Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Encantado

Nur 1 auf Lager!
Encantado Mezcal Joven Espadin 700 ml - 43%
Brennmeister Baltazar Cruz Gómez kreierte mit dem Encantado Mezcal Joven Espadín eine würzige und intensive Spezialität. Die Grundlage für den aromatischen Mezcal bildet die Kulturagave Maguey Espadín. Sie verleiht dem edlen Tropfen seinen fulminanten Geschmack. Traditionell im Steinofen gebacken, verströmen die in der Delikatesse verarbeiteten Agavenherzen ein rauchiges Aroma. Eine mineralische Frische dominiert den Encantado Mezcal, sodass er pur ebenso schmeckt wie als Mischgetränk. Espadín Joven Mezcal: das Zusammenspiel von Mineralität und Fruchtigkeit Der Encantado Mezcal stammt aus Santa Luis del Rio im Staat Oaxaca in Mexiko. Hier destilliert eine Gruppe von Gastronomen, die sich Los Danzantes nennt, den edlen Tropfen in einer eigenen Mezcal-Brennerei. Der Joven Espadín erhält seinen ausgereiften Geschmack durch die zweifache Destillation in kupfernen Pot-Stills. Im Vorfeld zerkleinern die Mitarbeiter der Destillerie die Agavenherzen mit einer traditionellen Steinmühle, angetrieben von einem Zugtier. Sie gären anschließend in Fässern aus Eichenholz zusammen mit wilden Hefen. Durch den sorgsamen Herstellungsprozess zeugt der Mezcal von einem durchdringenden Aroma. Seine natürliche Rauchigkeit verleiht ihm einen tiefgründigen Charakter. Gleichzeitig haftet ihm eine zarte und feine Seele an. Den farblosen Agavenbrand erhalten Genießer in einer stilvollen Flasche mit einem farbenprächtigen Etikett. Sobald sie deren Deckel öffnen, betört ein intensiv-frischer Duft die Nase. Der Encantado Mezcal Joven Espadín riecht nach frischer Erde und holziger Wärme. Darunter mischt sich eine leichte Fruchtsüße. Das Zusammenspiel zarter und kraftvoller Aromen setzt sich im Geschmack der Spezialität fort. Die würzige Süße der Agave dominiert das Geschmacksbild des Mezcals. Eine dezente Rauchnote untermalt deren grasige Nuancen. Diesem Tanz der Sinne folgt ein erinnerungswürdiger Abgang. Eine trockene Eleganz erobert den Mund, bevor die mineralische Frische ins Zentrum des angenehmen Nachhalls rückt. Obgleich dieses mittellang ausfällt, bleibt der Espadín Joven lange Zeit in Erinnerung. Die gut ausbalancierte Mischung aus Fruchtigkeit, Würze und Rauch prädestiniert den edlen Tropfen als Bestandteil geschmacksintensiver Cocktails. Da die Rauchnote sein Aroma untermalt - jedoch nicht dominiert - eignet sich der Mezcal für Einsteiger.

Inhalt: 0.7 Liter (59,23 €* / 1 Liter)

41,46 €*

Encantado – Mezcal mit mexikanischer Seele von Los Danzantes

Der Mezcal gehört ebenso wie der Tequila zu Mexiko. Aus Agaven gebrannt, fasziniert er Genießer mit seinem feurig-würzigen und gleichzeitig fruchtigen Charakter. Bei den Mezcals der Marke Encantado halten sich beide Eigenschaften die Waage. Die edlen Tropfen, die im Bundesstaat Oaxaca entstehen, wirken süß, vielseitig und fulminant. Sie stammen von den Los Danzantes, einer Gruppe mexikanischer Gastronomen. Diese betreiben drei Restaurants in der Hauptstadt Mexikos und ein weiteres in Oaxaca-Stadt.

Hohe Qualität und Traditionsbewusstsein prägen den Encantado Mezcal

Den außergewöhnlichen Encantado Mezcal brennen die Hersteller in der Destilería Los Danzantes. Sie befindet sich in Santiago Matatlán. Das Unternehmen, das sich 1995 gründete, kaufte die Brennerei im Jahr 1997 und modernisierte sie. Dennoch blieb das Traditionsbewusstsein erhalten. Die hochwertigen Agavenbrände fertigen die Los Danzantes in Handarbeit. Zunächst planten sie, die edlen Tropfen ausschließlich in ihren Restaurants anzubieten. Später folgten der direkte Verkauf sowie der Export.

