Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Fürst Bismarck

Fürst Bismarck OTTO Korn crafted Eschenfass 500 ml - 38%
Der Name Otto von Schrot und Korn könnte zu einem kernigen Adelsmann gehören. Er klingt ebenso verwegen wie kraftvoll. Damit passt er zum schmackhaften Craftet Korn der Marke Fürst Bismarck. Destilliert aus feinem Roggen, goldgelbem Weizen und Gerstenmalz, beeindruckt er mit seinem herzhaften Geschmack. Nach dem Brennen ruht der Fürst Bismarck OTTO Korn für mindestens ein halbes Jahr im getoasteten Eschenfass. Dadurch erhält er ein einzigartiges Aroma, das gleichermaßen geschmeidig und fulminant die Sinne verführt. Edler Genuss: Fürst Bismarck OTTO Craftet Korn Der Premium-Doppelkorn stammt aus Friedrichsruh bei Hamburg. Produziert von der Fürstlich von Bismarck'schen Brennerei GmbH, beeindruckt er mit seiner vielschichtigen Finesse. Hauptsächlich verleihen Weizen und Roggen dem Kornbrand das markige Geschmacksprofil. Darunter betört das Aroma des Gerstenmalzes den Gaumen. Die Destillerie nutzt für den Craftet Korn ein Feinbrandverfahren, um die Fülle an Aromen zu erhalten. Nach dem Destillationsprozess setzt sie die Delikatesse mit reinem Wasser auf Trinkstärke herab. Dem edlen Quellwasser verdankt der OTTO Korn seine geschmeidige Struktur. Sanft und weich fließt der strohfarbene Genuss über die Zunge. Vor jedem Schluss verwöhnt ein dichtes Bouquet die Nase. Kenner bemerken den reichhaltigen Duft feinen Weizens. Darunter kommt die kräftige Roggennote zum Vorschein. Ein warm-holzige Aroma bildet den krönenden Abschluss des olfaktorischen Erlebnisses. Sobald der Fürst Bismarck OTTO Korn die Lippen berührt, entfaltet sich im Mund eine angenehme Wärme. Voll Komplexität breitet sich der kräftige Geschmack auf der Zunge aus. In kurzer Zeit finden sich zahlreiche Facetten zu einem ausgefallenen Zusammenspiel zusammen. Eine süße Komponente trifft auf das würzige Aroma von Roggen. Die vollmundige Eleganz des Weizens schmiegt sich an den Gaumen und hinterlässt den Anklang von frischem Brot. Neben der intensiven Getreidenote übernimmt das Holzaroma die geschmackliche Vorherrschaft. Es leitet den lang anhaltenden Abgang ein, in dem eine robuste Würze den Geschmack von Eschenholz abrundet. Um die unterschiedlichen Nuancen herauszuschmecken, empfiehlt es sich, den OTTO Korn pur zu genießen. Ebenso macht der Premium-Kornbrand auf Eis oder in einem Cocktail eine gute Figur.

Inhalt: 0.5 Liter (58,08 €* / 1 Liter)

29,04 €*

Fürst Bismarck – die Traditionsmarke für guten Korn

 

Hören Geschichtsinteressierte den Namen Bismarck, fällt ihnen als erstes sicherlich der „eiserne Kanzler“ ein, eine der schillerndsten Figuren der Geschichte Deutschlands. Was wenige wissen: Die Familie Bismarck besitzt seit dem späten 18. Jahrhundert eine eigene Brennerei in der Nähe von Hamburg.

Hier entsteht der schmackhafte Fürst Bismarck Kornbrand, der Genießer mit seinem herzhaften Geschmack in den Bann zieht. In dem kräftigen Doppelkorn vereinen sich die Aromen von Roggen und Weizen zu einem intensiven Genuss. Das Rezept gibt die Familie Bismarck seit Generationen an ihre Nachfolger weiter. Damit handelt es sich beim Fürst Bismarck Kornbrand um eine deutsche Traditionsmarke.

 

Fürst Bismarck Doppelkorn beeindruckt mit hoher Qualität

Der Kornbrand der Fürstlich von Bismarck'schen Brennerei GmbH blickt auf eine lange Geschichte zurück. Aufgrund der Erfahrung, welche die Kornbrennerei im Laufe der Zeit sammeln konnte, weiß sie um die Qualitätskriterien eines guten Korns. Dementsprechend beeindrucken die Kreationen der Destillerie mit einer reichhaltigen Finesse, einer weichen Textur und einer Fülle an Aromen.

