Beratung & Hilfe 08062 - 729 3537

Herzlich Willkommen bei www.bardealer.de!

Bei Bardealer können Sie günstig und preiswert Spirituosen aller Art, wie Single Malt Whisky, Rum , Gin, Vodka und Tequila kaufen. Auch Liköre, Sirup und Barzubehör gibt es bei Bardealer schnell und versandkostenfrei geliefert.
Am Gries 6a
Feldkirchen-Westerham
Bayern
83620
Germany

Rum

Artikel 1 bis 16 von 411 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Artikel 1 bis 16 von 411 gesamt

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Rum ist ein harter, aus Melasse oder Zuckerrohrsaft gemachter und in Gärung entstandener Alkohol. Der Prozess zur Entstehung des äußerst beliebten Getränks schließt für gewöhnlich die Gärung der Säfte des Zuckerrohrs, sowie von der Melasse und den anderen Nebenprodukten der Zuckerproduktion ein. Rum ist einer der bekanntesten Getränke in der Welt mit einer Geschichte, die in den Mythen der illegalen Vervielfältigung, der Karibik, und Sklaverei auftaucht.

Der Ursprung einer Legende:

Der erste wahre Rum wurde in der Karibik während des Anfangs des 17. Jahrhunderts durch die Gärung der Melasse produziert und durch das Destillat des Zuckerweins zu einem berauschenden Getränk raffiniert. Barbados ist für viele Experten der Geburtsort dieses weltbekannten Getränks, aber viele Jahre lang war der karibische Rum für seine niedrige Qualität und den glühenden Geschmack bekannt. Nicht viel später hat sich viel von der Produktion nach Neuengland bewegt, das importierte karibische Melasse verwendet hat, um den beliebten Trank zu erzeugen. Am Ende des 17. Jahrhunderts war Rum Neuenglands am meisten erzeugte Ware und hat eine entscheidende Rolle in der Errichtung der frühen Wirtschaft des Gebiets gespielt. Schließlich hat Rum geholfen, den Dreieckshandel zu gründen, der ein stimmiges Modell des internationalen Handels geworden ist und bis zum Ende des 18. Jahrhunderts angedauert hat. Wegen der Beliebtheit des Rums von Neuengland überall in der alten Welt waren mehr Zuckerplantagen in der Karibik erforderlich. Mit der Zunahme von Zuckerplantagen, um Zucker für den Verbrauch und die Herstellung von Rum zu erzeugen, war sowohl mehr Arbeit als auch mehr Rohrzucker und Melasse erforderlich. Sklaven wurden von Afrika in die Karibik verschifft und gegen für die Produktion von Rum benötigten Produkte getauscht. Rum war ein ungeheuer populäres Getränk sowohl in Amerika als auch in Europa. Es war sogar so beliebt, dass für einige Zeit ein Rum von Neuengland neben Gold als eine annehmbare Währung verwendet wurde. Nirgends jedoch war es populärer als auf See. Da die britische Royal Navy aktiv in der Karibik geworden ist, hat Rum den Cognac als das alkoholische Standardgetränk ersetzt. Im letzten Viertel des 17. Jahrhunderts ist der Zuckerrohrschnaps das Getränk Nummer eins für Piraten und Seeräuber geworden, die in der Karibik und der Küste Afrikas unterwegs waren.

Die Spirituose in all ihrer Vielfalt

Die Standards für Rum unterscheiden sich drastisch von Nation zu Nation. Im Allgemeinen jedoch, wird der Zuckerrohrschnaps – der einen Mindestalkoholgehalt von 37,5 % hat – in erster Linie in Mischgetränken verwendet. Doch auch ohne Gemisch hat das Getränk einen sehr reichen und vollen Geschmack. Rum ist auch mit Gewürzen, Kokosnuss und verschiedenen Früchten schmackhaft. Das schmackhafte Getränk kann pur, beim Kochen oder in einem Mischgetränk genossen werden, obwohl die meisten Kenner meinen, dass ein Rum mit Klasse im puren Zustand getrunken werden muss

Die High Society des Getränks

Es gibt Zuckerrohrschnäpse in höchster Qualität. Wird der Ron Zacapa geöffnet, strömt ein herrliches Aroma aus Holz, Vanille und Karamell in die Nase. Das Getränk aus Guatemala ist sehr weich, sodass es sehr angenehm zu trinken ist. Der edle und lang anhaltende Geschmack erquickt den Feinschmecker. Der aus Peru stammende Ron Millonario ist eine Freude für den Gaumen. Das Getränk mit 40 % vol. erfreut den Kenner mit einer nach Honig schmeckenden Süße. Die karibische Spirituose Rum Nation hat einen äußerst weichen Geschmack, der den Verbraucher mit verführerischen Aromen von Kräutern, Zimt und schwarzem Tee verzaubert. Pyrat XO ist ein feiner Rum aus Anguilla und hat die Farbe von Bernstein. Sein fruchtiger Geschmack und sein Geruch aus Vanille und Marzipan eignen sich wunderbar als Dessert und begeistert die Feinschmecker.

Die Produktion von Rum findet in der Regel in den Ländern statt, wo der Anbau von Zuckerrohr ideale Bedingungen findet. In der Hauptsache sind es die Staaten in der Karibik, Mittel- und Südamerika. Weitere Länder wie Australien, Indien und Madagaskar gesellen sich zu den Herstellern dieses köstlichen Getränks. Als Basis für die Produktion von Rum dient der Saft des Zuckerrohrs. Nach der Fermentierung der Maische folgt die Destillation des entstandenen Zuckerweins. Die Destillate erhalten eine Ruhephase in Fässern aus erlesenem Holz oder Edelstahl.

Der Zuckerrohrbrand zeichnet sich durch lange Lagerung aus. Rhum Agricole blanc reift wenigstens drei Monate in Edelstahlfässern, während ein Rhum paille oder ambré eine Ruhephase von mindestens einem Jahr in Eichenfässern hat. Weitere Klassifizierungen des Rums sind VO mit einer Mindestlagerzeit von drei Jahren, VSOP lagert vier Jahre und der XO wenigstens sechs Jahre. Auch hier geben die Hersteller ausgesuchten Eichenfässern den Vorzug. Zehn Jahre und länger ruht der hors d'ange, ein besonderer Rum, der entweder in ehemaligen Bourbon- oder Cognacfässern reift.

Wie andere Spirituosen verführt der Rum seine Hersteller zur Schaffung wunderbarer Kreationen. Beim Blended-Rum vermählt der Masterdistiller verschiedene Sorten Rum miteinander und schafft eine einzigartige Spirituose. Der Mindestalkoholgehalt des Zuckerrohrbrands beträgt 37,5 % vol. In unserem Shop führen wir köstliche Rumsorten aus der Karibik, Süd- und Mittelamerika wie edlen Rum aus dem Hause Ron Zacapa sowie weitere internationale Köstlichkeiten.