Kostenloser Versand ab 99€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0)8062 7293537

Cocchi Vermouth Amaro Dopo Theatro 750 ml - 16%

Weitere Artikel von +++ Cocchi +++ ansehen

Cocchi
Die Destillerie Cocchi wurde im Jahre 1891 gegründet, als der Florenzer Giulio Cocchi den Aperitivo Americano Vermouth kreierte. Er arbeitete in Florenz in verschiedenen Bars, die sich meist auf der Piazza del Duomo befanden. Ende des 19. Jahrhunderts zog er aus, um in Asti sein Glück zu machen und gründete dort eine Brennerei sowie einen Laden, der Sekt und Wein verkaufte. Giulio Cocchi war aufgeschlossen und hatte viele kreative Ideen, von denen er einige umsetzte. So z. B. wollte er bei Einzelhändlern, die auf Wein, Sekt und Spirituosen spezialisiert waren, Bereiche schaffen, in denen die Kunden die Produkte kosten konnten. Diese Idee wurde mit Begeisterung aufgenommen und bereits 1913 gab es sieben dieser Bereiche in Piemont sowie in London, New York, Sidney, Kolonialafrika und Venezuela. Hier konnten die Kunden die Produkte kosten – ähnlich wie beim Tasting – und sich dann für oder gegen einen Kauf entscheiden.In Asti wurde in der Zeit bereits der Aperitivo Americano Vermouth hergestellt sowie weitere Spirituosen, die nicht nur in Italien begeisterte Abnehmer fanden. Auch wenn die Cocchi Destillerie seit Ende der 1970er-Jahre in das Eigentum der Familie Brava überging, wird nach überlieferter Tradition produziert. Die neuen Besitzer modernisierten die Destillerie und führten den Barolo Chinato Cocchi als Kultprodukt in Italien ein. Interessant wurde es, als 1995 Roberto Brava seine Idee umsetzte und einen großen Erfolg damit erzielte. Er entwarf ein Produkt aus Schokolade, das sowohl aus dem ursprünglichen Vermouth von Cocchi als auch aus dem Barolo Chinato Symbol bestand.Das Unternehmen war auch in der jüngsten Vergangenheit immer aktiv. CACAOCOCCI wurde 2007 ins Leben gerufen. Dieser Geschäftsbereich deckt nicht nur die Herstellung von hervorragenden Pralinen ab, sondern widmet sich auch der Forschung in diesem Bereich. Die Basis der Pralinen besteht aus ausgesuchten Crue Mischungen, die aus dem Unternehmen bekannten Kakaoplantagen kommen. Damit konnte neben der Herstellung von Spirituosen ein weiteres Standbein geschaffen werden, das sich als erfolgreich erwiesen hat. Die mit Barolo Chinato Cocchi herstellte Praline ist aktuell die Nummer Eins in Italien und weit über dessen Grenzen hinaus.Doch das Unternehmen ruht sich nicht auf seinen Erfolgen aus, sondern macht immer weiter. Mit OIOIO kam eine neue Kreation von Pralinen aus dem Unternehmen. Diese Pralinen bestehen aus einer Vereinigung von Barolo Chinato und Kakao und sind jetzt schon von Erfolg gekrönt.Doch neben diesen schokoladigen Glückspralinen stellt das Unternehmen seine Spirituosen her wie den Asti spumante, den Asti Charmat oder den Asti Docg. Für den Letzteren spielte Cocchi eine entscheidende Rolle, insbesondere im Bereich der Forschung sowie der Einführung der neuen DOC Altalanga. Die Altalanga Totocorde Cocchi ist auch aktuell ein sehr erfolgreiches Produkt, auch die neue Oro-Version.Cocchi Produkte sind weltweit sehr geschätzt, insbesondere auf den Märkten in Europa, den USA und Asien. Die Produktion vom ursprünglichen Cocchi Vermouth läuft in kleineren Stückzahlen, denn dieser herrliche Tropfen ist keine Massenware. Erhältlich sind die Produkte meist in ausgewählten Restaurants und Shops. Den Americano Vermouth z. B. findet man nur in Fachgeschäften, die auf Spirituosen und Wein spezialisiert sind. In unserem Shop haben wir Produkte aus dem Hause Cocchi, wie den Americano Vermouth und den Asti spumante in seinen Variationen.
Chazalette Vermouth Extra Dry 750 ml - 18%
Die Familie Chazalettes wanderte 1860 von Savoy nach Turin in Italien aus und ließ sich dort nieder, um sich mit dem Weinbau und der Herstellung von Vermouth di Torino zu beschäftigen. Somit stammt der feine Chazalette Vermouth Extra Dry Wermut von einem alteingesessenen, familiengeführten Betrieb. Man hat sogar zu Beginn des 20. Jahrhunderts die königliche Lizenz zur Herstellung von Wermut nach Turiner Tradition erhalten, was den Titel Regina (Königin) bei verwandten Produkten wie dem Vermouth Rosso des Betriebs erklärt. Der Chazalette Vermouth Extra Dry hebt sich von diesem roten Wermut ab. Er wurde so konzipiert, dass er sich von der extra trockenen Seite zeigt. Zum Mixen von allerlei Drinks ist die Spirituose bestens geeignet, wobei sie sich von der typischen Seite zeigt. Kennzeichnend für den rundum gelungenen Chazalette Vermouth Extra Dry ist neben der hohen Qualität der alles andere als süße Charakter. Wacholderbeeren lassen ein bisschen an Gin denken. Sie gesellen sich zu alpinen Kräutern. Gewürze sind mit von der Partie. Abgerundet werden die Aromen und Geschmacksnoten durch die fruchtige, säuerliche Frische von Zitrusfrüchten. Damit gibt sich der trockene Wermut aus dem Hause Chazalettes aussagekräftig und schön vielschichtig. Soll es eine ebenso vielversprechende Alternative zu diesem Premium-Produkt sein, empfiehlt sich der Noilly Prat Dry.