Neben den traditionellen Werten steht bei der Marke Fürst Bismarck zeitloser Genuss im Vordergrund. Der Kornbrand des Unternehmens trifft bei Feinschmeckern mit klassischen oder modernen Vorlieben auf Wohlwollen. Die Basiszutaten für den edlen Tropfen sind kräftiger Roggen und feiner Weizen. Bevor der Brennmeister der Kornbrennerei das Getreide verarbeitet, prüft er mehrmals dessen Qualität.

Anschließend entsteht daraus eine feine Maische. Diese destilliert die Brennerei im Brennkessel, sodass sich ein Rohbrand ergibt. Nach diesem ersten Schritt folgt mit dem Feinbrand ein anspruchsvoller Prozess. Bei dieser zweiten Destillation entfernt der Brennmeister die unerwünschten Geschmacks- und Duftstoffe. Zurück bleibt das Herzstück des Destillats, in dem die aromatischen Ingredienzien harmonisch zueinanderfinden.

Bei der weiteren Verarbeitung des Kornbrands schützt der Brennmeister das Destillat vor Licht und Wärme. Das geschieht, bis es seine endgültige Reife erlangt. Im finalen Schritt der Herstellung gilt es, den kraftvollen Doppelkorn auf Trinkstärke zu bringen. Dafür mischt der Master Distiller den edlen Tropfen mit reinem Wasser. Diesem verdankt der Fürst Bismarck Kornbrand sein geschmeidiges Mundgefühl.

Das aufwendige Destillationsverfahren und die hochwertigen Rohstoffe garantieren das Geschmackserlebnis, das die Premiumspirituose bietet. Obgleich diese ein Alkoholvolumen von 38 Prozent aufweist, fasziniert sie Kenner mit einem milden Aroma. Die sanfte Seele des Getränks kommt am besten zur Geltung, wenn sie es eisgekühlt genießen.

 

Fürst Bismarck: Kanzler und Kultgetränk

Die Marke Fürst Bismarck blickt auf eine lange und bewegte Historie zurück. Die Brennerei, aus der sie stammt, gründete sich im Jahr 1799. Sie steht in Friedrichsruh, einem Ortsteil der Gemeinde Aumühle. Diese befindet sich östlich von Hamburg. Die Familie Bismarck übertrug die Leitung der Kornbrennerei von einer Generation zur nächsten. Wie die Tradition es verlangte, trat schließlich Otto Fürst von Bismarck im Jahr 1874 sein Erbe an.

Seinem Engagement und der vorausschauenden Planung verdankt die Brennerei ihren Erfolg der späteren Jahre. Der „eiserne Kanzler“ erweiterte die Produktion. Dadurch gewann die Marke überregional an Bedeutung. Die Nachfolger des Politikers und Staatsmanns führten die Brennerei weiter und bauten sie aus. In den 1960er-Jahren zählte die Marke Fürst Bismarck zu den marktführenden Kornspirituosen in Norddeutschland.

Inzwischen steht der Fürst Bismarck Doppelkorn für einen hochwertigen Genuss aus Deutschland. Die Marke produziert Delikatessen auf Premiumniveau. Noch immer ist der Fürst Bismarck Kornbrand die bekannteste Köstlichkeit des Unternehmens. Er vereint seine Geschichte mit zeitloser Geschmacksvielfalt und Lebensfreude. Neben seiner Klarheit trifft der reine und reichhaltige Charakter des Kornbrands bei Feinschmeckern auf Wohlwollen.

Zusätzlich zu diesem veröffentlichte die Fürstlich von Bismarck'sche Brennerei GmbH den Fürst Bismarck Otto von Schrot und Korn. Der Craftet Korn basiert neben Roggen und Weizen auf Gerstenmalz. Nach der aufwendigen Destillation reift der edle Tropfen für mindestens sechs Monate in einem getoasteten Eschenfass. Dadurch erhält er neben den kraftvollen Getreidearomen einen warm-holzigen Hauch.

Die Kombination aus sanften und herben Komponenten erweist sich als Fest für die Sinne. Der lang anhaltende Abgang hinterlässt auf der Zunge eine erinnerungswürdige Würze.

http://www.internetsiegel.net