Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Elijah Craig

Elijah Craig Small Batch Kentucky Straight Bourbon 700 ml - 47%
Einen vollmundigen Genuss erleben Feinschmecker mit dem Small Batch Kentucky Straight Bourbon. Das Flaggschiff der Marke Elijah Craig trumpft mit einem dichten Geschmacksprofil und reichhaltigen Aromen auf. Er schmeckt gleichermaßen süß und würzig, sodass er Bourbonfans weltweit in seinen Bann zieht. Den edlen Tropfen aus der Heaven Hill Distillery trinken sie pur, auf Eis oder in einem Cocktail. Charakterstarke Köstlichkeit aus Kentucky: Elijah Craig Small Batch Bourbon Probieren Genießer einen Elijah Craig Bourbon, erwartet sie ein intensives Geschmackserlebnis. Der in kleinen Batches hergestellte Barrel Proof Whiskey überzeugt mit seiner hohen Komplexität. Seine aromatische Fülle verdankt er seiner über Generationen überlieferten Rezeptur und der sorgfältigen Destillation. Im Anschluss reift er in ausgebrannten Holzfässern aus amerikanischer Weißeiche. Sie schenken dem Bourbon eine zart-rauchige Grundnote. Der mit einem Alkoholgehalt von 47 Prozent abgefüllte Whiskey betört anspruchsvolle Kenner. Auch Feinschmecker, die nach einem außergewöhnlichen Genuss suchen, kommen mit der Spezialität auf ihre Kosten. Diese wartet mit einem exquisiten Bouquet und einem vielschichtigen Geschmack auf. Das aparte Zusammenspiel zeugt von der hohen Qualität der Delikatesse. Der Duft der Spezialität trägt Spuren von Vanille und Karamell in sich. Eine pikante Rauch- und Kräuternote kitzelt die Nase. Berührt der Elijah Craig Small Batch Kentucky Straight Bourbon die Zunge, erblüht im Mund eine fruchtige Süße. Das Aroma frischer Birnen mischt sich mit einem exotischen Hauch. Darunter kommt eine zarte Nuance, die an Vanille erinnert, zum Vorschein. Den kraftvollen Gegenpart zu diesem süßen Zusammenspiel bildet frische Minze. An den Gaumen schmiegen sich pfeffrige Gewürze, gemischt mit einer rauchigen Note. Der holzige Touch, den der Elijah Craig Bourbon der langen Fassreifung verdankt, rundet das kulinarische Erlebnis gelungen ab. Obgleich es sich um einen kraftvollen Whiskey handelt, umschmeichelt er die Sinne mit seiner seidenweichen Textur. Das samtige Mundgefühl kommt in seinem langen und süßen Abgang gut zur Geltung. Nach jedem Schluck bleiben dezente Röstaromen auf der Zunge zurück. Die sanfte Wärme, die den Mund erfüllt, bildet beim Genuss des Kentucky Straight Bourbons den krönenden Abschluss.

Inhalt: 0.7 Liter (47,04 €* / 1 Liter)

32,93 €*

Elijah Craig – der kraftvolle Bourbon aus Kentucky

 

Die Marke Elijah Craig steht für einen reichhaltigen und aromatischen Kentucky Straight Bourbon. Benannt nach einem baptistischen Pastor, der im 18. Jahrhundert den modernen amerikanischen Bourbon erfunden haben soll, symbolisiert sie Qualität und Finesse. Wollen sich Einsteiger mit dem kulinarischen Genuss vertraut machen, probieren sie den Whiskey Elijah Craig Small Batch. Für anspruchsvolle Feinschmecker kommen Delikatessen wie der Elijah Craig 18 Jahre Single Barrel infrage.

 

Was zeichnet den Elijah Craig Bourbon aus?

Genießer, die einen hochwertigen Bourbon zu schätzen wissen, kommen an der Marke Elijah Craig nicht vorbei. Die Whiskeys aus der Heaven Hill Distillery betören den modernen und traditionsbewussten Gaumen. Sie zeugen von einem reichhaltigen Geschmack, der an die Blütezeit des amerikanischen Bourbons erinnert. Daher benannte der Hersteller die Marke nach dem „Urvater des Bourbons“. Der dem Bourbon zugeneigte Baptist steht in dem Ruf, die Reifung des Whiskeys in ausgebrannten Fässern erfunden zu haben. Dieser Lagerung verdankt der Elijah Craig Bourbon sein außergewöhnliches Aroma.

Obwohl nicht belegt ist, dass Elijah Craig tatsächlich die Fassreifung der Spezialität revolutionierte, ist er eine historische Persönlichkeit. Sein Name verleiht der Whiskeymarke aus Kentucky eine geschichtsträchtige Note. Diese verdankt sie gleichermaßen dem großen Erfahrungsschatz der Heaven Hill Distillery. Die Brennerei betreibt die Familie Beam in fünfter Generation. Das Wissen darum, was einen vollmundigen Whiskey ausmacht, gibt sie seit Jahrzehnten weiter. Daher verwöhnt auch der Elijah Craig Bourbon die Sinne mit seinem authentischen Charakter.