Inhalt: 0.75 Liter (38,21 €* / 1 Liter)

28,66 €*
Cocchi Altalanga Brut Millesimato 2011 750 ml - 12,5%
Kenner wissen die geschmacklich ausgeprägten Nuancen eines Alta Langa Docg zu schätzen. Die Schaumweine, ob Weiß oder Rosé, sind mit handwerklicher Sorgfalt kreierte Jahrgangsspezialitäten. Sie kommen als Método Classico Brut oder Pas Dosé auf den Markt. Die Marke Cocchi, ein Gründungsmitglied des Consorzio dell'Alta Langa, macht sich unter Feinschmeckern mit dem Cocchi Altalanga 2011 Brut Millesimato einen Namen. Ein Genuss voller Prestige: Cocchi Altalanga Brut Millesimato Jahrgang 2011 Neben aromatischen Vermouth und dem Cocchi Spumante beeindruckt die italienische Spirituosenmarke mit den facettenreichen Altalanga-Kreationen. Für die Herstellung verwendet das Weingut Trauben der Rebsorten Chardonnay und Pinot Noir. Suchen Genießer einen edlen Tropfen mit einem hellen, fruchtigen Aroma, kommt für sie der Cocchi Altalanga Brut Millesimato Jahrgang 2011 infrage. Die außergewöhnliche Cuvée nennt sich im Piemont „Bianc 'd Bianc“. Die Delikatesse besteht komplett aus Chardonnay-Trauben, die aus Weinbergen mit weißem Mergel-Kalk-Boden stammen. Die Bio-Typ-Trauben kommen aus Burgund. Sie verleihen der Spezialität einen intensiv-fruchtigen Geschmack und eine unvergleichliche Frische. Als einzige Weinkellerei stellt Cocchi einen Altalanga aus 100 Prozent weißen Trauben her. Während der Ernte pflücken Mitarbeiter die Chardonnaytrauben vorsichtig von Hand und sammeln sie kleinen Körben. Es folgt das Auspressen der Früchte. Dafür gelangen 5.500 Kilogramm Trauben in die Pressen. Daraus entstehen rund 3.000 Liter Chardonnay-Most. Die erste Gärung erfolgt über einen Zeitraum von drei Wochen in kleinen Stahlbehältern. Im Anschluss setzen die Mitarbeiter der Weinkellerei den edlen Tropfen auf der Feinhefe ab. Am Ende des Winters stellen sie die Cuvée zusammen. Alle Weine, die dabei Verwendung finden, stammen aus der gleichen Ernte. Nach einer fünfjährigen Reifephase an einem kühlen und dunklen Ort, bildet sich in den gestapelten Flaschen der Schaum. Mit dem Cocchi Altalanga Brut Millesimato 2011 bringt der Hersteller eine Delikatesse mit niedriger Dosage auf den Markt. Sie enthält acht Gramm Zucker, was ihr einen herben, modernen Charakter verleiht. Unverkennbar jugendlich-frisch entfaltet sich der edle Tropfen im Mund. Dabei streichelt eine Fülle an Aromen über die Zunge. Weiße Früchte und der zarte Kuss von Aprikosen erobern den Gaumen. Hinter dieser Süße kommt ein Hauch weißer Schokolade zum Vorschein.

Inhalt: 0.75 Liter (33,15 €* / 1 Liter)