In ihren Restaurants interpretieren die Los Danzantes die traditionsreiche Küche Mexikos neu. Neben einer Auswahl süßer und herzhafter Gerichte konzentrieren sie sich auf landestypische Weine und Destillate. Um lokalen Anbietern unter die Arme zu greifen, kaufen die Unternehmer alle Zutaten in der Region. Das Herzstück für den intensiv-frischen Mezcal der Marke Encantado bilden die Agaven. Diese beziehen die Los Danzantes von Pflanzern rund um Oaxaca-Stadt.

Bevor sie die Agavenherzen in einem traditionellen Steinofen backen, befreien die Mitarbeiter diese von den Blättern. Nach dem Erhitzen der Pflanzen, folgt deren Zerkleinerung in einer Steinmühle, der Tahona. Diese zieht das Pferd Sansón, das sich die Hersteller von ihrem Nachbarn leihen. Nach diesem Schritt gären die Agaven zusammen mit wilden Hefen. Dadurch wandelt sich deren Zucker in Alkohol. Der für einen Mezcal charakteristischen Geschmack entsteht durch die zweifache Destillation in kupfernen Pot-Stills.

In der Abfüllung arbeiten zahlreiche Frauen, denen die Los Danzantes damit ein eigenes Einkommen sichern. Ebenfalls trägt eine Frau die Leitung der Destillerie. Karina Abad Rojas trägt als gelernte Biochemikerin, mit ihrem Wissen zur Herstellung der Spezialitäten der Marke Encantado bei. Um die Bevölkerung zu unterstützen, verzichtet die Brennerei bewusst darauf, ihren Agavenbrand maschinell abzufüllen. Auf diese Weise reiht sie sich in den lokal angepassten Wertschöpfungsprozess ein.

Obgleich die Destilería Los Danzantes Wert auf Tradition legt, verfolgt sie einen modernen technischen Ansatz. Die Kombination aus Altbewährtem und innovativen Ideen verhilft dem Encantado Mezcal zu seinem erinnerungswürdigen Geschmack. Die Destillerie besitzt ein eigenes Labor, in dem sie versuchsweise neue Destillate herstellt. Dadurch versucht sie, die Fülle an Aromen im klassischen Mezcal zu optimieren.

Encantado Mezcal zeugt von Facettenreichtum und Frische

Der durchdachte Herstellungsprozess sowie der tiefgründige und gleichzeitig feingliedrige Geschmack des edlen Tropfens stehen für die Los Danzantes im Mittelpunkt. Da der Brennmeister bei den Kreationen einen gastronomischen Ansatz verfolgt, liegt das Hauptaugenmerk auf einem facettenreichen Charakter des Mezcals. Marketing und Absatz rücken in den Hintergrund.

Den Klassiker unter den Delikatessen der Los Danzantes bildet der Espadín. Diesen bietet das Unternehmen in drei Varianten an. Der Espadín Joven verzichtet nach der Destillation auf die Lagerung im Fass. Dadurch zeichnet er sich durch eine unnachahmliche Frische und Fruchtigkeit, kombiniert mit einer rauchig-herzhaften Note, aus. Das Zusammenspiel von zarten und kraftvollen Aromen begeistert Einsteiger ebenso wie erfahrene Liebhaber der Spezialität. Den Encantado Mezcal Espadín Joven trinken sie pur oder in einem Mischgetränk.

Neben dem nicht gelagerten Mezcal führt die Marke zwei im Fass gereifte Delikatessen: den Reposado und den Añejo. Ersterer betört die Nase mit seinem nussig-rauchigen Duft. Den Geschmack dominieren exotische Früchte, eine spritzige Zitrusfrische und ein Hauch von Eichenholz. Der Los Danzantes Añejo verbleibt nach seiner Destillation 16 Monate im Fass. Der reichhaltige Wohlgeruch von Kaffee, Kakao und Nüssen prägt den Genuss. Geschmacklich fasziniert der aus Agaven gefertigte Brand mit einer rauchigen Süße, die Vanille und Karamell in sich trägt.

Ebenso ergänzen ein Pechuga sowie mehrere sortenreine Brände das Sortiment der Brennerei. Zu den Bränden gehören Tobalá, Sierra Negra und Arroqueño. Abhängig von den Rohstoffen, die zur Verfügung stehen, produziert die Destillerie limitierte Sonderabfüllungen. Darunter befinden sich mehrere Agavenmischungen.

http://www.internetsiegel.net