsteiger und Kenner zu überraschen weiß. Der bernsteinfarbene Japanese Whisky trägt zum großen Teil den Charakter eines schottischen Single Malts in sich. Er reift in Fässern aus amerikanischer Weißeiche, die ihm sein mildes Aroma verleihen.

Der Duft des edlen Tropfens weckt Gedanken an frisches Eichenholz und Rauch. Ein Hauch Vanille umspielt diese Kombination. Im Geschmack offenbart der Akashi Meisei Japanese Blended Whisky fruchtige Lebensfreude. Zu dem rauchigen, leicht pfeffrigen Grundaroma mischt sich die säuerliche Süße von Kirschen. Eine milde Honignote erstreckt sich auf der Zunge.

Ein zweites Highlight aus der White Oak Destillerie ist der Akashi White Oak Blended Whisky. Bei ihm handelt es sich um eine Kombination aus einem Malt- und einem Getreide-Whisky. Für drei Jahre lagert die Spezialität in ehemaligen Bourbonfässern. Durch seine Vorlagerung erhält er seine sanfte, holzig-milde Nuance. Anschließend reift er weitere zwei Jahre in frischen Eichenfässern.

Obgleich die Brennerei den Whisky nach schottischer Art herstellt, trägt er den Charakter eines amerikanischen Bourbons in sich. Die ausgewogene Geschmacksexplosion betört Genießer durch ausgeprägte Fruchtnoten. Im Mund entfalten sich die Aromen von frischem Getreide, goldenem Honig und süßen Sommerfrüchten. Zu seinem malzigen Grundton gesellt sich ein Hauch Rosine. Anflüge von Sherry und Kamille komplettieren das Geschmackserlebnis.

Beide Kreationen der White Oak Destillerie vermischen cremige, leicht würzige und fruchtige Komponenten miteinander. Daraus ergibt sich im Mund ein extravagantes Zusammenspiel. Ihm folgt ein langer, intensiver Abgang, in dem rauchige und süß-spritzige Akzente noch einmal miteinander konkurrieren.

Japanischer Whisky bietet einen unverkennbaren Genuss

Der Japanese Whisky aus der White Oak Destillerie vereint eine Vielzahl von Geschmacksnoten. Um die einzelnen Komponenten wahrzunehmen, empfiehlt es sich, die edlen Tropfen pur zu genießen. Alternativ harmonieren die würzigen und sanften Nuancen in verschiedenen Cocktails und Mixgetränken.

http://www.internetsiegel.net