24,86 €*
Cocchi Aperitivo Americano Rosa Weinaperitif 750 ml - 16,5%
Der Cocchi Aperitivo Americano Rosa Weinaperitif ist ein italienischer Weinaperitif, der eine kräftige rote Farbe besitzt. Der Cocchi Americano stammt aus der Region Asti im Nordwesten Italiens. Dort stellte Giulio Cocchi ihn im Jahr 1891 erstmals her. Noch heute ist das Unternehmen ein Familienbetrieb, den inzwischen Giulio Cocchi Spumanti leitet. 2010 expandierte das Unternehmen in die USA, 2011 auch in den deutschsprachigen Raum. Der Cocchi Aperitivo Americano Rosa Weinaperitif ist etwas bitterer und aromatischer als der klassische Cocchi Aperitivo Americano Bianco. Die Basis für den Aperitif sind die roten Piemonteser Wein-Sorten Brachetto und Malvasia. Sie bringen die Aromen von wilder Rose und frischen reifen Beeren mit. Hinzu kommen verschiedene Früchte, Kräuter und Gewürze wie Enzian, Rosenblüten, Chinarinde, Ingwer und die Schalen von Zitrusfrüchten. Damit ähnelt er dem Cocchi Aperitivo Americano Bianco. Er enthält allerdings einen deutlich höheren Anteil an Rosenblüten und Ingwer als die klassische Variante. Die Hersteller verwenden für den Cocchi Aperitivo Americano Rosa Weinaperitif ausschließlich natürliche Zutaten. Die intensive rote Farbe erhält der Aperitif durch den Wein. Im Glas verströmt der Cocchi Aperitivo Americano Rosa Weinaperitif die Aromen seiner zahlreichen Zutaten. Sein Geschmack ist frisch, fruchtig und sehr aromatisch. Er besitzt eine spritzige Weinnote. Der Abgang ist lang, herb und trocken. Genießer trinken den frischen italienischen Weinaperitif pur auf Eis, mit Tonic oder mit Soda und einer Grapefruit oder Zitronenzeste. Für besondere Anlässe mischen sie ihn alternativ mit Sekt oder Champagner. Vor allem für den Sommer eignet sich dieser frische, fruchtige Aperitif hervorragend. Der Cocchi Aperitivo Americano Rosa Weinaperitif besitzt einen Alkoholgehalt von 16,5 % vol. und kommt in einer 0,75-l-Flasche daher. Den Namen Rosa erhielt das intensiv rote Getränk, weil es gemischt mit Tonic, Soda oder Ähnlichem diese Farbe annimmt. In unserem Shop können Sie Produkte von Cocchi online bestellen. Wir führen ein breites Angebot an Spirituosen. Darunter auch den Cocchi Barolo Chinato Aperitiv in der 0,5-Liter-Flasche sowie weitere Produkte von Cocchi.

Inhalt: 0.75 Liter (33,32 €* / 1 Liter)

24,99 €*
Cocchi Aperitivo Americano Weinaperitif 750 ml - 16,5%
Aus dem italienischen Asti stammt der Cocchi Aperitivo Americano Vermouth, der von Giulio Cocchi im Jahre 1891 kreiert wurde. Auch heute noch ist das Unternehmen ein Familienbetrieb, der seine Produkte nach der traditionellen Art in Handarbeit herstellt. Die Herstellung des Cocchi Aperitivo Americano Vermouth erfolgt auch heute noch nach dem Originalrezept aus dem Jahre 1891. Verwendet wird dafür Weißwein, der mit geheimnisvollen Kräutern und Gewürzen vereint wird. Der Vermouth ist naturbelassen - also ohne künstliche Stoffe wie Farb- und Aromastoffe. Die Reife beträgt ein Jahr, diese Zeit verbringt der Vermouth in den Kellereien, in denen schon seine Vorfahren ihre Reifezeit verbrachten. Dann wird er in edle und formschöne 750-ml-Flaschen abgefüllt. Der Cocchi Aperitivo Americano Vermouth wird nicht als Massenartikel hergestellt, sondern nur in kleinen Stückzahlen. Der Duft von taufrischen Kräutern dominiert beim Aroma, das sofort den Raum erfüllt. Dieser Vermouth zeigt auch am Gaumen seinen ganzen Charakter, denn hier entfaltet er sein Aroma, das getragen wird von den würzigen Noten frischer Kräuter. Weißweinaromen setzen Akzente und lassen den Geschmack in ein köstliches Finish münden. Dieser köstliche Tropfen eignet sich perfekt als Aperitif oder als Zutat für Cocktails Mit einem Alkoholgehalt von lediglich 16,5 % vol. ist der Americano Vermouth ein leichter Vermouth, von dem man auch einmal ein Gläschen mehr genießen kann. Damit der Americano Vermouth sein Aroma auch entfalten kann, wird er eisgekühlt serviert. Dabei wird ihm ein Spritzer Soda sowie eine Orangenschale, zur Spirale gedreht, zugegeben. Der Vermouth ist pur ein vollendeter Genuss, dem man nicht nur als Aperitif, sondern auch zwischendurch zusprechen darf. In der Regel wird der Vermouth nur in ausgewählten Restaurants der gehobenen Klasse sowie von Fachhändlern, die sich auf Wein und Spirituosen spezialisiert haben, vertrieben. Unser Onlineshop gehört dazu. Wir haben in unserem Shop diesen herrlichen Cocchi Aperitivo Americano Vermouth in unserem Sortiment, wie auch verschiedene weitere Produkte aus Italien u. a. aus dem Hause Cocchi.

Inhalt: 0.75 Liter (33,32 €* / 1 Liter)

