Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-ZurĂĽck-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Asbach Privatbrand 8 Jahre 700 ml - 40%

19,16 €*

Inhalt: 0.7 Liter (27,37 €* / 1 Liter)

Sofort verfĂĽgbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: 15016
Hersteller: Asbach
EAN: 4016500013101

Weitere Artikel von +++ Asbach +++ ansehen

Asbach
Zu den Spirituosen aus Deutschland, die wirklich jeder zu kennen scheint, gehört ein Klassiker, bei dem der Name Befehl ist: Asbach Uralt. Die gleichnamige Brennerei hat es weit gebracht und ist nicht nur Genießern im Inland ein Begriff. Dementsprechend lohnt es sich, einen Blick auf sie zu werfen.Mehr zum BetriebEs gibt angeblich keinen älteren Weinbrand als den treffend benannten Asbach Uralt. Hugo Asbach stellte im Jahre 1892 in der deutschen Stadt Rüdesheim am Rhein eine eigene Firma auf die Beine und widmete sich dort der Herstellung von "deutschem Cognac". Das lag daran, dass der gelernte Destillateur eine Zeit lang in Frankreich ansässig war und sich dort in den Armagnac und Cognac verliebte. Er machte sich an die Herstellung von sozusagen deutschem bzw. "Rüdesheimer Cognac". Rasch wurde das Produkt so beliebt, dass man den Vergleich nicht mehr ziehen wollte, aber nach wie vor nach Premium-Qualität strebte. Bis 1905 blieb die Brennerei ein Familienbetrieb. In jenem Jahr stieg Albert Sturm (Weinhändler) ein. Zwei Jahre später ließ man sich den Begriff Weinbrand einfallen und benannte den Asbach Weinbrand erstmals unabhängig vom Cognac. Er wurde als Warenzeichen eingetragen, ebenso wie die Produktbezeichnung Asbach uralt, die sich alsbald einbürgerte.Nach dem Ersten Weltkrieg wurde vom selben Unternehmen die Asbach Praline erfunden, die mit Weinbrand gefüllt war und durch die Kombination mit Schokolade die weiblichen Genießer an das Destillat aus Weintrauben heranführen sollte. Auch die Herren der Schöpfung fanden Gefallen daran, und so entwickelte sich die Asbach-Praline zur Werbung für den Asbach Weinbrand. Die Söhne des Firmengründers stiegen ins Geschäft ein und verhalfen dem Betrieb nach der Krise wegen des Zweiten Weltkriegs wieder zu nationalem und endlich sogar internationalem Ruhm. Der Asbach Uralt – wegen seiner langen Reifelagerung als "uralt" bezeichnet – ebnete den Weg für die Kaffeespezialität Rüdesheimer Kaffee mit einem Schuss Weinbrand. Da man trotz cleverer Werbekampagnen in den 80er-Jahren einen Rückgang hinnehmen musste, verkaufte man den Betrieb in den 90er-Jahren an den britischen Spirituosenkonzern Diageo. Ab 1999 teilten sich Bols Royal aus den Niederlanden und Underberg die Firmenanteile. Seit 2002 gehört die Marke komplett der Firma Underberg Asbach und man kann sich auf jährlich rund 5,4 Millionen Flaschen an Asbach Uralt Weinbrand aus Rüdesheim freuen. In den letzten Jahren belief sich der Umsatz pro Jahr auf circa 18,4 Millionen Euro. In der Asbach GmbH – als Tochtergesellschaft der Semper idem Underberg GmbH – mögen nur wenige Mitarbeiter angestellt sein, aber ihr Weinbrand aus dem Premium-Segment ist weltberühmt.Mehr zu den ProduktenZwar versucht die Firma seit 2011, vom Uralt-Image wegzukommen, doch der Asbach Uralt ist und bleibt der Klassiker im Sortiment und besitzt eine riesige, stetig wachsende Fangemeinde. Der Rüdesheimer Weinbrand genießt u. a. in Großbritannien eine große Beliebtheit. Er besitzt einen Bruder mit einem Reifegrad von drei Jahren, der ebenfalls voller Potenzial steckt. Beide Weinbrände sowie der Asbach Urbrand stehen für hohe Qualität und fruchtigen Genuss aus feinsten deutschen Weintrauben. Sie werden dem exzellenten Ruf des Herstellers gerecht, der bereits mehrfach prämiert wurde. Man kürte ihn u. a. 2014 beim World Spirits Award zur "World-Class Distillery" (Weltklasse Destillerie).
Asbach Aperitiv Rose Wermut 750 ml - 15%

