Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Produkte des Herstellers Connemara

Nur 3 auf Lager!
Connemara 12 Jahre Peated Irish Malt Whiskey 700 ml - 40%
Die auf der Halbinsel Cooley ansässige und gleichnamige Destillerie produziert köstliche irische Whiskeys, die sich weltweit auf den Märkten etabliert haben. Jährlich führt die Destillerie ein Ritual durch, das einen unverzeihlich guten Single-Malt-Whiskey hervorbringt. Die besten Fässer der zwölfjährigen Destillate wählt der Masterdistiller aus und füllt diese ab. Die Ruhephase verbrachten die Whiskeys in ehemaligen Bourbonfässern, die das Destillat weich und samtig machten. Das Ergebnis ist perfekt und überzeugte im Jahr 2008 die Jury der World Spirits Competition in San Francisco, die dem Connemara 12 Jahre doppeltes Gold verlieh. Auch Jim Murray kam mit seiner Whisky Bible 2013 an diesem herrlichen Tropfen nicht vorbei, der von 100 möglichen Punkten 85,5 Punkte erhielt. Ausdrucksvoll ist die Optik des Whiskeys, der sich in einer wundervollen Bernsteinfarbe im Glas präsentiert. Sein Duft erfüllt mit sanften rauchigen Noten sowie Facetten von Leder und Malz den Raum. Nuancen von Minze setzen Akzente, während ein kräftiger torfiger Touch das Aroma vervollständigt. Am Gaumen überrascht der Connemara 12 Jahre mit fruchtigen Tönen, die sich mit Klängen von Torf und Rauch zu einer Sinfonie vereinen. Anklänge von Mandeln und Marzipan ergänzen eine Komposition, die Malzaromen raffiniert vervollständigen. Ein interessanter und spannender Geschmack, der sich in ein ebensolches Finish begibt. Auch hier zeigen sich würzige und rauchige Untertöne, die Vanillenoten elegant ablösen. Würzige Brisen begleiten den lang anhaltenden Nachklang bis zum Ende. Der Connemara 12 Jahre ist mit seinem Alkoholgehalt von 40%-vol. pur ein Geschmackserlebnis, wie auch "on the rocks" oder mit einem Schuss Tonic. Die formschöne 700-ml-Flasche ist mit ihrem schmackhaften Inhalt in einer Giftbox sicher verwahrt, die sich ideal als Geschenk für viele Anlässe eignet. Einen solch ausgezeichneten Whiskey trinkt man nicht alleine, sondern im Kreise guter Freunde. Dennoch ist dieser edle Tropfen ein wundervoller Begleiter, der mit einer guten Zigarre den Tag stilvoll ausklingen lässt. In unserem Shop finden Sie diesen herrlichen Whiskey sowie weitere Produkte der Cooley Distillery und den ebenfalls aus Irland stammenden Jameson Whiskey.

Inhalt: 0.7 Liter (81,79 €* / 1 Liter)

57,25 €*
Connemara Peated Single Malt Irish Whiskey 700 ml - 40%
Die im Westen Irlands gelegene Cooley Distillery ist bekannt für ihre außergewöhnlichen Kreationen. Anders als die üblichen irischen Whiskeys sind die von Cooley mit intensiven Torfaromen ausgestattet. Das Trocknen der gemälzten Gerste über Torffeuer ist der Grund für das Aroma, das bei Whiskeyfreunden so beliebt ist. Das Wasser für die zweimalige Destillation im Pot-Still-Verfahren kommt aus einem Stausee in den Cooley Mountains. Die Ruhephase verbringen die Destillate in ehemaligen Bourbonfässern. Mit dem Connemara Peated hat das Unternehmen einen Whiskey geschaffen, der mit einem Alkoholgehalt von 40 % vol. zu den leichten Spirituosen der Destillerie zählt. In einem sanften Goldton präsentiert sich der Connemara Peated im Glas. Sein Aroma überzeugt durch eine perfekte Balance zwischen Rauch- und Torfnoten und floralen Facetten von Heidekraut mit Andeutungen von Honig sowie einem Hauch Eichenholz. Sein Duft betört und aktiviert die Sinne. Den Gaumen überrascht eine Komposition, die seidig und glatt mit intensiven Honigtönen beginnt. Das Notenspiel setzen Klänge von Malz sowie ein Korb frisch gepflückter, reifer Früchte fort, gefolgt von einem dominanten torfigen Touch. Anklänge von Schokolade und Eiche vervollständigen mit süßen Untertönen der Vanille die Sinfonie. Ein hervorragendes Geschmackserlebnis, das in ein ebensolches Finish mündet. Süße Noten von Honig, Vanille und Schokolade lassen den Genießer beim ungewöhnlich langen Abgang ausgiebig Zeit, die torfigen Aromen auszukosten. Der Genießer hält einen Whiskey in den Händen, so, wie er sein soll - tiefgründig und wunderbar geschmackvoll. Pur, "on the rocks" oder mit Tonic bietet der Connemara Peated einen vollendeten Geschmack zu jede Gelegenheit. Diese Vorzüge erkannte die Jury der International Spirits Competition im Jahre 2009, als sie dem irischen Single Malt die Goldmedaille verlieh und ihn als "Besten irischen Single Malt" auszeichnete. Jim Murray konnte sich dem spannenden Aroma des Whiskeys nicht entziehen und gab ihm in seiner Whisky Bible von 100 möglichen Punkten 88. In unserem Shop finden Sie diesen köstlichen Tropfen in der 700-ml-Flasche im Portfolio sowie weitere irische Whiskeys beispielsweise von Jameson.