24,99 €*
Nur 1 auf Lager!
Cocchi Barolo Chinato Aperitif 500 ml - 16,5%
Die meisten denken an Frankreich, wenn es um Spirituosen geht, die als Aperitif angeboten werden, doch auch die Nachbarländer - allen voran Italien - haben in dieser Hinsicht ein Wörtchen mitzureden. Der Cocchi Barolo Chinato Aperitif stammt aus Italien und kann es problemlos mit den französischen Konkurrenten aufnehmen. Er kommt in einer Flasche zum Genießer, die an Wein denken lässt, und das ist auch gewollt. Der Cocchi Barolo Chinato Aperitif macht sich nämlich Wein als Basis zunutze, der aromatisiert wurde und trotz der Zutaten nicht untergeht. Geschmack und Aroma des Cocchi Barolo Chinato Aperitivo zeigen sich von der überraschend vielschichtigen Seite. Im Normalfall werden Rezepte für Aperitifs eher simpel gehalten und man reichert das Weindestillat mit Früchten an, doch diese alte Rezeptur von Giulio Cocchi tanzt aus der Reihe. Der Cocchi Barolo Chinato Aperitif nutzt eine Grundlage aus 100 % Barolotrauben. Diese wird mit Chinarinde (Chinin), Ginsengwurzel, Rhabarberwurzel und Enzian aromatisiert. Als seien das immer noch nicht genügend Komponenten für die Aromatisierung, setzt man auf weitere Kräuter und Gewürze wie Kardamom. Das Ergebnis ist ein Aperitif, der an Kräuterlikör bzw. Gewürzlikör und in gewisser Weise an Gin denken lässt, wobei ein fruchtiger, weiniger Unterton mitschwingt. Die herben Noten von Chinin kontrastieren auf anregende Weise hiermit. Die rote Rebsorte Barolo ist der König beim italienischen Weinbau und liefert einige der größten und bekanntesten Rotweine des Landes sowie vorzüglichen Grappa. Diese edle Rotweinsorte und die wohldurchdachte, breit gefächerte Mischung an natürlichen Zutaten für die Aromatisierung machen den Cocchi Barolo Chinato Aperitivo zu einem unnachahmlichen Highlight. Wer nach einem Entertainer im Glas sucht, sollte Cocchi Vermouth di Torino kaufen. Der Aperitif wird bevorzugt vor dem Essen getrunken. Wer mag, genießt ihn stattdessen gut gekühlt nach dem Essen als Digestif oder zu einem Stück Schokolade oder süßen Dessert. Seine unglaubliche Harmonie verdankt das Qualitätsprodukt der langen Ruhephase nach der Zugabe der Kräuter und Gewürze.

Inhalt: 0.5 Liter (89,80 €* / 1 Liter)

44,90 €*
Cocchi DRY Vermouth di Torino 500 ml - 18%
Die italienische Marke Cocchi fasziniert Feinschmecker mit einer facettenreichen Auswahl erlesener Schaumweine und Vermouth. Nachdem sie sich mit Klassikern wie dem Cocchi Americano einen Namen machte, setzte sie sich ein neues Ziel. Zusammen mit einigen der weltweit besten Barkeeper arbeitete Cocchi an einem Vermouth, der Traditionsbewusstsein und moderne Mixbarkeit vereint. Nach jahrelangem Experimentieren kam der außergewöhnliche Cocchi Dry Vermouth di Torino auf den Markt. Wermut mit Seltenheitswert: Cocchi Dry Vermouth di Torino Im Herzen der Region Piemont arbeitete die Marke Cocchi mit internationaler Unterstützung an einem vielschichtigen Dry Vermouth. Dieser bringt die altbewährte Kunst der italienischen Weinherstellung mit der modernen Mixologie in Einklang. Um ihn zu kreieren, warfen die Hersteller einen Blick auf die originalen Rezepte des Unternehmensgründers Giulio Cocchi. Die Inspiration half ihnen, den ersten trockenen Vermouth seit über 40 Jahren Markengeschichte zu entwickeln. Aufgrund seines intensiven Geschmacks und der Vielseitigkeit genießt der Cocchi Dry Vermouth di Torino unter Kennern inzwischen Kultstatus. Im Piemont blicken die Wermutweine auf eine jahrhundertelange Tradition zurück. Im Laufe der Jahre fanden die Hersteller Möglichkeiten, um geschmacklich das Beste aus den edlen Tropfen herauszuholen. Der Dry Wermut von Cocchi bildet den Höhepunkt dieser Versuche. Die verführerische Delikatesse betört die Sinne mit einem vollmundigen Charakter. Basierend auf delikatem Weißwein, trägt sie Anklänge von seltenen Bitterkräutern und piemontesischer Artemisia in sich. Die Ingredienzien schenken dem Dry Wermut die florale Essenz des klassischen Vermouths di Torino. Um die vielschichtige Seele der Kreation zur Geltung zu bringen, reichert der Hersteller sie zusätzlich mit Alpenkräutern und Bergamotte an. Der frische Kuss von Zitrusfrüchten rundet das Geschmackserlebnis ab. Insgesamt beeindruckt der Cocchi DRY Vermouth di Torino mit einer blumigen, trockenen Eleganz. Dank ihr eignet er sich als hervorragende Ergänzung in einem edlen Martini-Cocktail. Hier balanciert der Dry Wermut die Intensität von Wodka oder Gin harmonisch aus. Er passt ebenso zu Rum-Cocktails wie dem „El Presidente“. Alternativ kosten Kenner die kulinarische Vielfalt der Spezialität beim puren Genuss aus.