 

Die Heaven Hill Distillery blickt auf eine lange Geschichte zurück

Die Gründung der Heaven Hill Distillery ist auf das Jahr 1935 datiert. Sie nahm ihren Betrieb kurz nach dem Ende der Prohibition auf und spezialisierte sich auf kräftigen Kentucky Bourbon. Inzwischen machte sie sich mit mehreren renommierten Marken einen Namen. Neben dem Elijah Craig Bourbon vertreibt sie Produkte unter den Markennamen Old Fitzgerald, Evan Williams oder Henry McKenna Straight Bourbon. Ebenfalls wissen Kenner den kraftvollen Heaven Hill Kentucky Straight Bourbon zu schätzen.

Ihren Namen erhielt die Heaven Hill Distillery von ihrem Mitbegründer, William Heavenhill. Die Teilung seines Nachnamens in „Heaven Hill“ ging auf einen Druckfehler in den Kaufdokumenten zurück. Die Korrektur wäre kostenpflichtig gewesen, sodass er es bei der ungewöhnlichen Schreibweise beließ.

Als die Brennerei eröffnete, erfolgte die Destillation des Bourbons in einer einzelnen Kupferbrennblase. Die ersten Fässer füllten die Gründer der Destillerie am 13. Dezember 1935 ab. Sie reiften vier Jahre, bis der Old Heaven Hill Bottled-in-Bond Bourbon auf den Markt kam. Im Laufe der Zeit erlebte die Heaven Hill Distillery Hoch- und Tiefpunkte. Zu den schwärzesten Augenblicken der Unternehmensgeschichte gehört der Großbrand im November 1996. Dieser zerstörte einen großen Teil des Betriebs.

Das Feuer brach in einem der Lagerhäuser aus. Starke Böen veranlassten, dass es schnell auf das nahe gelegene Gebäude übergriff, in dem der Whiskey reifte. Als dieser in Flammen aufging, breitete sich das Inferno trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr auf dem Gelände aus. Neben der Brennerei fielen sieben Lagerhäuser dem Brand zum Opfer. Wie durch ein Wunder gab es keine Verletzten.

Durch das schreckliche Ereignis verloren die Besitzer der Destillerie nicht den Mut. Sie setzten ihre Bemühungen, den internationalen Markt mit hochwertigen Bourbons zu verwöhnen, fort. Einer ihrer bekanntesten Spezialitäten ist der edle Elijah Craig 18 Jahre Single Barrel Bourbon. Unter Feinschmeckern gilt dieser als einer der besten Single Barrel Bourbons weltweit.

Gleichzeitig ist der für 18 Jahre gereifte Elijah Craig Bourbon auf dem Whiskeymarkt als ältester Single Barrel Bourbon bekannt. Um seinen außergewöhnlichen Geschmack zu kreieren, übernimmt allein der Master Distiller der Heaven Hill Distillery für die Spezialität Verantwortung. Parker Beam füllt sie von Hand in ausgewählte Einzelfässer ab, in denen sie ihre aromatische Fülle entwickelt.

 

Facettenreichtum prägt den Bourbon Elijah Craig aus Kentucky

Die traditionsreiche Heaven Hill Distillery bringt eine Reihe unterschiedlicher Whiskeytypen auf den Markt. Neben dem Straight Kentucky Bourbon entstehen in der Brennerei Rye Whiskeys und ein seltener Weizenwhiskey. Dieser trägt den Namen Bernheim Wheat Whiskey. Der Produktionsprozess teilt sich auf zwei Orte auf. Am Firmensitz der Heaven Hill Distillery, der Stadt Bardstown, füllen die Hersteller den Whiskey in die Fässer und lassen ihn reifen. Die eigentliche Produktion verlagert sich nach Louisville.

Die Familie Beam besitzt für jede Getreidesorte eine eigene Mühle. Wie es für amerikanischen Whiskey typisch ist, destillieren die Hersteller die edlen Tropfen auf Column-Stills. Hierbei handelt es sich um eine Durchlaufdestillation. Dem Verfahren verdanken Köstlichkeiten wie der Elijah Craig Small Batch Bourbon seine authentische Seele.

Den Whiskey bietet die Brennerei in zwei Varianten an. Die 94-Proof-Version zeichnet sich durch einen milden Geschmack aus. Für Feinschmecker, die auf einen kräftigen Genuss Wert legen, empfiehlt sich der Barrel Proof Whiskey. Beide Kreationen erhalten ihre Authentizität durch eine lange Reifezeit zwischen acht und zwölf Jahren. Sie betören den Gaumen mit Anklängen von Vanille, Karamell und getoasteter Eiche. Sanfte Gewürznoten leiten den aromatischen Abgang ein.

http://www.internetsiegel.net