Inhalt: 0.7 Liter (34,51 €* / 1 Liter)

24,16 €*
Derzeit nicht lieferbar
Connemara Turf Mor Irish Malt Whiskey 700 ml - 46%
An Irlands Ostküste befindet sich die Halbinsel Cooley. Hier ist die Cooley Distillery beheimatet, die aktuell zur Gruppe von Jim Beam gehört. Den herausragenden Connemara Whiskey stellt die Brennerei auf der Halbinsel her. Ein ganz besonderer Tropfen ist Connemara Turf Mor, ein kräftiger Whiskey, der die Bezeichnung kraftvoll in einem neuen Licht erscheinen lässt. Die gemalzte Gerste darrt über Torffeuer, was bei der Produktion in der Regel nicht üblich ist. Nach einer - ebenfalls unüblichen - zweimaligen Destillation ruht der Whiskey in ausgesuchten Fässern. Verwendung finden ausschließlich Malz aus heimischer Gerste sowie das Wasser, das der Stausee aus den Cooley Mountains beisteuert. Der Connemara Turf Mor kommt nur in limitierter Stückzahl in den Handel und ist schnell vergriffen. Sobald der Whiskeyfreund die Flasche öffnet, strömt ein Aroma in den Raum, das die Sinne fesselt. Kraftvoll wie die Klippen im Meer erreicht die Duftkomposition mit Noten von Salz, Rauch und einer Vielzahl erlesener Gewürze die Nase. Eine umwerfende Süße ergänzt die Komposition und vervollständigt sie mit Facetten von Mandeln, Tee sowie floralen Nuancen. Mit intensiven Noten von Torf und Rauch lässt sich die Sinfonie am Gaumen nieder. Sanfte Klänge taufrischer Kräuter vereinigen sich mit Karamell und ergänzen das Notenspiel mit der Süße von Vanille. Der hervorragende Geschmack mündet in ein außergewöhnlich langes Finish, das torfige Noten Hand in Hand mit Getreidearomen und der Süße von Vanille begleiten. Pur ist der Connemara Turf Mor ein unvergesslicher Genuss. Um den hohen Alkoholgehalt von 46%-vol. zu drücken, empfiehlt es sich den Whiskey "on the rocks" oder mit Tonic zu genießen. Die formschöne 700-ml-Flasche kommt in einer exklusiven Box mit wundervollem Design zum Verbraucher. Die Verpackung verrät durch das Bild eines knisternden Kaminfeuers dem Whiskeyfreund, was sich hinter der Verkleidung verbirgt. Wir führen in unserem Shop diesen außergewöhnlich torfigen Whiskey sowie weitere köstliche Tropfen aus der Cooley Distillery. Des Weiteren haben wir in unserem Portfolio Jameson Whiskey und andere hervorragende Spirituosen.