Inhalt: 0.5 Liter (77,58 €* / 1 Liter)

38,79 €*
Cocchi Extra DRY Vermouth di Torino 500 ml - 17%
Zur Feier ihres 130-jährigen Jubiläums brachte die italienische Marke Cocchi den Vermouth di Torino Extra Dry auf den Markt. Der edle Tropfen präsentiert sich als klassischer Wermut aus dem Piemont. Neben seiner aromatischen Vielfalt weiß er mit einem weichen Mundgefühl zu überzeugen. Wermut Extra Dry - ein Genuss aus dem Herzen Italiens Der Piemont gilt als Geburtsort des Wermuts. Daher verwundert es nicht, dass sich die Hersteller in dieser Region zu neuen Vermouth-Kreationen inspiriert fühlen. Mit dem Cocchi Extra Dry veröffentlicht das von Giulio Cocchi gegründete Unternehmen eine Spezialität, erfüllt von Stil und trockener Eleganz. Auf ihrem Etikett prangt die Bezeichnung „Ricetta Piemontese“. Sie verweist auf die enge Verbindung des edlen Tropfens zur Region. Alle Zutaten, die sich harmonisch in ihm vereinen, stammen aus dem Piemont. Für den Wein, auf dem der Cocchi Extra Dry Vermouth di Torino basiert, verwendet die Kellerei die Cortese-Traube. Das aromatische Profil des Wermuts prägen ausgewählte Kräuter wie Artemisia absinthium aus den piemontesischen Bergen. Eine traditionelle Pfefferminzsorte aus Italien, Menta di Pancalieri, schenkt dem Cocchi Extra Dry Vermouth seine unverkennbare Frische. Dazu gesellen sich sonnenverwöhnte Zitronen, denen er seinen fruchtigen Einschlag verdankt. Neben diesen Ingredienzien erhält der Wermut seine Fülle an Aromen durch Pflanzenextrakte wie dem Lavendel und Engelwurz. Koriander und Kardamom verleihen ihm die würzige Nuance, die den Geschmack gut abrundet. Durch das Zusammenspiel der unterschiedlichen Zutaten zeigt sich der Cocchi Extra Dry als fulminanter Genuss, dem es nicht an Selbstbewusstsein mangelt. Berührt er die Zunge, entfalten sich Anklänge von süßer Melone, säuerlichem Apfel und weißen Blüten. Die fruchtig-florale Fülle mischt sich mit den krautig-würzigen Nuancen. Der außergewöhnliche Frischekick am Gaumen entsteht durch den sinnlichen Tanz aus den Zitronenschalen und der piemontesischen Minze. Die geschmackliche Vielfalt des Extra Dry Wermuts kosten Feinschmecker aus, wenn sie ihn pur oder auf Eis genießen. Ebenso kommt sein unnachahmlicher Charakter in zahlreichen Cocktails gut zur Geltung. Die floralen Komponenten entfalten sich am besten in Kombination mit einem Holunderblütentonic.

Inhalt: 0.5 Liter (41,58 €* / 1 Liter)

20,79 €*
Cocchi Grappa di Piemonte Bianca 700 ml - 40%
Wie beim Rum ist es beim Grappa aus Italien möglich, sowohl ein klares Destillat beinahe unmittelbar nach der Destillation abzufüllen, als auch das Destillat einige Monate bis Jahre in Fässern aus Eichenholz zu lagern. In erstere Kategorie gehört der Cocchi Grappa di Piemonte Bianca. Das italienische Wort bianca bedeutet weiß. Der farblose Tresterbrand der italienischen Brennerei Giulio Cocchi aus dem Piemont wurde aus dem vergorenen Traubentrester der Rebsorte Barbera destilliert. Die Trauben wuchsen in den Weinbergen der Region Monferrato, die beim Weinbau eine so bedeutende Rolle spielt. Der Cocchi Grappa di Piemonte Bianca wird dem exzellenten Ruf gerecht, denn die Firma seit ihrer Gründung im Jahre 1891 genießt. Aromatisch und geschmacklich betrachtet ist der Cocchi Grappa di Piemonte Bianca nicht zu anspruchsvoll und hat doch erfreulich viel zu bieten. Er wurde per Dampfdestillation in einem großen Kupferbrennkessel gebrannt und steht für eine Frische und Intensität, die man lang in Erinnerung behält. Tresternoten, reife Trauben und eine einladende Fruchtigkeit prägen den Genuss. Der Grappa Bianca aus dem Piemont ist wie Cocchi Vermouth aromatisch und unkompliziert zugleich. Er empfiehlt sich als Essensbegleiter, traditionell mit Kaffee gemixt oder kalt und pur. Eine Trinktemperatur von 16 Grad ist ideal, wenn man den Grappa mit einer Zigarre aus der Toskana kombiniert.

Inhalt: 0.7 Liter (29,27 €* / 1 Liter)

20,49 €*
Nur 2 auf Lager!
Cocchi Grappa Doree di Moscato Affinata 700 ml - 40%
Beim Tresterbrand hat man die Möglichkeit, ihn mehr oder weniger unmittelbar nach der Destillation aus vergorenem Traubentrester als klaren Klassiker auf dem Einstiegslevel abzufüllen oder ihn einige Monate bis Jahre in Eichenholzfässern zu lagern. Der Cocchi Grappa Doree di Moscato Affinata gehört in letztere Kategorie und hat dem Holzkontakt seinen einladenden Farbton von leuchtendem Gold zu verdanken. Dieser junge, doch feine Tresterbrand aus dem Hause der Brennerei Giulio Cocchi wurde in der Weinbauregion um Asti mit viel Liebe zum Detail hergestellt. Die Destillerie bietet hiermit einen sogenannte Grappa Monovitigno, der sortenrein aus nur einer Rebsorte (Moscato d'Asti) gebrannt wurde. Der reinsortige Cocchi Grappa Doree di Moscato Affinata macht dem seit 1891 erfolgreichen Betrieb alle Ehre. Kennzeichnend für den vielversprechenden Cocchi Grappa Doree di Moscato Affinata aus dem Piemont ist, dass er weder zu anspruchsvoll noch zu gefällig ist. Drei Jahre lang reifte er in kleinen Eichenfässern. Intensiv, aromatisch, dicht und perfekt ausbalanciert, nimmt er von sich ein. Ein floraler Parfümduft gesellt sich zur zarten Fruchtigkeit und sanften Weichheit. Reinheit und die richtige Mischung aus eleganten sowie charakterstarken Zügen zeichnen dieses Qualitätsprodukt aus. Man trinkt den Grappa di Moscato bevorzugt bei Raumtemperatur in einem Grappaglas oder leicht gekühlt zu einer Mahlzeit. Ebenso empfehlenswert ist der authentische Cocchi Vermouth.