Inhalt: 0.75 Liter (20,05 €* / 1 Liter)

15,04 €*
Nur 1 auf Lager!
Asbach Selection 21 Jahre 700 ml - 40%

Inhalt: 0.7 Liter (158,63 €* / 1 Liter)

111,04 €*
Nur 1 auf Lager!
Asbach Uralt 3 Ltr. 3000 ml - 36%

Inhalt: 3 Liter (18,69 €* / 1 Liter)

56,07 €*
Asbach Uralt 700 ml - 36%

Inhalt: 0.7 Liter (19,69 €* / 1 Liter)

13,78 €*
Produktinformationen "Asbach Privatbrand 8 Jahre 700 ml - 40%"
Es gibt so gut wie niemanden, der den Asbach Uralt nicht kennt, denn er hat sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem absoluten Klassiker und einer globalen Berühmtheit entwickelt. Etwas weniger bekannt, aber auf keinen Fall weniger genussreich ist der Asbach Privatbrand 8 Jahre. Er hat seinem Bruder fünf Jahre voraus, denn der reguläre Weinbrand aus dem Hause Asbach lagert drei Jahre lang. Der exklusive Privatbrand konnte acht Jahre im Holz aus Eiche verbringen und dankt die Geduld mit noch mehr Harmonie, Anspruch, Komplexität und Faszination. Der feine Asbach Privatbrand 8 Jahre ist genau das Richtige für alle, die schon Fans der Marke sind. Auch Cognac-Fans wissen den Edelbrand zu schätzen. Geschmacklich und aromatisch gibt sich der Asbach Privatbrand 8 Jahre genauso fruchtig und großzügig bzw. herzhaft wie sein jüngerer Verwandter, sodass man von ihm kaum genug bekommen kann. Daneben hat die lange Lagerung in Limousin-Fässern aus Frankreich dazu geführt, dass sich diverse Nuancen ausgebildet haben. Sie verleihen dem Trinkerlebnis Finesse und Tiefe. Der erlesene Asbach Privatbrand 8 Jahre zeigt sich von der würzigen und reichhaltigen Seite, ohne pikant zu sein. Ein Beiklang von Eiche macht sich ebenfalls bemerkbar. Kein Wunder, dass dieses Glanzstück 2013 Gold bei der San Francisco World Spirits Competition gewann, denn es begeistert immer wieder aufs Neue. Kennzeichnend für den edlen Premium-Weinbrand mit unsagbar hoher Qualität ist, dass er trotz des hohen Niveaus niemanden überfordert und sowohl anspruchsvoll als auch alltagstauglich ist. Der mehrfach prämierte Asbach Privatbrand 8 Jahre mit seinem klassischen Alkoholgehalt, seiner Farbe von dunklem, rötlichem Gold bis Bernstein und Mahagoni sowie seiner schicken Verpackung weiß wirklich zu begeistern. Er führt die bewährte, sich auf uralte Rezepte stützende Asbach Uralt Herstellung einen Schritt weiter. 1908 wurde er von Firmengründer Hugo Asbach höchstpersönlich in Rüdesheim am Rhein erstmals produziert, wobei er damals nur für Familie und Freunde gedacht war.
Eigenschaften
Land: Deutschland
Näherungswerte
Zusätzliche Informationen
Inhalt/Alkoholgehalt: 700 ml - 40%
Allergene: keine Allergene - gem. EU1169/2011 Anhang II enthalten
verantw. Lebensmittelunternehmer: Bremer Spirituosencontor*Gisela MĂĽller Wolff-Str. 7*28197 Bremen
Herkunft: Deutschland
Zutatenverzeichnis: bis dto. keine Angabe des Verantwortlichen Lebensmittelunternehmer bekannt

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


http://www.internetsiegel.net