Inhalt: 0.7 Liter (72,37 €* / 1 Liter)

50,66 €*
Connemara ist eine Whiskeymarke der Cooley Distillery, die auf der gleichnamigen irischen Halbinsel ihren Standort hat. John Teeling kaufte im Jahr 1987 die in Riverstown ansässige Kartoffelschnaps-Brennerei, die sich zum damaligen Zeitpunkt in staatlichen Händen befand. Teeling brauchte weniger als zwei Jahre für den Umbau zur Brennerei mit zwei Distillen. Eine der Distillen entspricht dem Patent-Still-Verfahren, die andere dem Pot-Still-Verfahren.

Ein Studienkollege von Teeling, Willie McCarter, führte 1988 sein Unternehmen mit dem von Teeling zusammen. McCarter und Teeling kannten sich aus ihrer Studienzeit in Harvard. Die Destillerie von McCarter – die Andrew A. Watt Distillery – war seit ihrer Gründung im Jahr 1762 im County Derry, im Norden Irlands ansässig. Im gleichen Jahr kauften die Macher der Cooley Distillery die Marke "John Locke and Co.", eine im Jahr 1757 in Kilbeggan gegründete Destillerie. Aufgrund des Gründungsjahres ist die Kilbeggan Brennerei die älteste Destillerie mit Lizenz weltweit. In den Gebäuden der Distillery lagern die Produkte von Cooley, zu denen die Whiskeyserie Connemara gehört.

Seit Mitte der 1990er-Jahre erhalten die Whiskeys aus der Cooley Distillery, die ihren Standort im County Louth im Nordwesten Irlands hat, ständig Auszeichnungen. Insbesondere die torfhaltige Marke Connemara steht oft im Mittelpunkt der Veranstaltungen und beim Verleihen der Medaillen. Die International Wine and Spirit Competition verleiht den Produkten der Destillerie seit 1995 Medaillen in Gold, Silber und Bronze. 1998 erhielt die Distillery "The Trophy for Achievement" von der IWSC. Mit diesem Preis vergab die IWSC erstmalig eine Auszeichnung an eine Destillerie. Bis dato waren Auszeichnungen an Unternehmen weder üblich noch geschichtlich belegt.

Die Cooley Distillery produziert neben Connemara Whiskeys weitere Single Malts und Blends, die auf den internationalen Märkten bestehen. Marken wie Connemara, Kilbeggan, Lockes, Millars, Dundalgan sowie Tyrconnell, Eblana und Inshowen gehören zum Unternehmen. Besonders der Connemara ist aufgrund seines intensiven torfigen Aromas ein Verkaufsschlager. Die Art der Herstellung unterscheidet sich von der üblichen Produktionsweise. Die gemälzte Gerste darren die Mitarbeiter über Torffeuer, wobei das Malz die Torf- und Raucharomen in sich aufnimmt. Ein weiterer Unterschied besteht im Destillationsverfahren. Während Whiskeys, sowohl irische als auch schottische und amerikanische, in der Regel eine dreimalige Destillation erfahren, ist bei Cooley eine zweifache die übliche Vorgehensweise. Auch unterscheiden sich die Formen der Destillierbehälter, die bei Cooley schlank und mit einem langen Hals versehen sind. Für die Produktion verwendet die Destillerie ausschließlich Gerste aus Irland sowie das Wasser eines Stausees, der sich in den Cooley Mountains befindet.

John Teelings Idee, einen perfekten irischen Whiskey herzustellen, hatte den Erfolg, den Jim Beam nicht übersah. Im Dezember 2011 kam der Verkauf der Cooley Distillery zum Preis von 95 Millionen US-Dollar an die Jim Beam Gruppe zustande. Durch den Verkauf an Jim Beam stehen den Produkten der Cooley Distillery die US-amerikanische Märkte offen. Die Leitung der Destillerie liegt weiterhin in der Hand von John Teeling, der mit dem Verkauf an Jim Beam einen weiteren Ausbau des Unternehmens in Betracht zieht. Das Sortiment der Cooley Distillery hat ihr Potenzial noch nicht erreicht. Mithilfe von Jim Beam will Cooley das angestrebte Ziel erreichen. Jim Beam ist sich des Erfolgs sicher. In unserem Onlineshop führen wir Produkte aus dem Hause Cooley sowie weitere irische Whiskeys wie den Red Brest. Des Weiteren haben wir eine Auswahl an Spirituosen im Angebot unter anderem auch von Jim Beam.
http://www.internetsiegel.net