Inhalt: 0.7 Liter (40,36 €* / 1 Liter)

28,25 €*
Cocchi Spumante Brut 750 ml - 12,0%
Im Italienischen begegnet man bei Weinen mit Kohlensäure den Begriffen Spumante und Frizzante. Ersterer steht für mehr Kohlensäure und Prickeln und damit für Schaumwein, Letzterer bezieht sich auf feinperligen Perlwein mit etwas weniger Bläschen. Der Cocchi Spumante Brut gehört in die Kategorie der schön schäumenden Spirituosen aus Bella Italia und hat eine Chance redlich verdient. Kennzeichnend für den Cocchi Spumante Brut ist, dass er trocken ausgebaut wurde und dass man deshalb nicht wie bei manchen vergleichbaren Produkten zu viel Süße befürchten muss. Der raffinierte, doch gleichzeitig klassische Cocchi Spumante Brut aus Italien begeistert den Genießer mit genau dem richtigen Mix aus fruchtiger Frische, Temperament, Trockenheit, blumigen Untertönen und leichten Beiklängen von Gebäck. Man sollte ihn nicht mit einem Champagner oder Prosecco vergleichen, sondern am besten als Klasse für sich betrachten. Der lebendige, elegante Cocchi Spumante Brut Schaumwein mit dem niedrigen Alkoholgehalt hält das Mittelmaß zwischen Kraft und Sanftheit, Elan und Eleganz. Er stammt aus bekanntem Hause und kann es ohne Weiteres mit anderen beliebten Klassikern wie dem Cocchi Vermouth oder dem Cocchi Barolo Chinato Aperitiv auf der Basis von Barolotrauben aufnehmen. Diese rundum empfehlenswerte Spirituose stammt aus einem weltberühmten Weinbaugebiet: dem Piemont. Genauer gesagt hat sich die Firma Giulio Cocchi Spumante für feinste Trauben aus Top-Lagen in der Region Asti verlassen, die so manch einen großartigen Rotwein oder Weißwein hervorbringen. Der Cocchi Spumante Brut tritt in ihre Fußstapfen und eignet sich gut als Essensbegleiter, wobei er zu feierlichen Anlässen ebenso wenig fehl am Platz ist. Nicht nur das Trinkerlebnis an sich spricht für die Investition, sondern auch das wunschlos glücklich machende Preis-Leistungs-Verhältnis. Aufgebaut ist der trocken ausgebaute Sekt beinahe wie ein Champagner mit einem Anteil von 70 % Pinot Noir (Spätburgunder, Rotweinsorte) und 30 % Chardonnay (Weißweinsorte). Das mag ein Grund dafür sein, warum der Genuss international statt typisch italienisch wirkt und sich überall zu Hause fühlt.

Inhalt: 0.75 Liter (22,53 €* / 1 Liter)

16,90 €*
Cocchi Spumante Brut Rosé 750 ml - 12%
Die italienische Region Piemont ist für zahlreiche Köstlichkeiten bekannt. Dazu gehören auch die Delikatessen aus dem Hause Cocchi. Finden Feinschmecker an einem frischen, feinen Rosé Gefallen, probieren sie den Cocchi Spumante Brut Rosé. Dieser beeindruckt mit seinem eleganten, dezent fruchtigen Geschmacksprofil und einem üppigen Bouquet. Mit seinem intensiven, aromatischen Duft weiß er Einsteiger und Kenner zu überzeugen. Ein edler Tropfen für jede Jahreszeit: Cocchi Spumante Brut Rosé Hinter dem Cocchi Brut Rosé verbirgt sich ein delikater Schaumwein, der zu 100 Prozent aus Trauben der Rebsorte Pinot Noir besteht. Diese stammen aus dem Piemont. Die Spezialität, die mit ihrer trockenen Eleganz die Sinne betört, präsentiert sich in einem zarten Altrosa. Im Glas schimmern zwischen der Perlage silberne Akzente. Sie verleihen dem Rosé-Schaumwein eine verführerische Optik. Diese macht Lust, sein vielversprechendes Aroma und den Geschmack auszukosten. Für die Herstellung des Cocchi Spumante Brut Rosé pflücken Mitarbeiter des Weinguts die Trauben von Hand in der Langhe Astigiane. Anschließend folgt das sorgfältige Pressen der Früchte. Durch die leichte Mazeration der ganzen Trauben erhält der Schaumwein seine unverkennbare Farbe. Die erste alkoholische Gärung erfolgt direkt nach der Weinlese in den Stahltanks des Weinguts. Anschließend ruht der edle Tropfen. Die zweite Gärung startet im zeitigen Frühjahr. Bei der Herstellung des Cocchi Brut Rosé geht das Unternehmen nach der 1895 in der Stadt Asti entwickelten Martinotti-Methode vor. Mit dem Cocchi Brut Rosé genießen Feinschmecker eine moderne, vielschichtige Delikatesse. Diese passt als Aperitif oder Begleiter zu einem guten Essen. Sie fasziniert mit ihrer langsamen, gleichmäßigen Perlage. Aus ihr bildet sich eine angenehme Perlenkrone. Neben der eleganten Optik besticht der Schaumwein durch seine herrlichen Aromen. Das frisch-fruchtige Bouquet trägt süße Anklänge von weißem Pfirsich und Walderdbeeren in sich. Ein Hauch weißer Johannisbeeren verleiht ihm eine spritzige Nuance. Im Mund entfaltet sich die Spezialität mit einem harmonischen Zusammenspiel aus Frische und Würze, ähnlich einem Vermouth. Vollmundig und seidig streichelt sie über die Zunge und hinterlässt einen fruchtigen Eindruck. Der Tanz aus Erdbeer- und Pfirsicharomen, der bereits den Duft prägt, setzt sich am Gaumen fort. Ebenso beeindruckt der Cocchi Brut Rosé mit einer zarten Zitrusfrische.

Inhalt: 0.75 Liter (23,87 €* / 1 Liter)

17,90 €*
Cocchi Tasting Box 5 x 50 ml - 16,5%
Im Herzen Italiens, aus der Provinz Piemont, stammen außergewöhnliche Delikatessen. Dazu gehören die mit Kräutern aromatisierten Weine aus dem Hause Cocchi. Giulio Cocchi gründete im späten 19. Jahrhundert unweit von Turin ein Unternehmen, das sich auf diese Kreationen spezialisierte. Im Jahr 1913 eröffneten in der Region bereits sieben Verkaufsstellen für den damals neuartigen Genuss. Inzwischen gehören die Aperitifs auf Weinbasis zu den beliebten Spirituosen aus Italien. Mit der Cocchi Tasting Box gelingt es, sich einen Überblick über das vielseitige Sortiment der Marke zu verschaffen. Fünf Kostproben aus dem Hause Cocchi genießen Für Fans italienischer Genüsse gehört ein mit Blüten und Kräutern aromatisierter Wein zum „Dolce Vita“ dazu. Allerdings kennen nicht alle Feinschmecker das reichhaltige Geschmackserlebnis. Möchten sie die verschiedenen Kreationen der Marke Cocchi Vermouth zunächst kosten, empfiehlt sich die Cocchi Tasting Box als „Probierpaket“. Diese enthält fünf Delikatessen der Marke, abgefüllt in kleinen 50-Milliliter-Flaschen: Americano Cocchi, Cocchi Rosa Americano, Barolo Chinato Cocchi, Storico Vermouth di Torino und Dopo Teatro Vermouth Amaro. Der Americano verbindet den Genuss von Wein und Likör. Der sanfte Weißwein erhält durch die Zugabe von wertvollen Gewürzen und Kräutern eine leicht bittere Nuance. Enzianblüten und die Schale von Bitterorangen verleihen ihm seinen unverkennbaren Charakter. Dazu gesellen sich die Aromen von Artemisia, Holunderblüten und Cinchona. Der Cocchi Rosa Americano basiert auf einem reichhaltigen Rotwein, dem er seine Farbbrillanz verdankt. Ihn prägt ein ausgefallenes Wildrosenaroma, untermalt von Chinarinde, Zitrusfrüchten und Enzian. Seine samtige Seele erhält er durch die Zugabe von Safran, Vanille und Rosenblättern. Den Barolo Chinato stellt der Hersteller auf Basis des Barolo DOCG her. Den geschmacklichen Tiefgang erhält der edle Tropfen durch die Anreicherung mit Rhabarber, Chinarinde und Enzian. Ein Hauch Kardamom rundet das Geschmackserlebnis ab. An die erste Kreation von Giulio Cocchi erinnert der Storico Vermouth di Torino. In ihm trifft sich der aufregende Geschmack von Wermut mit zitrusfrischen und bitteren Nuancen. Bitterorange, Kakao und Artemisia vereinen sich zu einem harmonischen Reigen. Im Abgang verwöhnen edle Nuancen, die an Rosmarin und Kampfer erinnern, die Sinne. Dazwischen bemerken Kenner Anklänge von Myrrhe, Sandelholz und Muskatnuss. Probieren sie den Dopo Teatro Vermouth Amaro, erleben sie eine Kombination aus dem Cocchi Originalrezept und dem Barolo Chinato.

Inhalt: 0.25 Liter (99,80 €* / 1 Liter)

24,95 €*
Cocchi Vermouth di Torino 750 ml - 16%
Viele von uns assoziieren Vermouth / Wermut mit Frankreich, doch in Italien und in einigen anderen europäischen Ländern versteht man sich ebenfalls auf die Herstellung dieser faszinierenden Spirituose. Der Cocchi Vermouth di Torino beispielsweise ist in Bella Italia zu Hause und überzeugt auf ganzer Linie. Wie der Name es erahnen lässt, ist die Stadt Turin die Heimat des Cocchi Vermouth di Torino, der nicht nur die Italiener, sondern auch die Deutschen voll von sich einnimmt. Im Grunde handelt es sich beim spannenden Cocchi Vermouth di Torino um eine Spirituose, die man wunderbar als Aperitif trinken kann und die in gewisser Weise an den Cocchi Barolo Chinato Aperitiv denken lässt. Was das Aroma und den Geschmack angeht, punktet der exotische Cocchi Vermouth di Torino mit fruchtigen, weinigen Hauptnoten, zu denen sich würzige und herbale Töne gesellen. Die Zutaten, die für die Aromatisierung des Traubendestillats genutzt werden, erhalten alle die Chance, an Nase und Gaumen zum Ausdruck zu kommen. Blumige Noten gesellen sich zu einer frischen, feinherben Nuance von Menthol. Der Gesamteffekt ist faszinierend und unnachahmlich und lässt ein wenig an Gin oder Kräuterlikör denken. Die Basis für den Cocchi Vermouth di Torino ist ein Wein, der zu 100 % aus der typisch italienischen Rebsorte Moscato gekeltert wurde. Die Moscatotrauben werden gern zu großartigen Weinen verarbeitet, und sie passen hervorragend zu den natürlichen Aromen von Klette, Löwenzahn, Menthol und Orangen. Dieser rote Wermut eignet sich hervorragend für Drinks, allen voran für Martinis. Der Cocchi Torino Vermouth aus Italien wird nach einem alten Rezept hergestellt und steht für hohe Qualität und Authentizität. Wer hieran Gefallen findet, der sollte auch den unübertrefflichen, unnachahmlichen Cocchi Americano kaufen. Gemeinsam ist beiden, dass sie wunderbar vor oder nach einer Mahlzeit getrunken werden können. Verantwortlich für die Herstellung ist der renommierte Betrieb Giulio Cocchi, wobei der Firmengründer im 19. Jahrhundert eigentlich Chefkoch von Beruf war.

Inhalt: 0.75 Liter (33,32 €* / 1 Liter)

24,99 €*
Cocchi Vermouth di Torino Riserva La Venaria Reale 500 ml - 18%

Inhalt: 0.5 Liter (158,00 €* / 1 Liter)

79,00 €*
Cocchi Vermouth Amaro Dopo Theatro 750 ml - 16%

Es gibt einige Spirituosen, die typisch italienisch sind, u. a. Grappa, Sambuca, Limoncello und Amaro. Letzteren Likör gibt es von diversen Brennereien zu kaufen, und manche Produkte können auf eine lange Tradition und Erfolgsgeschichte stolz sein. Das trifft auch auf den Cocchi Vermouth Amaro aus Italien zu, der aus berühmtem Hause stammt und auf einer alten Rezeptur basiert. Der kultige Cocchi Vermouth Amaro befindet sich in bester Gesellschaft, denn auch der Vermouth und der Aperitiv des Herstellers haben es geschafft, europäische und sogar amerikanische Genießer auf ihre Seite zu ziehen.

Was den Geschmack und das Aroma angeht, gibt sich der Cocchi Vermouth Amaro auf der einen Seite klassisch und auf der anderen Seite individuell. Sein Mix aus Vermouth / Wermut und Amaro kommt gut an. Man darf sich allen voran auf bittere und anregende Noten von Kräutern und Gewürzen freuen. Etwas unterschwellig Fruchtiges und Florales schwingt mit, wobei der Cocchi Vermouth Amaro nur eine sehr dezent Süße entfaltet und sich damit von den meisten anderen Likören abhebt. Man kann sich diese Spirituose gut vor oder nach einer Mahlzeit als Aperitif oder Digestif gönnen und sie auch zum Mixen von aufregenden Drinks nutzen.

Der Firmengründer Giulio Cocchi aus dem Piemont war eigentlich Chefkoch. Er verliebte sich aber in die Tochter eines Bar-Besitzers und übernahm nach der Hochzeit die Bar. Kaum hatte er seine Liebe zu den Spirituosen entdeckt, entwickelte er ausgeklügelte Rezepte, die heute noch verwendet werden. Für den Cocchi Vermouth Amaro mischt man die Basis aus Wermut (wie Absinth) mit Rhabarber, der Rinde des Bitterholz-Baumes Quassia amara, chiretta und einer doppelten Portion von quina. Das erklärt die herben Charakterzüge. Die Wein-Basis für die Spirituose ist vortrefflicher Barolo Chinato aus erlesenen Rotweintrauben. Kenner bezeichnen das Meisterwerk als einen raren evening vermouth, der abends begeistert. Wer Lust auf Abwechslung hat, sollte diesen Amaro Likör von Cocchi kaufen.
Eigenschaften
Land: Italien
Näherungswerte
Zusätzliche Informationen
Inhalt/Alkoholgehalt: 750 ml - 16%
Allergene: Enthält Sulfite
verantw. Lebensmittelunternehmer: Giulio Cocchi Spumanti Srl, Strada Monferrato 8,14023 Cocconato d'Asti, Italien
Herkunft: Italien
Zutatenverzeichnis: bis dto. keine Angabe des Verantwortlichen Lebensmittelunternehmer bekannt

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


http://www.internetsiegel.net